Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 664

Beruf: Historiker

Wohnort: Winchester Ranch

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. November 2015, 18:24

Astoria Police Academie Act

Astoria Police Academie Act

]Als Kadetten müssen drei Studienjahre mit anschließendem Bachelor absolviert werden. Aufgrund des Direkteinstieges ist man nach bestandenem Bachelor Polizeikommissar im gehobenen Polizeivollzugsdienst.

Erstes Ausbildungs-/Studienjahr
Es wird unterteilt in die Studienabschnitte 1 und 2 sowie die Praktika 1 und 2.
Gelehrt werden Fächer wie:
• Kriminalistik
• Kriminaltechnik
• Kriminologie
• Eingriffsrecht
• Strafrecht
• Verfassungsrecht
• Psychologie
• Soziologie
• Management
Nach diesen Studienabschnitten werden die ersten Klausuren geschrieben. Es handelt sich dabei um 5 Klausuren in den Fächern Kriminalistik/ Kriminaltechnik, Einsatzlehre, Straf- und Strafprozessrecht, Verkehrsrecht/ Verkehrslehre und Eingriffsrecht.
Zum erfolgreichen Abschluss des Studienabschnitts 2 müssen mindestens 3 Klausuren mit mehr als 4 Punkten bewertet werden. Dabei gelten die 20 Punkte-Schema. Bei Nichtbestehen des S 2 gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten: Entweder das gesamte erste Jahr wird wiederholt. Alle erbrachten Leistungen werden dann gelöscht und müssen erneut erbracht werden. Ein erneutes Scheitern im ersten Jahr, egal aus welchem Grund, hat die Entlassung zur Folge. Die zweite Möglichkeit erlaubt den Übertritt in das zweite Ausbildungsjahr. In diesem Fall müssen die Nichtbestandenen Klausuren mit dem Nachfolgejahrgang mitgeschrieben werden. Die bestandenen Klausuren aus dem Vorjahr werden anerkannt. Es müssen so viele Klausuren bestanden werden, dass der Kommissaranwärter auf insgesamt 3 bestandene Klausuren kommt. Gelingt dies, wird das Studium wie vorgesehen fortgesetzt. Gelingt dies nicht, erfolgt die Entlassung. Neben den Klausuren müssen zwei so genannte Fachgespräche absolviert werden. Diese zählen bei Nichtbestehen wie eine nicht bestandene Klausur. Die geprüften Fächer wechseln von Jahr zu Jahr.
Praktika P1 und P2
Die Praktika werden im hauseigenen Revier absolviert. Bereits uniformiert üben die Kommissaranwärter bestimmte Trainingsbausteine. Hierzu zählen unter anderem:
• Verkehrssicherheitsarbeit/Informations- und Kommunikationstechniken
• Verkehrsunfallaufnahme
• Verfolgung ausgewählter Eigentumsdelikte
• Polizeitechnisches Seminar
• Situationstraining mit Eingriffstechniken
• Eingriffstechniken
• Schieß- und Nichtschießausbildung
• Lebenserhaltende und -rettende Sofortmaßnahmen
• Fahr- und Sicherheitstraining
• Grundlagen für die Verwendung in Polizei-Einsatzeinheiten
• Sport und Schwimmen
Nach Abschluss des ersten Jahres müssen die Kommissaranwärter zudem eine Sportprüfung absolviert haben. Diese beinhaltet:
• 3000m-Lauf
• Hindernisparcours
• 200m Schwimmen auf Zeit
Zweites Ausbildungs/Studienjahr
Das zweite Studienjahr unterteilt sich in die Studienabschnitte 3.1 und 3.2., das Hauptpraktikum sowie eine Seminararbeit. Die Studienabschnitte vertiefen die rechtlichen Kenntnisse und bereiten auf das Hauptpraktikum vor. Während der Seminararbeit erarbeiten die Kommissaranwärter selbstständig ein Thema und fertigen dazu schriftlich eine Seminararbeit an, die vorgestellt werden kann. Am Ende der Studienabschnitte müssen erneut Klausuren bestanden werden. In diesem Fall werden sieben Klausuren geschrieben. Wie im S 2 dürfen höchstens 2 Klausuren unter 5 Punkten liegen. Es müssen zusätzlich drei Fachgespräche absolviert werden.
Das Praktikum P3
Das Hauptpraktikum ist rund sechs Monate lang und wird bei einer Polizeibehörde absolviert. Die ersten drei Monate verbringt der Kommissaranwärter im Wachdienst als dritte Person auf den Streifenwagen. Die restlichen drei Monate werden in einem angegliederten Kriminalkommissariat absolviert. Am Ende dieser Zeit findet eine erneute Bewertung statt.
Drittes Ausbildungs/Studienjahr
Im dritten Ausbildungsjahr wird im Studienabschnitt 4 auf das Staatsexamen vorbereitet. Zudem muss eine Projektarbeit angefertigt werden, dabei erarbeiten die Kommissaranwärter in Zusammenarbeit mit einer Verwaltungs- oder Polizeibehörde ein Projekt. Anschließend folgen Repetitorien
Abschlusspraktikum P4
Nach dem schriftlichen Staatsexamen folgt das Abschlusspraktikum 4 in einer Kreispolizeibehörde, als zweiter Mann auf dem Streifenwagen. Es wird gezielt der nahe stehende Einsatz als Polizist geübt und gefestigt. Daraufhin folgen die mündlichen Prüfungen.
Nach bestandenem Abschluss erhalten die Kadetten ein Zertifikat und werden auf die Städtischen Direktionen aufgeteilt. Hervorragende Kadetten haben die Chance innerhalb der Academy Karriere zu machen.
Struktur:
Die Academy ist eine autarke Einheit innerhalb der Polizei. Sie erhält den rang einer Direktion mit der Bezeichnung A .Das Revier wird als I bezeichnet.
Chef ist der DivisionsCommissioner
Stellvertreter ist der ViceCommissioner
Leiter des Revier I ist der Commissioner
Alle drei Herren unterstehen direkt dem Bürgermeister.
Es ist dem ebenfalls dem Bürgermeister unterstehenden Obersten städtischen Polizeidirektor jedwede Einmische in die Obliegenheiten der Academy untersagt.
Die Academy ist Schule, Internat und Trainingsstelle in einem.
Mit vollendetem 16. Lebensjahr kann man sich als Eleve bewerben, Kadettenrang ereich man ab dem 18 .Lebensjahr.
Elevenklassen werden von einem Kadettenfähnrich geführt.
Kadettenklassen von einem Kadettenmajor.
Stufen:
Eleve
Kadett (1. Studienjahr)
Kadettenfähnrich(2. Studienjahr)
Kadettenmajor (3. Studienjahr
)
Nicolas F.H. Dietz
Former Senator of Freeland
Former President of the Senate

Beiträge: 207

Beruf: Consultant

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. November 2015, 19:11

Handlung:Sharif fragt sich ernsthaft, ob Dietz inzwischen völlig den Verstand verloren hat - und wieso dieser Irre nicht längst in Untersuchungshaft befindlich ist.
Sharif bin Tahir, M.A.

Philosopher and Sociologist
Fr. Chief of Staff (Governor of Astoria State)
Fr. Senior Advisor in the Astoria State Department of Education
Fr. Junior Advisor in the Astoria State Department of the Interior

Beiträge: 664

Beruf: Historiker

Wohnort: Winchester Ranch

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. November 2015, 22:41

Handlung:Sharif fragt sich ernsthaft, ob Dietz inzwischen völlig den Verstand verloren hat - und wieso dieser Irre nicht längst in Untersuchungshaft befindlich ist.
[/quote
Handlung:Fragt sich was dieser notorische Nörgler will und denk sich, lieber ein Irrer als ein Linker!
Nicolas F.H. Dietz
Former Senator of Freeland
Former President of the Senate

Beiträge: 207

Beruf: Consultant

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

4

Freitag, 20. November 2015, 07:17

Mr. Dietz, ich frage Sie mal ganz direkt: wissen Sie denn, wo Sie die Gesetzesgrundlagen der Polizeiarbeit in Astoria State finden können und wie der Gesetzgebungsprozess hier abläuft?
Sharif bin Tahir, M.A.

Philosopher and Sociologist
Fr. Chief of Staff (Governor of Astoria State)
Fr. Senior Advisor in the Astoria State Department of Education
Fr. Junior Advisor in the Astoria State Department of the Interior

Beiträge: 664

Beruf: Historiker

Wohnort: Winchester Ranch

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

5

Freitag, 20. November 2015, 12:20

Mr. Dietz, ich frage Sie mal ganz direkt: wissen Sie denn, wo Sie die Gesetzesgrundlagen der Polizeiarbeit in Astoria State finden können und wie der Gesetzgebungsprozess hier abläuft?


Mr. bin Tahir,
die Academy soll auf dem Grund von Astoria City gebaut werden.
Wie jede Schule ist sie autark und nur den jeweiligen Bürgermeister unterstellt.
Dachte mir da es so etwas noch nicht gibt könne man eine gründen.
Nicolas F.H. Dietz
Former Senator of Freeland
Former President of the Senate

Beiträge: 207

Beruf: Consultant

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

6

Freitag, 20. November 2015, 15:02

Mr. Dietz,

Weder dürfte es in Ihre Kompetenz fallen, hier Polizeischulen zu eröffnen, noch dürfte die Polizei hier glücklich damit werden, dass sie plötzlich militärische Dienstgrade verwenden sollte. Was eine Kreispolizeibehörde sei, wird übrigens nicht erläutert. Für Gesetzgebung in Bezug auf bundesstaatliche Behörden - und das sind alle Polizeibehörden in Astoria State - ist übrigens das Parlament und nicht Sie zuständig.
Sharif bin Tahir, M.A.

Philosopher and Sociologist
Fr. Chief of Staff (Governor of Astoria State)
Fr. Senior Advisor in the Astoria State Department of Education
Fr. Junior Advisor in the Astoria State Department of the Interior

Arjan van de Westplate

Former Secretary of Commerce

Beiträge: 1 176

Beruf: Ingenieur für Luft- und Raumfahrt

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

7

Freitag, 20. November 2015, 17:45

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Mal ruhig Blut. Extakt das hatte er nämlich vor. Er hat nur keine Ahnung wie man Gesetze einbringt und es steht auch nirgends. Er will nur mitspielen. Also hilf ihm statt wieder in den Aggro Modus zu schalten!

Member of the Democratic Party


Former Secretary of Commerce
47th Vice President of the United States of Astor
Founder and former CEO of Astorian Airways

Dumitru Șefului

Șef din Astoria State

Beiträge: 803

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Wells Free! Thanks God! #Wells #Propagandaking #Despotism #Slaveholder
  • Nachricht senden

8

Freitag, 20. November 2015, 23:39

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Tipp dir die Finger nicht wund, bei dem bringt es nichts.
Former Governor of Astoria State
Conqueror of the Wells Dynasty