Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 141.

Dienstag, 30. Mai 2017, 20:41

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Bowler, President of the Senate ./. Clark, Speaker et alt.

Federal Court of Appeals for the Western Circuit Office of The Hon. Jill Valentine, Ad-hoc-Judge - Laxton, 30 May 2017 - In dem Verfahren Jonathan James Bowler, U.S. Senator from Laurentiana and President of the United States Senate - Appellant - versus David Clark, U.S. Representative from New Alcantara and Speaker of the United States House of Representatives;Benjamin Kingston, U.S. Representative from Astoria State;Colin Cambrel, U.S. Senator from Freeland - Appellees - Decided: 30 May 2017 ...

Sonntag, 7. Mai 2017, 14:08

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Bowler, President of the Senate ./. Clark, Speaker et alt.

Vielen Dank, Judge Galindo. Handlung:Nimmt ihren Platz ein. Counselors, das Gericht stellt zunächst fest, dass dieses Verfahren gemäß der albernosassonischen Rechtstradition nach dem Schema Berufungsführer gg. Berufungsgegner bezeichnet wird, mithin als Bowler v. Clark Weiter erhält hiermit zunächst der Berufungsgegner bzw. dessen Prozessbevollmächtigter Gelegenheit, schriftlich Gründe vorzutragen, die aus seiner Sicht gegen die Erteilung eines Writ of Certiorari an den Berufungsführer sprechen....

Dienstag, 2. Mai 2017, 14:41

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Bowler, President of the Senate ./. Clark, Speaker et alt.

Ich schwöre, dass ich als gerechter Richter allezeit die Verfassung und die Gesetze der Vereinigten Staaten von Astor getreulich wahren und meine richterlichen Pflichten gegenüber jedermann gewissenhaft erfüllen werde. So help me God.

Dienstag, 2. Mai 2017, 13:53

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Bowler, President of the Senate ./. Clark, Speaker et alt.

Your Honor, honorable Counselors, auf Grund einer Anordnung des Hohen Gerichts melde ich mich anwesend und bereit, den Fall als Ad-hoc-Richterin zu übernehmen.

Montag, 12. Januar 2015, 22:01

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Ford ./. Gardner

Your Honor, die Beweisaufnahme hat zweifelsfrei ergeben, dass der Kläger dem Beklagten die von ihm zu seiner Verteidigung vorgebrachten Tatsachen nicht widerlegen kann. Der Kläger hat aus freien Stücken einen Simulationsstrang geschaffen, in dessen Verlauf er auf sein Betreiben hin der stationären Behandlung in einer Krankenanstalt bedurfte. Niemand hat ihm diese Simulation aufgezwungen, er hat sie selbst initiiert. Möglicherweise wollte er dadurch eine neurologische Erkrankung als Erklärung für...

Sonntag, 4. Januar 2015, 18:00

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Libertas ./. Sanderson, President of the Senate

Your Honor, ich melde mich in dieser Sache als Prozessbevollmächtigte des Beklagten und übereiche - für die Wartezeit auf den Vertreter der Klägers - schon einmal folgenden Schriftsatz nebst Vollmacht: Statement of Defense In dem Prozess Libertas ./. the President of the Senate benantragt der Beklagte, die Klage abzuweisen. Reasoning: Der Kläger war vor 10. Dezember 2014, 0 Uhr, gemäß Article I Section 4 Subsection 2 No. 1 Federal Election Act nicht zum Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten wä...

Sonntag, 4. Januar 2015, 00:45

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Clark, Sanderson, Chairs of Congress ./. Varga, President of the United States

Petition for a Writ of Mandamus The Plaintiff: The Congress of the United States, represented by: - Rep. David Clark, Speaker of the House of Representatives and President of Congress - Sen. Daryll K. Sanderson, President of the Senate and Vice President of Congress The Defendant: The President of the United States, Mrs. Tünde Mária Varga Motion: Es wird beantragt, dem Kläger einen Writ of Mandamus zur Eröffnung des Hauptverfahrens über seine Klage zu erteilen, die darauf gerichtet ist festzuste...

Samstag, 3. Januar 2015, 16:55

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

What is going on at the Supreme Court?

Mr. Sandoval, Sie scheinen bei Ihrer Kritik mit Verlaub den Sinn und das Ziel eines Antrages auf eine einstweilige Verfügung aus den Augen zu verlieren. Mit diesem soll eine Angelegenheit schnell und vorübergehend geregelt werden, weil anderenfalls die plausible Gefahr besteht, das Rechte des Antragsstellers bei Antragsstellung noch abwendbaren akuten Schaden nehmen. Wenn der Antragssteller, der seiner Meinung sofortigen Rechtsschutzes bedarf erst einen Antrag auf Zulassung des Verfahrens in der...

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:20

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Ich habe den Witz verstanden, finde ich ihn bloß in diesem Kontext nicht lustig. Du hingegen hast vermute ich nicht mal den Witz verstanden.

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:18

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Zitat von »Timothy Ford« Lern Humor verstehen Dann erklär mir doch mal den Witz!

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:11

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Ha ha ha ...

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:06

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Du hast - mal wieder - nicht verstanden, was man dir sagen wollte.

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:03

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Zitat von »Vincent Brossard« Man kann sich aber auch anstellen. Schließlich muss sich auch der ein oder andere Österreicher anhören, dass er ein Schluchtenpinkler ist. Ich meinte mit den "Piefkes" auch nicht pauschal alle Deutschen. Sondern nur solche ungebildeten und intoleranten Typen wie Ford, die noch nichts vom Konzept einer plurizentrischen Sprache gehört haben. Was würde der eigentlich machen, wenn er Brite wäre und im TV täglich amerikanische Serien im Original zu sehen bekäme, ohne das...

Donnerstag, 1. Januar 2015, 19:56

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Zitat von »Timothy Ford« Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Jänner Feber / Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Und nun?

Donnerstag, 1. Januar 2015, 19:52

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Leckt mich doch an einem Körperteil eurer Wahl ... Wenn ich irgendwo das Wort "Januar" lese, verstehe ich auch was gemeint ist. Obwohl ich es niemals benütze und es in meinem realen Leben nirgendwo vorkommt. Also werdet ihr Piefkes wohl auch das Wort "Jänner" verstehen können, oder?

Donnerstag, 1. Januar 2015, 19:10

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Zitat von »Timothy Ford« @Holland: Ich denke du verstehst nicht ganz was ich meine Dass du nicht ganz verstehst, wie ein Rechtsstaat funktioniert, wissen wir ja nun alle hier.

Donnerstag, 1. Januar 2015, 19:02

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Zitat von »Timothy Ford« Sonst hät's wohl nicht geklappt Ich weiß nicht, welche Vorstellung von Anwälten dir irgendwelche Filme, Serien, die Boulevardpresse o. ä. eingepflanzt haben. Aber: Wenn in einem Rechtsstaat die Gegenseite im Recht ist und alles richtig macht, dann hat der fähigste Anwalt der Welt keine Chance. Die Kunst des guten Anwalts besteht gerade darin, Fehler der Gegenseite zu erkennen und im Interesse seines Klienten ausnützen zu können.

Donnerstag, 1. Januar 2015, 18:55

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Zitat von »Timothy Ford« Zitat von »Jill Valentine« . Sie hat selbst Testar freibekommen, Durch Fehler der REgierung Ja, und wozu sind Anwälte noch mal da? Um Fehler der Gegenseite zu erkennen und sie für ihre Klienten auszunützen!

Donnerstag, 1. Januar 2015, 18:53

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Zitat von »Martin Ford« Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass du der einzige Anwalt neben Libertas bist. Und da der in der Regierung ist... Na und? Valentine hat eine 100%-ige Erfolgsquote. Sie hat selbst Testar frei bekommen, und wenn der auf sie gehört hätte, wäre er heute immer noch frei, anstatt voraussichtlich für den Rest seiner Tage hinter Gittern zu schmoren. Willst du dem Kongresspräsidium jetzt vorwerfen, dass dieses sich eine gute Anwältin nimmt und/oder dieser, dass sie ein l...

Donnerstag, 1. Januar 2015, 18:42

Forenbeitrag von: »Jill Valentine«

Abwesenheitsthread

Zitat von »Timothy Ford« @Holland: Anwälte müssen Klagen nicht annehmen Also fällt's auf dich zurück Hallo?! Wenn eine Anwältin einen Auftrag vom Kongresspräsidium der Vereinigten Staaten bekommt - was heißt, die gesetzlichen Vertreter eines Verfassungsorgans der Vereinigten Staaten vertrauen ihr fachlich und charakterlich - und sie deren Begehren zudem für begründet und darum aussichtsreich hält - warum sollte sie das ablehnen? Das ist für sie abseits aller Politik rein beruflich ein Riesenjac...