Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Catherine Dewinter

hotter than the sun

Beiträge: 863

Beruf: Actress, Model, Singer

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
MdI ftw
  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Mai 2015, 16:42

Diskussion über die Ahndung von Regelverstößen

Für mich war's das hier. Diese einseitige Verwarnung kann ich nicht akzeptieren, vor allem wenn von mir gemeldete Verstöße gar nicht bearbeitet werden.

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Mai 2015, 16:54

vor allem wenn von mir gemeldete Verstöße gar nicht bearbeitet werden

Was meinst du damit genau? Wurden nicht mit Sanktionen belegt oder kamen gar nicht vor?
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Tamara Arroyo

Attorney General

Beiträge: 835

Beruf: Attorney-at-law

Wohnort: Shenghei, Serena

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Mai 2015, 18:55

Für mich war's das hier. Diese einseitige Verwarnung kann ich nicht akzeptieren, vor allem wenn von mir gemeldete Verstöße gar nicht bearbeitet werden.


Alle im Moderationsbereich befindlichen Meldungen wurden abgearbeitet. Also hast du entweder keine Beiträge gemeldet oder sie sind verloren gegangen.
Einseitige Verwarnungen gibt es nicht und gab es nicht. Alles wird begründet dargestellt. Wenn dir das nicht passt: Tschüß.



Former Sen. Tamara Arroyo (I-SE)

Catherine Dewinter

hotter than the sun

Beiträge: 863

Beruf: Actress, Model, Singer

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
MdI ftw
  • Nachricht senden

4

Freitag, 29. Mai 2015, 22:10

vor allem wenn von mir gemeldete Verstöße gar nicht bearbeitet werden

Was meinst du damit genau? Wurden nicht mit Sanktionen belegt oder kamen gar nicht vor?

Kamen gar nicht vor. Waren zwei Beiträge vom März.
Also hast du entweder keine Beiträge gemeldet oder sie sind verloren gegangen.

Huch, was für ein Zufall. Von der überlangen Bearbeitungszeit der sonstigen Meldungen reden wir mal gar nicht.
Einseitige Verwarnungen gibt es nicht und gab es nicht. Alles wird begründet dargestellt.

Zitat

2. Abwesenheitsthread
Vorwurf: "Vorwurf einer verzerrten Wahrnehmung"
Entscheidung Admin: "Unterstellung von Lüge und einer verzehrten Wahrnehmung ohne dies nachweisen zu können."
Sanktion: Verwarnung. Im Wiederholungsfall wird eine Sperre auferlegt.

Wells ist Autist, wie er selbst sagte. Recherchier also mal kurz und du wirst sehen, dass sein Verhalten sehr schön damit übereinstimmt auch wenn es wie er sagt noch eine "recht angenehme Ausprägung" ist an der er leidet. Was soll ich da noch mehr belegen? Das die Aussage von Wells nicht der Wahrheit entspricht und somit erlogen ist solltet ihr wohl noch selbst merken. Also ist es ein erwiesener Fakt, dass Wells ein Lügner mit verzerrter Wahrnehmung ist.

Wo ich grad schon dabei bin: Die Sperre gegen Ford halte ich zwar für grundsätzlich gerechtfertigt, allerdings hat der Zeitpunkt doch einen Beigeschmack. Fällt der doch je nach Auslegung des FEA so, dass er sein Housemandat nicht antreten kann. Ganz zufällig natürlich.

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Mai 2015, 07:52

Weder bin ich ein Lügner, noch habe ich eine verzerrte Wahrnehmung. Ich erwarte eine Entschuldigung für diese haltlosen Behauptungen.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. Mai 2015, 09:47

Kamen gar nicht vor. Waren zwei Beiträge vom März.

Also im Mod-Panel zeigt er mir nichts dergleichen an. Es waren Meldungen von März dabei, als daran kann es nicht liegen :kritischguck
Ich weiß, dass das eine blöde Frage ist: Aber du weißt nicht zufällig noch welche Beiträge das waren und könntest sie nochmal melden?

Also ist es ein erwiesener Fakt, dass Wells ein Lügner mit verzerrter Wahrnehmung ist.

Ja und selbst wenn, manche Leute sind Arschlöcher und trotzdem sollst du es ihnen hier im Forum nicht vorwerfen. Dass es eine abwertende Darstellung ist, willst du doch wohl nicht bestreiten oder?

Fällt der doch je nach Auslegung des FEA so, dass er sein Housemandat nicht antreten kann. Ganz zufällig natürlich.

Ist es jemandem während der Dauer der konstituierenden Sitzung aufgrund einer entschuldigten Abwesenheit nicht möglich, sich sich namentlich zu melden und den vorgesehenen Eid abzuleisten, so kann er dies innerhalb von vierundzwanzig Stunden nach seiner Rückkehr nachholen; in diesem Fall ist Satz 1 nicht anzuwenden.

Ich bin sicher, dass man das auch im Kongresspräsidium als "entschuldigte Abwesenheit" werten wird.
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Tamara Arroyo

Attorney General

Beiträge: 835

Beruf: Attorney-at-law

Wohnort: Shenghei, Serena

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. Mai 2015, 15:58

Kamen gar nicht vor. Waren zwei Beiträge vom März.

Dann solltest du sie einfach nochmal melden.

Huch, was für ein Zufall. Von der überlangen Bearbeitungszeit der sonstigen Meldungen reden wir mal gar nicht.

Zack - nächste Verwarnung wegen Unterstellung die Admins würden ihren Job nicht neutral ausführen. Bearbeitungszeit: Entschuldige bitte, dass hier die Erwachsenen unter uns auch noch andere Sachen zu tun haben.

Wells ist Autist, wie er selbst sagte. Recherchier also mal kurz und du wirst sehen, dass sein Verhalten sehr schön damit übereinstimmt auch wenn es wie er sagt noch eine "recht angenehme Ausprägung" ist an der er leidet. Was soll ich da noch mehr belegen? Das die Aussage von Wells nicht der Wahrheit entspricht und somit erlogen ist solltet ihr wohl noch selbst merken. Also ist es ein erwiesener Fakt, dass Wells ein Lügner mit verzerrter Wahrnehmung ist.

Bereits durch die Admins verwarnte Aussage wiederholt. Zusammen mit der Verwarnung wegen Unterstellung macht das eine Sanktion von fünf Tagen Sperre.

Wo ich grad schon dabei bin: Die Sperre gegen Ford halte ich zwar für grundsätzlich gerechtfertigt, allerdings hat der Zeitpunkt doch einen Beigeschmack. Fällt der doch je nach Auslegung des FEA so, dass er sein Housemandat nicht antreten kann. Ganz zufällig natürlich.

Zum einen schließe ich mich meinem Admin-Kollegen an. Zum anderen: Wäre es nicht so, und das Präsidium würde die Regel anders auslegen und er könne sein Mandat nicht antreten, würde das einfach unter: "Selber schuld" laufen. Er hat immer wieder und wieder Ansagen bekommen und immer wieder wurden Augen zugedrückt. Ich sagte es bereits und wiederhole mich: Die nette Schiene ist vorbei. Wer mir ans Bein pissen möchte soll es versuchen und lernt mich kennen.



Former Sen. Tamara Arroyo (I-SE)

Catherine Dewinter

hotter than the sun

Beiträge: 863

Beruf: Actress, Model, Singer

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
MdI ftw
  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. Mai 2015, 21:15

Ich weiß, dass das eine blöde Frage ist: Aber du weißt nicht zufällig noch welche Beiträge das waren und könntest sie nochmal melden?

Die dürften sich noch finden lassen. Ich frage mich nur ob ich die Zeit dazu noch investieren will.

Ja und selbst wenn, manche Leute sind Arschlöcher und trotzdem sollst du es ihnen hier im Forum nicht vorwerfen. Dass es eine abwertende Darstellung ist, willst du doch wohl nicht bestreiten oder?

Ich wurde nicht wegen einer allenfals abwertenden Darstellung verwarnt, sondern weil ich es angeblich nicht beweisen kann. Bewiesen habe ich es und somit greift die Begründung für die Verwarnung nicht.

Ich bin sicher, dass man das auch im Kongresspräsidium als "entschuldigte Abwesenheit" werten wird.

Ich nicht, aber das wird man ja sehen.

Zack - nächste Verwarnung wegen Unterstellung die Admins würden ihren Job nicht neutral ausführen.

Für jemanden der selbst gerne austeilt bist du ziemlich dünnhäutig, dabei habe ich doch nur den Zufall hervorgehoben.

Bearbeitungszeit: Entschuldige bitte, dass hier die Erwachsenen unter uns auch noch andere Sachen zu tun haben.

Du zählst dich da auch dazu? Dann sind wir ja schon mal mindestens zu zweit. ;)
Rund 11 Wochen Bearbeitungszeit von der ersten Meldung an kann's aber echt nicht sein.

Bereits durch die Admins verwarnte Aussage wiederholt. Zusammen mit der Verwarnung wegen Unterstellung macht das eine Sanktion von fünf Tagen Sperre.

Nein, ich habe nicht wiederholt sondern dargelegt warum eure Begründung für die Verwarnung nicht greift. :vertrag

Ich sagte es bereits und wiederhole mich: Die nette Schiene ist vorbei. Wer mir ans Bein pissen möchte soll es versuchen und lernt mich kennen.

Drohungen kommen immer gut.

Den Beitrag von dir melde ich übrigens gleich mal.

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. Mai 2015, 21:36

Weder bin ich ein Lügner, noch habe ich eine verzerrte Wahrnehmung. Ich erwarte eine Entschuldigung für diese haltlosen Behauptungen.


Ich warte... :kopfschuettel

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Chester W. Layfield

U.S. Representative

Beiträge: 839

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Do you want to hear the Aladeen News or the Aladeen News?
  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. Mai 2015, 22:02

Ich denke da kannst du warten bis du grau wirst.
Former Director of the Astoria State Amnesty Agency

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Juni 2015, 11:22

Ich wurde nicht wegen einer allenfals abwertenden Darstellung verwarnt, sondern weil ich es angeblich nicht beweisen kann.

Jeder ist ein Lügner, aber eine verzerrte Wahrnehmung ist damit nicht bewiesen. Ich bezweifle sogar, dass sich sowas (über das Internet) überhaupt beweisen lässt, denn dafür müssten wir uns erstmal einig sein, was denn die unverzerrte Wahrnehmung beinhält. Du denkst Well's Wahrnehmung sei verzerrt, er denkt das selbe von dir - und beide haben aus ihrer Sicht vermutlich recht, schon rein logisch betrachtet. Das führt nur zu nichts, außer weiterem Unmut, weiteren Streitereien und sinnlosen Diskussionen. Aus dem Grund alleine habe ich der Verwarnung zugestimmt.
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Alexander Xanathos

seated at the left hand of the Father

Beiträge: 5 400

Beruf: Lawyer

Wohnort: Seaford

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
For Freeland and Freedom.
  • Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Juni 2015, 21:49

Ich möchte in diesem Zusammenhang an meine Meldung, die Entscheidung dazu und die Kritik daran erinnern.
Alexander Xanathos
one of a few good men

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Juni 2015, 14:16

Die Entscheidung Nr. 4 halte für sehr bedenklich.

Es entscheidet also das Smiley wie ein Satz gewertet wird? Ich muss mich an Bart Simpson erinnern, der an eine Tafel schrieb:
"Der Zusatz 'War nur ein Scherz' macht eine Beleidigung des Rektors nicht ungeschehen."

Welcher Smiley oder welcher Zusatz? Gewertet wird, wie ein Beitrag offensichtlich zu interpretieren ist. Und dieser (#4) war eindeutig keine Beleidigung, sondern der Aufruf (eines Admins) dazu eine unpassende Diskussion zu beenden, die sich mal wieder aufgeschaukelt hatte.
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Catherine Dewinter

hotter than the sun

Beiträge: 863

Beruf: Actress, Model, Singer

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
MdI ftw
  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:10

Eine Beleidigung vielleicht nicht, aber der Funktion nicht angemessen bestimmt.

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. Juni 2015, 16:39

Mag sein, aber wundert dich das, bei dem Verhalten, dass hier in letzter Zeit zum Standard geworden ist?
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Tamara Arroyo

Attorney General

Beiträge: 835

Beruf: Attorney-at-law

Wohnort: Shenghei, Serena

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 3. Juni 2015, 18:51

Eine Beleidigung vielleicht nicht, aber der Funktion nicht angemessen bestimmt.


Ihr müsst euch bei dem Verhalten, dass hier einige an den Tag legen nicht wundern, wenn irgendwann auch auf unserer Seite das Fass voll ist. Und das ist es. Wie es in den Wald schreit, so schallt es hinaus. Gewisse Leute hier sind nicht die einzigen, die sich wie egoistische :censored benehmen können. Gewöhnt euch dran. Mein Ton wird in näherer Zukunft sicher nicht mehr diplomatisch-freundlich sein.



Former Sen. Tamara Arroyo (I-SE)

Catherine Dewinter

hotter than the sun

Beiträge: 863

Beruf: Actress, Model, Singer

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
MdI ftw
  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 3. Juni 2015, 21:39

Mag sein, aber wundert dich das, bei dem Verhalten, dass hier in letzter Zeit zum Standard geworden ist?

In letzter Zeit? Ich bin hier jetzt seit zwei Jahren dabei und da kann ich mich an einige weitaus heftigere Geschichten erinnern und auch wenn man mal alte Beiträge liest ging's hier schon viel heisser zu und her. Die letzten Wochen seit Holland und Wells (fast) weg sind und Ford auch deutlich weniger aktiv ist waren sogar sehr ruhig.

Alexander Xanathos

seated at the left hand of the Father

Beiträge: 5 400

Beruf: Lawyer

Wohnort: Seaford

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
For Freeland and Freedom.
  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Juni 2015, 00:38

Ihr müsst euch bei dem Verhalten, dass hier einige an den Tag legen nicht wundern, wenn irgendwann auch auf unserer Seite das Fass voll ist. Und das ist es. Wie es in den Wald schreit, so schallt es hinaus. Gewisse Leute hier sind nicht die einzigen, die sich wie egoistische :censored benehmen können. Gewöhnt euch dran. Mein Ton wird in näherer Zukunft sicher nicht mehr diplomatisch-freundlich sein.

Schätzchen, Maul! :vulcan
Alexander Xanathos
one of a few good men

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Juni 2015, 01:24

In letzter Zeit? Ich bin hier jetzt seit zwei Jahren dabei und da kann ich mich an einige weitaus heftigere Geschichten erinnern und auch wenn man mal alte Beiträge liest ging's hier schon viel heisser zu und her. Die letzten Wochen seit Holland und Wells (fast) weg sind und Ford auch deutlich weniger aktiv ist waren sogar sehr ruhig.

Sieh dir doch an, seit wann es den Thread für Ahndungen gibt. So lange ist das noch nicht und davor war es offenbar gar nicht regelmäßig notwendig.


Schätzchen, Maul! :vulcan

Du bist der SimOff-Märtyrer, schon verstanden :rolleyes
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Tamara Arroyo

Attorney General

Beiträge: 835

Beruf: Attorney-at-law

Wohnort: Shenghei, Serena

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Juni 2015, 02:14

Ihr müsst euch bei dem Verhalten, dass hier einige an den Tag legen nicht wundern, wenn irgendwann auch auf unserer Seite das Fass voll ist. Und das ist es. Wie es in den Wald schreit, so schallt es hinaus. Gewisse Leute hier sind nicht die einzigen, die sich wie egoistische :censored benehmen können. Gewöhnt euch dran. Mein Ton wird in näherer Zukunft sicher nicht mehr diplomatisch-freundlich sein.

Schätzchen, Maul! :vulcan


Reiz mich ruhig. Die Quittung wirst du bekommen, Hase.



Former Sen. Tamara Arroyo (I-SE)