Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 903.

Montag, 28. Juni 2010, 20:20

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Director of the FBI

Mr. Martins, in jüngster Vergangenheit kam es in den Verenigten Staaten zu einer erschreckenden Häufung von Kapitalverbrechen - zuletzt der Anschlag auf Ronald Anderson. Was wollen Sie unternehmen, um die Sicherheitslage zu verbessern?

Montag, 28. Juni 2010, 20:11

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Weckruf - 10 Thesen zum politischen Diskurs

"Die Republikaner sind radikal" - darauf ein klares Jein. Es gibt nicht "die" Republikaner. Wir sind eine pluralistische Partei, in der bibeltreue Konservative ebenso ihren Platz haben wie Libertäre, denen die Trennung von Staat und Religion ein wichtiges Anliegen ist. Wir sind kein Wahlverein, sondern eine wertkonservative Partei. Uns vereinen gemeinsame Grundwerte, wir sind aber nicht der Ansicht, dass Republikaner bei unterschiedlichen Themen einer Meinung sein müssen. Dass ein Mr. Wells dami...

Montag, 28. Juni 2010, 19:50

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Abwesenheitsthread

Der eine oder andere weird meine Abwesenheit bemerkt haben. Das wird sich leider in den kommenden Tagen auch nicht ändern. Ich hoffe, dass sich Hybertina zum 1. oder 2. Juli im Rahmen der Veranstaltungen rund um den Nationalfeiertag präsentieren kann.

Freitag, 25. Juni 2010, 23:26

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Fifa WM 2010

Ich hoffe auf ein Finale Argentinien-England oder Deutschland-Niederlande.

Freitag, 25. Juni 2010, 22:36

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Irgendwie ist mir Astor zu langweilig geworden...

Zitat Original von Charles Marx Ja, immer wird direkt das Böse vermutet. Uhuh, der macht das Extra. Ja, davon bin ich überzeugt. Es wäre nicht das erste Mal, dass in einer MN bewusst provokante Gruppen gegründet werden, die völlig vom simulierten Konsens abweichen. Zitat Es ist im übrigen unrealistisch, wenn es in einem so großen Land wie Astor keine Kommunisten geben würde. Selbst in der RL-USA gibt es derartige Splittergruppierungen. Du sagst es: Splittergruppen. In der öffentlichen Wahrnehmu...

Freitag, 25. Juni 2010, 22:29

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Irgendwie ist mir Astor zu langweilig geworden...

Zitat Original von Liam Aspertine Das genau machst du aber und vergisst dabei, dass auch die USA eine große Arbeiterschaft hatten und nun stell dir eine Welt ohne Sowjetunion vor - das ist hier nämlich der Fall. Hier ist Irkanien das "Böse" und das ist eine Rätedemokratie mit Mafiastrukturen. Dann muss es aber auch eine gewachsene Bewegung geben. Astor simuliert aber schon seit jeher ein an den RL-USA angelehntes Gesellschaftssystem - dazu gehört auch ein kräftiger Antikommunismus. Es mag zwar ...

Freitag, 25. Juni 2010, 22:06

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Irgendwie ist mir Astor zu langweilig geworden...

Zitat Original von Liam Aspertine Wieso Realismus? Wo ist in den USA ein Chan Sen Äquivalent? Es dürfte nicht gänzlich unbekannt sein, dass die Chinesen ca. 50 Jahre vor Kolumbus Amerika erreichten. Leider schlug der Blitz in der Verbotenen Stadt ein, worauf der abergläubische Kaiser die Flotte verbrennen ließ. Andernfalls hätte anstelle des heutigen San Francisco eine chinesische Stadt gestanden. Ein asiatische Mehrheit in einem amerikanischen Bundesstaat ist also alles andere als unrealistisc...

Freitag, 25. Juni 2010, 22:02

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Fifa WM 2010

Zitat Original von William E. Mulligan Viel zu offensiv. Da spazieren die Engländer doch ungehindert durchs Mittelfeld. Khedira allein gegen Lampard und Gerrard - das wird ein Fiasko. Müller, Kroos und Özil sind ja nicht grad für ihre Zweikampfszärke bekannt. Was will man machen, wenn es zwar 4-5 Mittelstürmer, aber kaum Alternativen für das zentrale bzw. defensive Mittelfeld gibt? Wenn unsere Gurkenstürmer endlich mal treffen, ist ein 6:5 drin.

Freitag, 25. Juni 2010, 21:58

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Irgendwie ist mir Astor zu langweilig geworden...

Zitat Original von Ashley Fox Mit Gedankenkommunismus hat das überhaupt nichts zu tun. Das ist einfach eine spontane Mehrheitsbildung, die Mehrheit sieht in einer Kommunistischen Partei keine besondere Würze, sondern ist genervt. Völlig richtig. Niemand will, dass alle hier den politischen Mainstream simulieren. Aber was sollen denn Kommunisten? Die dürften in etwa die Zustimmungswerte des KKK haben, also was soll das? Ein bissel Realismus ist doch wohl nicht zuviel verlangt. Ich habe den Eindr...

Freitag, 25. Juni 2010, 15:04

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Expo 2010

Handlung:Die Besucher bewundern das Ausstellungsgelände und machen zahlreiche Fotos.

Freitag, 25. Juni 2010, 14:53

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Expo 2010

Handlung:Governor Salazar begrüßt die Gäste aus dem In- und Ausland, die sehr zahlreich in Port Virginia erschienen sind. Liebe Bürger, werte Gäste, es ist mir eine große Freude, sie auf der ersten Ausstellung von Wissenschaft, Kunst und Industrie in den Vereinigten Staaten willkommen heißen zu dürfen. Das Commonwealth of Hybertina ist jedoch nicht nur als moderner Industriestandort ein idealer Ausrichter. Auch Wissenschaft, Forschung und Kultur haben in diesem Staat einen großen Stellenwert. In...

Freitag, 25. Juni 2010, 14:45

Forenbeitrag von: »John Salazar«

2010/06/02 State Symbols and Insignia of the Commonwealth of Hybertina Act Amendment Bill

''Audemus iura nostra defendere'' The Commonwealth of Hybertina - The Governor - Port Virginia | June 25th, 2010 Honorable Members of the Popular Assemby, zur Abstimmung steht die State Symbols and Insignia of the Commonwealth of Hybertina Act Amendment Bill, eingebracht von Gouverneur Mr. John Salazar. Stimmen Sie der Verabschiedung dieser Vorlage zu? Bitte stimmen Sie mit Aye, Nay oder Abstention. Die Abstimmung dauert 96 Stunden, bis zum 29. Juni 2010, 15:00 h, oder bis alle Mitglieder der Po...

Freitag, 25. Juni 2010, 14:43

Forenbeitrag von: »John Salazar«

2010/06/02 State Symbols and Insignia of the Commonwealth of Hybertina Act Amendment Bill

Honorable Members of the Popular Assembly, die Aussprache wird beendet, da der für diese angesetzte Zeitraum abgelaufen ist. Die Abstimmung wird eingeleitet.

Freitag, 25. Juni 2010, 14:40

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Irgendwie ist mir Astor zu langweilig geworden...

Zitat Original von Ashley Fox Ehrlich gesagt: nein. Früher war das alles ganz einfach. Man hat im Forum geschrieben, was man gesagt oder gemacht hat. Und die anderen haben darauf reagiert. Es gab ein paar einfache Regeln, wie z. B. anderen IDs keine Handlung "aufzuzwingen" usw. Das war's. Alles andere hat sich eben spontan und dynamisch ergeben. Ganz früher wurden missliebige Staaten wirklich abgeschossen und feindlich übernommen.

Freitag, 25. Juni 2010, 14:38

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Irgendwie ist mir Astor zu langweilig geworden...

Simulierte Konflikte finde ich erbärmlich. Wenn in einer MN nichts mehr los ist, dann gibt es irgendwo einen Terroranschlag oder Attentat oder halt gleich einen Krieg. Diese Sachen sind dann entweder steif durchchoreografiert oder aber eine Seite holt via Neben-ID immer neue Terroristen aus dem Zylinder, bis man sich dann wieder sim-off anschnauzt. Waren das noch Zeiten, als man mit der SR Duban vs. VR Duban den Konflikt um die Petersilieninsel persiflierte...

Freitag, 25. Juni 2010, 14:28

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Fifa WM 2010

Zitat Original von Derek Boone Es müssen spielen: Neuer Lahm - Friedrich - Badstuber - Jansen Khedira Müller --------------------------- Kroos Özil Cacau - Klose Schweini verletzt, also Chance nutzen! Ich würde Kroos lieber im Zentrum einsetzen, weil er sich auch gut als ZM macht und DM Khedira allein wohl überfordert wäre. Dafür könnten dann Müller und Özil über außen kommen.

Donnerstag, 24. Juni 2010, 18:35

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Irgendwie ist mir Astor zu langweilig geworden...

Zitat Original von Norman Howard Hodges Dass die DP in Astor mehr Zentralisierung will, ist einfach nicht wahr Im Vergleich zu den Republikanern sind die Demokraten eher zentralistisch. Zitat Programmatische Unterschiede sind temporär und austauschbar. Dass die Demokraten seit längerem keine Inhalte haben, ist nicht das Problem der Republikaner.

Donnerstag, 24. Juni 2010, 18:32

Forenbeitrag von: »John Salazar«

Fifa WM 2010

Zitat Original von Steve McQueen Yeah, die zwei unfähigsten Leute als Sturmoption^^ Ich halte auch Kießling für eine Option, jedoch ist die hängende Spitze Müller mit Gomez bzw. Klose besser eingespielt. Und schlechter als Rink v2.0 sind die auch nicht.

Donnerstag, 24. Juni 2010, 18:29

Forenbeitrag von: »John Salazar«

What's going on in Congress?

Zitat Original von Aznar Sandoval Wer garantiert uns denn, dass eine solche Strafanzeige wegen Urkundenfälschung nicht missbräuchlich oder aus reiner Schikane erstattet wird? Sie halten es für Schikane, wenn sich ein Bürger dieses Landes für eine mutmaßliche Straftat rechtfertigen muss? Ich möchte in keinem Land leben, in dem einige gleicher als andere sind.