Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Luciano Marani

I am Nixon ... by number

Beiträge: 1 970

Beruf: Lawyer

Wohnort: New Doncaster, AS

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

141

Freitag, 10. Juni 2011, 14:20

Gab es da nicht noch einen Goldstreit? ;)

Beiträge: 1 408

Beruf: Literaturprofessor

Wohnort: Sheridan, Savannah

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

142

Freitag, 10. Juni 2011, 14:52

Wo wir gerade bei der Schweiz sind...
In nem Dorf, 13km entfernt wurden am Wochenende vier Schweizer auf 'ner Kirmes festgenommen, weil sie Heil Hitler gerufen und den Hitler Gruß gemacht haben^^

In letzter Zeit fallen immer wieder Schweizer Jugendliche durch unflätiges Verhalten in Deutschland äusserst negativ auf. Gut, hat man die Deppen festgenommen und hoffentlich hat sie die Polizei ein bisschen eingeschüchtert und so lange es rechtlich ging in eine Zelle gesperrt. Und wenn sie rauskommen, kannst du ja deine kasachischen Freunde noch bei den Trotteln vorbeischicken, Rechnung an mich. Vollpfosten, völlige Vollpfosten. Die brauchen mal eine ordentliche Tracht Prügel.

Auch bei Fussballspielen fallen die Jungen teilweise völlig negativ auf. Die Zürcher Polizei knüppelt die FC Basel Fans gnadenlos nieder, wenn die in Zürich Radau machen. Und heute wurde ein Sechzehnjähriger verurteilt, weil er eine Rakete in ein Fussballstadion schmuggeln wollte, zusätzlich noch zwei Jahre Stadionverbot in allen Schweizer Fussballstadien.

In einem Wohnquartier, das in der Nähe eines Stadions liegt, meinten jugendliche Fans auch einmal einen auf grossen Macker machen zu müssen. Da hatten sie aber die Rechnung ohne die erzürnten Anwohner und deren Baseballschläger gemacht. Die sollen recht zerzaust am Bahnhof angelangt sein, erhielten dort von der Polizei auch noch ihren Teil und kommen nie wieder. :devil
Former Secretary of Defense
Former Governor and Senator of Savannah



Achmet Süleymann

Lichtkrieger

Beiträge: 106

Beruf: Prinz

Wohnort: Karakant

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 21. Juni 2011, 19:31

Das Thema Jugendliche hatten war doch schon, das ist halt so.
Entweder wächst sich das raus oder sie rutschen ab. Ganz ehrlich? Nicht mein Problem.
Staatssekretär fürs Äußere
Prensden Kaltkara

Regierungschef der Büyük Sergiye

Taylor Kay Roberts

Southern Belle

Beiträge: 1 391

Wohnort: Laurentiana

Bundesstaat: -

What's Up?
Happy Impeachment/New Year, Astor!
  • Nachricht senden

144

Dienstag, 26. Juli 2011, 23:09

C-SPAN2 spielt klassische Musik ein, wenn im Senat gerade mangels Redner und eines Quorum Calls nichts geboten ist.
Taylor Kay Roberts
Speaker pro tempore of the General Court of Laurentiana

former United States Senator for Laurentiana


Liam Aspertine

Expert on Foreign Affairs

Beiträge: 3 097

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

What's Up?
Man nennt mich auch den "Wahlbullen"!
  • Nachricht senden

145

Donnerstag, 1. September 2011, 19:54

Mal ehrlich, wer hätte vermutet, dass ein Finne der erfolgreichste Soldat der Welt war/ist?

Natürlich kann man an dieser Stelle argumentieren, dass es erfolgreicher ist, eine gut bezahlte und sichere Position zu erreichen oder gar nicht erst in den Krieg zu müssen. Das ist auch richtig, ändert aber nichts an der beeindruckend-schrecklichen Ziffer.

Doug Hayward

Former U.S. President

Beiträge: 1 876

Wohnort: Seahaven, Serena

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

146

Donnerstag, 1. September 2011, 20:00

Wobei ich es auch etwas eindimensional finde, den Erfolg eines Soldaten an seiner Abschusszahl festzumachen. Ich mein, er kann ja über 700 Abschüsse zählen, wenn die Schlachten an sich dann aber doch verloren gingen, ist das eine nette Statistik, Erfolg würde ich aber anders sehen.
Douglas Cornelius "Doug" Hayward
Lieutenant Colonel des U.S. Marine Corps (Ret.)
Serena Democrat

147

Donnerstag, 1. September 2011, 20:16

Ich wusste das ...

Und da Du offenbar nicht die geringste Ahnung hast von dem Krieg Doug, hier:



Die hatten Erfolg.
Across this crooked land
Runs a crooked man
Our loved ones die
Under the hammer
Of the Soviet sun

Es lääbt Igor! ES LÄÄÄÄÄBT! Irkanien!
Youtube
Blog

Doug Hayward

Former U.S. President

Beiträge: 1 876

Wohnort: Seahaven, Serena

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

148

Donnerstag, 1. September 2011, 20:31

Tatsächlich ist Osteuropäische Geschichte des Zweiten Weltkriegs nicht wirklich mein Fall.

Ich bin - in meinem Geschichtsstudium - eher spezialisiert auf die Geschichte des Ersten Weltkriegs, der Weimarer Republik und, über Deutschland hinaus, nordamerikanische Geschichte. ;)

Aber wir gesagt: Für mich ist die reine Betrachtung der Abschusszahlen einer einzigen Person kein Indikator für seinen Erfolg. Schön, dass das kleine Finnland, gegen die große Sowjetunion durchgehalten hat, dass die UdSSR schon dramatische Verluste hinnehmen musste, etwa ein Drittel der Panzer verloren wurde etc., daran trägt er aber zwar einen nicht zu vernachlässigenden Anteil, ob jetzt aber zum Beispiel die Offiziere, die die gesamte Verteidigung eines Frontabschnitts organisiert haben, weniger erfolgreich sind, ist für mich die Fragen.
Douglas Cornelius "Doug" Hayward
Lieutenant Colonel des U.S. Marine Corps (Ret.)
Serena Democrat

Liam Aspertine

Expert on Foreign Affairs

Beiträge: 3 097

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

What's Up?
Man nennt mich auch den "Wahlbullen"!
  • Nachricht senden

149

Donnerstag, 1. September 2011, 20:40

Deswegen habe ich ja auch versucht, klar zu machen, dass es mit Erfolg so eine Sache ist. Das kann man unterschiedlich sehen.

150

Donnerstag, 1. September 2011, 21:02

Da Finnland nicht wie geplant annektiert wurde war der Krieg für Finnland ein Erfolg, und Männer wie der Weiße Tod haben Anteil daran ;)
Across this crooked land
Runs a crooked man
Our loved ones die
Under the hammer
Of the Soviet sun

Es lääbt Igor! ES LÄÄÄÄÄBT! Irkanien!
Youtube
Blog

Luciano Marani

I am Nixon ... by number

Beiträge: 1 970

Beruf: Lawyer

Wohnort: New Doncaster, AS

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 1. September 2011, 21:07

Noch dazu selbst verdient und nicht von fremden Staaten zugestanden, wie der Siegerstatus Frankreichs nach WW II oder die Existenz Polens nach WW I. ;)
Luciano Marani
XXXVII. President of the United States

152

Donnerstag, 1. September 2011, 21:09

Korrekt, und kaum eine Sau weiß es ;)

Ich hatte schon immer mal geplant in Hearts of Iron 2 als Finnland zu spielen :D
Across this crooked land
Runs a crooked man
Our loved ones die
Under the hammer
Of the Soviet sun

Es lääbt Igor! ES LÄÄÄÄÄBT! Irkanien!
Youtube
Blog

Liam Aspertine

Expert on Foreign Affairs

Beiträge: 3 097

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

What's Up?
Man nennt mich auch den "Wahlbullen"!
  • Nachricht senden

153

Donnerstag, 1. September 2011, 21:14

Das ist wie der erste Krieg von Kolonialmächten gegen Äthiopien. Da haben die ersten echt die Hucke voll bekommen.

154

Donnerstag, 1. September 2011, 21:46

Du meinst als die Italiener mit PANZERN auf Äthiopische (Bar)Fußtruppen zugerückt sind und die Äthiopier in den Gegenangriff übergegangen sind? ;)

In die gleiche Kategorie fallen auch nurnoch solche Menschen:

„Die Überlebenden von Điện Biên Phủ erzählten von der Schlacht, vom Versagen der Führung, von der schrecklichen Überraschung, als plötzlich Artilleriefeuer auf ihre unzureichenden Stellungen trommelte. Ein Thai-Bataillon war sofort übergelaufen. Die übrigen farbigen Truppen hatten sich passiv verhalten und Deckung gesucht. Wirklich gekämpft bis zum letzten Erdloch und bis aufs Messer hatten lediglich die französischen Fallschirmjäger und die Fremdenlegionäre, zu 80 % Deutsche, seien zum Sterben angetreten wie in einer mythischen Gotenschlacht.“
– Peter Scholl-Latour: Der Tod im Reisfeld – 30 Jahre Krieg in Indochina
Das war 1954. Das waren alles Veteranen ;)
Across this crooked land
Runs a crooked man
Our loved ones die
Under the hammer
Of the Soviet sun

Es lääbt Igor! ES LÄÄÄÄÄBT! Irkanien!
Youtube
Blog

Doug Hayward

Former U.S. President

Beiträge: 1 876

Wohnort: Seahaven, Serena

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

155

Donnerstag, 1. September 2011, 22:32

Da Finnland nicht wie geplant annektiert wurde war der Krieg für Finnland ein Erfolg, und Männer wie der Weiße Tod haben Anteil daran ;)


Dem kann ich zustimmen. ;)
Douglas Cornelius "Doug" Hayward
Lieutenant Colonel des U.S. Marine Corps (Ret.)
Serena Democrat

Doug Hayward

Former U.S. President

Beiträge: 1 876

Wohnort: Seahaven, Serena

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

156

Mittwoch, 21. September 2011, 18:13

Die längste Filibuster-Einzelrede in der Geschichte des U.S.-Senats dauerte 24 Stunden 18 Minuten und wurde am 28. August 1957 von Senator Strom Thurmont aus South Carolina gehalten, um den Civil Rights Act von 1957 zu verhindern. Er bereitete sich intensiv darauf vor, ging vorher in die Sauna, um nicht zur Toilette zu müssen und hielt für den Fall der Fälle einen Eimer am Eingang des Sitzungssaals bereit, um den Sall nicht verlassen zu müssen. Während seiner Rede zitierte er unter anderem die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, die Bill of Rights, sämtliche Wahlgesetze der Bundesstaaten und Kuchenrezepte seiner Großmutter.

Dsa fragt man sich doch als ehemaliger Senator unwillkürlich, om man einen Filibuster nicht auch hier irgendwie zustandekriegen könnte. :devil :D
Douglas Cornelius "Doug" Hayward
Lieutenant Colonel des U.S. Marine Corps (Ret.)
Serena Democrat

Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 22. September 2011, 01:07

Ich ueberlege seit Jahren, wie man das simulativ angemessen umsetzen koennte. ;)
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Taylor Kay Roberts

Southern Belle

Beiträge: 1 391

Wohnort: Laurentiana

Bundesstaat: -

What's Up?
Happy Impeachment/New Year, Astor!
  • Nachricht senden

158

Donnerstag, 22. September 2011, 01:45

Wir brauchen endlich Unanimous Consent Rules! :D
Taylor Kay Roberts
Speaker pro tempore of the General Court of Laurentiana

former United States Senator for Laurentiana


Doug Hayward

Former U.S. President

Beiträge: 1 876

Wohnort: Seahaven, Serena

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

159

Donnerstag, 22. September 2011, 09:24

Wir brauchen endlich Unanimous Consent Rules! :D


Aber dann könnte man sich ja trotz breiter Zustimmung nicht noch irgendwelche parteipolitischen Interessen an den Kopf werfen. ;)

Ich ueberlege seit Jahren, wie man das simulativ angemessen umsetzen koennte. ;)


Dann sag mir bescheid, wenn du eine Lösung gefunden hast. In dieser Zeit bin ich auf jeden Fall on, um mir das Spektakel anzusehen. :thumbup:
Douglas Cornelius "Doug" Hayward
Lieutenant Colonel des U.S. Marine Corps (Ret.)
Serena Democrat

Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

160

Donnerstag, 22. September 2011, 09:54

Im Prinzip könnte man es nur so organisieren, dass jemand beispielsweise stündlich posten muss.
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA