Sie sind nicht angemeldet.

Jake Ulysses Smith

Former Vice President of the United States

Beiträge: 2 594

Beruf: Chairman of the Democratic Party of Laurentiana

Wohnort: Octavia

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
It's time to return to the House.
#SMITHforREP0518
  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:28

Interessant. Mir liegen Berichte aus dem HQ von Gen. Custer vor laut denen es sich bei den ASD-Söldnern NICHT um astorische Staatsbürger handelt. Jedenfalls hat dies der Befehlshabende Offizier der ASD dies behauptet.
Jake U. Smith

Chairman of the Democratic Party of Laurentiana | Fr. Vice President of the United States

22

Mittwoch, 10. Mai 2017, 19:59

With all due respect,

das stimmt so leider nicht Sir.
Travis Lodbrok

Ed Blokker

go big or go home

Beiträge: 651

Beruf: Great Mayor of Sen City

Wohnort: Sen City

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Moving to #SenCity
  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:22

Ich finde unsere Truppen verdienen den Rückhalt, den vollen Rückhalt der astorischen Bevölkerung. Aber dieses Informations-Wirrwarr untergräbt das.

Mr. Secretary, was stimmt denn?

Joe T. Custer

Fighting Joe

Beiträge: 26

Beruf: Soldat

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:37

Ladies and Gentlemen

Die astorischen Streitkräfte operieren in Stralien mit dem Ziel, dieses Land zu befrieden und ihm zu einer demokratisch legitimierten Regierung zu verhelfen. Eine Voraussetzung für die Erreichung dieses Zieles sehen wir in der Demilitarisierung Straliens.

Eine Private Military Company wie die ASD läuft unserem Ziel diametral entgegen und muss deshalb neutralisiert werden. In einer Operationszone des astorischen Militärs - und eine solche Operationszone ist derzeit Stralien - gelten die Anordnungen des befehlshabenden Offiziers. Die ASD hat sich konsequent meinen Anordnungen widersetzt und in Stralien einen Privatkrieg geführt. Nachdem mehrere Ultimaten abgelaufen sind und die ASD keinerlei Regung machte, wie von mir befohlen die Waffen niederzulegen, wurde nun Gewalt gegen die ASD angewendet, um diese zu neutralisieren.

Das Gewaltmonopol - und das sage ich mit aller Deutlichkeit - ist in Stralien derzeit und bis auf weiteres in astorischen Händen und wird nicht mit einer Private Military Company oder wem auch immer geteilt.
General
Chief of Staff of the United States Army

Gewesener Befehlshaber US Stralia Command

25

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:41

General,

kam es in Stralien zu Kampfhandlungen der ASD-Leute gegen die Zivilbevölkerung? Was hat die ASD dort genau betrieben? Und wie zutreffend sind die Vorwürfe der ASD, sie haben dort ausschließlich sicherheitsdienstliche Maßnahmen auf Privatgelände betrieben und seien dennoch angegriffen worden? Gibt es Informationen, nach denen ASD-Kräfte dort bewaffnet waren, und wie weit? Handelt es sich um in Sicherheitskreisen übliche Handfeuerwaffen, oder hat ASD wiederholt schweres Gerät eingesetzt wie bereits 2015?

INDEPENDENT NEWS. ANYTIME.

Beiträge: 1 959

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:45

Handlung:Blickt zu Havercamp

Dieses ASD samt der Dietz-Sippe gehört ausgerottet wie die Kakerlaken die sie sind. Ich hoffe Sie und das ASD schnüffeln nicht in meinem Garten rum wie Sie dies bei anderen tun, sonst muss ich Ihnen leider feinstes astorisches Blei in den Kopf jagen.
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana


Joe T. Custer

Fighting Joe

Beiträge: 26

Beruf: Soldat

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 10. Mai 2017, 20:58

Mister Burns

Die ASD in Stralien ist eine militärische Organisation mit schweren Waffen, die auf eigene Faust in Stralien Krieg führt. Durch diese Kriegführung wird selbstverständlich auch die stralische Zivilbevölkerung in Mitleidenschaft gezogen.

Ich betone noch einmal: Das Gewaltmonopol in Stralien liegt derzeit beim astorischen Militär. Wer dieses Gewaltmonopol verletzt, wird sanktioniert, egal, um wen es sich handelt - ob Stralier oder Astorier oder wer auch immer. Eine Private Military Company mit schweren Waffen verletzt das astorische Gewaltmonopol massiv. Überdies gefährdet sie die Sicherheit unserer Truppen dort und läuft unseren Absichten entgegen. Eine solche Organisation muss neutralisiert werden. Entweder gibt sie freiwillig die Waffen ab oder wir nehmen ihr diese mit Gewalt weg.
General
Chief of Staff of the United States Army

Gewesener Befehlshaber US Stralia Command

Beiträge: 1 959

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:08

General, tun Sie das beste für die Leute da unten und rotten diese Maden vom ASD aus. Am besten tun Sie dies hier auch.
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana


Joe T. Custer

Fighting Joe

Beiträge: 26

Beruf: Soldat

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:14

Handlung:Da auch der SoD im Raum anwesend ist, beschliesst Custer, nicht auf die Einwürfe von Abzianidze zu reagieren und die Durchsetzung einer geordneten Pressekonferenz dem höher gestellten Secretary zu überlassen.
General
Chief of Staff of the United States Army

Gewesener Befehlshaber US Stralia Command

30

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:27

Ladies and Gentlemen,
ich würde die Press Conference gerne auf sachliche Äußerungen reduzieren und auch nur auf sachliche Fragen zu antworten, ebenso General Custer.
Mit der ASD wird sich das Department of Justice demnächst beschäftigen, auch kam mir zu Ohren, dass auch im Kongress etwas in diese Richtung geplant ist.
Travis Lodbrok

Secret Service

Schutz des Präsidenten

Beiträge: 101

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 10. Mai 2017, 21:32

Handlung:Steht immer hochrot vor Zorn im Gesicht im Saal, er vernahm das wort Terrorist.


Meine Damen und Herren,
nun einmal ein Wort zur Astorian Security Division, kurz ASD genannt.
Dieses ist ein renommiertes Sicherheitsunternehmen, das seine
Mitarbeiter ausschließlich aus der Armee, dem Geheimdienst und der
Polizei rekrutiert. Es kann schnell jeden Aufstand im Keim ersticken.
Ich selbst nutze das Unternehmen zum Schutz meiner Besitztümer!
Mitnichten sind diese Männer und Frauen Terroristen, dieses Prädikat
möchte ich eher denjenigen umhängen die das Unternehmen
ausspionieren und anschwärzen wollen, sie gefährden damit
Menschenleben. Wäre das Unternehmen nicht im Besitz der von Ihnen
derart gehassten, honorigen Familie Dietz , würden Sie sich alle
zehn Finger ablecken um mit dem Unternehmen zu arbeiten. Niemand
garantiert die Sicherheit mehr , als die ASD! Um so bestürzter bin
ich, dass ein Offizier der astorischen Armee, so weit geht und
astorische Bürger ermorden lässt! Es stellt sich nun die Frage, der
fragen, in wie weit ist die astorische Regierung, sprich Madame
Präsident, der Vizepräsident und der Verteidigungsminister
involviert. Ein General ist auch nur ein Soldat und erhält Befehle,
fragen wir also General Custer, wer gab ihm den Befehl zur Ermordung
astorischer und stralischer Bürger?
Handlung:Man begleitet den Unbefugten aus dem Saal.
United States Secret Service

Beiträge: 23

Beruf: Druckereibesitzer und Verleger

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 10. Mai 2017, 23:18

Handlung:Der Journalist wird hellhörig, hält sein Mikrofon in Richtung des Herrn.


Sie sprechen hier über ASD, das selbe Unternehmen, dessen Besitzer Mr. Dietz wegen des Besitzes von Kriegswaffen verurteilt wurde? In wessen Auftrag sind denn ASD-Mitarbeiter in Stralien tätig, welchen Aufgaben kommen sie dort nach, auf welcher rechtlichen Grundlage arbeiten sie dort und mit welchen Mitteln? Nutzen Mitarbeiter von ASD Schusswaffen oder andere Waffen? Und wer genau sind Sie?

Waren tätig ,den sie sind alle tot,Sir.
Gerufen wurden sie von Vertretern der stralischen Oberschicht,
sie sollten helfen das Land sicher zu machen und vor allem gegen die
Unterschicht zu verteidigen.
Die ASD ist das beste Sicherheitsunternehmen auf astorischen Boden.
Pah, Kriegswaffen man muss sich doch gegen den Feind schützen.
Ihnen ist bekannt das in Stralien kein Gesetzt sondern einzelne nennen wir sie Kriegsherren
regieren, das wollte die alte Oberschicht beenden, mit allen Mitteln.
So weit ich informiert bin, über meine Korrespondenten,
waren nur die jetzt umgekommen astorische Bürger. Die anderen sind
Söldner aus aller Herren Länder, aber für Stralien gerade gut genug.
Natürlich wurden Schusswaffen benutzt, meistens erbeutete
stralische , dreibürgische ; livornische und andronische.
Ich selbst und einige andere haben zusammen gelegt um die die alte
stralische Oberschicht zu unterstützen und zu ihren verbrieften
Recht zukommen.
Oscar Maria Havercamp
Druckereibesitzer und Verleger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Oscar Maria Havercamp« (10. Mai 2017, 23:23)


33

Mittwoch, 10. Mai 2017, 23:22

Handlung:Nachdem Havercamp weggebracht wurde wird auf dem Notizblock des Channel-40-Teams aus "Terroristen?" ein "Unterdrückungsarmee, terrorähnlich". Channel 40 wird den heldenhaften Einsatz des astorischen Militärs gegen ASD lobend erwähnen.

INDEPENDENT NEWS. ANYTIME.

34

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 22:53

Handlung:Das DoD gibt eine kurze Mitteilung heraus, wonach pünktlich zu Weihnachten die 3rd und 4th Combat Division in ihre Stützpunkte zurückkehren werden.