Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Butterfly Blue

LET FREEDOM RING

Beiträge: 1 466

Wohnort: Crescent City

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thanks for Voting
  • Nachricht senden

2 361

Samstag, 16. April 2016, 17:44

Westplate war demnach der einzige Minister mit Eigeninitiative?

Ich weiß nicht wie es den anderen geht, aber gefühlt war Westplate auch dann noch aktiver als der Rest, als er schon garnicht mehr da war.
Butterfly Blue

Ed Willey

Economist

Beiträge: 1 050

Beruf: Economist

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

2 362

Samstag, 16. April 2016, 17:48

Gut Ding braucht leider das eine oder andere Mal länger, als man das gerne hätte.

Edward L. "Ed" Willey (D-NA)
Chairman of the Democratic National Committee | Montana Democrat
Former NA Legislator | Former CLARK/SMITH September 2017 Campaign Manager | Former Senior Counselor to the President (Laval Administration) | Former White House Chief of Staff (Denton, Laval and Clark Administration) | Former Under Secretary of Commerce

Butterfly Blue

LET FREEDOM RING

Beiträge: 1 466

Wohnort: Crescent City

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thanks for Voting
  • Nachricht senden

2 363

Samstag, 16. April 2016, 17:56

manchmal macht es aber auch Sinn mal was fertig zu machen. Könnte man ja auch mal ausprobieren. Nur so zum Spaß.
Butterfly Blue

Beiträge: 1 810

Beruf: Leader of the Church of Unitology

Wohnort: Santa Rosa

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Join the Church of Unitology today and change your Life!
free Auditings
  • Nachricht senden

2 364

Samstag, 16. April 2016, 19:53

Ich erlaube mir darauf hinzuweisen, dass die Feststellung des Entzuges der Staatsbürgerschaft von Mr. Arjan van de Westplate nicht korrekt ist. Jette van de Westplate war zuletzt Federal-ID, erfüllt die Voraussetzungen zur Wahrung der Staatsbürgerschaft aber mittlerweile auch nicht mehr.
Jonathan James Bowler


Leader of the Church of Unitology
www.unitology.us

Butterfly Blue

LET FREEDOM RING

Beiträge: 1 466

Wohnort: Crescent City

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thanks for Voting
  • Nachricht senden

2 365

Samstag, 16. April 2016, 21:36

Nach Meinung der Behörden ist jeder Bürger, der mit dem Cotizen Act überfordert ist, einfach nur zu blöd. Schade, wenn auch die Behörde mit der gleichen Regelung nicht klar kommt. Könnte dafür sprechen, dass die Regeln einen Hauch zu kompliziert geraten sind?
Butterfly Blue

Beiträge: 172

Beruf: Verwaltungsdirektor

Wohnort: Wallboro

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

2 366

Samstag, 16. April 2016, 23:48

Nur handelt es sich bei der von Senator Bowler angesprochenen Regelung um eine aus dem Election Act.
fr. Director of the Registration Office

Butterfly Blue

LET FREEDOM RING

Beiträge: 1 466

Wohnort: Crescent City

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thanks for Voting
  • Nachricht senden

2 367

Sonntag, 17. April 2016, 00:29

Ich glaube das unterstreicht meine Botschaft...
Butterfly Blue

Philemon Bliss

Neoconservatism

Beiträge: 686

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

2 368

Samstag, 23. April 2016, 15:02

Bereits die zweite wichtige Entscheidung bei der die Geheimdienste nicht miteinbezogen wurden.


Klasse...

Steve McQueen

THE General!

Beiträge: 7 123

Wohnort: Montague County

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

2 369

Samstag, 23. April 2016, 15:19

Eventuell gibt es dazu auch Gründe...Questionings sind doch aktuell im Trend.
There is many a boy here today who looks on war as all glory, but, boys, it is all hell. You can bear this warning voice to generations yet to come. I look upon war with horror.

General; Former Commandant of the United States Marine Corps;
Former Chairman of the Joint Chiefs of Staff;


Marines never die, they just go to hell to regroup.

McQueen Petroleum

Philemon Bliss

Neoconservatism

Beiträge: 686

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

2 370

Samstag, 23. April 2016, 17:51

Vielleicht sagt die Administration auch mal etwas, ohne dazu genötigt zu werden. ;)

Márkusz Varga

42nd U.S. President

Beiträge: 4 714

Beruf: Chairman

Wohnort: Freyburg, Assentia

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Every Time Varga Time
  • Nachricht senden

2 371

Samstag, 23. April 2016, 21:10

Was mich persönlich abseits aller Querelen interessiert: Wer führt derzeit das Department of Commerce?

Ed Willey

Economist

Beiträge: 1 050

Beruf: Economist

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

2 372

Samstag, 23. April 2016, 21:37

Entsprechend der üblichen Vertretungsreihenfolge hat, soweit ich informiert bin, Executive Assistant Under Secretary for Agriculture and Food Safety Dave Williams die Geschäfte des Secretary of Commerce übernommen, Mr President.

Edward L. "Ed" Willey (D-NA)
Chairman of the Democratic National Committee | Montana Democrat
Former NA Legislator | Former CLARK/SMITH September 2017 Campaign Manager | Former Senior Counselor to the President (Laval Administration) | Former White House Chief of Staff (Denton, Laval and Clark Administration) | Former Under Secretary of Commerce

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »David Clark« (23. April 2016, 21:37)


Butterfly Blue

LET FREEDOM RING

Beiträge: 1 466

Wohnort: Crescent City

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thanks for Voting
  • Nachricht senden

2 373

Samstag, 23. April 2016, 21:53

Prima, der hat vermutlich seinen eigenen Titel schon zur Hälfte durchgearbeitet...
Butterfly Blue

Ed Willey

Economist

Beiträge: 1 050

Beruf: Economist

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

2 374

Sonntag, 24. April 2016, 00:10

Das könnte durchaus sein, Congressman. Meiner Dienststelle liegen allerdings bisher keine Beschwerden zur Tätigkeit oder Untätigkeit des Department of Commerce vor, gleichwohl das Ausscheiden des bisherigen Secretarys sehr bedauerlich ist.

Edward L. "Ed" Willey (D-NA)
Chairman of the Democratic National Committee | Montana Democrat
Former NA Legislator | Former CLARK/SMITH September 2017 Campaign Manager | Former Senior Counselor to the President (Laval Administration) | Former White House Chief of Staff (Denton, Laval and Clark Administration) | Former Under Secretary of Commerce

Philemon Bliss

Neoconservatism

Beiträge: 686

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

2 375

Freitag, 29. April 2016, 22:56

Lebt der VPOTUS eigentlich noch? Zuletzt sah man ihn applaudierend in Assentia...dies war am 7. April. Gerade in Anbetracht, dass die Präsidentin auch mehr mit Abwesenheit glänzt, sollte der VPOTUS deutlich häufiger in Erscheinung treten. Derzeit sieht es aber leider eher so aus, dass Astor führungslos ist.

Marc Peterson

at the other end of the rainbow

Beiträge: 2 393

Beruf: Billionair's Widower

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
In Love, in Fear, in Hate, in Tears: Sit down next to me. Sit down in Sympathy.
  • Nachricht senden

2 376

Freitag, 29. April 2016, 22:59

Dem kann ich widersprechen, Mr. Bliss.
Ich hatte auf eine offizielle Anfrage umgehend offizielle Antwort erhalten. Die Unterschrift sah auch ziemlich echt aus. :)
Marc Peterson
Don't try to gorge the whole buffet. Just take what you need.

Philemon Bliss

Neoconservatism

Beiträge: 686

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

2 377

Freitag, 29. April 2016, 23:11

Mr. Peterson, ich freue mich über Ihren Widerspruch. Ich wünsche mir nur ein aktiveres Auftreten der Herrschaften in der Öffentlichkeit. Dies wurde doch gerade aus den Reihen der jetzigen Administration unter Präsidentin Varga lautstark bemängelt, doch wird man seinen eigenen Forderungen in keinster Weise gerecht, sondern macht es noch schlechter.

Marc Peterson

at the other end of the rainbow

Beiträge: 2 393

Beruf: Billionair's Widower

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
In Love, in Fear, in Hate, in Tears: Sit down next to me. Sit down in Sympathy.
  • Nachricht senden

2 378

Freitag, 29. April 2016, 23:34

Gehen Sie jetzt unter die Schnüffeljournalisten? Wenn jeder jedem anderen vorhalten würde, was er wann wo im Wahlkampf oder als Opposition gesagt hat, würde das doch das politische Klima vergiften. Oppositionsarbeit ist immer emotionale Jugendsünde, Regieren immer emotionsloses Mauern.

In Harmonie fühlen sich doch alle viel wohler. Nix fragen, nix sagen. Die Grenzen nach außen zumauern. Die die Binnengrenzen aufheben und die Anzahl der Staaten auf einen reduzieren. Das ist die Harmonie, nach der sich eine Republik wie Astor sehnt ...
Marc Peterson
Don't try to gorge the whole buffet. Just take what you need.

Beiträge: 1 157

Beruf: Historiker

Wohnort: Fredericksburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Thank you, Astor!
  • Nachricht senden

2 379

Samstag, 30. April 2016, 13:28

Lebt der VPOTUS eigentlich noch?

Ich lebe durchaus noch, Mr. Bliss, nur gibt es im Moment nicht allzu viele Aktivitäten, die meine Anwesenheit erfordern. Im Übrigen ist unsere Präsidentin, so wie ich, sehr regelmäßig anwesend. Nur eben im Kabinett und das kann in der Öffentlichkeit natürlich kaum wahrgenommen werden.
47th Vice-President of the United States of Astor
fr. Chairman of the Democratic National Committee
fr. Senator for Assentia
fr. Chairman of the State Assembly of Assentia
fr. Member of the House of Representatives

Sophie Deveraux

Sophie? Oh yes, that's me!

Beiträge: 227

Bundesstaat: Bundesweit

What's Up?
"Beim musikalischen Duell mit seinem Weibe hat Adam Denton nicht getroffen." :grins
  • Nachricht senden

2 380

Samstag, 30. April 2016, 15:57

Eine Regierung hat keine Privatsphäre. Wie wäre es mit offenen Kabinettssitzungen? Ich kann mir nämlich kaum vorstellen, dass alle Themen der nationalen Sicherheit unterfallen. Jene Themen könnten ja auch im Heptagon behandelt werden.
Rebecca Ibanez
Sophie Deveraux

Business & Politcal Acumen