Sie sind nicht angemeldet.

[ASL - Astorian Soccer League] ASL-Season 2019/I - 25. Saison

Beiträge: 3 201

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

41

Samstag, 23. Februar 2019, 00:32

Würde ich die Original-Excel-Datei finden, würde ich die Tabelle noch aktualisieren - wer weiß - vielleicht schaffe ich das noch

Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 949

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

42

Samstag, 23. Februar 2019, 00:40

Das ist aber ein gaaaaanz alter stand. Die Cardinals haben bereits 7 Meisterschaften. ;)
Manager der Freeport Cardinals

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 362

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 24. Februar 2019, 07:35

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Wenn es in Ordnung wäre, würde ich gerne die Teams Sun Valley Redskins, New Winland Revolution aus Hamilton und noch ein drittes Team in die Saison führen? :)

Beiträge: 3 201

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 24. Februar 2019, 13:04

Inzwischen habe ich herausgefunden, dass der Stand der Ewigen Tabelle der nach der 18. Saison ist.
Ich arbeite daran, die letzten sechs Saisons einzubauen
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 949

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 24. Februar 2019, 19:12

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Wenn es in Ordnung wäre, würde ich gerne die Teams Sun Valley Redskins, New Winland Revolution aus Hamilton und noch ein drittes Team in die Saison führen? :)

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Pro real Person eigentlich immer nur ein Team. Sonst kann man ja bei Begegnungen von zwei der Teams das eine bevorzugen.
Manager der Freeport Cardinals

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 949

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 24. Februar 2019, 19:14

Wie hast du das gemacht? Hast Du die Anzahl der Meister zusammengezogen? Gibs zu. :D :devil
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass der Stand der Ewigen Tabelle der nach der 18. Saison ist.
Ich arbeite daran, die letzten sechs Saisons einzubauen
Manager der Freeport Cardinals

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 362

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 24. Februar 2019, 21:53

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Wenn es in Ordnung wäre, würde ich gerne die Teams Sun Valley Redskins, New Winland Revolution aus Hamilton und noch ein drittes Team in die Saison führen? :)

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Pro real Person eigentlich immer nur ein Team. Sonst kann man ja bei Begegnungen von zwei der Teams das eine bevorzugen.

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Dann müsste man die Bepunktung erstmal verstehen. Außerdem, was hätte man davon zu manipulieren und sich selber die Freude zu nehmen? Ich fände eine Liga mit zig Vereinen spannender als eine bestehend aus 4 Teams. ;-)

Beiträge: 3 201

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 24. Februar 2019, 23:16

Wie hast du das gemacht? Hast Du die Anzahl der Meister zusammengezogen? Gibs zu. :D :devil
Inzwischen habe ich herausgefunden, dass der Stand der Ewigen Tabelle der nach der 18. Saison ist.
Ich arbeite daran, die letzten sechs Saisons einzubauen



Ich bin alle Saisons durchgegangen und habe so lange gezählt, bis bei Astoria United "16 Saisons" stand. Das war in der 18. Saison soweit. Dann habe ich geguckt, ob die Teams, die in der 18. Saison das erste mal dabei waren auch in der Ewigen Tabelle sind.

Von den ersten vier Saisons habe ich die Endtabellen als Bild-Dateien (inklusive der damaligen zweiten Ligen). Von den Saisons fünf bis 18 habe ich die LMO's...von den anderen müsste ich die Daten wo anders bekommen (bei Dir?)
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 949

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

49

Montag, 25. Februar 2019, 11:27

Du hättest auch einfach in der Ewigen Tabelle die Meisterschaften zusammenzählen können ;) 5+3+3+3+3+1=18 :kritischguck :D
Manager der Freeport Cardinals

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 949

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

50

Montag, 25. Februar 2019, 11:47

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Wenn es in Ordnung wäre, würde ich gerne die Teams Sun Valley Redskins, New Winland Revolution aus Hamilton und noch ein drittes Team in die Saison führen? :)

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Pro real Person eigentlich immer nur ein Team. Sonst kann man ja bei Begegnungen von zwei der Teams das eine bevorzugen.

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Dann müsste man die Bepunktung erstmal verstehen. Außerdem, was hätte man davon zu manipulieren und sich selber die Freude zu nehmen? Ich fände eine Liga mit zig Vereinen spannender als eine bestehend aus 4 Teams. ;-)

*so* Ob man die Bepunktung versteht oder nicht, ist doch in erster Linie egal. Wenn ich drei Mannschaften trainieren würde, könnte ich dafür sorgen, dass ich schon mal 4 Spiele auf jeden Fall gewinne. Ich unterstelle niemanden böse Absichten, aber genau aus diesem Grund wurde eben diese Regelung damals eingeführt. Und wenn man das einem erlaubt, muss man das allen erlauben. Aus diesem Grund habe ich auch meine Cardinals abgegeben, asl ich Amada übernommen habe. Satzung: [FBA - Fussballbund Astor] FBA-Satzung / Internationale Regularien

Darf ich aber mal fragen, was Du an der Bepunktung nicht verstehst? Vielleicht kann man da weiterhelfen. Hier mal die offizielle Regelung:

So funktioniert das Spielsystem:

Bei diesem Regelsystem geht es darum, 30 Punkte auf die Verteidigung, das Mittelfeld und den Sturm zu verteilen. Durch eine geschickte Verteilung der "Fähigkeits"Punkte und durch genügend Glück kann man so den Gegner bezwingen.

Das ganze funktioniert mathematisch gesehen so:

Die Anzahl der Torchancen wird wie folgt errechnet:
Sturmpunkte Verein1
– Abwehrpunkte Verein2
= Torchancen Verein1


Wenn eine Überlegenheit im Mittelfeld vorherrscht, verdoppeln sich die Torchancen, die die gleichzeitige Überlegenheit im Sturm mit sich bringt.

Wenn im Sturm keine Überlegenheit vorherrscht, werden die Torchancen wie folgt ausgerechnet:
Mittelfeldpunkte Mannschaft1
- Mittelfeldpunkte Mannschaft2
Differenz geteilt durch 2
= Torchancen Verein1


Bei dieser Rechnung wird aufgerundet. [Wenn im Sturm und im Mittelfeld keine Überlegenheit vorherrscht, hat diese Mannschaft also keine Torchancen.]

Die Tore werden wie folgt berechnet:
Torchancen Verein1
Geteilt durch 2
= Tore Verein1


Bei dieser Rechnung wird abgerundet.
Hat eine Mannschaft 6 Tore geschossen, wird beiden Mannschaften 1 Tor abgezogen (Sofern die Mannschaft überhaupt 1 Tor hat, sonst werden einfach beiden so viele Tore abgezogen, wie die Differenz zwischen 0 und den Toren der Mannschaft ist, die weniger Tore geschossen hat)

BSP:
Hat eine Mannschaft 7 Tore geschossen, werden beiden Mannschaften 2
Tore abgezogen

Hat eine Mannschaft 8 Tore geschossen, werden beiden Mannschaften 3
Tore abgezogen

9 - 4 abgezogen

10 - 5 abgezogen

11 - 6 abgezogen

usw.
Manager der Freeport Cardinals

Beiträge: 3 201

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

51

Montag, 25. Februar 2019, 16:53

Du hättest auch einfach in der Ewigen Tabelle die Meisterschaften zusammenzählen können ;) 5+3+3+3+3+1=18 :kritischguck :D



:facepalm das wäre natürlich einfacher gewesen....aber so habe ich jetzt eine Datengrundlage für die neue Tabelle und kann nun je Team eine Fieberkurve darstellen.
Und habe dabei schon zwei Besonderheiten festgestellt - bis zur 18. Saison sind die Warriors die einzigen, die in ihrer ersten Saison Meister wurden...und erst das zweite Team (nach den Crocodiles), die ihren Titel verteidigten....
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Beiträge: 3 201

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

52

Freitag, 1. März 2019, 18:32

Wie wäre folgender Vorschlag:
Bei 5 bis 7 Teams gibt es soviele simulierte Teams,bis die Zahl auf 8 aufgefüllt ist.

Sollten sich irgendwann mal 9 bis 11 Teams melden, wird die Zahl mit simulierten Teams auf 12 aufgefüllt.

Bei einer traumhaften Zahl von 13 bis 15 Meldern, wird dann auf 16 aufgefüllt (ich weiß: unrealistisch)



Inzwischen gibt es 64 Teams in der Ewigen Tabelle der ASL, die ich noch aktualisieren werde. Aus diesem Fundus kann man dann ja auswählen - wir müssten nur ein Modus festlegen.

Ich habe auch noch Ideen, um diese Vereine noch irgendwie aus der Versenkung rauszuholen, allerdings eher im simulatorischen Bereich.
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 949

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

53

Samstag, 2. März 2019, 08:50

Bei 8 oder mehr Teams, benötigen wir allerdings keine simulierten Teams, oder? Allein 8 Teams wären ja schon weltbewegend ;)

Wir müssten dann aber auch noch über die Art der Simulation sprechen. Können diese Teams auch Meister werden? Wie funktioniert die Punktvergabe? etc.
Manager der Freeport Cardinals

Beiträge: 3 201

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

54

Samstag, 2. März 2019, 13:28

Habe eine Idee dazu. Ist nur etwas länger zu beschreiben.

Es wird eine "Astoria Youth Soccer Series" veranstaltet.

Jedes (reale) ASL-Team kann dafür die Jugendabteilung entsenden. Im übrigen werden aus den astorischen Alumni-Teams der ASL-Tabelle die besten Teams für die Series herangezogen, bis es 16 Teilnehmer sind. Der Sieger aus der Series, die fünf Wochen dauern würden, würde sich für die ASL qualifizieren, außer es ist eine Jugendabteilung eines bestehenden ASL-Teams.



Gleichzeitig wird die XXX-Legend Cup veranstaltet.
Das XXX steht für den Namen des Trainers, der Crocodiles, der die erste ASL-Meisterschaft gewonnen hat. War es "Schmidt"?
Es nehmen alle übrigen astorischen Alumni-ASL-Teams teil. Der Sieger des Cups qualifiziert sich für die ASL.

Braucht man drei Teams, wird auch der 2. der Youth-Series herangezogen.

Es würden dann 1 bis 2 Jugendmannschsften und 1 Senioren-Mannschaft teilnehmen.
Die habe dann auch keine 30 Setzpunkte am Anfang, sondern weniger (27?). Der Ligaleiter setzt..außer für die Spiele gegen sein Team, das macht dann jemand anderes.

Ich würde diese Series und den Cup auch durchsimulieren.
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 949

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

55

Samstag, 2. März 2019, 23:30

Finde es toll, dass du da so etwas ausgearbeitet hast. Aber ist das nicht etwas kompliziert? Ich hab's jedenfalls nicht ganz verstanden. Letzten Endes geht es ja darum, wer für die simulierten Teams setzt. Das Problem hast du damit gelöst, dass eben der Ligaleiter setzt. Das hätte man auch ohne das Brimborium machen können. Wenn der Ligaleiter aber nun auch ein eigenes Team hat, dann wird es wieder ein Durcheinander.

Vor einiger Zeit haben wir die forfaitspiele dadurch eliminiert, indem jeder Trainer zwei Setzdaten an den Ligaleiter gegeben hat, die dieser dann wahllos an alle Teams für alle Spiele verteilt hat. Ich persönlich war davon nicht wirklich begeistert, denn dadurch hat später niemand mehr selber gesetzt. Zudem war es dem ein oder anderen Spieler zu anstrengend, zwei Setzdaten abzugeben.
Jedenfalls wäre das ja vielleicht hier auch eine Möglichkeit für die simulierten Teams. Das müsste man dann nochmal genau ausrechnen, wie viele Setzdaten jeder abgeben muss. Und verteilen darf dann eine Person von außerhalb der Liga. Denton zum Beispiel. Nur als Idee.

Und Trainer der crocodiles war nicht Schmidt. Dem gehörte meines Wissens Astoria United. Kann mich aber auch irren. Aber wenn du es genau wissen willst, frag Madison oder seine aktuelle ID (die ich nicht kenne).
Manager der Freeport Cardinals

Beiträge: 3 201

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

56

Montag, 11. März 2019, 19:30

Ich hole mal ein bisschen aus, warum ich so etwas kompliziertes vorgeschlagen habe.

1) Ich bin ein Nerd und habe "Spaß" daran, so etwas auszusimulieren. Ich finde das System in den USA - verschiedene unabhängige Ligen, die allerdings in einem Pokal-Wettbewerb aufeinandertreffen könnten - sehr interessant.

2) Durch die Nutzung von "Jugend" und/oder "Senioren"-Teams würde man folgendes erreichen:
-> Eine nachvollziehbare Begründung, warum die aussimulierten Teams nicht die gleiche Anzahl von Setzpunkte hätte - wer dann trotzdem noch verliert, hat es auch nicht anders verdient ;)
-> Wir müssten keine neuen Teams schaffen.
-> Ehemalige Besitzer haben vielleicht nichts dagegen - ich würde z.B. nicht erfreut sein, wenn man die Warriors an der ASL teilnehmen lässt, während ich keinen Einfluss auf deren Ergebnisse habe - vielleicht bin ich da etwas eigen; aber wenn es Senioren oder Jugendteams sind, habe ich zumindest nicht die Original-Teams "genutzt".

Um einen Anfang zu schaffen, würde ich anhand der Ewigen ASL-Tabelle alle Mannschaften, die aus Astor kommen in ein Ligasystem legen und dann mal einen Turniermodus vorschlagen. Das wären dann die Seniorenteams.
Ich bräuchte nur folgende Infos.

- Wer war Trainer der Freeport Crocodiles in der 1. Saison?

- Folgende Teams haben an der ASL teilgenommen und kommen offensichtlich nicht aus Astor:
Eintracht Steinheim
RCF 04 Christopuerto
Renshavn Soccer XI
Richtig?

- Folgende Teams haben an der ASL teilgenommen und kommen vermutlich aus Astor:
Al Ahli Medina
1860 Down Che
1. FC Holzwurm
MC United
Spinnweb Papers
Il draghi di Girona
New Union 01
Terrae Leones
Red Runner
Wo sind deren Spielstätten?
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 949

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 12. März 2019, 06:51

MC United kommt aus Roldem.

Die anderen Teams aus der untersten Liste sagen mir gar nichts.

Trainer der crocodiles War vielleicht Bill. Der ursprüngliche Betreiber der Liga. Genaueres kann dir, wie gesagt wahrscheinlich Madison sagen.
Manager der Freeport Cardinals

Jared Lee

Mayor of Liaoning

Beiträge: 320

Beruf: Unternehmer

Wohnort: Liaoning, Serena

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 12. März 2019, 16:10

Ich würde den Gedanken einer zweiten Liga sehr spannend finden:

Neben den Jugendabteilungen nehmen daran auch Senioren-Teams teil. Die ersten vier der regulären Saison, abgesehen von Jugendteams,
qualifizieren sich dann für ASL-Playoffs.

Die Frage wäre dann aus wie vielen Teams die ASL bestehen würde? Wäre da aber für eine eher höhere Teilnehmerzahl und eine Mischung
aus FT-Teams und Teams mit realen Trainern. Die FT's können ja auch jederzeit von Spielern übernommen werden.

Ich plädiere außerdem für eine rege Ausgestaltung, das wäre auch in der Hinsicht wünschenswert das der Sport so vllt. in den
Medien wieder an Gewicht gewinnen könnte.

Das Team aus Port Virginia würde ich allerdings trotzdem gerne gestalten und dann im Wettbewerb sehen :thumbup:
Manager der Liaoning Green Dragons
CEO Buggle Inc

Beiträge: 3 201

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

59

Samstag, 16. März 2019, 12:10

Es gibt 64 Vereine in der Ewigen Tabelle. Die o.g. 12 sind nicht aus Astor; verbleiben 52 Vereine.

5 davon haben sich für die ASL angemeldet.

Wie wäre es, wenn man die 12 besten Vereine in einer simulierten Liga als "2.Liga" laufen. Die übrigen 35 Teams würden dann in 7 verschiedenen Regional-Divisionen spielen.
Je nachdem, wie viele Teams in der ASL benötigt werden, treten dann die besten 1 bis 3 Teams dieser 2. Liga in der ASL an.
Die beiden schlechtesten steigen in die Regional-Divisionen ab.
Aus den Regional-Divisionen treten die 7 Divisionsmeister und der beste Vizemeister in zwei Conferences an; die jeweiligen Sieger steigen auf.

Bei den Port Virginia Flamingos würde ich vorschlagen, die für die ABA, AHL, PABL oder AFL einzubringen...
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference