Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 117.

Montag, 19. Februar 2018, 16:06

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Situation Room

Handlung:Kann den Trubel ehrlich gesagt nicht wirklich verstehen und lehnt sich entspannt zurück.

Sonntag, 11. Februar 2018, 17:50

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Situation Room

Handlung:Hat das ganze relativ entspannt verfolgt.

Montag, 14. Dezember 2015, 20:05

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

H.R. 2015-111 Secret Session November 2015

Senator Parson, die SOCOM Teams beschränken sich auf Beobachtungen. Futuna hat uns nicht mitgeteilt, wo die Geiseln in Geelong sind. Die 1st MEU ist gelandet und wartet aktuell auf weite Instruktionen, ein Einsatz würde aktuell zu einem Desaster führen. Aber bitte, wenn Sie um den guten Ruf der astorischen Streitkräfte fürchten, ersuchen Sie die Präsidentin um meine Entlassung. Ihr Gezeter, wenn es zu weiteren Todesopfern kommt, muss ich mir dann nicht anhören.

Montag, 14. Dezember 2015, 13:22

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

H.R. 2015-111 Secret Session November 2015

Congressmen, Die nationale Sicherheit wird nicht tangiert, jedoch die der drei verbliebenen Geiseln. Wenn möglich, werden wir Futuna darum ersuchen, sich mit den Geiseln an die Küste durchzuschlagen, sodass wir sie dort evakuieren können. Die Regierung muss lediglich Dreibürgen kontaktieren und die 53 ehemaligen Geiseln ausfluegen, dies ist nicht die Sache des Militärs. Murks wie es Senator Parson ausdrückt, kann bei der Geheimdienstarbeit geschehen sein, denn über die Hintergründe des Schwarzen...

Montag, 14. Dezember 2015, 01:02

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

H.R. 2015-111 Secret Session November 2015

Mr Speaker, der schwarze Hahn hat effektiv die Bevölkerung der Insel als Geiseln genommen, diese in unmittelbarer Nähe zu seinen Stellung untergebracht etc. Diese Terroristen haben auf Aotea nach einer Feuerpause verlangt und darauf bestanden, dass Sie sich nach Geelong zurückziehen dürfen. Als ihnen dies verwehrt wurde, habe Sie ein Gebäude mit stralischen Soldaten kurzerhand in die Luft gesprengt. Ohne Kollateralschäden wird man diese Söldnerbande nicht von der Insel kriegen und so wie es auss...

Montag, 14. Dezember 2015, 00:48

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

H.R. 2015-111 Secret Session November 2015

Mr Speaker, mir fehlen die Worte. Die 53 Geiseln Andros werden nach Neu-Freiedrichsruh gebracht und wie ich bereits erwähnte, gibt es nun, da sich die Söldner komplett nach Geelong-Stadt zurückgezogen haben keine Möglichkeit, die drei Geiseln mal eben heim zu holen. Und bevor Sie mir wieder mit irgendwelchen aberwitzigen Vorwürfen oder klugen Ratschlägen kommen Congressman Blue, sparen Sie sich diese.

Sonntag, 13. Dezember 2015, 22:51

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

H.R. 2015-111 Secret Session November 2015

Honorable Congressmen, ich denke doch, dass ich mich klar ausgedrückt habe: 53 Geiseln wurden von Andro ausgeflogen, drei weitere befinden sich mit futunischen Agenten noch in Geelong-Stadt.

Sonntag, 13. Dezember 2015, 16:58

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Tyrot, Handlung:Ephram kennt den Journalist seit dem Cuello Raid, aber diese Frage kommt dann doch etwas überraschend. es stimmt. Der Erzbischof trat an uns mit der Bitte heran, ihn nach Geelong zu bringen, um dort eine Lösung zu finden, die Zivilisten zu evakuieren oder aus der Schusslinie zu bringen. Tatsächlich gehen wir davon aus, dass der Erzbischof Andro überredet hat, wenigstens einen Teil auszufliegen, nach Andros Abzug hat der Schwarze Hahn die Gelegenheit genutzt und sich nach Geelong-...

Samstag, 12. Dezember 2015, 15:04

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Die Einheiten der Navy beteiligen sich an der Blockade Geelong und Aoteas, während die Marines im Norden Geelongs in Stellung sind.

Samstag, 12. Dezember 2015, 13:56

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Sofern Sie nicht Staatsbürger oder akkreditierter Journalist sind, haben Sie hier keinen Zutritt, also raus. Mister Denton, aktuell befindet sich keine Einheit im Gefecht, von einem Krieg kann da nicht die Rede sein.

Freitag, 11. Dezember 2015, 16:46

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Mister Blue, Handlung:Ephram seufzt hörbar. Der Militäreinsatz hatte das Ziel der Geiselrettung, aber da wurde uns ein Strich durch die Rechnung gemacht. Wenn der Befehl ergeht, unsere Einheiten abzuziehen, werde ich entsprechendes veranlassen. Bis dahin werden sich unsere Truppen weiter an der See- und Luftblockade weiter beteiligen. Ich bin sogar der Meinung, dass wir den Einsatz noch ausweiten sollten, anstatt zuzusehen, wie sich die Söldner weiter eingraben.

Freitag, 11. Dezember 2015, 14:20

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Zitat von »Adam Denton« Ich möchte meine Frage wiederholen, auf die ich leider keine Antwort bekommen habe: Zitat von »Adam Denton« Nachdem unsere Staatsbürger offenbar nach Hause kommen, wann können wir damit rechnen, dass auch unsere Truppen wieder zuhause sind? Aktuell gibt es keinen Befehl der den Rückzug unserer Truppen beinhaltet. Zu Andro: Wir haben den androischen Verband angefunkt und darum ersucht, unsere Staatsbürger direkt auszufliegen, die Möglichkeit gab es und soetwas ist ein Kin...

Freitag, 11. Dezember 2015, 00:50

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Mr Blue, haben Sie jemals Truppen im Gefecht geführt? Der Plan sah den Einsatz von SOCOM-Teams vor, diese konnten jedoch den Auftrag nicht erfüllen, demnach musste man auf Sekundärstrategien ausweichen. Was sie als katastrophal bezeichnen, konnte man nicht so stehen lassen. Was sie als katastrophal bezeichnen, hätte den Abbruch der Aktion bedeutet. Das Andro, ohne Rücksprache mit dem operativen Zentrum gemacht hat und auch noch tut, ist vollkommen inaktzeptabel. Man kann sagen, dass Andro, bis z...

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 20:33

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Mister Blue, es sollte klar sein, dass sich die Parameter einer Operation verändern. Kein Plan übersteht den ersten Kontakt mit dem Feind. Zu Beginn hieß es zum Beispiel, dass es sich nur um drei Geiseln mit astorischer Staatsbürgerschaft handelte, jetzt sind wir bei 56. Die hier getroffenen Aussagen, Mister Blue, sind eine Zusammenfassung der Vorgänge auf Geelong.

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 17:27

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Natürlich dürfen hier auch interessierte Bürger Fragen stellen Miss Laval. Drei unserer Staatsbürger befinden sich noch auf Geelong Mister Denton. Desweiteren weise ich daraufhin, dass der schwarze Hahn sich von unseren angelandeten Kräften zurückgezogen hat und seine Truppen unter die Bevölkerung gemischt hat, die er am Flughafen konzentriert.

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 23:01

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Gibt es Fragen?

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:56

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

Press Conference: Geelong

Handlung:Sichtlich gezeichnet von den letzten Ereignissen betritt Ephram das Podium und stellt sich ans Pult, wo er einen Schluck Wasser trinkt. Ladies and Gentlemen, ich habe mich, nach Rücksprache mit der Präsidentin dazu entschieden, ihnen hier Rede und Antwort zur Operation Geelong zu stehen, sofern mir dies möglich ist. Ausgangspunkt ist, wie mittlerweile allen bekannt, die Entführung einer Passagiermaschine mit 56 astorischen Staatsbürgern an Bord. Diese wurden zusammen mit den anderen Gei...

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:26

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

H.R. 2015-111 Secret Session November 2015

Speaker Clark, jein. ich werde mich zwar auf der Pressekonferenz zu den Geiseln äußern, jedoch nicht über die drei Geiseln, die mit futunischen Agenten in Geelong-Stadt verblieben sind. Eine Freigabe dieser Information könnte zu Razzien führen.

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 18:14

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

[Marin Hills] Marine Corps Camp No 1

Handlung:Nach über sechs Stunden haben die beiden die Briefe abgegeben. Für Ephram fühlte es sich wie eine Woche an. Den von Steve angebotenen Flachmann nimmt er ohne ein Wort zu sagen. Gott Steve... hast du... wird das jemals einfacher? Handlung:Langsam machen sich die beiden auf den Weg aus dem Stütztpunkt.

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 16:31

Forenbeitrag von: »Ephram Krulak«

H.R. 2015-111 Secret Session November 2015

Dies geschah auf Anweisung der Präsidentin.