Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 21:55

Forenbeitrag von: »JVF«

Convention Coverage

Zitat von »Damian J. Klesh« Nicht-Demokrat könnte man jetzt auch anders verstehen. Könnte man vermutlich. Gemeint waren damit natürlich Nicht-Mitglieder der Demokratischen Partei

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 21:04

Forenbeitrag von: »JVF«

Convention Coverage

Zitat von »Damian J. Klesh« Dann bin ich mal gespannt ob damit schon entschieden ist wer Präsident wird oder ich damit rechnen darf das ich mit/bei der Stimmenabgabe auch tatsächlich was bewirken kann, ausser symbolisch ein bestimmter Anteil der Wahlbeteiligung. Damit sprechen Sie wahrlich jedem Nicht-Demokraten aus der Seele

Sonntag, 18. Dezember 2011, 18:13

Forenbeitrag von: »JVF«

.netzwerk-Committee

Vielen Dank an Sen. Carbone an dieser Stelle. Ich muss gestehen, dass sich mir bei manchen Produkten der Sinn entzieht. zB.: Sand. Kann nicht weiterverarbeitet werden, bringt jedoch Nahrung und Luxus? Ich weiß ja nicht, was man in Gran Novara so isst, aber bei uns wäre das eher unüblich. Man verzeihe mir die kleine Spitze Ich war so frei die Liste der Betriebe zu vergleichen: bsEcoSim.netzwerk-UmsetzungÖlraffinerienone (Kunststofffabrik, Chemiefabrik?)ÖlbohrinselÖlquelle (Kautschuckplantage?)Alu...

Samstag, 17. Dezember 2011, 13:16

Forenbeitrag von: »JVF«

.netzwerk-Committee

Ich habe noch Fragen, Gentlemen: - Wer legt die anfängliche Geldmenge fest (bzw. wie hoch soll sie für Astor sein; wie hoch ist sie bei anderen Staaten)? - Wer legt fest über welche Rohstoffe ein Staat besitzt? - Sind diese Rohstoffe begrenzt (Gesamtmenge, Fördermenge pro Tag etc)? - Gibt es irgendwo eine Übersicht über den kompletten Warenbaum (+ Durchschnittspreis von Waren etc)? - Selbiges für Betriebe? Unabhängig vom System und sollte wahrscheinlich erst später Beachtung finden, aber damit w...

Montag, 12. Dezember 2011, 13:02

Forenbeitrag von: »JVF«

.netzwerk-Committee

Ich stimme zu. Schreiten wir zum nächsten Punkt.

Freitag, 2. Dezember 2011, 16:31

Forenbeitrag von: »JVF«

.netzwerk-Committee

Zitat von »Frankie Carbone« Ein wichtiger Aspekt, den uns wahrscheinlich nur der Betreiber des Systems erläutern kann. Ich schlage vor, dass wir solche Fragen festhalten und danach mehrere davon gestaffelt an die zuständigen Personen nach Gran Novara adressieren. Wie sehen Sie das? Sofern niemand einen direkten Draht zu den zuständigen Personen hat, sollten wir das so handhaben. Zitat von »Solomon Foot« Gentleman, Senator Witfield scheint derzeit verhindert. Ich werde vorerst seinen Platz einne...

Freitag, 2. Dezember 2011, 13:42

Forenbeitrag von: »JVF«

.netzwerk-Committee

Ist bekannt, ob die einzelnen Länder des .netzwerk-Systems das System einzeln hosten und untereinander verbinden, oder ob das zentral auf mikronation.eu läuft? Ich weiß, ein technisches Detail, aber dennoch auch für den Haushalt interessant, da man ja bisher immer "Miete" für das System bezahlen musste.

Samstag, 26. November 2011, 00:21

Forenbeitrag von: »JVF«

.netzwerk-Committee

Ich stimme dem geschätzen Senator of Assentia zu. Desto früher wir uns mit dem System selbst beschäftigen können, desto besser.

Dienstag, 22. November 2011, 09:36

Forenbeitrag von: »JVF«

.netzwerk-Committee

Handlung:Nickt dem Senator freundlich zu.

Dienstag, 22. November 2011, 09:32

Forenbeitrag von: »JVF«

Bitte um Unterforum

Nochmal ein Vorschlag zur Foren-Struktur: Wie man leicht nachprüfen kann, sind die öffentlichen Foren der Parteien eigentlich nur Sammelbecken für Mitgliedschaftsanträge. Ich schlage also konkret folgendes vor: - Entfernen der Kategorie "Political Parties" - Einzelnes Unterforum unter "Smith Memorial" > "Palitical Parties" - In diesem Forum Präfixe für die einzelnen Parteien (für Mitgliedschaftsanträge) - Die nicht-öffentlichen Foren der Parteien darunter

Dienstag, 22. November 2011, 00:56

Forenbeitrag von: »JVF«

.netzwerk-Committee

Anwesend, Mister Secretary.

Freitag, 11. November 2011, 10:38

Forenbeitrag von: »JVF«

[Republican Campaign] River Crossing

Da weder die Reps noch die Dems für Bürokratie sind, muss wohl meine Präsidentschaft diese unmenschlichen Bürokratiewulste möglich gemacht haben

Mittwoch, 9. November 2011, 20:11

Forenbeitrag von: »JVF«

Astoria State University Hospital

Handlung:Lässt Wells ein "Gute Besserung"-Schreiben zukommen.

Sonntag, 6. November 2011, 21:14

Forenbeitrag von: »JVF«

Jerry Cotton, die III.

Ich hoffe ich wurde nicht missverstanden. Desto mehr desto besser. Der Meinung war ich schon immer

Sonntag, 6. November 2011, 21:02

Forenbeitrag von: »JVF«

Jerry Cotton, die III.

Welcome back, Jerry Wieder viele alte Gesichter hier.

Samstag, 29. Oktober 2011, 14:02

Forenbeitrag von: »JVF«

Burn-out

Zitat von »Doug Hayward« By the way: Ohne jetzt betteln zu wollen: Komm bitte zu den Democrats. Aufgrund des Fehlens eines passenden Smiley, muss ich um einen Klick bitten. Ich bin gerührt Vielleicht noch einer von den Reps? Wo steckt Witfield

Freitag, 28. Oktober 2011, 13:50

Forenbeitrag von: »JVF«

Burn-out

Ahhh alles klar. Diese subtile Änderung ist mir gar nicht aufgefallen. Stellt sich die Frage: Warum dann eigentlich überhaupt noch eine ein-wöchige Frist zur Eidesleistung? Wo ist denn der Herr vom RegOffice, der soll doch mal ne Studie machen wieviele Personen es nicht schaffen nach der einen Woche den Eid zu leisten. Würde mich glatt interessieren

Freitag, 28. Oktober 2011, 10:56

Forenbeitrag von: »JVF«

Burn-out

Heißt das, dass die derzeit in der Library zu findende Version nicht die aktuellste ist?

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 18:42

Forenbeitrag von: »JVF«

Burn-out

Tststs.. wenn ich das richtig sehe, dann komme ich genau einen Tag zu spät zurück um zu wählen. Mist. Aber so bleiben mir auch Wahlviel-Anschuldigungen erspart ^^

Donnerstag, 27. Oktober 2011, 10:24

Forenbeitrag von: »JVF«

Burn-out

Zitat von »Charlotte McGarry« Zitat von »JVF« Sieh an, du bist jetzt bei den Reps? Die Parteien unterscheiden sich wohl immer weniger von einander Es waere in der Tat Zeit fuer einen Unabhaengigen im Weissen Haus. Ich sollte gerade zwei Bachelor-Arbeiten schreiben, da ist die Motivation natürlich hoch gleich als Präsidentschaftskandidat wieder einzusteigen