Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 128

Beruf: Jurist

Wohnort: New Alcantara

Bundesstaat: -

What's Up?
Derzeit mal wieder im Kapitol tätig...
  • Nachricht senden

41

Freitag, 6. Mai 2011, 20:29

Das Problem besteht doch nur, weil hierzulande selbst brutalste Mörder nach 14 Jahren raus dürfen. "Der Mörder wird mit lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft." - selten so gelacht. Bei einem Strafmaß wie z. B. "25 Jahre bis lebenslänglich" gäbe es diese Debatte vermutlich nicht.
Völlig korrekt. Ich halte diese 15 bzw. 24-Jahre-Regelung ja auch für Unsinn... Aber bringe das mal jemand dem Deutschland-Achter in Karlsruhe bei, der uns das eingebrockt hat.
Ulysses S. Finnegan jr.

Former Chief Justice of the United States and of the Free State of New Alcantara
VI. Vice-President of the United States & Former United States Attorney General