Sie sind nicht angemeldet.

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

21

Dienstag, 26. November 2019, 21:44

Handlung:nimmt ein Sektglas entgegen


Vielen Dank, Madam President. Doch sollte Madam Secretary Jackson nicht ebenfalls mit uns anstoßen?
Und denken Sie dran: Beim Anstoßen ist Augenkontakt essentiell. Zumindest wir Pottyheads haben da eine Art "Aberglauben", den ich in mehreren Teilen der Welt ebenfalls bereits - leicht abgewandelt - erlebt habe.

Beiträge: 285

Beruf: Krankenschwester

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 26. November 2019, 22:59

Ich bin bereit. ;) Aber man sollte Ihnen beiden nicht die "Show" stehlen. ;)

Handlung:Hebt das Glas.

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

23

Dienstag, 26. November 2019, 23:31

Handlung:prostet zunächst der Präsidentin und sodann der Außenministerin zu


Auf Astor und Pottyland - und eine fruchtbare Beziehung unserer Staaten.

Handlung:schaut den Damen beim Anstoßen in die Augen, wie es der Brauch vorschreibt

Beiträge: 285

Beruf: Krankenschwester

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 26. November 2019, 23:57

Handlung:Erwiedert den Brauch.


Cheers!

Béatrice Laval

Effrontée & partout

Beiträge: 3 187

Beruf: Unternehmerin

Wohnort: Portham

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
"Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, // Segel gespannt, den Kompass gerichtet."
  • Nachricht senden

25

Dienstag, 26. November 2019, 23:58

Handlung:Hat sich an der Bar niedergelassen und beobachtet das Treiben.

La peur est mauvaise conseillère. – Furcht ist ein schlechter Ratgeber.

Beiträge: 28

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 26. November 2019, 23:58

Handlung:Bedient alle Gäste.

Beiträge: 3 331

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 27. November 2019, 07:24



Handlung:Wird natürlich reingebeten.



Handlung:freut sich und hat schon ein Vier-Augen-Gespräch gehabt.
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 27. November 2019, 13:31

Handlung:schaut sich um und spricht zur Außenministerin


Können Sie mir einen Überblick über die hier anwesenden Leute verschaffen? Mit astorischen Funktionären, VIPs und Paparazzi kenne ich mich noch nicht aus. Oder anders ausgedrückt: Nur Madam President und Sie sagen mir in dieser Runde etwas.

Beiträge: 285

Beruf: Krankenschwester

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 27. November 2019, 13:52

Handlung:Deutet auf Crane und spricht etwas leiser:


Hier haben wir mit Mr. Crane die Person des us-astorischen Sportes...

Handlung:blickt sich um in der Hoffnung ein paar republikanische Kongressgrößen zu sehen in der Hoffnung, dass sich bi-partisan-Außenpolitik verbreitet, aber sieht niemanden um dann Laval an der Bar zu entdecken.


...an der Bar findet sich Former President Laval, sie hat mich erstmals in die Bundespolitik der Exekutive geholt if I remember correctly und gilt als außerordentliche Lebefrau. Das geht soweit, dass ein Club in Astoria City sozusagen zur Hausikone erhoben hat. Sie ist mittlerweile Unternehmerin und Beraterin.

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 27. November 2019, 14:43

Handlung:horcht aufmerksam zu - von Mr. Crane hat er schon viel Gutes gehört. Er nickt.
Als bei der Vorstellung von Former President Laval das Wort "Lebefrau" fällt, horcht er noch aufmerksamer auf


Haben Sie absichtlich so viele gut aussehende Frauen - inklusive der Regierungsmannschaft - hierher gebracht? Das ist ja so, als ob Sie meine größte Schwäche kennen würden ;)

Handlung:denkt: "Nicht, dass mich das wundern würde...", prostet Frau Laval unauffällig mit einem Zwinkern zu und leert sein Sektglas

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

31

Freitag, 29. November 2019, 11:04

Handlung:wendet sich an die Präsidentin


Madam President, ich habe angesichts der Chinopiengeschichte eine etwas forsche Frage.
Das Königreich Pottyland hat großes Interesse daran, den an der Operation beteiligten "Mr Iglo" in die Finger zu bekommen. Ich nehme an, dass der sich als astorischer Staatsbürger ausgebende "Mr Shaw" von Interesse für die Vereinigten Staaten ist.

Könnten Sie sich eine Art lose Zusammenarbeit im Hinblick auf die Auslieferung der Verantwortlichen vorstellen? Es wurde versucht, Astor in Misskredit zu bringen und die Ähnlichkeit der Beschreibung des "Mr Iglo" mit Bergfried Iglo, dem Anführer der Terrorherrschaft im damaligen Königreich Potopia von 1848 - 1853, kann kein Zufall sein. Zudem verurteilen wir Akte des Fischstäbchenrauchens und der Herstellung, des Ausschenkens oder des Konsumierens von wildgurkenhaltigem Wildgurkenbier als Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Astor wie auch Pottyland haben da überschneidende Interessen. Rückmeldungen aus Chinopien sind nur schwer zu erhalten.

Handlung:schaut sie fragend an

Beiträge: 285

Beruf: Krankenschwester

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

32

Freitag, 29. November 2019, 19:01

Handlung:horcht aufmerksam zu - von Mr. Crane hat er schon viel Gutes gehört. Er nickt.
Als bei der Vorstellung von Former President Laval das Wort "Lebefrau" fällt, horcht er noch aufmerksamer auf


Haben Sie absichtlich so viele gut aussehende Frauen - inklusive der Regierungsmannschaft - hierher gebracht? Das ist ja so, als ob Sie meine größte Schwäche kennen würden ;)

Handlung:denkt: "Nicht, dass mich das wundern würde...", prostet Frau Laval unauffällig mit einem Zwinkern zu und leert sein Sektglas


Handlung:Spricht nun noch leiser.


Die Antwort auf diese Frage würde Sie nur verunsichern. ;)

Aber vielleicht arbeite ich auch nur der Promiskuitivität einer Ex-Präsidentin zu.

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

33

Freitag, 29. November 2019, 19:24

Handlung:hebt eine Augenbraue und flüstert zurück


Promiskuität? Sagen Sie nicht, Sie sind Miss Lavals Wing-Woman? ;)

Mitchell Carter

Mitchell is my name!

Beiträge: 198

Wohnort: Nicholasburry

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Hello again!
  • Nachricht senden

34

Sonntag, 1. Dezember 2019, 10:08

Handlung:Geht nun weiter.
Mitchell Carter
Speaker of the Assembly of Astoria

Beiträge: 2 652

Beruf: Politician

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

35

Sonntag, 1. Dezember 2019, 23:51

Handlung:Hat von der Unterzeichnung und ihrem Ort Wind bekommen und war einigermaßen irritiert.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

36

Montag, 2. Dezember 2019, 11:25

Handlung:schaut sich um, ob er den Ex-Präsidenten Kingston zufällig auch hier sieht - doch es sind zu viele Leute hier. Sollte er da sein, kann er ihn aktuell nicht erblicken.

Beiträge: 285

Beruf: Krankenschwester

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

37

Montag, 2. Dezember 2019, 15:47

Handlung:hebt eine Augenbraue und flüstert zurück


Promiskuität? Sagen Sie nicht, Sie sind Miss Lavals Wing-Woman? ;)


Well...ich habe mich schon zu weit aus dem Fenster gelehnt.

Handlung:Ist irritiert über die Irritationen in den Vereinigten Staaten von Irastor.

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

38

Montag, 2. Dezember 2019, 23:35

Handlung:zwinkert ihr zu


Ich verstehe schon.

Wie gefällt Ihnen das Diplomatenleben eigentlich? Sind Sie viel unterwegs?

Beiträge: 285

Beruf: Krankenschwester

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 4. Dezember 2019, 14:06

Ich bin primär Soldatin und über den Dienstweg in dieses Amt gekommen. Man könnte sagen mein Zugang ist eher bürokratisch. Das Reisen hält sich angesichts der Flaute der politischen Diplomatie immer in Grenzen.

Lord Reis

Außenminister Pottylands

Beiträge: 39

Beruf: Außenminister

Wohnort: Potopia, Pottyland

Bundesstaat: Ausland

What's Up?
Schönen Flughafen haben Sie hier. *spazieren geht*
  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 09:15

Soldatin?
Handlung:hebt verwundert die Augenbrauen - Miss Jackson erfüllt keines der Klischees, der es in puncto "Soldatinnen" gibt, was ihn freut


Ich persönlich denke ja, dass Diplomatie - egal, ob politisch oder nur zum Zwecke der Völkerverständigung - eines der wichtigsten Instrumente eines Staates ist.
Ein Staat mag noch so gut aufgestellt, organisiert und geschützt sein. Und natürlich steht es jedem Staat frei, außenpolitische Beziehungen zu knüpfen oder schleifen zu lassen. Aber gerade der wirtschaftliche und kulturelle Austausch ist das, was das Reisen und das Knüpfen diplomatischer Beziehungen so interessant macht.
Nicht zuletzt lernt man auf Reisen immer interessante Menschen kennen. Ohne Diplomatie würde ich weder Madam President, noch Sie, Miss Jackson, noch jemand anderen der hier anwesenden Personen kennengelernt haben, was ich sehr bedauern würde.