Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 13. Mai 2007, 15:47

Newsweek

Wir haben in Astor eine wirklich große Auswahl an TV-Sendern und Printmedien:

- Financial Times Astor: Politik- und Wirtschaftsnachrichten aus Astor und dem Ausland

- The Buffalo Rider: News aus New Alcantara [Newspaper]
- Astorian News Network: Nachrichten aus Astor und der Welt [TV-Sender]
- Union24: Weltpolitisches [TV-Sender]

Ich hatte die Idee, noch ein Nachrichtenmagazin in Astor aufzuziehen. Was der Unterschied oder die Gemeinsamkeit mit den anderen Medien wäre?

Zum einen berichtet auch Newsweek über politisches aus Astor und dem Ausland (wir haben ja genügend Spieler, die auch noch in anderen Ländern aktiv sind) und über die Wirtschaft (wie die FTA).

Ich möchte auch gerne mehr unpolitische Themen aufnehmen: Wie steht es mit der Bildung in Astor? Geiselnahmen? Und so weiter... Halt auch mal das Geschehen auswärts der Poltik beleuchten und in die Sim aufnehmen.

Aber ich würde das Feld noch erweitern:
Entertainment: Neuigkeiten aus Sport, Musik, Film, usw.
Columnists: Schreiber machen sich ihre persönlichen Gedanken über aktuelle Themen.

Vor allem den Punkt mit den Kolumne würde ich interessant finden und wäre mal was anderes.

Eine sehr wichtige Gemeinsamkeit mit ANN wäre, dass die Mitspieler mir ihre Nachrichten schicken und ich die dann im Magazin veröffentliche (auch mit einem eigenen "Mitarbeitername", den sich die Person dann selbst aussuchen kann). Auch würde ich mich freuen, die eine oder andere Kolumne zu erhalten.

Was haltet ihr von der Idee? Gut? Beschissen? Reichen euch FTA, Union24 und hin und wieder mal die ANN? Über Feedback würde ich mich freuen.
Lauren Davis-Shaw
Editor in Chief
NEWSWEEK

Beiträge: 1 997

Beruf: Politiker

Wohnort: Astoria City, Astoria State

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Mai 2007, 16:16

Kenn ich dich ?

3

Sonntag, 13. Mai 2007, 16:18

Ja. ;)
Lauren Davis-Shaw
Editor in Chief
NEWSWEEK

Steve McQueen

THE General!

Beiträge: 7 085

Wohnort: Montague County

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Mai 2007, 16:33

Ich finde die Idee gut.
Wäre auch für ne Kolumne zu haben...
There is many a boy here today who looks on war as all glory, but, boys, it is all hell. You can bear this warning voice to generations yet to come. I look upon war with horror.

General; Former Commandant of the United States Marine Corps;
Former Chairman of the Joint Chiefs of Staff;


Marines never die, they just go to hell to regroup.

McQueen Petroleum

Beiträge: 1 373

Wohnort: Aiken Springs

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Mai 2007, 16:59

Wieso willst du nicht bei einem bestehenden Medium mitarbeiten? Die FTA z.B. hat sich nicht auf Politik und Wirtschaft spezialisiert. Es fehlt nur lediglich an Themen bzw. Schreiberlingen, die sich damit auskennen.
Alec von Winkler
Ja, er lebt noch!

Beiträge: 1 865

Beruf: Congressman

Wohnort: Creepy Hollow | New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 13. Mai 2007, 17:00

Die Idee hört sich gut an. In den nächsten Tagen wird es bestimmt viel zu berichten geben.

Beiträge: 1 577

Beruf: Pensionär

Wohnort: Williamsburg, New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 13. Mai 2007, 17:09

Prinzipiell bin ich immer für neue Medien. Leider fehlen mir bei den bisherigen die gewissen USPs.

Wenn es eine neue Zeitung geben soll, könnte es ja eventuell eine ideologische voreingenommene sein.
Best regards,
Ansel Berber-Thayer, Republican
Former Ambassador, Secretary, Senator and Representative

8

Sonntag, 13. Mai 2007, 17:19

Ich finde die Idee gut, zumal man Newsweek ja nicht als Zeitung ausrichten müsste, sondern die Möglichkeiten des Magazins nutzen könnte. Ich finde das ganz verlockend.

9

Sonntag, 13. Mai 2007, 17:46

Zitat

Original von Alec von Winkler
Wieso willst du nicht bei einem bestehenden Medium mitarbeiten? Die FTA z.B. hat sich nicht auf Politik und Wirtschaft spezialisiert. Es fehlt nur lediglich an Themen bzw. Schreiberlingen, die sich damit auskennen.

Wie schon gesagt: Mir fehlt hier irgendwie ein richtiges Magazin. Eine normale Tageszeitung wollte ich nicht machen (dafür haben wir ja die FTA und TBR). Aber ich bin mir sicher, dass es zu der einen oder anderen Zusammenarbeit mit FTA kommen könnte. Warum denn auch nicht?

Zitat

Original von Steve McQueen
Wäre auch für ne Kolumne zu haben...

Das freut mich zu hören. :) Bei weiterem Interesse bitte per PM schreiben.
Lauren Davis-Shaw
Editor in Chief
NEWSWEEK

Frankie Carbone

Assentian Legend

Beiträge: 1 805

Wohnort: Ambridge, AA

Bundesstaat: -

What's Up?
#GoCoyotes
  • Nachricht senden

10

Sonntag, 13. Mai 2007, 21:03

Uns fehlt in der Tat noch ein Magazin. Wäre wahnsinnig toll wenn die Newsweek auch wirklich "every week" eine neue Ausgabe präsentieren könnte! ;)
Frankie Carbone
former Senator & Governor (I-AA)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frankie Carbone« (13. Mai 2007, 21:03)


11

Sonntag, 13. Mai 2007, 22:34

Eine gute Initiative. :supi

Wir sollten aber langsam eine simoff-Übersicht mit ein einzelen Redaktionen erstellen, also wer welche/n Zeitung/Sender verwaltet.

Beiträge: 330

Beruf: Journalistin

Wohnort: Santa Clara, Peninsula

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

12

Samstag, 2. Juni 2007, 10:41

Ist das mit dem Magazin "Newsweek" noch aktuell?
Hätte Lust auf eine Kolumne.
101% lesbian ;)
yours
Amanda Lee Rogers

Besitzerin der Santa Clara Hammerheads
Kommentatorin der FTA


Beiträge: 1 373

Wohnort: Aiken Springs

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

13

Samstag, 2. Juni 2007, 15:18

Die FTA sucht schon länger eine Gesellschaftsreporterin. 8)
Alec von Winkler
Ja, er lebt noch!

Beiträge: 330

Beruf: Journalistin

Wohnort: Santa Clara, Peninsula

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

14

Samstag, 2. Juni 2007, 22:32

Zitat

Original von Alec von Winkler
Die FTA sucht schon länger eine Gesellschaftsreporterin. 8)


Das klingt ja auch ganz interessant.
Wie stellt sich die FTA ihren Gesellschaftsteil denn vor?
101% lesbian ;)
yours
Amanda Lee Rogers

Besitzerin der Santa Clara Hammerheads
Kommentatorin der FTA


Andriz

Bürger

Beiträge: 2 727

Beruf: Pensionär und Berater

Wohnort: Hong Nam, Chan-Sen

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

15

Samstag, 2. Juni 2007, 23:42

Zitat

Original von Amanda Lee Rogers

Zitat

Original von Alec von Winkler
Die FTA sucht schon länger eine Gesellschaftsreporterin. 8)


Das klingt ja auch ganz interessant.
Wie stellt sich die FTA ihren Gesellschaftsteil denn vor?


Lesen Sie den dritten Artikel in den Hong Nam Chronicle. Dann schütteln Sie gelangweilt den Kopf und machen es besser ;-)

Polit-Rentner