Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

U.S. Electoral Office

Director Robert Hannity

Beiträge: 923

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. August 2011, 15:30

House of Representatives By-Election September 2011


- The Attorney General i/o the Director -
Amada | August 17th, 2011



Ladies and Gentlemen,

es haben Nachwahlen für zwei Mandate des Repräsentantenhauses stattzufinden.
Aus diesem Grund setzt das USEO folgenden Zeitplan an:


Mittwoch, der 17. August 2011

Ankündigung der Wahlen; Veröffentlichung des Zeitplans; Eröffnung zur Einreichung von Kandidaturen


Sonntag, der 04. September 2011

Ausschlussfrist für die Einreichung von Kandidaturen


Dienstag, der 06. September 2011

Auslegung des Wählerverzeichnisses


Sonntag, der 11. September 2011

Schließung des Wählerverzeichnisses


Dienstag, der 13. September 2011

Öffnung der Wahllokale


Sonntag, der 18. September 2011

Schließung der Wahllokale und Verkündung der Wahlergebnisse


Die Wahlen beginnen am Dienstag, den 13. September 2011 und endet am Sonntag, den 18. September 2011.


Wahlvorschläge zur Nachwahl des Repräsentantenhauses sind bis Sonntag, den 04. September 2011, 24:00 Uhr, hier einzureichen.

Wahlberechtigt ist:
1. wer am Tag des Beginns der Wahl seit mindestens 14 Tagen Staatsbürger der Vereinigten Staaten ist,
2. am Tag des Beginns der Wahl das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat und sich in das Wählerverzeichnis eingetragen hat,
3. wem das aktive Wahlrecht nicht durch ein gerichtliches Urteil vorübergehend aberkannt worden ist.

Wählbar ist:
1. wer am Tag des Beginns der Wahl seit mindestens vierzehn Tagen Staatsbürger der Vereinigten Staaten ist,
2. wer am Tag des Beginns der Wahl das einundzwanzigste Lebensjahr vollendet hat,
3. wem das passive Wahlrecht nicht durch ein gerichtliches Urteil vorübergehend aberkannt worden ist.




____________________
Luciano Marani, Attorney General
UNITED STATES ELECTORAL OFFICE

Gregory Jameson

mens sana in corpore sano

Beiträge: 2 965

Beruf: Medical Doctor

Wohnort: Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Back to Politics.
  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. September 2011, 23:53

Hört sich eine Melodie an und springt am Ende auf:
Ich kandidiere zusammen mit General West für beide Sitze ... kleiner Scherz. ;)
Gregory Jameson M.D.
I was: Member and Chairman of the Democratic Party
Member and President of the United States Senate
Member and Speaker of the House of Representatives
Secretary of the Interior, Governor of Hybertina and Laurentiana

Arjun Narayan

Former U.S. President

Beiträge: 1 292

Beruf: Politiker

Wohnort: Sen City, Serena

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Geduld ist eine Tugend.
  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. September 2011, 21:39

Ich reiche hiermit folgende Liste zur Nachwahl zum Repräsentantenhaus ein:

Save-the-House-today-list

1. Mr. Arjun Narayan

XXXIV. President of the United States
Former Governor of Serena



4

Samstag, 3. September 2011, 22:03

Ich reiche hiermit folgenden Wahlvorschlag für die Nachwahlen zum Repräsentantenhaus ein:

Salazar for Congress
1. Mr. Antonio Salazar

Congressman (R-LA)



Fredrik Stenerud

U.S. Justice

Beiträge: 448

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 4. September 2011, 17:15

Ich reiche hiermit folgenden Wahlvorschlag für die Nachwahlen zum Repräsentantenhaus ein:

Liste der Democratic Party
1. Mr. Fredrik Stenerud


U.S. Electoral Office

Director Robert Hannity

Beiträge: 923

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. September 2011, 15:29


- The Attorney General i/o the Director -
Amada | September 5th, 2011



Ladies and Gentlemen,

die Frist zur Einreichung der Wahlvorschläge ist um Mitternacht zu Ende gegangen.

Folgende Wahlvorschläge wurden vom Electoral Office geprüft und für gültig befunden
und werden zu den Nachwahlen zum Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten zugelassen:

Independant List

Mr. Arjun Narayan

Republican List

Mr. Antonio Salazar

Democratic List

Mr. Fredrik Stenerud



____________________
Luciano Marani, Attorney General
UNITED STATES ELECTORAL OFFICE

Edgar Wilson

Former Congressman

Beiträge: 1 280

Beruf: Lehrer

Wohnort: New Alcantara, El Conjunto

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. September 2011, 18:41

:applaus

Former Governor of New Alcantara


U.S. Electoral Office

Director Robert Hannity

Beiträge: 923

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. September 2011, 20:30


- Electoral Assistant -
Amada | September 18th, 2011



Ladies and Gentlemen,

das offizielle Wahlergebnis der Repräsentantenhauswahl.


Auf die Kandidaten entfielen folgende Stimmen

Antonio Salzar - 9 - 42,9%
Arjun Narayan - 7 - 33,3%
Frederik Stenerud - 5 - 23,8%



Gemäß den Nachwahlbestimmungen ziehen zwei Kandidaten in das House of Commons ein:

Antonio Salazar
Arjun Narayan


Allen Gewählten Herzlichen Glückwunsch!


Das Ergebnis zur Wahl kann hier ab 20:00 Uhr eingesehen werden.
Die Wahlbeteiligung betrug 77,78%.



____________________
Douglas Hayward, Vice President/Electoral Assistant
UNITED STATES ELECTORAL OFFICE

Arjun Narayan

Former U.S. President

Beiträge: 1 292

Beruf: Politiker

Wohnort: Sen City, Serena

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Geduld ist eine Tugend.
  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. September 2011, 20:31

Ich gratuliere Mr. Salazar und bedanke mich bei meinen Wählern für dieses gute Ergebnis.

XXXIV. President of the United States
Former Governor of Serena



Fredrik Stenerud

U.S. Justice

Beiträge: 448

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. September 2011, 20:34

Mr. Salazar, Mr. Narayan, ich gratuliere Ihnen zur Wahl!


11

Sonntag, 18. September 2011, 20:47

Ich danke meinen Wählern ganz herzlich für ihr Vertrauen und beglückwünsche auch meine Mitbewerber, Mr. Narayan und Mr. Stenerud, zu ihren respektablen Ergebnissen.

Auch, wenn es für Mr. Stenerud nicht zum Einzug in das Repräsentantenhaus gereicht hat: Er hat einen engagierten und streitbaren Wahlkampf geführt und damit den öffentlichen politischen Diskurs in Astor belebt. Dafür gebührt ihm allgemeine Anerkennung.

:applaus

Meiner Meinung nach lassen sich zwei Schlüsse aus den heutigen Wahlergebnissen ziehen:

Erstens, dass die Nation keineswegs geschlossen hinter der gegenwärtigen Administration steht, obwohl Präsident Laval der einzige Kandidat bei der Präsidentschaftswahl war. Die Wähler wünschen sich, dass die Demokraten in der Exekutive von einem starken, durch die Opposition geprägten Kongress kontrolliert werden. Dieser Aufgabe werde ich in den nächsten zwei Monaten gewissenhaft nachkommen.

Zweitens, dass die Astorier zunächst die Fundamente unseres Staates saniert sehen möchten, bevor sich die politische Klasse weiter mit den Details der Inneneinrichtung befasst. Mr. Narayan und ich sind beide dezidiert für eine Neugliederung der Bundesstaaten und für eine Verkleinerung und effizientere Arbeitsweise des Kongresses eingetreten und haben dafür mehrheitlich das Vertrauen der Wähler erhalten.

Dies deute ich als Zustimmung zu meinem Programm und fühle mich darin bestärkt, es in guter, kollegialer Kooperation mit den anderen Kongressmitgliedern im Parlament voranzutreiben.

Vielen Dank schließlich auch für alle Glückwünsche. May God bless the United States of Astor and our People!

Congressman (R-LA)



Fredrik Stenerud

U.S. Justice

Beiträge: 448

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. September 2011, 20:56

Danke, für die netten Worte, Mr. Salazar.



Erstens, dass die Nation keineswegs geschlossen hinter der gegenwärtigen Administration steht, obwohl Präsident Laval der einzige Kandidat bei der Präsidentschaftswahl war. Die Wähler wünschen sich, dass die Demokraten in der Exekutive von einem starken, durch die Opposition geprägten Kongress kontrolliert werden. Dieser Aufgabe werde ich in den nächsten zwei Monaten gewissenhaft nachkommen.
Nun, die Congress Wahl ist nicht ganz nach den Vorstellungen der Demokraten gelaufen. Allerdings: Bis zur Schließung der Wahllokale dachten die Wähler auch noch , Mr. Narayan sei politisch unabhängig...


13

Sonntag, 18. September 2011, 21:06

Nun, die Congress Wahl ist nicht ganz nach den Vorstellungen der Demokraten gelaufen. Allerdings: Bis zur Schließung der Wahllokale dachten die Wähler auch noch , Mr. Narayan sei politisch unabhängig...
Ich freue mich, Mr. Narayan im Republican National Committee begrüßen zu dürfen. Angesichts seines Wahlprogramms und seiner früheren Tätigkeit als Press Secretary der Cunningham-Administration dürften die Wähler aber auch vor seinem formellen Beitrittsgesuch schon geahnt haben, dass Mr. Narayan uns politisch nahe steht. Wer weiß, vielleicht wäre sein Stimmenergebnis sogar noch besser ausgefallen, hätte er diesen Schritt früher getan... ;)

Congressman (R-LA)



Arjun Narayan

Former U.S. President

Beiträge: 1 292

Beruf: Politiker

Wohnort: Sen City, Serena

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Geduld ist eine Tugend.
  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. September 2011, 21:06

Mr. Narayan war in zwei republikanischen Administrationen Pressesprecher. Mr. Narayan hat seine Pläne für eine Amtszeit im House vorgestellt und ist mit diesem Programm zur Wahl angetreten und Mr. Narayan tritt nun der Partei bei, bei der er die meisten Schnittpunkte sieht. Das heiß aber noch lange nicht, dass Mr. Narayan seine Mandatsfreiheit unter den Stiefel eines republikanischen Fraktionszwangs stellen wird. Denn dafür wurde Mr. Narayan in der Tat nicht gewählt und der geneigte Wähler wird in den kommenden zwei Monaten feststellen, dass Mr. Narayan die Ziele verfolgen wird, für die er sich hat wählen lassen, selbst wenn diese im Gegensatz zu den Plänen "seiner" Partei stehen sollten. Im übrigen finde ich es bedauerlich, dass der Anschein entsteht, dass Sie hier austeilen wollen, weil Sie nicht in das House gewählt wurden. Es wäre natürlich einfacher die Gründe bei den anderen zu suchen, als im eigenen Hof zu kehren. Scheinbar waren die Wähler vom Programm Narayan aber überzeugter als vom Programm Stenerud. Oder aber auch enttäuschter von dem, was die Demokraten in den letzten vier Monaten in der Regierung und im Kongress geleistet haben. Wer weiß schon, was der Wähler sich gedacht hat und wie er in zwei Monaten denken wird, wenn er erneut zur Wahl aufgerufen wird. Das ist ja gerade das tolle an der Demokratie. Und das ist das tolle an diesem Land: Kein Politiker, egal welcher Coleur kann sich sicher sein, ob das, was er persönlich für das Land am besten hält, in der Bevölkerung auch so gesehen wird. Das macht das ganze System doch erst spannend.

XXXIV. President of the United States
Former Governor of Serena



Butterfly Blue

LET FREEDOM RING

Beiträge: 1 466

Wohnort: Crescent City

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thanks for Voting
  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. September 2011, 21:35

Meinen Glückwunsch beiden Gewählten.
Butterfly Blue

Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. September 2011, 21:50

Ich gratuliere.
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Solomon Foot

Old School Conservative

Beiträge: 886

Wohnort: Port Virginia

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. September 2011, 22:28

Ich gratuliere. Die Wähler haben die zwei besten Optionen gezogen und Mr. Salazar und Mr. Narayan in den Kongress gewählt. Ich bin der Überzeugung dass das "vernachlässigte" RH von dieser Wahl nur profitieren kann.
Freedom from Government!

Taylor Kay Roberts

Southern Belle

Beiträge: 1 391

Wohnort: Laurentiana

Bundesstaat: -

What's Up?
Happy Impeachment/New Year, Astor!
  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. September 2011, 23:18

Ich gratuliere, und bin gespannt auf die Impulse der neuen Congressmen. Und ich hoffe natürlich, dass Mr. Sternund sich durch diesen Rückschlag nicht entmutigen lässt - er wäre sicher ein besserer demokratischer Congressman als die, die wir in dieser Amtsperiode schon erleben mussten.
Taylor Kay Roberts
Speaker pro tempore of the General Court of Laurentiana

former United States Senator for Laurentiana


Georges Laval

Un vieil homme

Beiträge: 6 323

Beruf: Schriftsteller

Wohnort: Petite Espoir

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Join the Union.
  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. September 2011, 23:19

Ich gratuliere herzlich den Gewählten. :)

CURRICULUM VITAE
Il m'a raconté l'histoire de sa vie
Il y a que la vérité qui blesse.


Arjun Narayan

Former U.S. President

Beiträge: 1 292

Beruf: Politiker

Wohnort: Sen City, Serena

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Geduld ist eine Tugend.
  • Nachricht senden

20

Sonntag, 18. September 2011, 23:24

Danke, Mr. President.

XXXIV. President of the United States
Former Governor of Serena