Sie sind nicht angemeldet.

Arnold Big

Someone

Beiträge: 37

Beruf: Soccercoach

Wohnort: Saint-Pierre, DU

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 09:59

Für das Viertelfinale der WM 2016 gegen Glenverness schicken wir folgendes Team ins Rennen:

Unser Kader:

Goal:
01 - TW - Armin White - 1984 - Hong Nam Dragons
12 - TW - Daniel West - 1987 - Santa Clara Warlocks (No 1)
23 - TW - Doublehead Adair - 1991 - Sun Valley Redskins

Defense:
02 - RV - Kemal Faouzi - 1988 - Freeport Cardinals (geliehen vom FC Amada)
03 - LV/IV - Chris Middleton - 1989 - Freeport Cardinals
04 - IV - Ian Jordan - 1994 - US Fortuna San Vincenzo (MI)
05 - RV/LV - Tim Sorren - 1987 - Santa Clara Warlocks
13 - IV - Steven Wright (C) - 1986 - Hong Nam Dragons
14 - IV - John Guwisguwi - 1993 - Sun Valley Redskins
15 - IV - Sebv Gverlae - 1988 - Liaoning Green Dragons
17 - LV - Hugo Stepping - 1992 - Freeport Cardinals

Midfield:
06 - DM - Max Heartham - 1998 - Greenville Rapids
07 - LZM/RZM Ricardo Jésus Torres - 1988 - Santa Clara Warlocks
08 - RM - Jon Charleston - 1998 - Santa Clara Warlocks
09 - ROM/RS - George F. Hemingway - 1991 - Freeport Cardinals
16 - LM/LOM - Brian McManoman (C2) - 1987 - Hong Nam Dragons
18 - OM/LS/RS - Pablo Ferre Jimenez - 1988 - Hong Nam Dragons
19 - RM - Maxwell Sugarson - 1991 - Greenville Rapids
20 - LZM - Matthew Carl Jiang- 1994 - Hong Nam Dragons
21 - LM/LOM - Javier Jaavier Costa - 1988 - Freeport Cardinals

Offense:
10 - RS/LS/MS - James Saratoga - 1990 - Santa Clara Warlocks
11 - LS - Anthony Johnson - 1986 - Durban Warriors
22 - RS/MS - Kendrick Kaijawara - 1986 - Hong Nam Dragons (geliehen von Greenville Metro Stars)


Aufstellung (4-3-3)

[12 West]

[5 Sorren] - - - - [13 Wright (C)] - - - - [4 Jordan] - - - - [17 Stepping]

[6 Heartham]

[8 Charleston] - - - - - - - - - - - - - - [20 Jiang] - - -

[9 Hemingway] - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - [21 Costa]
[22 Kaijawara]



Bank:
01 - TW - Armin White

02 - RV - Kemal Faouzi
03 - LV/IV - Chris Middleton
15 - IV - Sebv Gverlae

07 - LZM/RZM Ricardo Jésus Torres
16 - LM/LOM - Brian McManoman

10 - RS/LS/MS - James Saratoga


Das Viertelfinale gegen Glenverness wird eine ganz andere Hausnummer werden, als die ganzen Gruppenspiele. Nicht, weil Glenverness überragend gut spielt, vielmehr, weil diese Mannschaft verbissen kämpfen und auch viele Tore schießen kann. Umso wichtiger ist es, dass wir wieder aus den Vollen schöpfen können. Sorren ist wieder voll Einsetzbar und auch Stepping hat seine Rotsperre überwunden.
Im großen und ganzen setzen wir hier auf die gleiche Mannschaft wie im ersten Spiel der Gruppenphase. Lediglich Costa wird für McManoman spielen, da wir das Mittelfeld auflockern und mehr in die Offensive gehen werden. Hemingway wird entsprechend seine Position des offensiven Mittelfeldes verlassen und in seine gelernte Rolle des rechten Stürmers wechseln. Costa spielt bei den Cardinals überwiegend im linken offensiven Mittelfeld und ist somit offensiver ausgerichtet als McManoman. Er wird die Rolle des linken offensiven Mittelfeldes sowie die Rolle des linken Stürmers kombinieren. Als schnellster Spieler des Teams hat er hier viel Laufarbeit vor sich.
Heartham ist in seine Rolle des Spielmachers, offensiv sowie auch defensiv, hineingewachsen und wird überwiegend die Verteidigung unterstützen. Charleston wird wie immer das rechte Mittelfeld übernehmen und für Torchancen sorgen, gleiches gilt für Jiang auf der linken Seite. Die beiden sind unser neues Dreamteam im Mittelfeld und ich bin überzeugt, dass sie auch in der Zukunft viel Aufsehen erregen werden.
Kaijawara fungiert wie gewohnt als Mittelstürmer.

Durch Saratoga auf der Bank haben wir viele Optionen bei einem Wechsel.

Ich möchte an dieser Stelle schon einmal sagen, dass ich wahnsinnig stolz bin auf das, was diese junge und vor allem neu formierte Mannschaft hier bei der WM auf die Beine gestellt hat. Dankeschön!

Zum Stadion.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Henry Foster« (20. Oktober 2016, 12:10)


Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 976

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 12:31

Die Viertelfinalpaarungen stehen fest:

VIERTELFINALE

Donnerstag, 20. Oktober 2016 um 19.00 Uhr LSZ (21.00 Uhr MESZ) in der Lienzer Fußball Arena
Astor - Glenverness -:- (-:-)


Freitag, 21. Oktober 2016 um 21.00 Uhr LSZ im Manfred VI Stadion Altburg
Eldeyja - Dionysos -:- (-:-)

Samstag, 22. Oktober 2016 um 21.00 Uhr im Magnus Franke Stadion Turan
Turanien - Freesland -:- (-:-)

Sonntag, 23. Oktober 2016 um 21.00 Uhr in der Energie-Arena Aarburg
Demokratische Union - Medianisches Imperium -:- (-:-)


Und da gibt es gleich zwei Paarungen, die eines Finales würdig wären. Eldeyja, der geheimfavorit, gegen Dionysos, den ersten Bezwinger unserer Elf. Und die Demokratische Union, Vizeweltmeister und Top-Favorit, gegen das mit Topspielern bestückte Medianische Imperium.

Turanien und Freesland gelten beide eher als solide, aber nicht unbedingt als Favoriten. Und Glenverless wird stark auftreten und sich von Astor nichts diktieren lassen. Jedenfalls wird das so erwartet. Astor gilt, aus mir persönlich unerfindlichen Gründen, neben der Demokratischen Union als haushoher Favorit in dieser WM. Natürlich haben wir eine hervorragende Mannschaft, vielleicht die qualitativ beste der letzten Jahre, aber unsere Erfolge liegen nun auch schon eine Weile zurück. 11 Jahre um genau zu sein, als wir mit Dwain Anderson und der legendären Elf die EIFA-WM geholt haben. Danach folgte ein mal Platz 3 durch meine Wenigkeit. Ansonsten hielt sich der Erfolg in Grenzen. Dennoch, offensichtlich hat die Fachpresse den ein oder anderen Topspieler in unseren Reihen entdeckt. Als Überflieger gelten derzeit Charleston und Jiang. Aber auch der junge Heartham gilt hier bei dieser WM als zentrale Säule der Astorischen Elf. So oder so, der Druck durch diese inszenierte Favoritenrolle ist hoch und ich hoffe, dass die Jungs sich dadurch nicht einschüchtern lassen.

Die Mannschaft freut sich auf viele Fans. Ein zwölfter Mann im Rücken kann nie schaden. :)
Manager der Freeport Cardinals

23

Donnerstag, 20. Oktober 2016, 18:59

Handlung:Der vernische Botschafter wird sich das Spiel heute mit seinen Mitarbeitern in der Botschaft ansehen und ist schon sehr auf den Ausgang gespannt. Glenverness hatte bei WMs bislang nie sonderlich viel Glück, aber der Gewinn der Anticameisterschaft 2012 beflügelt natürlich immer noch. Allerdings - das muss sich der Botschafter eingestehen - rechnet er nicht mit einem Sieg gegen Astor.
RANULPH MACHAMILTON
HM Ambassador tae the Unitit States o Astor

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 976

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

24

Freitag, 21. Oktober 2016, 09:30

Astor steht im Halbfinale!

Im Viertelfinalspiel gegen Glenverness haben die Astor-Boys eine echte Herausforderung zu meistern. Der Außenseiter aus Glenverness spielte zwar genau so, wie man es erwartet hat, aber dennoch schafften es die Favoriten nicht, dauerhaft gefährlich zu sein und Glenverness zu überrennen. Aber auch unsere Gegner kamen gegen unser Abwehrbollwerk nicht an. Erst gegen Ende der ersten Hälfte kamen die ersten Chancen für Astor. Im Spielverlauf hatte Costa zwei mal die Möglichkeit, Astor in Führung zu bringen. Einmal per Fernschuss an die Latte, einmal per Kopf. Hier scheiterte er allerdings am hervorragend parierenden Keeper. Und auch McManoman, der in der 68. Minute für Costa kam, hätte den Sieg bringen können, wenn die Unparteiischen nicht eine gravierende Fehlentscheidung getroffen hätten. Der Ball war schon im Netz, da wurde auf Abseits gepfiffen. Unverständlich, aber nicht zu ändern. Und dann hatte plötzlich Glenverness den Sieg auf dem Fuß, doch West hielt und rettete Astor ins Elfmeterschießen. Und hier war es erneut West, der nach einem Fehlschuss des Außenseiters zwei weitere Schüsse parierte und somit zum Held des Abends wurde.

Astor ringt Glenverness im Elfmeterschießen mit 3:0 nieder. Herzlichen Glückwunsch zum besten Ergebnis seit ... da muss ich nachschauen, das war ... ja, seit - und jetzt ist es mir etwas peinlich -meinem eigenen Erfolg mit Platz 3 im Jahre ... 2007 in Arcor. Und damals war der heutige Trainer Big sogar im Aufgebot.
Manager der Freeport Cardinals

25

Freitag, 21. Oktober 2016, 16:00

Super :thumbsup:

Bereits jetzt schon ein Triumph für unsere Team =)
:applaus :applaus :applaus

Wünsche für das Halbfinale unseren Jungs alles Gute 8-)
Nathan Eriksen
President of the Serena Sports Ferderation

Beiträge: 3 248

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

26

Samstag, 22. Oktober 2016, 00:06

:wohooo
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 976

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

27

Montag, 24. Oktober 2016, 16:00

Im Halbfinale treffen wir auf den Gastgeber Turanien, der Freesland im Viertelfinale mit 3:2 besiegte.

Das zweite Halbfinale bestreiten Eldeyja und die Demokratische Union. Dieses Halbfinale war im Übrigen das Finale von 2015, aus dem Eldeyja als Weltmeister hervorging.
Manager der Freeport Cardinals

Arnold Big

Someone

Beiträge: 37

Beruf: Soccercoach

Wohnort: Saint-Pierre, DU

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 25. Oktober 2016, 15:43

Für das Halbfinale der WM 2016 gegen den Gastgeber Turanien schicken wir folgendes Team ins Rennen:

Unser Kader:

Goal:
01 - TW - Armin White - 1984 - Hong Nam Dragons
12 - TW - Daniel West - 1987 - Santa Clara Warlocks (No 1)
23 - TW - Doublehead Adair - 1991 - Sun Valley Redskins

Defense:
02 - RV - Kemal Faouzi - 1988 - Freeport Cardinals (geliehen vom FC Amada)
03 - LV/IV - Chris Middleton - 1989 - Freeport Cardinals
04 - IV - Ian Jordan - 1994 - US Fortuna San Vincenzo (MI)
05 - RV/LV - Tim Sorren - 1987 - Santa Clara Warlocks
13 - IV - Steven Wright (C) - 1986 - Hong Nam Dragons
14 - IV - John Guwisguwi - 1993 - Sun Valley Redskins
15 - IV - Sebv Gverlae - 1988 - Liaoning Green Dragons
17 - LV - Hugo Stepping - 1992 - Freeport Cardinals

Midfield:
06 - DM - Max Heartham - 1998 - Greenville Rapids
07 - LZM/RZM Ricardo Jésus Torres - 1988 - Santa Clara Warlocks
08 - RM - Jon Charleston - 1998 - Santa Clara Warlocks
09 - ROM/RS - George F. Hemingway - 1991 - Freeport Cardinals
16 - LM/LOM - Brian McManoman (C2) - 1987 - Hong Nam Dragons
18 - OM/LS/RS - Pablo Ferre Jimenez - 1988 - Hong Nam Dragons
19 - RM - Maxwell Sugarson - 1991 - Greenville Rapids
20 - LZM - Matthew Carl Jiang- 1994 - Hong Nam Dragons
21 - LM/LOM - Javier Jaavier Costa - 1988 - Freeport Cardinals - Bänder überdehnt, Zwangspause - 1 Spiel

Offense:
10 - RS/LS/MS - James Saratoga - 1990 - Santa Clara Warlocks
11 - LS - Anthony Johnson - 1986 - Durban Warriors
22 - RS/MS - Kendrick Kaijawara - 1986 - Hong Nam Dragons (geliehen von Greenville Metro Stars)


Aufstellung (4-1-4-1)

[12 West]

[5 Sorren] - - - - [13 Wright (C)] - - - - [4 Jordan] - - - - [17 Stepping]

[6 Heartham]

[8 Charleston] - - - - - - - - - - - - - - [20 Jiang] - - -

[9 Hemingway] - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - [16 McManoman]
[22 Kaijawara]



Bank:
01 - TW - Armin White

02 - RV - Kemal Faouzi
03 - LV/IV - Chris Middleton
15 - IV - Sebv Gverlae

07 - LZM/RZM Ricardo Jésus Torres
18 - OM/LS/RS - Pablo Ferre Jimenez

10 - RS/LS/MS - James Saratoga


Das Halbfinale ist jetzt schon der größte Erfolg der Astorischen Mannschaft seit inzwischen 9 Jahren. Entsprechend groß ist die Euphorie. Dennoch weiß die Mannschaft, um was es geht. In den letzten Trainingseinheiten haben wir noch einmal Standards und Zweikämpfe in den Vordergrund gestellt.
Im Laufe des Turniers haben wir uns inzwischen auf eine 4-1-4-1-Formation eingespielt. Hier und da mal angepasst und als 4-3-3 verkauft. Prinzipiell stehen wir aber auch heute mit der gewohnten 4er-Kette Sorren, Wright, Jordan und Stepping in der Verteidigung. Diese Aufstellung hat sich als sehr solide erwiesen.
Im Mittelfeld bleibt ebenfalls alles beim alten. McManoman kommt zurück in die Startaufstellung. Costa hat im letzten Spiel den Vorzug erhalten, da er mehr Tempo machen kann. DIes tat er auch, hat sich dabei aber die Bänder überdehnt. Daher pausiert er heute. Als Alternative für eine spätere Auswechslung stünden Saratoga und Middleton, beides keine gelernten Mittelfeldspieler, zur Verfügung. Heartham, Charleston und Jiang bilden das Herzstück des Mittelfeldes, wie auch im letzten Spiel. Hemngway wird neben McManoman für offensive Akzente zuständig sein und Kaijawara wird die gegnerische Verteidigung auseinander nehmen.

Zum Stadion.

FBA

Fußballbund Astor

Beiträge: 443

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 16:22

Es ist vollbracht!

Arnold Big hat nach fast 12 Jahren die Mannschaft der Vereinigten Staaten von Astor in das Finale der Fußball-WM geführt. Im Spiel gegen den Gastgeber Turanien haben unsere US-Boys mit 3:2 gewonnen. Wer unser Gegner sein wird, werden wir heute Abend erfahren. Dann spielt der amtierende Weltmeister Eldeyja gegen den amtierenden Vize-Weltmeister, die Demokratische Union.

Das Finale findet am Samstag, den 29. Oktober 2016 um 21.00 Uhr LSZ (23.00 Uhr MESZ - Uhrzeit kann sich noch ändern) im Magnus Franke Stadion in Turan statt.

Unsere Mannschaft hat bis in den Morgen hinein gefeiert und hat heute Vormittag frei bekommen. Ab heute Nachmittag gehts es wieder ins Training. Ziel ist es, dass wir im Finale aus den Vollen schöpfen können und dass jeder Spieler fit ist.
Fußball- Bund Astor

Beiträge: 3 248

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 26. Oktober 2016, 19:43

:applaus :thumbsup:
:wohooo

Wie geil! Super! Glückwunsch!!!
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Percival Nunokawa

Back to the roots

Beiträge: 1 195

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Serena shine on!
  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 27. Oktober 2016, 18:04

Bin mehr als begeistert von unsere Mannschaft - Leistung auf Topniveau! :thumbsup:
Wünsche der Elf im Finale natürlich alles erdenklich Gute und auch das gewisse Glück, das es manchmal braucht ;)
Perry Nunokawa
54th Vice President of the United States of Astor
Former Member of the U.S. Congress


Arnold Big

Someone

Beiträge: 37

Beruf: Soccercoach

Wohnort: Saint-Pierre, DU

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

32

Freitag, 28. Oktober 2016, 12:06

Für das Finale der WM 2016 gegen den amtierenden Weltmeister Eldeyja schicken wir folgendes Team ins Rennen:

Unser Kader:

Goal:
01 - TW - Armin White - 1984 - Hong Nam Dragons
12 - TW - Daniel West - 1987 - Santa Clara Warlocks (No 1)
23 - TW - Doublehead Adair - 1991 - Sun Valley Redskins

Defense:
02 - RV - Kemal Faouzi - 1988 - Freeport Cardinals (geliehen vom FC Amada)
03 - LV/IV - Chris Middleton - 1989 - Freeport Cardinals
04 - IV - Ian Jordan - 1994 - US Fortuna San Vincenzo (MI)
05 - RV/LV - Tim Sorren - 1987 - Santa Clara Warlocks
13 - IV - Steven Wright (C) - 1986 - Hong Nam Dragons
14 - IV - John Guwisguwi - 1993 - Sun Valley Redskins
15 - IV - Sebv Gverlae - 1988 - Liaoning Green Dragons
17 - LV - Hugo Stepping - 1992 - Freeport Cardinals

Midfield:
06 - DM - Max Heartham - 1998 - Greenville Rapids
07 - LZM/RZM Ricardo Jésus Torres - 1988 - Santa Clara Warlocks
08 - RM - Jon Charleston - 1998 - Santa Clara Warlocks
09 - ROM/RS - George F. Hemingway - 1991 - Freeport Cardinals
16 - LM/LOM - Brian McManoman (C2) - 1987 - Hong Nam Dragons
18 - OM/LS/RS - Pablo Ferre Jimenez - 1988 - Hong Nam Dragons
19 - RM - Maxwell Sugarson - 1991 - Greenville Rapids
20 - LZM - Matthew Carl Jiang- 1994 - Hong Nam Dragons
21 - LM/LOM - Javier Jaavier Costa - 1988 - Freeport Cardinals

Offense:
10 - RS/LS/MS - James Saratoga - 1990 - Santa Clara Warlocks
11 - LS - Anthony Johnson - 1986 - Durban Warriors
22 - RS/MS - Kendrick Kaijawara - 1986 - Hong Nam Dragons (geliehen von Greenville Metro Stars)


Aufstellung (4-1-2-3)

[12 West]

[5 Sorren] - - - - [13 Wright (C)] - - - - [4 Jordan] - - - - [17 Stepping]

[6 Heartham]
[8 Charleston] - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - [20 Jiang] - - -


[9 Hemingway] - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - [16 McManoman]
[22 Kaijawara]



Bank:
01 - TW - Armin White

02 - RV - Kemal Faouzi
03 - LV/IV - Chris Middleton

07 - LZM/RZM Ricardo Jésus Torres
19 - RM - Maxwell Sugarson
21 - LM/LOM - Javier Jaavier Costa

10 - RS/LS/MS - James Saratoga


Unser bestes Aufgebot für den besten Gegner der WM. So sollte unser Motto lauten. Nur was ist das beste Aufgebot? Zu aller erst muss ich sagen, dass wir im Laufe des Turniers unsere Leistung enorm gesteigert haben. Nicht zuletzt, weil wir es geschafft haben, eine gewisse Routine zu erarbeiten. Zu dieser Routine gehört die wohl beste Abwehr dieser WM mit dem flexiblen Tim Sorren, dem besten Abwehrchef unserer Liga Steven Wright, dem über sich gewachsenen Youngstar Ian Jordan und dem kämpferischen Hugo Stepping. Diese Viererkette ist abgestimmt aufeinander und äußerst Stabil. Und auch Daniel West hat sich im Laufe der WM gesteigert und ist durch seine extrem guten Reflexe der Fels in der Brandung.
Das Mittelfeld überragt durch die Rookies. Ja, es war mein Ziel, diese drei Spieler zu etablieren. Dass sie das aber so gut und so schnell schaffen, habe selbst ich nicht gerechnet. Sechser Heartham ist mit seinen 18 Jahren der Überflieger auf seiner Position. Die Fußstapfen waren groß. Sehr groß. Winford hat eine Lücke hinterlassen, die nicht zu füllen war. Und dennoch hat Heartham genau das geschafft. Und auch der jüngste Spieler der Mannschaft, Jon Charleston, wird eine große Zukunft vor sich haben. Sein Marktwert sollte sich nach dieser WM, egal ob wir den Titel holen oder nicht, mindestens verdoppelt haben. Matthew Carl Jiang sollte ursprünglich eher im defensiven Mittelfeld spielen. Allerdings ist das zentrale Mittelfeld wohl eher seine Position. Hier schaltet und waltet er wie er möchte. Lässt seinen Gegnern kaum eine Chance. Er arbeitet offensiv wie defevnsiv auf einem sehr hohen Level. Diese drei sind für mich die Überraschung des Jahres, wenn nicht gar dieses Jahrzehnts.
Die offensiven Mittelfeldspieler ziehen im nächsten Spiel nach vorne und sollen unterstützend im Sturm mitwirken. Dazu gehören auf der rechten Seite universal einsetzbare George F. Hemingway und auf der linken Seite der erfahrene Motivator und Spielantreiber Brian McManoman.
Mittelstürmer Kendrick Kaijawara wird die schwächen der gegnerischen Abwehr ausfindig machen und genau dort für Wirbel sorgen.


Zum Stadion.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Henry Foster« (28. Oktober 2016, 13:50)


Wesirat für Äußeres

His Divine Highness

Beiträge: 194

Wohnort: Schahtum Futuna

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

33

Freitag, 28. Oktober 2016, 20:20

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Ich hab mir mal ne Kopie ausgedruckt, damit bei der Moderation nicht nochmal so ein Schnitzer wie beim letzten Mal vorkommt.
The Futunian Delegation to the United States of Astor has been disbanded as of June 17th. 2016. Diplomatic support for Futunian citizens in Astor is provided by the delegation to the Democratic Union (consulatories in Roldem and Western Isles).

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 976

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

34

Samstag, 29. Oktober 2016, 09:39

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
:thumbsup:
Kein Problem. Hat ja trotzdem Spaß gemacht. ;)
Manager der Freeport Cardinals

FBA

Fußballbund Astor

Beiträge: 443

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 2. November 2016, 10:31

Im Finale unterlag die Nationalmannschaft der vVereinigten Staaten von Astor dem Titelverteidiger Eldeyja deutlich mit 6:3. Unsere Jungs haben tapfer bis kurz nach der Halbzeit mitgehalten und konnten bis dahin auch ein 3:3 halten. Danach drehte Eldeyja auf und bewies seine Klasse.

Unsere Nationalmannschaft kehrt somit als Vize-Weltmeister zurück. Dies ist ein riesiger Erfolg nach der Neuausrichtung und Verjüngung der Mannschaft. Leistungsträger waren vor allem die Youngstars Charleston, Jiang, Heartham und Jordan. Aber diese Leistung hätten sie ohne den Zusammenhalt, den die Mannschaft bewiesen hat, nicht schaffen können.

Die nächste WM kann kommen.

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Entschuldigt, dass ich erst jetzt dazu komme etwas zu schreiben. Ich bin letzte Woche einem Betrüger aufgesessen. Zusammen mit anderen Betrogenen versuchen wir seit dem unser Geld wieder zu beschaffen.
Fußball- Bund Astor

Beiträge: 1 003

Wohnort: Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

36

Samstag, 12. November 2016, 18:52

Oh.. etwas untergegangen :P

Auch trotz der Niederlage im Finale hat das komplett Team rund um unsere Nationalelf hier was ganz großes geleistet und unser Land mehr als hervorrangend präsentiert.
Die Männer dürfen sich stolz als Vize-Weltmeister betiteln, ein wunderbare Sache: Gratulation :applaus

An dieser Stelle auch ein rießiges Lob an unseren neuen Coach Big, der in seiner doch recht kurzen Trainerlaufbahn hier erstaunliches vollbracht hat - Top Arbeit :thumbsup:
Bruce Garner
Director of the Fußball-Bund Astor

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

37

Samstag, 12. November 2016, 19:37

Sehr schade diese letzte Niederlage.