Sie sind nicht angemeldet.

Frankie Carbone

Assentian Legend

Beiträge: 1 805

Wohnort: Ambridge, AA

Bundesstaat: -

What's Up?
#GoCoyotes
  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 09:27

Diese Konferenz steht immer noch in der Phase der technischen Umsetzung. Hier wollen, können und müssen auch nicht viele Personen mitreden, denn an der Technik gibt es nichts zu rütteln. Vor allem wenn es sich um eine von mehreren Staaten gemeinsam benutzte und extern gepflegte Technik handelt.

Jedoch müssen die Grundfragen endlich einmal geklärt sein und zwar jene, die Sie soeben selber aufgelistet haben. Falls Sie das nicht selber machen wollen – dieser Verdacht kann beim Analysieren Ihrer Aussagen durchaus aufkommen – dann delegieren Sie diese Aufgabe weiter. Oder Sie befolgen meinen Rat und laden einen Fachmann hier zu uns ein. Egal was Sie machen, Mr. President, aber es muss endlich etwas passieren!

Zitat

"Kann die Technik bereits jetzt und zügig bereit gestellt werden?"
"Wer ist hauptverantwortlich für die Technik?"
"Wie funktioniert die Teilnahme am Newsportal?"


Es wird niemals eine 1-2 Mann Runde bleiben, da der Sinn eines NewsPORTALes darin besteht, dass mehrere Staaten, also mehrere Journalisten, ihre Nachrichten auf einer gemeinsamen Plattform zusammentragen. Sie glauben doch nicht wirklich dass wir täglich 20 Artikel raus jagen werden und deshalb ein halbes Dutzend Leute brauchen? Die menschlichen Ressourcen werden, wie mehrmals schon gesagt, unser kleinstes Problem sein.

Wenn Sie jetzt aber urplötzlich mit der Erpressung kommen „ohne .netzwerk kein Newsportal“, dann können wir diese Konferenz gleich beenden und ich persönlich werde diese als erfolglos einstufen.
Frankie Carbone
former Senator & Governor (I-AA)

Georges Laval

Un vieil homme

Beiträge: 6 306

Beruf: Schriftsteller

Wohnort: Petite Espoir

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Join the Union.
  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 16:36

Von Mitreden an der Technik ist ja gar nicht die Rede, aber von der gesamten astorischen Bevölkerung hat sich genau eine Person gemeldet, die bereit wäre Artikel zu schreiben, wenn ich so frei sein darf und Ihr Interesse so zu interpretieren. Diese Konferenz ist ein Angebot der Regierung an die Zivilgesellschaft, ihr eine Teilnahme an so einem Newsportal zu ermöglichen. Ich möchte nicht unbedingt ein internationales Newsportal auf die Beine stellen, weil Sie das vorhin so betonten, ich möchte die Chance bieten.

Zitat

Wenn Sie jetzt aber urplötzlich mit der Erpressung kommen „ohne .netzwerk kein Newsportal“, dann können wir diese Konferenz gleich beenden und ich persönlich werde diese als erfolglos einstufen.


Das ist keine Erpressung, es kann nur sein, dass dann die Journalisten dort einen Account anlegen müssen um dort posten zu können, von mir aus können wir Frage 3 gerne erweitern "inwieweit ist eine Teilnahme am Netzwerk erforderlich um am Newsportal zu partizipieren." Wenn Sie das Eroieren schlichter Faktenlage, siehe weiter vorne als Erpressung wahrnehmen, dann weiß ich auch nicht.

Zitat

Jedoch müssen die Grundfragen endlich einmal geklärt sein und zwar jene, die Sie soeben selber aufgelistet haben. Falls Sie das nicht selber machen wollen – dieser Verdacht kann beim Analysieren Ihrer Aussagen durchaus aufkommen – dann delegieren Sie diese Aufgabe weiter. Oder Sie befolgen meinen Rat und laden einen Fachmann hier zu uns ein. Egal was Sie machen, Mr. President, aber es muss endlich etwas passieren!


Da bisher für mich keine konkreten Grundfragen herauszulesen waren habe ich mich mit dem Einladen oder Losschicken von Delegationen bislang zurückgehalten, jetzt wo das ja erledigt ist kann ich die Fragen gerne weiterleiten.

CURRICULUM VITAE
Il m'a raconté l'histoire de sa vie
Il y a que la vérité qui blesse.