Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 41.

Samstag, 12. August 2017, 12:29

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Ich möchte mich, auch im Namen des Reiches, ebenso für die Zeit bedanken, die Sie diesem Treffen beigemessen haben, Mr President. Handlung:Gibt dem Präsidenten die Hand.

Freitag, 4. August 2017, 10:41

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Grundsätzlich durchaus, Mr President. Ich müsste in dieser Sache natürlich mit meiner Regierung in Kontakt treten und das Nötige besprechen.

Mittwoch, 2. August 2017, 17:47

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Selbstverständlich, Mr President. Was haben Sie diesbezüglich vorzutragen?

Mittwoch, 2. August 2017, 17:12

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Handlung:Antwortet weiterhin trocken und lässt sich vom erwartbar infantilen Gehabe des Secretary nicht beeindrucken. Damit dürften die Position der Beteiligten hinreichend deutlich zum Ausdruck gebracht worden sein, Gentlemen.

Dienstag, 1. August 2017, 19:56

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Handlung:Antwortet ebenso trocken Und meine Wenigkeit hat wohl im Gegenzug nicht deutlich genug zum Ausdruck gebracht, daß das Reich nicht gedenkt, sich einem astorischen Kommando unterzuordnen. Dies wäre nämlich die Folge, analysierte man alle die von Ihnen gemachten Angebote, Mr President. Selbiges würden auch Sie im Gegenzuge nicht akzeptieren.

Dienstag, 1. August 2017, 17:58

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Handlung:Ließ sich gewiß nicht von barbarischen Kuhhaltern provozieren und ist doch sehr erstaunt darüber, daß es dem vorgeblich mächtigsten Mann der Welt so schwer fiel die Ruhe zu bewahren. Bei allem gebotenen Respekt, Mr President und auch bei allem Verständnis für Ihre Sorge: Die Vermutung, die Präsenz eines dreibürgischen Stützpunktes würde die Sicherheit Ihrer Truppen gefährden, halte ich für mit den Fakten nicht nicht vereinbar. Wie Ihr Angebot ferner einzuschätzen ist, Mr President, ist ...

Dienstag, 1. August 2017, 16:25

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Tatsache ist, Mr Secretary, daß sich auf stralischem Territorium eine mehr oder weniger unübersichtliche, asymmetrische Gesamtlage herausgebildet hat. Aus dieser Gesamtlage resultieren Bewegungen von Menschen, die ebenso asymmetrisch und unübersichtlich sind. Aus diesem Grund handelt es sich um einen für das Reich und seine Sicherheit bedenklichen Zustand, den das Reich - verständlicherweise - mit Mitteln zu beheben gedenkt, die allein in die Wahl des Reiches fallen. Ebenso, wie Sie es Ihren Int...

Dienstag, 1. August 2017, 00:34

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Handlung:Nimmt die unverholene Drohung wahr, verzieht aber weiterhin keine Miene. Seien Sie unbesorgt, Mr President, zu solch unkoordinierten Aktionen, wie Sie es ausdrücken, wird es nicht kommen. Das Reich nimmt für sich in Anspruch, ebenso wie es die Vereinigten Staaten tun, seine Interessen zu vertreten. Und zur Wahrung dieser Interessen wird ein Stützpunkt nötig sein. Das ist die Situation.

Dienstag, 1. August 2017, 00:21

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Handlung:Verzieht ebenso keine Miene. Der Präsident hatte einen erfahrenen Verhandlungspartner vor sich. In diesem Falle, Mr President, wird das Reich nicht umhinkommen, unabhängig von einer etwaigen Vereinbarung, im Sinne seiner Sicherheitsinteressen die Einrichtung des besagten Stützpunktes anzukündigen. Jedes andere Vorgehen in diesem Zusammenhang würde diese Sicherheitsinteressen nämlich durchaus gefährden.

Montag, 31. Juli 2017, 23:36

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Handlung:Nachdem das Procedere abgeschlossen war: Der Reichsführungsstab stimmt dem, wie ich bereits andeutete, nicht zu, Mr President.

Montag, 31. Juli 2017, 08:51

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Ich müsste in der Tat zunächst mit dem Reichsführungsstab sprechen, da ich zwar selbst Stabsoberst bin, dem RFS aber nicht angehöre.

Sonntag, 30. Juli 2017, 23:40

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Selbstverständlich besitze ich Verständnis für Ihre Position, Mr President. Einer Unterordnung unter us-astorisches Kommando wird man im Reichsführungsstab aber kaum zustimmen, Sir.

Sonntag, 30. Juli 2017, 22:35

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Nun, momentan plant man mit der Einrichtung eines Stützpunktes in der Größenordnung einer zweier Brigaden oder in Divisionsstärke, Mr President.

Sonntag, 30. Juli 2017, 21:41

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Handlung:Das Verhalten seiner Gesprächspartner beeindruckte Nienburg in keiner Weise. Es handelt sich um einen militärischen Stützpunkt, der durch die Kaiserlichen Streitkräfte betreut würde, Gentlemen.

Sonntag, 30. Juli 2017, 21:21

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Das Reich beabsichtigt, einen eigenen Stützpunkt an der stralischen Küste einzurichten, um der Fluchtproblematik im Sinne der Sicherheitsinteressen aller Beteiligter Herr zu werden, Mr Secretary.

Sonntag, 30. Juli 2017, 20:21

Forenbeitrag von: »Hermann von Nienburg-Lore«

Meeting with Minister von Nienburg-Lore (Trimontan Empire) - July 28th, 2017

Zitat von »Travis Lodbrok« Aye, aus Stralien bekam ich kurz vor dem Treffen die Nachricht, dass die Navyverbände nun näher an der Küste liegen, um Schlepperboote früher abzufangen. Was zur Folge hat, dass die Schlepperboote nun im Verband rausfahren... sofern es überhaupt Schlepper sind. General Sanchez hat Major Gerolt im übrigen angeboten, dass ihre Ermittler von SOCOM-Einheiten begleitet werden. Aus diesen von Ihnen ausgeführten Gründen, Mr Secretary, die auf eine gewisse Planmäßigkeit der w...