Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

2 781

Montag, 10. November 2014, 21:08

Ups überhört. Nein. Lebenslange Haft oder Kastration mit anschließend 15 Jahren

Béatrice Laval

Effrontée & partout

Beiträge: 3 189

Beruf: Unternehmerin

Wohnort: Portham

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
"Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, // Segel gespannt, den Kompass gerichtet."
  • Nachricht senden

2 782

Montag, 10. November 2014, 21:08

Ihnen ist aber schon bewusst, dass eine Kastration keine weiteren Vergewaltigungen verhindert. Da geht es also wohl lediglich darum Ihren eigenen Sadismus zu befriedigen.

La peur est mauvaise conseillère. – Furcht ist ein schlechter Ratgeber.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georges Laval« (10. November 2014, 21:09)


2 783

Montag, 10. November 2014, 21:09

Kastration? Das ist nun wirklich grausam und verletzt die Menschenrechte in allen Maßen.
Lieutenant Governor of Astoria State

Secretary of the Interior of Astoria State


Beiträge: 2 043

Beruf: Anwalt und Querdenker

Wohnort: Flint, Astoria State

Bundesstaat: -

What's Up?
Astor - a proud nation being destroyed by a small clan. Someone tell me this is just a bad dream.
  • Nachricht senden

2 784

Montag, 10. November 2014, 21:10

Kastration? Das ist nun wirklich grausam und verletzt die Menschenrechte in allen Maßen.


Sprach die Dame, der wir eine potenziell rechtswidrige, auf jeden Fall aber kritisch zu betrachtende Art der Todesstrafe zu verdanken haben :ugly

John Edgar Powell, LL.M., J.D. (AS) (D/AS)
Former Chairman of the congressional committee on Intelligence and Homeland Security

Former United States Attorney, Former Senator of Astoria State


Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

2 785

Montag, 10. November 2014, 21:12

Ups überhört. Nein. Lebenslange Haft oder Kastration mit anschließend 15 Jahren


Also "Auge um Auge, Zahn um Zahn" nur, wenn es Ihrem persönlichen Rachebedürfnis entspricht, ansonsten aber nicht? Macht irgendwie wenig Sinn. Wenn die Tötung mit Tötung bestraft wird, müsste die Körperverletzung mit Körperverletzung und die Vergewaltigung mit Vergewaltigung geahndet werden.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

2 786

Montag, 10. November 2014, 21:13

Ohne Geschlechsteil ist da schwer möglich Ms. Laval

Ms. Charmoise, Vielleicht hilft das aber, dass diese Person das Nie wiedee tut

Mr. Wells Powell. Galgen ist nicht Grausam. Oder haben Sie es getestet :D
Nein Mr. Wells. Ein Mord wiegt schwerer als eine Vergewaltigung. Die Frau lebt Ja noch.

2 787

Montag, 10. November 2014, 21:13

Mr. Powell, darf ich sie daran erinnern, dass es der Kongress war der die Todesstrafe einführte nicht ich? Es ist erwiesen, dass der Tod durch den Strick bei korrekter Ausführung schnell und schmerzlos ist. Aber ich werde da nicht mit ihnen diskutieren, das wurde schon lang und breit auf der Pressekonferenz besprochen. Ich verbitte mir weiterhin so einen Umgangston, ich erachte das als schlicht respektlos.
Lieutenant Governor of Astoria State

Secretary of the Interior of Astoria State


Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

2 788

Montag, 10. November 2014, 21:14

Nein Mr. Wells. Ein Mord wiegt schwerer als eine Vergewaltigung. Die Frau lebt Ja noch.


Das würde der von Rechtswegen vergewaltigte Täter doch auch. Sie sind inkonsequent in Ihrer Argumentation.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Béatrice Laval

Effrontée & partout

Beiträge: 3 189

Beruf: Unternehmerin

Wohnort: Portham

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
"Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, // Segel gespannt, den Kompass gerichtet."
  • Nachricht senden

2 789

Montag, 10. November 2014, 21:16

Ohne Geschlechsteil ist da schwer möglich Ms. Laval

Ms. Charmoise, Vielleicht hilft das aber, dass diese Person das Nie wiedee tut

Mr. Wells Powell. Galgen ist nicht Grausam. Oder haben Sie es getestet :D
Nein Mr. Wells. Ein Mord wiegt schwerer als eine Vergewaltigung. Die Frau lebt Ja noch.


Damit kann ich Sie zweifelsohne für einen Idioten halten. Sie fordern Kastration und sind zu dumm um festzustellen dass eine Kastration lediglich eine Entfernung der Gonaden bedeutet.

La peur est mauvaise conseillère. – Furcht ist ein schlechter Ratgeber.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georges Laval« (10. November 2014, 21:16)


Luciano Marani

I am Nixon ... by number

Beiträge: 1 970

Beruf: Lawyer

Wohnort: New Doncaster, AS

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

2 790

Montag, 10. November 2014, 21:17

Haben Taoisten, die gänzlich frei von allen Bedürfnissen sind, eigentlich ein limbisches System?
Luciano Marani
XXXVII. President of the United States

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

2 791

Montag, 10. November 2014, 21:18

Mr. Wells, ich glaube viele Männer würden kostenlosen Sex nicht als Strafe erachten ;)
Und Strafen sollen abschrecken mehr nichts
Ms. Laval, es wird abrr verhindert das man Erigiert. Also wird quasi Sex unmöglich

Bitte was Mr. President?

Beiträge: 2 043

Beruf: Anwalt und Querdenker

Wohnort: Flint, Astoria State

Bundesstaat: -

What's Up?
Astor - a proud nation being destroyed by a small clan. Someone tell me this is just a bad dream.
  • Nachricht senden

2 792

Montag, 10. November 2014, 21:18

Ich verbitte mir weiterhin so einen Umgangston, ich erachte das als schlicht respektlos.


Respekt muss man sich verdienen, Lady. Wer zunächst Anklage erhebt, obwohl für jeden dressierten Affen ersichtlich ist, dass der Tatbestand nicht erfüllt ist; wer danach anfängt öffentlich über laufende Ermittlungen zu informieren und dabei Namen zu nennen; wer darüber hinaus in seiner Behörde Formulare auslegt, in denen schon einfache Bürger mit der Tätersuche beauftragt werden; wer noch dazu eine Stellenausschreibung für 3 (!) Stellen so dermaßen übertrieben darstellt; wer dann noch als Attorney General die Rechtsprechung des Supreme Court vollständig ignoriert und möglicherweise darüber hinaus seine Kompetenzen überschreitet; wer also bislang NUR durch Inkompetenz aufgefallen ist, hat sich eindeutig keinen Respekt verdient. SIE sind respektlos, die Sie berechtigte Einwände erfahrener Juristen einfach ignorieren und sich in Ihrem Amt sonnen, dem Sie mit jedem Tag, den Sie es bekleiden, mehr schaden. Ihr Nachfolger tut mir jetzt schon leid, weil er nicht nur Nagys Scherbenhaufen, sondern auch den Ihren wegfegen müssen wird.

John Edgar Powell, LL.M., J.D. (AS) (D/AS)
Former Chairman of the congressional committee on Intelligence and Homeland Security

Former United States Attorney, Former Senator of Astoria State


Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

2 793

Montag, 10. November 2014, 21:18

Und Strafen sollen abschrecken mehr nichts


BULLSHIT!

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Natalie Holland

U.S. Senator

Beiträge: 1 379

Wohnort: Caliente

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

2 794

Montag, 10. November 2014, 21:20

Ohne Geschlechsteil ist da schwer möglich Ms. Laval


Kastration bedeutet die operative oder chemische Ausschaltung der Keimdrüsen - Hoden beim Mann, Eierstöcke bei der Frau - nicht die operative Entfernung der Geschlechtsorgane.

Und weder eine Kastration noch eine operative Entfernung der Geschlechtsorgane würden bedeuten, dass ein Sexualstraftäter gesichert keine weiteren solcher Taten mehr begeht. Denn auch eine Ausschaltung oder Entfernung der Keimdrüsen vermindert den Sexualtrieb zwar, beseitigt ihn aber nicht. Ein Teil der diesen steuernden Hormone werden etwa auch im Gehirn produziert.

Sexualstraftätern geht es zudem weniger bis gar nicht um körperliche, sondern vielmehr um eine psychische Triebbefriedigung. Ihr Motiv ist nicht körperliches Sexualverlangen, sondern der psychische Drang nach Macht über ihre Opfer. Der kommt aus dem Gehirn, nicht aus den Genitalien.
U.S. Senator for Serena


Béatrice Laval

Effrontée & partout

Beiträge: 3 189

Beruf: Unternehmerin

Wohnort: Portham

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
"Auf, Matrosen, die Anker gelichtet, // Segel gespannt, den Kompass gerichtet."
  • Nachricht senden

2 795

Montag, 10. November 2014, 21:21

Mr. Wells, ich glaube viele Männer würden kostenlosen Sex nicht als Strafe erachten ;)
Und Strafen sollen abschrecken mehr nichts
Ms. Laval, es wird abrr verhindert das man Erigiert. Also wird quasi Sex unmöglich

Bitte was Mr. President?


Wieder falsch. Bei Spätkastraten, was wohl bei einer übergroßen Mehrheit der relevanten Straftäter der Fall wäre kann sowohl eine Errektion, als auch eine Penetration möglich sein. Sie haben also bereits meine Meinung zum zweiten Mal bestätigt, dass Sie ein Idiot sind, der nicht einmal weiß was er fordert.

La peur est mauvaise conseillère. – Furcht ist ein schlechter Ratgeber.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Georges Laval« (10. November 2014, 21:22)


Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

2 796

Montag, 10. November 2014, 21:22

Nicht Bullshit Mr. Wells,Wahrheit

Mr. Powell, hackt es? Es ist von unserer Abgneigung gegenüber bekannt aber ich habe Grundrespekt vot Ihnen. Haben Sie das auch. Sonst werden Sie ein schweres Leben haben. Das schwöre Ich!

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

2 797

Montag, 10. November 2014, 21:23


Kastration bedeutet die operative oder chemische Ausschaltung der Keimdrüsen - Hoden beim Mann, Eierstöcke bei der Frau - nicht die operative Entfernung der Geschlechtsorgane.

Und weder eine Kastration noch eine operative Entfernung der Geschlechtsorgane würden bedeuten, dass ein Sexualstraftäter gesichert keine weiteren solcher Taten mehr begeht. Denn auch eine Ausschaltung oder Entfernung der Keimdrüsen vermindert den Sexualtrieb zwar, beseitigt ihn aber nicht. Ein Teil der diesen steuernden Hormone werden etwa auch im Gehirn produziert.

Sexualstraftätern geht es zudem weniger bis gar nicht um körperliche, sondern vielmehr um eine psychische Triebbefriedigung. Ihr Motiv ist nicht körperliches Sexualverlangen, sondern der psychische Drang nach Macht über ihre Opfer. Der kommt aus dem Gehirn, nicht aus den Genitalien.


Davon abgesehen, dass bei Frauen die Entfernung der Sexualorgane auch wenig effektiv sein dürfte, fürchte ich. Und bei männlichen Tätern ist die Penetration mit dem Penis nicht die einzige Art, das Opfer zu missbrauchen.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Beiträge: 2 043

Beruf: Anwalt und Querdenker

Wohnort: Flint, Astoria State

Bundesstaat: -

What's Up?
Astor - a proud nation being destroyed by a small clan. Someone tell me this is just a bad dream.
  • Nachricht senden

2 798

Montag, 10. November 2014, 21:24

Mr. Powell, hackt es? Es ist von unserer Abgneigung gegenüber bekannt aber ich habe Grundrespekt vot Ihnen. Haben Sie das auch. Sonst werden Sie ein schweres Leben haben. Das schwöre Ich!


Wie bereits erklärt: Respekt muss man sich verdienen. Wer ein Amt übernimmt, obwohl er nicht mal im Ansatz die nötige Kompetenz besitzt, und dann in diesem Amt NUR Mist baut, hat sich keinen Respekt verdient.

John Edgar Powell, LL.M., J.D. (AS) (D/AS)
Former Chairman of the congressional committee on Intelligence and Homeland Security

Former United States Attorney, Former Senator of Astoria State


Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

2 799

Montag, 10. November 2014, 21:25

Nicht Bullshit Mr. Wells,Wahrheit


Sie haben schlicht und ergreifend keine Ahnung.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Natalie Holland

U.S. Senator

Beiträge: 1 379

Wohnort: Caliente

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

2 800

Montag, 10. November 2014, 21:25

Sonst werden Sie ein schweres Leben haben. Das schwöre Ich!


Fangen Sie gleich an zu spucken? :rolleyes
U.S. Senator for Serena