Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-17 von insgesamt 17.

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20:19

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW

ACLU ✅ "We're shocked how lightly Gov. @Alexander Conway: uses a tool of great danger to civil liberties for a demonstration of power + consider need for legal actions", says ACLU Spokesperson. #FLEmergency<//span> #LegislativeShutdown<//span>.

Mittwoch, 25. April 2018, 01:11

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW

ACLU denounces Senators @Steve McQueen: + @Ben Kingston: + President Lugo for supporting the #MarijuanaTradeBan<//span> and Congressman @Eugene Duangan: for not standing up against it. Minority of Congress was against #FreedomOfRecreation<//span> (while 60 percent of the people is for it*), yet it became law. But just for now, because we will keep fighting.

Montag, 16. April 2018, 23:47

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW

@Public Citizens: Die ACLU kämpft für die Freiheitsrechte aller Bürgerinnen und Bürger. Die sind in Gefahr, wenn blindlings Medikamente verboten werden, weil sie Missbrauchsgefahr bieten. Wir sind nicht gegen Common Sense Substance Regulations und unsere Forderung würde von den #ConservativeCongressionalCaucus<//span> ja auch längst berücksichtigt. #bandrugimports<//span>

Montag, 9. April 2018, 18:07

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW

Nur beschränkt die Bill nicht den Vorrat, sondern schneidet realistischerweise Patienten von Medikamenten ab. Zumal Sie über Opium sprechen, aber genauso Benzodiazepine und Barbiturate. #bandrugimports<//span>

Montag, 9. April 2018, 16:15

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW

@Leanna Archer Croft: Missbrauch auch ärztlicher Verordnungen gibt es fraglos. Sie schlagen ja aber auch nicht vor, die Feuerwehr abzuschaffen, weil es Feuerteufel in deren Reihen gibt. #bandrugimports<//span>

Montag, 9. April 2018, 09:18

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW

@Leanna Archer Croft: But until then, millions of Astorians need a solution. Eine Ausnahme für medizinische Zwecke, gut reguliert, verhindert Leid und die Kriminalisierung einer schlichten Notwendigkeit. #dontbanmymedicine #doctorsarenotdealers

Montag, 9. April 2018, 08:46

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW

@Leanna Archer Croft: No more painkillers because doctors are früh dealers. Sounds great. Why not acting on abuse?

Sonntag, 8. April 2018, 21:09

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW

@Leanna Archer Croft: So lets find the difference. Oh halt, es gibt ja keine - auch Medikamente mit den von Ihnen verteufelten Wirkstoffen sind potentiell abhängigkeitserregend. #bandrugimports

Sonntag, 8. April 2018, 20:02

Forenbeitrag von: »ACLU«

Across the WWW


Freitag, 9. August 2013, 10:50

Forenbeitrag von: »ACLU«

On the "Church" of Unitology

ACLU concerned about growing influence of Unitology and it's close ties to the Varga Group Die ACLU setzt sich wie keine andere Organisation für die Wahrung der Freiheits- und Bürgerrechte in den Vereinigten Staaten von Astor ein. Daher liegt es uns fern, irgendjemanden aufgrund seiner Zugehörigkeit zu einer religiösen oder sonst wie gearteten Vereinigung zu kritisieren. Wir respektieren und unterstützen jedes Recht auf die Bildung freier Vereinigungen, unabhängig davon, ob wir deren Ziele teile...

Donnerstag, 27. Juni 2013, 23:50

Forenbeitrag von: »ACLU«

Speaker pro tempore of the General Court on the Enforcement of the 2nd Amendment

Die ACLU äußert sich besorgt über diese Regelung. Die Möglichkeit zur politischen Partizipation ist ein Grundrecht eines jeden Bürgers der Vereinigten Staaten, welches keinesfalls durch irgendwelche "Qualitätsstandards" eingeschränkt werden darf. "Aktivität" ist hier das vermeintliche Schlagwort, aber woran bemisst sich das wirklich und wo soll die Grenze gezogen werden? Was wäre der nächste Schritt? Wahlrecht für Personen, die gedient haben? Nein, das Wahlrecht muss ein universelles Recht eines...

Sonntag, 17. Februar 2013, 22:46

Forenbeitrag von: »ACLU«

Öffentliche Petition gegen die Todesstrafe

Abolish the death penalty now! In der Debatte um die Abschaffung der Todesstrafe haben sich die Befürworter mehrfach auf die öffentliche Unterstützung der Todesstrafe berufen. Daher möchte die ACLU ein Zeichen setzen, daß die Gesellschaft möglicherweise weit fortschrittlicher denkt, als dies im Kongress und im weißen Haus wahrgenommen wird. Wir rufen daher alle Bürger Astors auf, die folgende Petition gegen die Todesstrafe zu unterzeichnen. Diese soll dann dem Kongress sowie der Präsidentin übe...

Sonntag, 17. Februar 2013, 21:35

Forenbeitrag von: »ACLU«

On the Decision of Congress

Die Präsidentin ist doch hier eher getriebene der republikanischen Basis. Sie hat sich zwar bisher immer "pflichtgemäß" für die Todesstrafe ausgesprochen, aber es bleibt doch fraglich, ob sie im Zweifel auch ein Veto gegen eine Abschaffung einlegen würde.

Sonntag, 3. Februar 2013, 19:10

Forenbeitrag von: »ACLU«

Executive Order on Death Penalty

Die ACLU nimmt die neue Haltung des Weißen Hauses mit Enttäuschung zur Kenntnis und fordert den Kongress auf, diesem, für eine zivilisierte Nation, unwürdigem Zustand so schnell wie möglich durch eine entsprechende Gesetzesänderung die Grundlage zu entziehen.

Mittwoch, 9. Januar 2013, 14:02

Forenbeitrag von: »ACLU«

ACLU on the Federal Penal Code

Zitat von »Bob O'Neill« SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen) Totaler Schmuh. Ich lasse mich nicht darauf ein, wenn sich jemand genehme Statistiken zurechtfälscht und andere damit konfrontiert. //<![CDATA[ initList('expander206762225', 0); //]]> Totaler Schmuh. Ich lasse mich nicht darauf ein, wenn sich jemand genehme Statistiken zurechtfälscht und andere damit konfrontiert. SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen) Dann frage ich mich aber, wie man sowas ueberhaupt simulieren soll. 13 scheint wi...

Dienstag, 8. Januar 2013, 19:52

Forenbeitrag von: »ACLU«

ACLU on the Federal Penal Code

Zitat von »Bob O'Neill« Diese Scheinheiligkeit ist wirklich nicht auszuhalten. Wenn die ACLU-Senatoren sich an die propagierten Werte gehalten hätten, dann hätten sie dem Gesetz konsequent nicht zustimmen dürfen. So wie es jetzt aussieht, haben die Demokraten ihre "Werte" mal wieder verraten und verkauft. Ein guter Tag für Astor. Übrigens, werte Propagandisten der ACLU: Es gab in der Vergangenheit ein einziges Urteil mit dem Strafmaß der Todesstrafe - und zwar gegen den Schlächter Dascombe -, w...

Donnerstag, 3. Januar 2013, 19:43

Forenbeitrag von: »ACLU«

ACLU on the Federal Penal Code

Astoria City, 03.01.2013 Die ACLU zeigt sich enttäuscht zu den Ergebnissen der Kongressberatungen zum "Federal Penal Code" und lehnt den Entwurf in der derzeitigen Form ab. Mit Unverständnis müssen wir feststellen, daß weder das Weiße Haus noch der Kongress den Mut hatten, sich ernsthaft an dieses Thema heran zu trauen und das, obwohl das politische Umfeld selten so günstig gewesen wäre. Die ACLU hätte sich hier vom Weißen Haus und der Administration einen deutlich mutigeren Schritt gewünscht, b...