Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 970.

Donnerstag, 3. September 2009, 01:23

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

[Presidential Campaign] Templeton & Xanathos at Hudsonboro Marketplace

Zitat Original von Alexander Xanathos Astoria State ist wohl der bunteste Staat Astors: Republikaner, Demokraten, Libertäre und auch Grüne gibt es hier. Mehrheiten zu verschiedenen Positionen sind stets umkämpft und stehen nicht von vornherein fest. Auf die Vielfalt in Astoria State kann es wahrhaft stolz sein. Kaum tritt die Libertarian Party nicht mit einem eigenen Wahlvorschlag zu einer Wahl an, sondern überlässt es ganz und gar der individuellen Entscheidung ihrer Mitglieder, wen diese unte...

Donnerstag, 3. September 2009, 01:16

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

2009/08/007 11th Election of Congress Act Amendment Bill

Mr. Speaker, ich vermag keinen der nicht bereits von Representative McBryde anerkannten Einwände des Senator of Savannah gegen den Gesetzentwurf nachzuvollziehen: Bei den Wahlen zum House of Representatives wählen die Bürger nicht in erster Linie Parteien, sondern Listen. Sie machen, sofern nicht per Mitgliedschaft ohnehin fest an eine Partei gebunden, ihre Wahlentscheidung regelmäßig von den Personen abhängig, die die Parteien zur Wahl stellen. Mit ihrer Stimmabgabe für eine Partei erteilen sie...

Mittwoch, 2. September 2009, 00:53

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Neulich, auf youtube

Zitat Original von Alexander Xanathos Es ist geil ... Also meine SanOA-Mädels waren da bei weitem ... "geeigneter" Seht selbst Kommentare zur Auswahl: "Man sollte mal evaluieren, wie viele männliche und weibliche Soldaten, jeweils im Verhältnis zu ihrer Gesamtzahl, für den Dienst in der Bundeswehr ungeeignet sind.""Der Idiot, der dieses Video aufgenommen und verbreitet hat, sollte sich ein Beispiel am kameradschaftlichen Verhalten der gezeigten männlichen Soldaten nehmen.""Sind 'Fake-Checker' e...

Dienstag, 1. September 2009, 23:04

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Das Zitat des Tages

Im Deutschen ziehe ich der von Saigon zitierten Übersetzung jedoch die Version der Einheitsübersetzung vor: "Ihr seid das Salz der Erde. Wenn das Salz seinen Geschmack verliert, womit kann man es wieder salzig machen? Es taugt zu nichts mehr; es wird weggeworfen und von den Leuten zertreten."

Dienstag, 1. September 2009, 22:45

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Sen. Hodges Death Penalty Abolition Bill

Zitat Original von Richard D. Templeton Armselig ist es, der Öffentlichkeit den Eindruck vermitteln zu wollen, dass diese Petition in irgendeiner Weise verbindlich wäre. Das ist sie faktisch nicht, sondern wird behandelt wie jeder andere Antrag, den ein einzelner Representative oder Senator in den Kongress einbringen könnte. Ich wüsste nicht, wer derartiges behauptet. Tatsache ist, die Petition bringt zum Ausdruck, dass es sich bei der Abschaffung der Todesstrafe um ein gesamtgesellschaftliches...

Dienstag, 1. September 2009, 22:35

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Das Zitat des Tages

Möglicherweise aus einer "sprachlich überarbeiteten" Bibelübersetzung.

Dienstag, 1. September 2009, 22:33

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Thomas Michael Gavin

Wenn Sie mich der Lüge bezichtigen wollen, dann machen Sie doch fairerweise mal Ihren Giftschrank der Gesetzentwürfe auf, die Ihnen Ihre Partei in der jüngeren Vergangenheit ausreden musste. Dann kann sich jeder selbst ein Bild von Ihrem Glauben an die Allweisheit und Allzuständigkeit des Staates und Ihrem tiefen Misstrauen gegenüber den Menschen machen. Und schließlich ist das Registration Office wohl kaum der falsche Ort um den verbreiteten und verständlichen Wunsch zu diskutieren, dass Neubür...

Dienstag, 1. September 2009, 22:27

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

RE: Sen. Hodges Death Penalty Abolition Bill

Zitat Original von Richard D. Templeton Es ist ja schön, dass die Demokraten lieber eine öffentliche Petition einreichen, anstatt den Antrag zeitnah über ein Kongressmitglied in den Kongress einzubringen. Aha, das Wells'sche Theorem: "Eine aktive Partizipation der Bürgerschaft an der Gesetzgebung ist überflüssig, da es ja schließlich den Kongress gibt, der die Gesetze macht. Außerdem sind die Menschen sowieso dumm und nur der Staat gescheit, weshalb es besser ist, wenn er ihnen das Denken abnim...

Dienstag, 1. September 2009, 22:24

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Thomas Michael Gavin

Zitat Original von Quinn Michael Wells Ganz einfach: Nach dem Kriterium ob es eine entsprechende Grundlage gibt. Das Registration Office ist eine Bundesbehörde und unterliegt Bundesgesetz. Und in keinem einzigen Bundesgesetz steht dass Bürger zur Vorlage eines Passbildes verpflichtet sind. Lachhafter Versuch, Mr. Wells. Sie träumen schließlich davon, im Wege der Gesetzgebung die Grundlage dafür zu schaffen, den Menschen so ziemlich jede unbewusste Zuckung ihres Körpers vorzuschreiben. Warum spe...

Dienstag, 1. September 2009, 22:20

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Popular Petition concerning death penalty

Ich habe mich von Anbeginn meiner politischen Tätigkeit stets als Gegnerin der Todesstrafe bekannt, und an dieser Position halte ich unverändert fest! Die Todesstrafe ist mit den fundamentalen Prinzipien eines Rechtsstaates unvereinbar. Sie schreckt weder potenzielle Straftäter ab, noch löst sie die Folgeprobleme schwerster Straftaten. Aber das wichtigste: sie ist graumsam, barbarisch und unmenschlich, einer zivilisierten Gesellschaft unwürdig! Daher unterstütze ich diese Petition: Ines Catarina...

Dienstag, 1. September 2009, 22:09

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Thomas Michael Gavin

Zitat Original von Quinn Michael Wells Dennoch wäre es natürlich schön wüsste man wie Mr. Gavin aussieht, man kann es ihm aber nicht vorschreiben. Es wäre interessant, einmal zu erfahren, nach welchen Kriterien Sie unterscheiden, wem man was vorschreiben kann und was nicht.

Montag, 31. August 2009, 23:03

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Assoziationsspiel

Edit: Boah, du hats mir eine toal witzige Assoziation versaut Ursula von der Leyen (ja, eine Kinderschänderin - mit ihrem Staatliche-Betreuung-Wahn!)

Montag, 31. August 2009, 22:46

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Assoziationsspiel

Noah Webster rules! Edit (Wells war schneller): Donald Sutherland

Montag, 31. August 2009, 22:42

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Assoziationsspiel

Zitat Original von Gerald Wickenforster Aber nicht doch. Albernian Englisch? This is Astor, man. Pamela Anderson

Montag, 31. August 2009, 22:27

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Assoziationsspiel

Zitat Original von Gerald Wickenforster Mr Wickenforster, so viel Zeit muss sein. Mr. Wickenforster, so viel Zeit muss sein. Rentenreform

Montag, 31. August 2009, 22:25

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

University

Gratuliere, Mr. Secretary, Sie haben gerade gegen das Republkanische Dogma #1 verstoßen: Kritik an politischen Ansichten ist ein "persönlicher Angriff". Ihr Glück, dass ich kein Parteimitglied mehr bin, und zudem sowieso jedermanns Recht anerkenne, meine politische Meinung zu kritisieren. Anderenfalls müsste Governor Xanathos Ihnen jetzt wüst drohen. Zur Sache selbst: Sie wollen es nicht begreifen. Alles was ich sage ist: Gleichwertig von Hochschulausbildungen lässt sich nicht staatlich sanktion...

Montag, 31. August 2009, 22:15

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Assoziationsspiel

Historisch angezweifeltes Zitat

Montag, 31. August 2009, 22:09

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Assoziationsspiel

Edit (Wickenforster war schneller): Etrusker

Montag, 31. August 2009, 22:08

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

University

Um den ganzen Quatsch aufzuarbeiten, der hier binnen kürzester Zeit geblubbert wurde: Nein, mir liegt in der Tat nichts daran, die freie Bewertung der Qualität in New Alcantara erworbener Hochschulabschlüsse auf dem weltweiten Arbeitsmarkt dadurch auszuschalten, dass diese pauschal anderen Abschlüssen förmlich gleichgestellt werden, egal wie gut die von deren Trägern genossene Ausbildung tatsächlich ist. "Chancengleichheit" bedeutet nichts anderes, als dass jeder auf einem bestimmten Fachgebiet ...

Montag, 31. August 2009, 21:57

Forenbeitrag von: »Ines Catarina Boa Vista«

Assoziationsspiel

Entenhausen