Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Márkusz Varga

42nd U.S. President

Beiträge: 4 713

Beruf: Chairman

Wohnort: Freyburg, Assentia

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Every Time Varga Time
  • Nachricht senden

5 061

Sonntag, 14. August 2016, 11:58

So stirbt nun also die WiSim, just nach einer langen Phase der Misswirtschaft und Passivität unter zwei Demokratischen Präsidentinnnen.

Beiträge: 1 041

Beruf: -

Wohnort: Hamilton

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Land of the Free!
  • Nachricht senden

5 062

Sonntag, 14. August 2016, 12:02

Simschweinisch

Das ist doch nicht haltbar. Die WiSim stirbt, da sie von niemandem bespielt wird. Wir veröffentlichen Daten, aber diese nehmen keinen Einfluss auf das Handeln im Spiel. Somit stirbt die "WiSim", weil wir alle ihr nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Steve McQueen

THE General!

Beiträge: 7 090

Wohnort: Montague County

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

5 063

Sonntag, 14. August 2016, 12:39

Mister MacIntyre hat durchaus recht.
Und die Präsidentin hat immerhin genug Mumm, um ein gescheitertes Konzept ewndlich zu beenden.
There is many a boy here today who looks on war as all glory, but, boys, it is all hell. You can bear this warning voice to generations yet to come. I look upon war with horror.

General; Former Commandant of the United States Marine Corps;
Former Chairman of the Joint Chiefs of Staff;


Marines never die, they just go to hell to regroup.

McQueen Petroleum

Ethan J. Haynsworth

Assentia, Baby!

Beiträge: 1 249

Beruf: Representative

Wohnort: Castle Rock

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Thanks for my election and your vote!
  • Nachricht senden

5 064

Sonntag, 14. August 2016, 14:15

Das ist doch nicht haltbar. Die WiSim stirbt, da sie von niemandem bespielt wird. Wir veröffentlichen Daten, aber diese nehmen keinen Einfluss auf das Handeln im Spiel. Somit stirbt die "WiSim", weil wir alle ihr nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt haben.


Eben.

5 065

Sonntag, 14. August 2016, 15:03

Dann sollte man die Event Sim vielleicht neu beleben
Simulation Input Project
Catastrophes, Crises & Weather
"It's not about what I want. It's about what's fair!" Harvey Dent

Erika Varga

47th President of the United States

Beiträge: 989

Beruf: Head of Sales

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
See you next Time! :)
  • Nachricht senden

5 066

Sonntag, 14. August 2016, 15:25

Diese Idee wurde ja bereits während meiner Amtszeit verfolgt, leider kam es nicht zum Durchbruch.

Beiträge: 8 143

Beruf: U.S. President

Wohnort: Bay Lake

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Congratulations, Gov. Matt LUGO - doing it my way wouldn't have been necessary, mate!
  • Nachricht senden

5 067

Sonntag, 14. August 2016, 15:46

Ich bin sicher, dass die Bevölkerung sich über eine intensivierte Berichterstattung zu den Ereignissen im Land freuen würde, selbst wenn viele davon unerfreulich sind. Aber daran sind wir ja alle selbst beteiligt, genau wie an der Frage, uns dann über die Verzahnung mit den Wirtschaftsdaten Gedanken zu machen.

David J. Clark (D-NA)

52nd President of the United States
Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

Erika Varga

47th President of the United States

Beiträge: 989

Beruf: Head of Sales

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
See you next Time! :)
  • Nachricht senden

5 068

Sonntag, 14. August 2016, 15:47

Über die Verzahnung brauchen wir uns jetzt nach der Abschaffung erstmal keine Gedanken mehr zu machen.

Beiträge: 8 143

Beruf: U.S. President

Wohnort: Bay Lake

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Congratulations, Gov. Matt LUGO - doing it my way wouldn't have been necessary, mate!
  • Nachricht senden

5 069

Sonntag, 14. August 2016, 15:50

Sie haben nicht die Intention der "Abschaffung" verstanden, Madam President. Eine "Abschaffung" hat es nicht gegeben, lediglich eine Aussetzung wird es geben, wenn das Gesetz in Kraft tritt. Das ist etwas völlig anderes, weil schon durch die Differenzierung in der Bezeichnung deutlich wird, dass eine Wiederaufnahme beabsichtigt ist. Deshalb ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt für diese Debatte, um eine Umgestaltung auf verschiedenen Ebenen ins Auge zu fassen.

David J. Clark (D-NA)

52nd President of the United States
Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

The Hamilton Globe

Astors leading Newspaper

Beiträge: 132

Wohnort: Hamilton, New Winland

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

5 070

Sonntag, 14. August 2016, 18:41

Ich bin sicher, dass die Bevölkerung sich über eine intensivierte Berichterstattung zu den Ereignissen im Land freuen würde,[...].


So sieht es aus!

Ed Blokker

go big or go home

Beiträge: 651

Beruf: Great Mayor of Sen City

Wohnort: Sen City

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Moving to #SenCity
  • Nachricht senden

5 071

Donnerstag, 8. September 2016, 00:01

Ich habe mich oft gefragt: Ist das noch Kongress, oder ist das schon Wachkoma?

In letzter Zeit muss man sich leider Fragen: ist das noch Wachkoma, oder ist das schon Kongress?

Sophie Deveraux

Sophie? Oh yes, that's me!

Beiträge: 225

Bundesstaat: Bundesweit

What's Up?
"Beim musikalischen Duell mit seinem Weibe hat Adam Denton nicht getroffen." :grins
  • Nachricht senden

5 072

Donnerstag, 8. September 2016, 00:26

Dieser Fisch stinkt vom Kopf. Der Kongress bedarf vielleicht eines neues Präsidenten,
der alte scheint sich anscheinend aufgerieben zu haben und braucht eine Pause.
Rebecca Ibanez
Sophie Deveraux

Business & Politcal Acumen

Beiträge: 8 143

Beruf: U.S. President

Wohnort: Bay Lake

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Congratulations, Gov. Matt LUGO - doing it my way wouldn't have been necessary, mate!
  • Nachricht senden

5 073

Donnerstag, 8. September 2016, 01:04

Ich danke Ihnen für das Kompliment, Ms Deveraux.

David J. Clark (D-NA)

52nd President of the United States
Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

Sophie Deveraux

Sophie? Oh yes, that's me!

Beiträge: 225

Bundesstaat: Bundesweit

What's Up?
"Beim musikalischen Duell mit seinem Weibe hat Adam Denton nicht getroffen." :grins
  • Nachricht senden

5 074

Donnerstag, 8. September 2016, 01:59

Mein lieber Verleihnix, dass Sie sich angegriffen fühlen ist ein deutliches Zeichen für Altersgram bzw. Betriebsblindheit.
Rebecca Ibanez
Sophie Deveraux

Business & Politcal Acumen

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

5 075

Donnerstag, 8. September 2016, 08:18

Er fühlt sich vielleicht deshalb angegriffen, weil er direkt angegriffen wurde? Aber von solchen Feinheiten haben Sie wohl keine Ahnung :D
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Beiträge: 8 143

Beruf: U.S. President

Wohnort: Bay Lake

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Congratulations, Gov. Matt LUGO - doing it my way wouldn't have been necessary, mate!
  • Nachricht senden

5 076

Donnerstag, 8. September 2016, 12:41

Ich habe mich nur für das Kompliment bedankt, Ms Deveraux - das mögen Sie zwar durchaus richtig mit einer Spur Ironie verstanden haben, angegriffen fühle ich mich deswegen noch lange nicht. ;)

David J. Clark (D-NA)

52nd President of the United States
Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

Lilah Morgan

I am not Violet, I am Lilah.

Beiträge: 443

Beruf: Attorney

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

5 077

Donnerstag, 8. September 2016, 13:35

@Edward Schreiber: @Cornelius Nunokawa:

So umgänglich und rücksichtsvoll die Ankündigung Senator Nunokawas auch ist, so wenig kann sie das Eintreten des Vakanzrechts von Bund und Staat rechtfertigen.
    Art. III Sec. 4 Ssec. 5 USC:
    Fällt ein Sitz im Senat vakant, so soll er umgehend durch Neuwahl im Sinne des ersten Absatzes oder auf andere, von der gesetzgebenden Körperschaft des betroffenen Staates vorgesehenen Weise für den Zeitraum der restlichen Amtsperiode neu besetzt werden.

    Art. IV Sec. 4 FEA
    (1) Verliert ein Mitglied des Senats während der Wahlperiode sein Mandat, so ist der vakante Senatsitz im Sinne von Art. III, Sec. 4, Ssec. 5 der Verfassung der Vereinigten Staaten gemäß dem Recht des betroffenen Bundesstaates neu zu besetzen.
    (2) Hat ein Bundesstaat keine rechtlichen Regelungen für die Neubesetzung eines vakanten Senatssitzes geschaffen, wird eine Neuwahl innerhalb einer Woche durch die nach diesem Gesetz zuständige Behörde ausgeschrieben. Der so neu gewählte Senator amtiert bis zum Ende der Amtsperiode seines Vorgängers.

    Art. V Sec. 2 Con.SE
    Fällt der Posten des Senators vakant, nominiert der Governor oder in dessen Abwesenheit der Lieutenant Governor, für die restliche Amtsperiode einen Nachfolger. Dieser Nachfolger muss durch den State Council, mit einer einfachen Mehrheit, bestätigt werden.

Bei all diesen Regelungen ist der Eintritt der Vakanz der auslösende Tatbestand. Aber dieser liegt noch nicht vor.
Die Ankündigung eines Rücktrittes hat keine Auswirkungen auf das Amt.

Dies hat mehrere Gründe:
1. Die Ankündigung des Rücktritts kann zurückgezogen werden. Ein vollzogener Rücktritt nicht.
2. Wahlfairness: Wenn jemand jetzt ankündigt, in der Zukunft zurückzutreten, und man lässt bereits jetzt einen Nachfolger bestimmten, dann wären nur jene wahlberechtigt, die jetzt wahlberechtigt sind. Jene, die zum Zeitpunkt des Rücktritts wahlberechtigt wären, stünden dann vor vollendeten Tatsachen.

Ich ersuche daher die Funktionsträger in Serena, die vorgezogene Wahl zur Nachbesetzung eines nicht vakant gefallenen Senatorensitzes abzubrechen, oder aber Senator Nunokawa dazu, seinen Rücktritt sofort zu vollziehen.
Lilah Morgan
former Director of the U.S. Electoral Office

Beiträge: 1 810

Beruf: Leader of the Church of Unitology

Wohnort: Santa Rosa

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Join the Church of Unitology today and change your Life!
free Auditings
  • Nachricht senden

5 078

Donnerstag, 8. September 2016, 15:33

Dem kann ich so nur zustimmen. Solange Senator Nunokawa noch im Amt ist, kann keine rechtskonforme Wahl durchgeführt werden.
Jonathan James Bowler


Leader of the Church of Unitology
www.unitology.us

Edward Schreiber

U.S. Senator

Beiträge: 790

Beruf: Congressman

Wohnort: Sen City

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

5 079

Donnerstag, 8. September 2016, 16:37

Jurastor lässt grüßen. Wir werden uns ihre Bedenken zu Herzen nehmen, Ms. Morgan. Vielen Dank.
Edward Schreiber
Former U.S. Congressman
Former Vice President
Senator of Serena


Beiträge: 1 810

Beruf: Leader of the Church of Unitology

Wohnort: Santa Rosa

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Join the Church of Unitology today and change your Life!
free Auditings
  • Nachricht senden

5 080

Donnerstag, 8. September 2016, 21:37

Ich habe mich oft gefragt: Ist das noch Kongress, oder ist das schon Wachkoma?

In letzter Zeit muss man sich leider Fragen: ist das noch Wachkoma, oder ist das schon Kongress?

Mr. Blokker, Sie sind ein interessanter Mann.
Handlung:Stellt Jonathan in gewohnt monotoner Stimmlage fest und fährt ruhig fort.

Müsste es denn nicht in Ihrem Interesse sein wenn der Kongress aus möglichst wenigen Mitgliedern besteht und dabei möglichst wenige Vorlagen bearbeitet?
Jonathan James Bowler


Leader of the Church of Unitology
www.unitology.us