Sie sind nicht angemeldet.

Tom Shore

Serving the Free State

Beiträge: 81

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Februar 2018, 20:37

Weekly Press Briefing #8 – Statement by SecDef Lodbrok

Handlung:Erscheint wie immer gut gelaunt zum Press Briefing.

Good morning folks,

heute steht zu Anfang eine kurze Rede des Verteidigungsministers am Programm. Danach kommen wir zum eigentlichen Briefing.

So, without further adue, the Secretary of Defense, Travis Lodbrok.
Handlung:Tritt wieder vom Podium.
Tom Shore
Regent to the Astorian Institution
New Alcantara

2

Montag, 19. Februar 2018, 20:51

Handlung:Ist es gewohnt auf Pressekonferenzen von einem Angehörigen der Streitkräfte angekündigt zu werden, aber so sei es. Tritt dann ans Pult, stößt zwei Mal seine Notizzettel auf selbiges und nimmt einen Schluck Wasser.

Dudes and Dudettes,

wie Sie bereits wissen und wie ihre wenige respektablen Kollegen in Verschwörungstheorien übertrieben haben, kam es am Wochenende zu einem Brand und einer Explosion auf der Air Force Base 9 Cedar Creek, Assentia.
Entgegen anderweitiger Vermutungen kam es erst zum Brand in einem zum Abbruch vorbereitetem Gebäude. Das Feuer wurde durch einen Kurzschluss verursacht und griff auf ein nebenstehendes Gebäude über. Dort explodierten mehrere Gasflaschen, die zum Trennschweißen benutzt wurden.
Da der Stützpunktfeuerwehr bekannt war, dass besagte Gasflaschen in dem in Flammen stehenden Gebäude waren, richtete man einen Sicherheitskorridor ein und verhinderte, dass das Feuer auf weitere Gebäude übergriff. Als die Gasflaschen schließlich detonierten, wurde das Feuer gelöscht.

Handlung:Blickt sich im Raum um.

Die anschließenden Untersuchungen haben die von mir geschilderte Abfolge der Ereignisse bestätigt, von Brandstiftung oder einem terroristischen Anschlag kann abgesehen werden.

Gibt es Fragen bevor ich fortfahre?
Travis Lodbrok

The Hamilton Globe

Astors leading Newspaper

Beiträge: 129

Wohnort: Hamilton, New Winland

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Februar 2018, 21:42

Archibald Dougan, Chief White House Correspondent
Mr Secretary, wie konnte so schnell ein unzweifelhaftes Ermittlungsergebnis erreicht werden?

4

Montag, 19. Februar 2018, 22:18

Well Archi,
Handlung:Muss spontan an seiner Cocker-Spaniel Archi denken, den er als Kind hatte.

Die Gebäude wurden für den Abriss vorbereitet und entkernt. Man wusste, dass die Gasflschen dort waren, weil einer der Männer, der sie zum schweißen benutzte, auch zur Stützpunktfeuerwehr gehörte.
Die Gebäude waren alt, irgendwann hatte jemand die Idee, dass blanker Stahlbeton nicht gut aussieht und hat sie mit Holz verkleidet. Holz ist brennbar und jemand hat vergessen, den Strom nach Dienstende auszuschalten. Man fand am Point Zero Überreste von Kabeln... Auch wenn Holz ein schlechter Leiter ist, war es so trocken, dass es sich entzündete. Es ist schlichtweg eine Verkettung unglücklicher Umstände, die es so nicht geben sollte.
Travis Lodbrok

5

Montag, 19. Februar 2018, 23:50

Onwards then.

Handlung:Blättert um.

Wie wir alle wissen, gab und gibt es großen Unmut untern den Asétó bezüglich der Test Range.
Das Problem mit der AFB 9 ist, dass sich dort das HQ des US STRATCOM befindet, dessen...

Handlung:Blickt von seinen Aufzeichnungen auf.

Sparen wir uns, was dort stationiert und was dessen Aufgabe ist.
Dort sind rund 30.000 Angehörige der Streitkräfte stationiert, weiterhin stehen dort um die 8000 Zivilangestellte in Lohn und Brot.
Einen solchen Stützpunkt schließt man nicht einfach.
Ich spreche den Asétó auf keinen Fall ihr Recht ab, zu demonstrieren, aber das hat nun lange genug gedauert.
Die Tür des DoD steht Mister Guess offen, es wird Zeit, dieses leidige Thema zu beenden.
Travis Lodbrok

The Hamilton Globe

Astors leading Newspaper

Beiträge: 129

Wohnort: Hamilton, New Winland

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

6

Montag, 19. Februar 2018, 23:55

Handlung:Archie scheint nicht zufrieden mit dieser Antwort.

Sounds good as a theory. Aber was ist mit dem Beweis? Wie kann das Department of Defense so schnell sicher sein, dass es wirklich nur eine Verkettung unglücklicher Umstände ist und nicht doch nachgeholfen wurde, durch wen auch immer? Ich kann mir kaum vorstellen, dass die Untersuchung durch die USMP so zügig abgeschlossen werden konnte.

7

Dienstag, 20. Februar 2018, 00:00

Handlung:Rollt mit den Augen.

Es konnte zweifelsohne festgestellt werden, dass die Leitungen des Gebäudes unter Strom standen, da man die verschmorrte Panzersicherung gefunden hat. Diese hätte eigentlich entfernt sein müssen. Der zuständige Soldat hat gestanden, dass er sie vergessen hat auszubauen, da man während der Abrissmaßnahmen Musik hören wollte und das Baustellenradio keinen Akku mehr hatte.

Handlung:Schmunzelt kurz.

Oder soll ich mir eine hahnebüchende Geschichte ausdenken, die noch mehr Wasser auf die Mühlen der Verschwörungstheoretiker laufen lässt?
Travis Lodbrok

Kirsten Frost

critizising an electoral campaign near you

Beiträge: 209

Beruf: Journalist, Blogger

Wohnort: San Quentin

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Februar 2018, 08:09

Einen solchen Stützpunkt schließt man nicht einfach.
Ich spreche den Asétó auf keinen Fall ihr Recht ab, zu demonstrieren, aber das hat nun lange genug gedauert.
Die Tür des DoD steht Mister Guess offen, es wird Zeit, dieses leidige Thema zu beenden.


Was heißt das genau? Welches Angebot wird das DOD den Aséto machen?

9

Dienstag, 20. Februar 2018, 16:42

Handlung:Sucht das Namenschild der Dame, kann es aber nicht erkennen.

Well Ma'm, wir bieten den Asétó an, die Testrange zu schließen, ganz einfach.
Travis Lodbrok