Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 1. September 2012, 01:38

Ich würde mit Oldenburg/Bremen/Friesland jederzeit eine Union mit den Ostniederlanden eingehen ;)

Die haben auch geilere Straßen und eine sehr gesunde Mentalität.

Eher müsste man alle zerschlagen und dann neu sortieren. Gerade Deutschland ist so ein Flickenteppich von Willkür.
Kommissar für Äußere Angelegenheiten der Liga Freier Republiken <= Das steht auf meinem T-Shirt!
Vorsitzender der SD-LP Nerlant

Beiträge: 120

Beruf: Engineer

Wohnort: Lake Finedon, FL

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

22

Samstag, 1. September 2012, 16:22

Ich würde mit Oldenburg/Bremen/Friesland jederzeit eine Union mit den Ostniederlanden eingehen ;)

Die haben auch geilere Straßen und eine sehr gesunde Mentalität.

Eher müsste man alle zerschlagen und dann neu sortieren. Gerade Deutschland ist so ein Flickenteppich von Willkür.
Das stimmt. Ich bin schon lange dafür, dass sich Baden-Württemberg, Bayern, Rheinland-Pfalz und Hessen mit Österreich zusammenschließen und die Fischfresser aus ihrer gemütlichen süddeutschen Union vertreiben! ;)
JOHN ALEXANDER LOGAN
Governor of Freeland
Member of the U.S. House of Representatives

23

Samstag, 1. September 2012, 18:58

Garne, dann verstehe ich zumindest meine komplette Landsmannschaft wieder.

Mal ohne witz, Niederländisch verstehe ich besser als wenn ein Tiefstbayuware amok-dialektet ;)
Kommissar für Äußere Angelegenheiten der Liga Freier Republiken <= Das steht auf meinem T-Shirt!
Vorsitzender der SD-LP Nerlant

Beiträge: 120

Beruf: Engineer

Wohnort: Lake Finedon, FL

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

24

Samstag, 1. September 2012, 19:02

Mal ohne witz, Niederländisch verstehe ich besser als wenn ein Tiefstbayuware amok-dialektet ;)
Das glaube ich gerne, ich würde ja sagen, dass es sich bei mir umgekehrt verhält, aber die Tiefstbajuwaren verstehen nur die Tiefstbajuwaren selbst =)
JOHN ALEXANDER LOGAN
Governor of Freeland
Member of the U.S. House of Representatives

25

Samstag, 1. September 2012, 19:55

Countries are just lines drawn into sand with a stick. ;)
Kommissar für Äußere Angelegenheiten der Liga Freier Republiken <= Das steht auf meinem T-Shirt!
Vorsitzender der SD-LP Nerlant

Luciano Marani

I am Nixon ... by number

Beiträge: 1 970

Beruf: Lawyer

Wohnort: New Doncaster, AS

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 30. September 2012, 11:57

Kennt das schon jemand: http://www.270towin.com/
Luciano Marani
XXXVII. President of the United States

27

Sonntag, 30. September 2012, 18:16

Cool, danke.

Besonders die Historischen Wahldarstellungen sind interessant.
Across this crooked land
Runs a crooked man
Our loved ones die
Under the hammer
Of the Soviet sun

Es lääbt Igor! ES LÄÄÄÄÄBT! Irkanien!
Youtube
Blog

Jerry Cotton

Former U.S. President

Beiträge: 3 073

Beruf: Historiker

Wohnort: Ambridge

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Eine tolle Veranstaltung!
  • Nachricht senden

28

Sonntag, 30. September 2012, 18:23

Cool, danke.

Besonders die Historischen Wahldarstellungen sind interessant.


Jop. Die Seite war der Ausgangspunkt für einen gewaltigen Wikipediamarathon heute Nachmittag. :D

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

29

Sonntag, 30. September 2012, 20:22

Wenn man von 1928 auf 1932 springt, ist das krass. Oo und wie schön man mit den Cursor-Tasten die historische Vergrößerung der USA zurückverfolgen kann finde ich auch gut. :)

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Lindsey McIlroy

U.S. Ambassador to the Kingdom of Albernia

Beiträge: 1 187

Wohnort: Amada, Freeland

Bundesstaat: -

What's Up?
Back in town!
  • Nachricht senden

30

Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:13

Oh Gott, langsam verstehe ich, warum die Amerikaner permanent "Washington" und "Big Government" Paranoia schieben: Habe gerade auf der Seite eines US Senators gesehen, daß dieser über 40 Mitarbeiter beschäftigt. ;) Na dann kann ich jetzt ja mal mit Vorstellungsgesprächen beginnen für meinen neuen Simon Job.
With kind regards
Lindsey McIlroy (D-FL)
Former Vice-President of the United States


31

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 00:32

Es gibt sehr, sehr viele die alles außer Landesverteidigung und ... und ja was eigentlich? gerne in privater Hand sähen. Wuuuaarg.
Sollen sie ... aber gleichzeitig die europäische Sichtweise nicht nachvollziehen können regt mich auf ;)
Across this crooked land
Runs a crooked man
Our loved ones die
Under the hammer
Of the Soviet sun

Es lääbt Igor! ES LÄÄÄÄÄBT! Irkanien!
Youtube
Blog

Taylor Kay Roberts

Southern Belle

Beiträge: 1 391

Wohnort: Laurentiana

Bundesstaat: -

What's Up?
Happy Impeachment/New Year, Astor!
  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 20:19

Oh Gott, langsam verstehe ich, warum die Amerikaner permanent "Washington" und "Big Government" Paranoia schieben: Habe gerade auf der Seite eines US Senators gesehen, daß dieser über 40 Mitarbeiter beschäftigt. ;) Na dann kann ich jetzt ja mal mit Vorstellungsgesprächen beginnen für meinen neuen Simon Job.
Der Kongress ist teuer. Das Repräsentantenhaus hat jährliche Ausgaben für MRAs (Member's Representational Allowances) in Höhe von ca. 575 Millionen. Und da sind noch nicht die Kosten für Committee Staff und House Staff dabei, und die restlichen Ausgaben. ;) Und nen Senat gibt es ja auch, aber da hab ich gerade keine Zahlen, auch wenn es mich interessieren würde, was so ein Senator im Jahr zur Verwendung hat. ;)
Taylor Kay Roberts
Speaker pro tempore of the General Court of Laurentiana

former United States Senator for Laurentiana


Luciano Marani

I am Nixon ... by number

Beiträge: 1 970

Beruf: Lawyer

Wohnort: New Doncaster, AS

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

33

Freitag, 5. Oktober 2012, 13:20

Wie war das: Weil ja jedes Kongressmitglied individuell ist, hat auch jeder seine eigenen Experten, jeder seinen eigenen kleinen "wissenschaftlichen Dienst", nicht? Und das kostet eben.
Luciano Marani
XXXVII. President of the United States

Taylor Kay Roberts

Southern Belle

Beiträge: 1 391

Wohnort: Laurentiana

Bundesstaat: -

What's Up?
Happy Impeachment/New Year, Astor!
  • Nachricht senden

34

Samstag, 6. Oktober 2012, 15:30

Ich hab mal nen Appropriations Act gefunden - für das Repräsentantenhaus waren 2010 1,2 Milliarden $ zugewiesen, beim Senat gab es keine Gesamtsumme und ich wollte nicht zusammenrechnen. ;)

Es gibt einige zentrale Einrichtungen des Kongresses, wie das CBO (Congressional Budget Office), das die Haushaltsauswirkungen von Gesetzen und Maßnahmen untersucht, sowie das GAO (Government Accountability Office), dass ähnlich wie der oberste Rechnungshof die Mittelverwendungen überprüft (aber dem Kongress angegliedert ist). Ansonsten gibt es die Library of Congress, die Material zur Verfügung stellt. Einen zentralen wissenschaftlichen Dienst wie beim Bundestag gibt es nicht, wie er zu seinem Wissen kommt, ist Sache jedes Abgeordneten selbst. Congressman haben 18 Vollzeit-Staffer und 4 Teilzeit-Staffer/Interns. Außerdem gibt es relativ viel Committee Staff (das ca. 1/3 - 2/3 auf Minority/Majority aufgeteilt wird) - im House alleine ca. 1500 Mitarbeiter - und im House nochmal so um die 170 Mitarbeiter des Leadership Staff. Die werden natürlich auch gezielt dazu verwendet, die Leute der eigenen Partei mit dem zu versorgen, was ihre (gewünschte) Meinung unterstützt.
Taylor Kay Roberts
Speaker pro tempore of the General Court of Laurentiana

former United States Senator for Laurentiana