Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Béatrice Laval

Effrontée & partout

Beiträge: 3 186

Beruf: Unternehmerin

Wohnort: Portham

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
"Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, // Segel gespannt, den Kompass gerichtet."
  • Nachricht senden

1

Montag, 26. August 2019, 16:54

Portham Launch of "Respect existence or expect resistance"

Handlung:In Portham kündigt die ehemalige Präsidentin der USA eine Pressekonferenz an.

La peur est mauvaise conseillère. – Furcht ist ein schlechter Ratgeber.

Lian Feng Baker

U.S. Citizen

Beiträge: 117

Beruf: Student

Wohnort: Greater Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. August 2019, 17:01

Handlung:Leitet die Aufbauarbeiten.
FORMER


Eugenia Holbrook

Dixie Democrat

Beiträge: 123

Wohnort: Tara

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. August 2019, 20:43

Handlung:Reist an.
Eugenia "Skeeter" Holbrook

Beiträge: 140

Beruf: Psychotherapist

Wohnort: Fredericksburg

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. August 2019, 07:33

Handlung:Ist ebenso angereist um teilzunehmen.

Béatrice Laval

Effrontée & partout

Beiträge: 3 186

Beruf: Unternehmerin

Wohnort: Portham

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
"Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, // Segel gespannt, den Kompass gerichtet."
  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. August 2019, 13:56

Handlung:Betritt das Rednerpult.

Dear GOP,
wusstet ihr das Freiheit und Meinungsfreiheit nicht bei eurer Geldbörse aufhört, sondern bis in unser aller Schlafzimmer geht?

Dear GOP,
having a black vibrator does not count as a proper answer to interracial relationships or as an answer to reproductive political questions.
Handlung:Gelächter beim Publikum.

Liebe Gäste,

wir haben es mit einem Wiedererstarken der Republikaner zu tun, die aus den Gräbern und den Ruinen der Social-Conservative-Party entstiegen sind und sich anschaffen die Errungenschaften unserer Demokratie zu attackieren. Sie wollen ausnahmslos die Rechte von Alio-Sexuellen beschneiden und einer dieser Irren - nein anders kann man es nicht sagen - möchte sogar alle bisher geschlossenen gleichgeschlechtlichen Ehen auflösen!

Das meine Freunde sind die Vorstellungen der Grey Old Party von Rechtssicherheit, Freiheit und Selbstbestimmung mündiger Bürger. It's a shame! Ihre Freiheit ist es nicht jedem Menschen eigenverantwortlich Geschäfte abschließen zu lassen und in seinem Privatleben zu tun und zu lassen, was keiner anderen Person schadet. Nein sie wollen die Freiheit beschränken, sie wollen Errungenschaften der Gleichberechtigung beerdigen so wie ihre Politik junge Frauen in den Tod schickt, die illegal anstatt zu sauberen und hygienischen Bedingungen abtreiben mussten.

Ihr Geschwätz von Freiheit ist den Dampf nicht wert, den sie plaudern. Sie reden von Freiheit und Dezentralisierung während eine Bagage von bigotten alten Männern und ein paar Cocktail-Party-Laides in den Gebärmuttern von tausenden Frauen herumzustochern meint. Es ist unsere Angelegenheit was wir mit unserem Uterus machen und nicht eure!

Sie nennen uns blauer Sumpf. Am liebsten würden sie uns und alle, die nicht ihre Meinung sind ähnlich ihrer Westernhelden - deren Frauenbild sie teilen - ausräuchern. Ihre Politik ist Homophobie, Frauenhass und Pharisäertum.

Sie reden davon etwas gegen monarchistischen Autoritarismus machen zu wollen und sind Dietz und seine Hausdiener, die diesen Geist seit Jahren atmen noch nicht losgeworden. Sie sprechen von Zeitenwende. Was meint ihre Zeitenwende?!

Ihre Zeitenwende ist die Rückkehr zu allem wovon sich unsere Gründerväter und die Kämpfer der Bürgerrechtsbewegung zu recht frei gemacht haben. Ihre Politik hat nichts mit Freiheit und Konservativismus zu tun wie sie euch glauben machen wollen. Ihre Politik ist reaktionär. Ihre Politik macht mobil gegen die Existenz von allem was nicht in ihre kleine Schrebergarten-Welt von WASP-Supremacists passt.

Aber eines sei euch der GOP gesagt. Der blaue Sumpf ist nicht die dumpfe Einöde eurer sterilen Wüste an Lustlosigkeit und leeren Worten, er ist voller wilder und schöner Blüten und er sagt euch mit mir, die euren konservativen Kaspern egal ob sie sich SCU oder GOP schimpfen bittere Niederlagen zugefügt hat und weiter wird: "Respect existence or expect resistance!"

Handlung:Applaus bei den Zuhörern.

La peur est mauvaise conseillère. – Furcht ist ein schlechter Ratgeber.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cadence Jackson« (31. August 2019, 14:02)


Ted Polk

U.S. Representative

Beiträge: 139

Beruf: Politischer Berater

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Let's build Camelot!
  • Nachricht senden

6

Samstag, 31. August 2019, 19:33

Handlung:Auch Ted ist angereist und nimmt an der Veranstaltung teil
Rep.Theodor "Ted" Polk (D)
Congressman and Majority Leader
Senior Counselor to President Kingston II
Former District Attorney of Crescent City

Beiträge: 140

Beruf: Psychotherapist

Wohnort: Fredericksburg

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 1. September 2019, 20:40

Handlung:Betritt nun selbst die Bühne.


Former President Laval, eine gute Freundin meiner Familie in Astoria hat schon über Vieles gesprochen. Ich möchte euch kurz erklären was es mit alledem auf sich hat.

Diejenigen, die vom "Blue Swamp" sprechen meine Freunde sind diejenigen, deren Ahnen auf anderen Schiffen als meine Familie in die neue Welt gekommen sind und ihr Versuch mit diesem Programm anzutreten hat nichts mit genuinem Konservativismus zu tun, sondern damit das Rad der Zeit zurückzudrehen und uns straight in eine düstere Zeit zu schicken.

Die Demokratische Partei hat sich über die letzten Jahre in vielen Regierungen abgenützt und an Elan verloren. Das zu sagen ist keine Schande und entspricht schlicht der Wahrheit. Warum waren wir überhaupt so durchgängig an der Regierung und sind derart ausgeblutet? Weil die Konservativen in den USA so lange nicht einmal annährend eine Alternative waren. Und das obwohl wir geschwächt worden sind von Regierung zu Regierung.

Deshalb gibt es diese Kampagne von Béa ins Leben gerufen. Wir bringen Elan und Enthuisasmus zurück in die Demokratische Partei. Macht mit und wehrt euch.

"Respect existence or expect resistance!"

Ed Willey

Economist

Beiträge: 1 042

Beruf: Economist

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. September 2019, 20:54

Handlung:Applaudiert herzlich.

Edward L. "Ed" Willey (D-NA)
Chairman of the Democratic National Committee | Montana Democrat
Former NA Legislator | Former CLARK/SMITH September 2017 Campaign Manager | Former Senior Counselor to the President (Laval Administration) | Former White House Chief of Staff (Denton, Laval and Clark Administration) | Former Under Secretary of Commerce

Lian Feng Baker

U.S. Citizen

Beiträge: 117

Beruf: Student

Wohnort: Greater Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 3. September 2019, 13:45

Handlung:Unterschriften und Kontaktadressen werden gesammelt. Ein Newsletter und ein Campaign-Büro werden eingerichtet. Zentrale ist in einem angemieteten Grundstück in Portham, bis ein fixes Gebäude organisiert wird.
FORMER