Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

481

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:16

Es ist erschreckend, was Linke, Grüne und Jusos für ein Verständnis von Demokratie und Meinungsfreiheit haben. So lange es ihrer Ideologie dient, dürfen demokratische Grundrechte gerne mit Füßen getreten werden.

:applaus

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

482

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:17

Das ist der größte Bullshit überhaupt. Die Grundrechte würden dann mit Füßen getreten, wenn staatliche Instanzen jemandem das freie Wort verbieten würden. Wenn aber Bürgerinnen und Bürger ihren Unmut über Äußerungen eines Rechten äußern, sind es höchstens die Äußerungen von Gauland, die sich ganz massiv gegen diese Grundrechte richten - vor allem wenn er fordert, der Ministerpräsident möge sich davon distanzieren, dass andere Menschen ihre Meinung frei äußern.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Natalie Holland

U.S. Senator

Beiträge: 1 379

Wohnort: Caliente

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

483

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:22

In einem demokratischen Rechtsstaat diskutieren und streiten die Bürger miteinander - gerne laut, engagiert und leidenschaftlich, aber friedlich. Sie "kämpfen" nicht gegeneinander.

Das Beschmieren, Abreißen o. ä. von Wahlplakaten einer Partei ist nun mal Sachbeschädigung. Wenn man der Meinung ist, dass ein Wahlplakat einen strafbaren Inhalt hat oder an einer Stelle hängt wo es sicherheitspolizeilich nicht hängen darf, dann informiert man die zuständigen Behörden darüber. Natürlich kann zusätzlich auch demonstriert, können Unterschriften gesammelt, Leserbriefe geschrieben, Facebook-Gruppen gegründet werden usw.

Aber niemand hängt Wahlplakate ab außer der Partei, die sie aufgehängt hat oder der Sicherheitsbehörden auf Grund eines entsprechenden Gesetzes.

Just my two cents ...
U.S. Senator for Serena


Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

484

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:23

Abreißen o. ä. von Wahlplakaten einer Partei ist nun mal Sachbeschädigung.

:rotwerd

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

485

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:32

Wenn jemand sagt er habe Sympathie für die AfD und/oder deren Positionen, so ist die Reaktion, dass dieser ganz schnell als rechts, antidemokratisch, rassistisch, gegen die Meinungsfreiheit eingestellt, tituliert wird. Diese Titulierungen stammen ganz oft von Gutmenschen der SPD oder der Grünen.

Mit dieser Nazikeule spricht man den vermeintlichen Rassisten ihr Recht auf Meinung ab und ist damit doch genauso schlimm wie wirkliche Rassisten aus Reihen der NPD oder steineschmeissende Antifaschisten.

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

486

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:34

:applaus

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

487

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:42

Wenn jemand sagt er habe Sympathie für die AfD und/oder deren Positionen, so ist die Reaktion, dass dieser ganz schnell als rechts, antidemokratisch, rassistisch, gegen die Meinungsfreiheit eingestellt, tituliert wird. Diese Titulierungen stammen ganz oft von Gutmenschen der SPD oder der Grünen.

Mit dieser Nazikeule spricht man den vermeintlichen Rassisten ihr Recht auf Meinung ab und ist damit doch genauso schlimm wie wirkliche Rassisten aus Reihen der NPD oder steineschmeissende Antifaschisten.


Man spricht jemandem doch nicht seine Meinung ab, weil man sagt, was diese Meinung ist. Dass die Ansichten der AfD eben rechts, demokratiefeindlich (Wahlrecht nach Einkommen etc), oft rassistisch ist, ist eben Fakt. Es ist aber traurig, dass man sowas nicht mehr kritisieren darf. Das ist ein ganz massiver Verfall der Debattenkultur.
Gutmensch ist indes eine meiner Lieblingsbezeichnungen geworden - immerhin wertet sie auf, nicht ab. Ich bin gerne ein guter Mensch. NPD und AfD sind übrigens oft echt schwer zu unterscheiden. Unter anderem aufgrund beinahe identischer Wahlkampfplakate.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

488

Donnerstag, 29. Januar 2015, 18:43

Ich bin gerne ein guter Mensch

:hammer Dann verstellst du dich gut

Beiträge: 51

Beruf: Geschäftsführer 'All Astorian Inc.' - Love Astor!

Wohnort: Creepy Hollow, North Union County

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

489

Donnerstag, 29. Januar 2015, 23:38

Nein, es sind nicht alle Rechten als vogelfrei zu betrachten. Ich muss mir hier aber weder vorwerfen lassen, undemokratisch zu sein, noch müssen sich AntifaschistInnen so in den Dreck ziehen lassen. Allein schon deine Signatur sagt viel über dich aus - ich denke nach allem, was ich hier so gelesen habe, dass das keine SimOn-Stellungnahme ist, sondern durchaus auch dein SimOff-Weltbild widerspiegelt.


Stimmt.

Zitat

Wer übrigens den Kampf gegen Links - und damit gegen Demokratie und Gleichberechtigung - für legitim erachtet, outet sich damit als "undemokratische Gestalt".


Was für ein Statement: alle, die unsere Ziele nicht teilen, sind pöse, pöse Undemokraten. In dem Fall bin ich, von deiner Warte aus gesehen, wohl der Antichrist.

Zitat

Wer rechte Rattenfänger wie die AfD so offensiv unterstützt, outet sich damit als "undemokratische Gestalt".


Mit Mitgleidsbeiträgen, und mit Herz und Hand - schuldig. :D

Zitat

Übrigens kenne ich viele Anhänger der Antifa-Bewegung - und die, die ich kenne, wissen sehr genau, warum sie protestieren, wogegen sie vorgehen wollen. Sie haben aus der deutschen Geschichte, aus der Weltgeschichte gelernt, ihre Lehren gezogen und erkannt, dass Demokratie, dass Gleichberechtigung und dass soziale Gerechtigkeit keine hohlen Phrasen sein dürfen, dass Nationalismus und Rassismus falsch sind und der Weg der Zukunft ein linker Weg sein muss. Denn nur, wenn wir alle die Möglichkeit kriegen, in einer linken Welt zu leben, haben alle die Möglichkeit, GUT zu leben!


Kuba mag ja vom Klima her sehr schön sein, aber wirtschaftlich zählen die nicht unbedingt zur Weltspitze. Liegt bestimmt daran, dass sie das linke Dogma des Wohlstands für alle nicht konsequent genug umgesetzt haben.


Wenn jemand sagt er habe Sympathie für die AfD und/oder deren Positionen, so ist die Reaktion, dass dieser ganz schnell als rechts, antidemokratisch, rassistisch, gegen die Meinungsfreiheit eingestellt, tituliert wird. Diese Titulierungen stammen ganz oft von Gutmenschen der SPD oder der Grünen.

Mit dieser Nazikeule spricht man den vermeintlichen Rassisten ihr Recht auf Meinung ab und ist damit doch genauso schlimm wie wirkliche Rassisten aus Reihen der NPD oder steineschmeissende Antifaschisten.


Man spricht jemandem doch nicht seine Meinung ab, weil man sagt, was diese Meinung ist. Dass die Ansichten der AfD eben rechts, demokratiefeindlich (Wahlrecht nach Einkommen etc), oft rassistisch ist, ist eben Fakt. Es ist aber traurig, dass man sowas nicht mehr kritisieren darf. Das ist ein ganz massiver Verfall der Debattenkultur.


Du hast überhaupt keine Ahnung. Sagte ich dir ja schon einmal. Die AfD fordert keineswegs "Wahlrecht nach Einkommen". Weiß der Geier, wo du den Blödsinn wieder her hast. Aber ich bin immer wieder überrascht, was wir so alles fordern, von dem ich noch nie gehört habe. Demnächst kommt einer um die Ecke und behauptet, wir würden fordern kleine Chinesen zu essen, um das Problem der Überbevölkerung zu bekämpfen.

Zitat

Gutmensch ist indes eine meiner Lieblingsbezeichnungen geworden - immerhin wertet sie auf, nicht ab. Ich bin gerne ein guter Mensch. NPD und AfD sind übrigens oft echt schwer zu unterscheiden. Unter anderem aufgrund beinahe identischer Wahlkampfplakate.


Gutmenschen sind Menschen, die sich selbst moralisch aufwerten, indem sie andere Menschen abwerten, die vermeintlich weniger "gut" oder gar "böse" sind. Gleiches Muster wie bei den Rassisten - Eigenaufwertung durch Fremdabwertung. Die, die sowas nötig haben, sind nicht unbedingt die hellsten Sterne am Firmament.

Right is right an left is wrong.

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

490

Freitag, 30. Januar 2015, 05:37

Du wirfst mir vor, keine Ahnung zu haben, ganz ohne mich zu kennen. Das sagt viel über dich aus. Auch, dass du gerade Kuba als Beispiel für ein demokratisches Land nennst, in dem gutes Leben für alle möglich ist. Dermaßenen Schwachsinn hört man echt selten. Aber ich hab offline genug mit euch rechtem Pack zu tun, das brauch ich online nicht auch noch. Braun ist keine schöne Farbe.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Beiträge: 51

Beruf: Geschäftsführer 'All Astorian Inc.' - Love Astor!

Wohnort: Creepy Hollow, North Union County

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

491

Freitag, 30. Januar 2015, 13:35

Zitat

Du wirfst mir vor, keine Ahnung zu haben, ganz ohne mich zu kennen.


Ich lese deine Ausführungen, warum die AfD abgeblich eine so verbrecherische Bande ist. Dann vergleiche ich diese mit Leitlinien und Wahlprogrammen und stelle fest; nirgends wird soetwas gefordert, wie von dir behauptet. Da liegt der Schluss nahe, dass du keine Ahnung hast und einfach nachplapperst, was dir von 3. so vorgekaut wurde. Aber vielleicht tue ich dir ja auch Unrecht und du hast Aussagen, wie "Wahlrecht nach Einkommen" ganz allein erfunden. Dann muss ich mich natürlich entschuldigen.

Zitat

Auch, dass du gerade Kuba als Beispiel für ein demokratisches Land nennst, in dem gutes Leben für alle möglich ist. Dermaßenen Schwachsinn hört man echt selten. Das sagt viel über dich aus.


Kuba habe ich als Beispiel eines linken Landes genannt. In einem wahrhaft sozialistischen Land gibt es keine Freiheit. Sozialismus führt immer zu Unfreiheit.

Zitat

Aber ich hab offline genug mit euch rechtem Pack zu tun, das brauch ich online nicht auch noch. Braun ist keine schöne Farbe.


"mit euch rechtem Pack" ich darf mich selbst aus meinem vorangegangenen Beitrag zitieren:

Zitat

Gutmenschen sind Menschen, die sich selbst moralisch aufwerten, indem sie andere Menschen abwerten, die vermeintlich weniger "gut" oder gar "böse" sind. Gleiches Muster wie bei den Rassisten - Eigenaufwertung durch Fremdabwertung. Die, die sowas nötig haben, sind nicht unbedingt die hellsten Sterne am Firmament.

Right is right an left is wrong.

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

492

Freitag, 30. Januar 2015, 14:21

Kuba habe ich als Beispiel eines linken Landes genannt. In einem wahrhaft sozialistischen Land gibt es keine Freiheit. Sozialismus führt immer zu Unfreiheit.


Schwachsinn! Das ist so dermaßen absurder Unsinn, das kann wirklich nur von jemandem kommen, der von Politik nicht die geringste Ahnung hat.

Übrigens: Konrad Adam ist doch Vorstandsmitglied der AfD, oder? Etwa genau der Konrad Adam, der die Forderung, nur "Nettosteuerzahler" sollen (volles) Wahlrecht haben, überzeugt unterstützt? Nein? Doch!
Das sind mir immer die liebsten Parteimitglieder: Dabei sein, Beiträge zahlen, aber keine Ahnung, was für einem Verein man damit eigentlich hilft.

Übrigens: Seid es nicht gerade ihr, die "Mut zur Wahrheit" fordern?

Aber halt: NPD und Pro NRW sind bestimmt auch gar keine rechten Parteien, das haben sich nur irgendwelche Vollidioten ausgedacht, ne? Immer diese blöden Demokraten!

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

493

Freitag, 30. Januar 2015, 14:23

Kinder, es reicht. Sucht euch ein Forum über reale Politik, wenn ihr das diskutieren wollt - sofern man "du hast keine Ahnung" - "nein, du!" überhaupt als diskutieren werten kann.
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

494

Freitag, 30. Januar 2015, 14:26

:applaus
Braun ist keine schöne Farbe.

:kopfschuettel

Steve McQueen

THE General!

Beiträge: 7 106

Wohnort: Montague County

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

495

Freitag, 30. Januar 2015, 15:13

Sag das mal den Frauen, die meinen braunen Rehaugen zum Opfer fallen :D
There is many a boy here today who looks on war as all glory, but, boys, it is all hell. You can bear this warning voice to generations yet to come. I look upon war with horror.

General; Former Commandant of the United States Marine Corps;
Former Chairman of the Joint Chiefs of Staff;


Marines never die, they just go to hell to regroup.

McQueen Petroleum

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

496

Freitag, 30. Januar 2015, 15:19

:thumbup:

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

497

Freitag, 30. Januar 2015, 15:46

Sag das mal den Frauen, die meinen braunen Rehaugen zum Opfer fallen :D


Na gut, ich kenn da auch durchaus junge Damen mit sehr schönen braunen Augen :P Aber das war ja mehr auf die Politik bezogen - und ganz allgemein finde ich braun auch nicht soooo doll. :P

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

498

Dienstag, 3. Februar 2015, 16:15



Drei Aussagen, die man so unterschreiben kann.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Marc Peterson

at the other end of the rainbow

Beiträge: 2 387

Beruf: Billionair's Widower

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
In Love, in Fear, in Hate, in Tears: Sit down next to me. Sit down in Sympathy.
  • Nachricht senden

499

Montag, 9. Februar 2015, 15:40

Ich bei einem Photo Shooting unter meinem Künstlernamen Marco Dapper. ;)

Marc Peterson Xanathos
Mayor of the City of Astoria

Don't try to gorge the whole buffet. Just take what you need.

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

500

Dienstag, 10. Februar 2015, 16:59