Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Mittwoch, 11. September 2019, 23:56

Aus meiner Sicht auch okay, aber halt sofort wieder weg, wenn altes Verhalten wieder auftritt.

Das sehe ich anders: Wenn er seine Zeit abgesessen hat, lasst ihn wieder zu. Wenn er erneut gegen Regeln verstößt, beginnt unten und im Wiederholungs-/Steigerungsfall, steigen eben auch die Sanktionen. Das ist wahrer Liberalismus: Die Welt ist im Gleichgewicht, jemand stört das Gleichgewicht, actio = reactio sorgt für eine der Tat entsprechende Sanktion, die Welt gerät dadurch wieder ins Gleichgewicht. Tat-Sühne-fertig. Nur Gott allein führt ein ewiges Kerbholz, aber das kann man wohl unter extensive Fristenregelung fassen, die die Regeln dieses Forums eindeutig NICHT vorgibt. Wenn er wieder zugelassen werden sollte, dann beginnt er sanktionstechnisch von vorn wie jeder andere auch, vgl. Art. 4 [Ankündigung] Arbeitsgrundlage der Technischen Administration

    Artikel 4 - Sanktionen
    (1) Bei Verstößen gegen die Forenregeln können die Mitglieder der TA Verwarnungen und Sperren gegen Mitglieder verhängen.
    (2) Über Verwarnungen und Sperren diskutieren die Mitglieder der TA gemeinsam und entscheiden mit einfacher Mehrheit. Äußert sich ein Mitglied nicht innerhalb von 72 Stunden, ist das als Enthaltung zu werten. Bei Maßnahmen gegen ein Mitglied der TA ist dieses nicht stimmberechtigt, darf sich jedoch äußern.
    (3) Alle Sanktionen sind öffentlich einsehbar zu protokollieren und zu begründen. Die an der Entscheidung beteiligten Mitglieder der TA sind aufzulisten.
    (4) Es gibt sechs Stufen von Sanktionen die pro Verstoß in aufsteigender Reihenfolge durchzuführen sind. Die Stufen lauten:
    Stufe 1 - erste Verwarnung
    Stufe 2 - zweite Verwarnung
    Stufe 3 - 3 Tage Sperre
    Stufe 4 - 1 Woche Sperre
    Stufe 5 - 2 Wochen Sperre
    Stufe 6 - 1 Monat Sperre
    (5) Jede Stufe soll über einen bestimmten Zeitraum vermerkt werden. Verstößt ein Spieler gegen die Regeln, während eine Sanktion noch vermerkt ist, soll die jeweils nächsthöhere Sanktion verhängt werden. Ist der Zeitraum des Vermerks überschritten, ist die Stufe für den betroffenen Spieler auf 0 zu setzen. Die Zeit einer Sperre ist nicht auf die Vermerkungsfrist anzurechnen. Die Fristen per Stufe sind wie folgt:
    Stufe 1 - 1 Woche
    Stufe 2 - 2 Wochen
    Stufe 3 - 3 Wochen
    Stufe 4 - 1 Monat
    Stufe 5 - 2 Monate
    Stufe 6 - 3 Monate
    (6) Alle aktuellen Sanktionen(sstufen) sind öffentlich bekannt zu machen.
    (7) Auf über die Funktion des Forums gemeldete Beiträge ist schnellstmöglich einzugehen. Ein Missbrauch der Meldefunktion kann sanktioniert werden.
    (8) Wird zum wiederholten Male eine Sperre der höchsten Stufe gegen den selben Spieler verhängt, kann dies stattdessen in eine unbegrenzte Sperre umgewandelt werden.

Abs. 8 halte ich generell 1. für unverhältnismäßig und 2. angesichts einer durchschnittlichen Wohnort-Fluktuation von 2,7 Jahren für unter 30-Jährige inklusive IP-Wechsel für unmöglich zu kontrollieren.
Ein weiteres Argument ist die geistige Reifung während der Adoleszenz bzw. frühen jungen Erwachsenenjahre, wo 3 Jahre definitiv mehr bewirken als zu späteren Zeitpunkten* (Sternchen gesetzt, ohne näher darauf einzugehen)

Das entscheide ich nicht allein. Da muss Simon mit drauf gucken.

Wer? Der Präsidentschaftskandidat, wenn grad nur schwache und müde Gegner da sind,
der dann wieder seine graphischen Fähigkeiten rausholt und das Forum updatet, um die moralische Schuldkarte zu spielen, DER Simon?

Dieses Forum ist wie der Hof einer konstitutionelle Monarchie König Simons:
Er funktioniert am besten ohne den Monarchen. (Quelle vergessen und zu faul zum Googlen)
Regent (Cersei) und Hand (Tywin) reichen völlig aus. Lang mögen sie … reg- … hantieren! ;)
Ross Gaultier

Ulysses Kemp

U.S. Senator

Beiträge: 296

Wohnort: Agnus Dei (NA)

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Foreign policy means active policy

#DUcrisis
  • Nachricht senden

82

Donnerstag, 12. September 2019, 00:01

Liberalismus . . . habe ich noch nie viel von gehalten. ;)

Sen. Ulysses Kemp (R-NA)

LL.M.
Member of the NRA
Chairman of the CfDP

83

Donnerstag, 12. September 2019, 00:03

Was wurde eigentlich aus diesem Beitrag vom 12.08.2019?
Man kann ihn nicht melden, da bereits gemeldet, d.h. er ist in Prüfung, das war er schon kurz nach seiner Veröffentlichung, d.h. er ist der Administration bereits seitdem auf dem Schirm. Wann kann man mit einer Entscheidung rechnen?
Ross Gaultier

84

Donnerstag, 12. September 2019, 00:06

Liberalismus . . . habe ich noch nie viel von gehalten. ;)

Liberalismus neu definiert: Strikte Trennung der res publica und der res privata.
Sind res privata und res publica identisch, nennt es sich Totalitarismus.
Und da zwischen gibt es eben rechte und linke Abstufungen - meistens in der unterscheidenden Dimension von Sein und Wollen.
Ross Gaultier

Georges Laval

Un vieil homme

Beiträge: 6 321

Beruf: Schriftsteller

Wohnort: Petite Espoir

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Join the Union.
  • Nachricht senden

85

Donnerstag, 12. September 2019, 08:36

Ich sehe es im Gegensatz zu dir als eine lebenslängliche Strafe und mein Vorschlag war Bewährung zu erteilen.

CURRICULUM VITAE
Il m'a raconté l'histoire de sa vie
Il y a que la vérité qui blesse.


86

Donnerstag, 12. September 2019, 19:53

Ich sehe es im Gegensatz zu dir als eine lebenslängliche Strafe und mein Vorschlag war Bewährung zu erteilen.


Das ist korrekt. Er wurde dauerhaft gesperrt, mit der Einschränkung, dass man vielleicht irgendwann mal ganz vielleicht nochmal schaut. Wenn überhaupt...

13th and 24th President of the United States of Astor

Governor of New Alcantara
Theta Alpha Member



87

Donnerstag, 12. September 2019, 19:54

Was wurde eigentlich aus diesem Beitrag vom 12.08.2019?
Man kann ihn nicht melden, da bereits gemeldet, d.h. er ist in Prüfung, das war er schon kurz nach seiner Veröffentlichung, d.h. er ist der Administration bereits seitdem auf dem Schirm. Wann kann man mit einer Entscheidung rechnen?


Danke für die Info. Zwei Einträge sind tatsächlich in der Moderation, wurden mir aber, aus welchen Gründen auch immer, nicht als neu angezeigt.

13th and 24th President of the United States of Astor

Governor of New Alcantara
Theta Alpha Member



Beiträge: 1 535

Beruf: Businessman

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Very excited and proud to start working for my home state. There's something great ahead, fellas!
  • Nachricht senden

88

Montag, 16. September 2019, 13:42



Dear Mrs. President,
aufgrund eines gegen mich laufenden Verfahrens wegen des Verdachts mehrere Haupt-IDs zu führen, und um eine Beschädigung des Amtes des Senators von Freeland abzuwenden, unter anderem in dem die Rechtmäßigkeit meiner Abstimmungsbeteiligung in Zweifel gezogen werden, teile ich Ihnen mit, dass ich mein Senatorenamt mit sofortiger Wirkung niederlege.

Mit freundlichen Grüßen

Hilda Caviness




Was hat es denn damit auf sich?

JAMES F. CANTERBURY
Democratic Leader in the Legislature
Second Legislator

50th President of the United States
49th Vice President of the United States
Former U. S. Attorney General
Former U. S. Secretary of State
Former First Legislator
Former Governor

89

Dienstag, 17. September 2019, 19:54

Es besteht der Verdacht, dass es sich bei einigen IDs um ein und die selbe Person handelt. Da diese IDs auch drei Federal-IDs umfassen, also ein Spieler mehrere Federal-IDs inne haben könnten, wurden eben diese aufgefordert zu diesem Verdacht Stellung zu beziehen und die Verbindungen entsprechend zu erklären. Dieser Vorgang wurde den betreffenden IDs, den Mit-Admins und einem außenstehenden, aktiven Mitspieler bekannt gemacht, so dass der Vorgang nicht öffentlich besprochen werden musste, aber trotzdem eine dritte Stelle im Bilde ist.

13th and 24th President of the United States of Astor

Governor of New Alcantara
Theta Alpha Member



Ulysses Kemp

U.S. Senator

Beiträge: 296

Wohnort: Agnus Dei (NA)

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Foreign policy means active policy

#DUcrisis
  • Nachricht senden

90

Dienstag, 17. September 2019, 20:51

Darf man fragen, wie lange diese Verdacht bereits besteht bzw. seit wann davon ausgegangen werden kann, daß dieser Verdacht bestehen könnte?

Sen. Ulysses Kemp (R-NA)

LL.M.
Member of the NRA
Chairman of the CfDP

91

Dienstag, 17. September 2019, 22:31

Darf man fragen, wie lange diese Verdacht bereits besteht bzw. seit wann davon ausgegangen werden kann, daß dieser Verdacht bestehen könnte?


12. September konkret. Bei Erstellen der Electoral Role für Kingston bin ich auf ein paar Ungereimtheiten gestoßen und habe dann etwas tiefer gebohrt und dann die Betreffenden direkt per PN angeschrieben und gebeten sich zu melden und Stellung zu nehmen.

13th and 24th President of the United States of Astor

Governor of New Alcantara
Theta Alpha Member