Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Freitag, 27. Dezember 2013, 10:58

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Abwesenheitsthread

Ganz vergessen auf das eigentlich Offensichtliche hinzuweisen: Derzeit im "Weihnachts- und Jahreswechselmodus", d. h. nur eingeschränkt verfügbar. Ich schaue zwar möglichst jeden Tag vorbei, lese alles und kümmere mich drum, aber es kann eben ein bisschen länger dauern.

Montag, 23. Dezember 2013, 23:41

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

President Stackhouse - December 2013

Mister Speaker, Madam President of the Senate, Honorable Members of Congress, Ladies and Gentlemen, zu den verfassungsmäßigen Amtspflichten des Präsidenten der Vereinigten Staaten gehört es, dem Kongress einmal während jeder Exekutivperiode Bericht über die Lage der Nation zu erstatten. Die Verfassung bestimmt als regelmäßigen Termin dazu den dritten Monat einer Exekutivperiode, so dass einer der drei jährlichen Berichte zur Lage der Nation in den Monat Dezember fällt. Gerade dieser Zeitpunkt bi...

Sonntag, 15. Dezember 2013, 00:03

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

State of the Union Address - President Stackhouse - December 2013

Astoria City | 15th of December, 2013 State of the Union Adress Gemäß der U.S. Constitution und in Einklang mit dem State of the Union Report Act ersuche ich hiermit um die Erlaubnis, vor beide Häuser des Kongresses treten zu dürfen, um meiner verfassungsmäßigen Pflicht als Präsidentin der Vereinigten Staaten von Astor nachzukommen und eine Rede zur Lage der Nation halten zu können. ______________________________ Sookie Stackhouse President of the United States

Donnerstag, 12. Dezember 2013, 19:09

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Manuelle WiSim 2014

Mr. Governor, ich wäre Ihnen sehr verbunden, wenn Sie Auseinandersetzungen betreffend die Politik des Staates Astoria State in eben diesem austragen würden, und nicht an dieser Stelle. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Und zu Ihrer Frage, Congresswoman: Der Wirtschaftsminister hat zwischenzeitlich einen abschließenden Entwurf eines Gesetzes zur Berechnung von Haushaltseinnahmen des Bundes vorgelegt, der morgen in den Kongress eingebracht werden soll. Da die Angelegenheit sich bereits länger hinau...

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:06

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Appointments & Dismissals

The White House |December 11th, 2013 LETTER OF APPOINTMENT Hiermit ernenne ich LTG Arthur McNally zum Chief of Staff of the Army. ______________________________ President of the United States Bitte leisten Sie den Amtseid.

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:05

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Appointments & Dismissals

The White House |December 11th, 2013 LETTER OF APPOINTMENT Hiermit ernenne ich Mr. Sam Shelton zum Secretary of State. ______________________________ President of the United States Bitte leisten Sie den Amtseid.

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:37

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Abwesenheitsthread

Ich bitte vielmals um Entschuldigung, eine ärztlich empfohlene Medikamentenumstellung hat nicht auf Anhieb so problemlos funktioniert, wie sie sollte, und mich unerwartet einige Tage außer Gefecht gesetzt.

Montag, 2. Dezember 2013, 23:10

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Meeting with the Irkanian Envoy Mr. Dankfrid Fisker

Was ich nur sagen wollte: Irkaniens politisches System funktioniert offenbar für Irkanien, und damit sollte es für die Vereinigten Staaten seine Bewandnis haben. Sonderlich glücklich bin ich persönlich über "Besitzungen" anticäischer Staaten in Astoria zwar auch nicht, aber auch hier gilt wiederum: Es liegt an den dortigen Bevölkerungen ...

Montag, 2. Dezember 2013, 21:00

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Meeting with the Irkanian Envoy Mr. Dankfrid Fisker

Seine Staats- bzw. Regierungsform ist Sache des irkanischen Volkes. Während es meines Erachtens nicht Sache der Vereinigten Staaten ist, ihre Staats- bzw. Regierungsform überall in der Welt missionarisch zu verbreiten. Wie sagte ein auf Grund seiner Schwäche für geistige Getränke zuweilen höchst unterhaltsamer Staatsmann* einmal so schön? "Man kann aus Bajonetten einen Thron bauen, aber man kann nicht besonders lange darauf sitzen." Wenn ein Volk jedoch mit seiner nicht republikanisch-demokratis...

Montag, 2. Dezember 2013, 20:11

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Meeting with the Irkanian Envoy Mr. Dankfrid Fisker

Ich halte es ebenfalls für wichtig, dass die Vereinigten Staaten und Irkanien eine Basis dafür schaffen, aller politischen und kulturellen Unterschiede zum Trotz zu einem für beide Seiten sinnvollen Miteinander zu kommen. Und wenn sich zunächst die friedliche Nachbarschaft bewährt - woran ich keinen Zweifel hege - wer weiß, was dann eines Tages in der Zukunft noch möglich werden wird?

Montag, 2. Dezember 2013, 19:27

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Meeting with the Irkanian Envoy Mr. Dankfrid Fisker

Perfekt! Gibt es sonst noch etwas, außer auf das anscheinend entschlafene eingeschlafene CartA-Direktorium zu warten? Ich weiß ja nicht, wie das in Irkanien so ist, aber meine Wähler sehen immer gerne Ergebnisse, und würden die Mitteilung, Gespräche mit Irkanien hätten zu einem beide Seiten zufriedenstellenden Erfolg geführt, sicherlich positiv aufnehmen.

Montag, 2. Dezember 2013, 19:19

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

On the going-ons in Andro

Senator, Ihre pausenlosen Versuche, einen Gegensatz zwischen den Interessen der Vereinigten Staaten und jenen der Firma Varga Ltd. zu konstruieren, diskreditieren nicht die Administration - sie diskreditieren nur Sie selbst. Die Firma Varga Ltd. ist ein astorisches Unternehmen, welches im Ausland unter Missachtung rechtsstaatlicher Prinzipien verfolgt wird - in so einer Situation sind seine akuten Interessen zugleich die Interessen der Vereinigten Staaten. Bestimmt nicht im Interesse der Vereini...

Montag, 2. Dezember 2013, 19:01

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Meeting with the Irkanian Envoy Mr. Dankfrid Fisker

Dieser Ergänzungsvorschlag ist sicherlich sinnvoll und wurde entsprechend aufgenommen. Eine weitere Sache ist mir noch eingefallen, diese wurde in Art. 5 neu eingefügt: Neighborhood Treaty between the United States of Astor and the Irkanian Union Preamble In der Absicht, unbeschadet aller zwischen ihnen bestehenden, und für die absehbare Zukunft nicht aufzulösen politischen Differenzen, eine Form der die Interessen beider Seiten wahrenden friedlichen Koexistenz in geographischer Nachbarschaft zu...

Montag, 2. Dezember 2013, 18:13

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

On the going-ons in Andro

Die androische Regierung selbst rechtfertigt ihr Vorgehen gegen die Firma Varga Ltd. damit, Kontakt zur der US-Regierung gesucht zu haben, diese habe aber nicht kooperiert. Inhaltlich ist das zwar gelogen, auf der formalen Ebene macht es aber deutlich, dass man von androischer Seite nicht mit dem betroffenen Unternehmen, sondern lieber mit der US-Regierung reden will.

Montag, 2. Dezember 2013, 18:00

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

On the going-ons in Andro

Zitat von »John Edgar Powell« Nein. Eine Politik, die anderen Ländern ihre Souveränität zugesteht, ihnen erlaubt auch ein anderes System als das Unsere zu haben und dieses auch auf ihrem Grund und Boden durchzusetzen - und die sich um die Probleme der Personen in Astor kümmert, ohne sich in Dinge einzumischen, die einfach von der Natur der Sache her nicht Angelegenheit der astorischen Regierung sind. Andro kann jederzeit von seinem souveränen Recht Gebrauch machen, und seine Grenzen für ausländ...

Montag, 2. Dezember 2013, 17:04

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

On the going-ons in Andro

So, der Reihe nach: Zitat von »Lucius R. Barrymore« Aber Madam President, derartige Formulierungen... in dieser diplomatischen Krise ist doch eher die Administration die Drama Queen. Es ist kein Drama, die Rechte und Sicherheiten astorischer Rechtspersönlichkeiten gegen Beeinträchtigungen durch fremde Regierungen in Schutz zu nehmen. Ein Drama ist es viel mehr, in einem Wortgefecht zwischen der Präsidentin und einem Senator gleich ein Anzeichen dafür zu sehen, Leuten die anderer Meinung sind als...

Montag, 2. Dezember 2013, 16:41

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Meeting with the Irkanian Envoy Mr. Dankfrid Fisker

Hier dann der entsprechend aktualisierte Vertragsentwurf: Neighborhood Treaty between the United States of Astor and the Irkanian Union Preamble In der Absicht, unbeschadet aller zwischen ihnen bestehenden, und für die absehbare Zukunft nicht aufzulösen politischen Differenzen, eine Form der die Interessen beider Seiten wahrenden friedlichen Koexistenz in geographischer Nachbarschaft zu schaffen, schließen die Vereinigten Staaten von Astor und die Irkanische Union den nachstehenden Nachbarschaft...

Montag, 2. Dezember 2013, 13:25

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Meeting with the Irkanian Envoy Mr. Dankfrid Fisker

Your Excellency, ich weiß das Angebot Irkaniens, seine Flottenpräsenz in seinen nördlichen Hoheitsgewässern in Nachbarschaft zu jenen der Vereinigten Staaten zu begrenzen, zwar durchaus zu schätzen, und bin mir auch sicher, dass darauf zu verweisen einen wichtigen Beitrag dazu leisten kann, in der Öffentlichkeit wie dem Kongress für den Sinn und Nutzen des vorliegenden Vertrages zu werben. Andersherum betrachtet aber liegt eine stärkere irkanische Flottenpräsenz dort auch durchaus im Interesse d...

Montag, 2. Dezember 2013, 12:35

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Meeting with the Irkanian Envoy Mr. Dankfrid Fisker

Ich kann Euch zugegeben nicht ganz folgen, Your Excellency? Die Vereinigten Staaten und Irkanien klären ihre Beziehungen zueinander mit diesem Vertrag, sie wissen, dass keine der beiden Seiten für die jeweils andere eine Bedrohung darstellt. US-Kriegsschiffe in den südwestlichen Hoheitsgewässern der Vereinigten Staaten sichern die Neutralität und Unversehrtheit der Vereinigten Staaten, und irkanische Kriegsschiffe in den nördlichen irkanischen Hoheitsgewässern - nun, deren Operationen dort berüh...

Montag, 2. Dezember 2013, 12:19

Forenbeitrag von: »Sookie Stackhouse«

Executive Orders

The White House December 2, 2013 EXECUTIVE ORDER: 2013/12/02 PARTIAL EMBARGO AGAINST THE FEDERAL REPUBLIC OF ANDRO Hiermit ergeht im Namen der Präsidentin der Vereinigten Staaten folgende Executive Order: Genehmigungen für die Einfuhr von: Erdöl Erdgas Erzeugnissen der Stahlindustrie sowie aus diesen Grundstoffen hergestellte Produkte aus der Föderalen Republik Andro - direkt oder über Drittstaaten - werden von den Zoll- und Grenzschutzbehörden der Vereinigten Staaten per sofort nicht mehr erte...