Sie sind nicht angemeldet.

[Debate] Morning Business

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eugene Duangan

Member of the House

Beiträge: 1 149

Beruf: U.S. Representative from Shenghei

Wohnort: Shenghei

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1 381

Sonntag, 18. März 2018, 12:13

Mr. President,

hier geht es in erster Linie um (fehlende) Kommunikation und die Reaktion seitens des Senatspräsidenten auf Missachtung einer "nicht offiziellen" Anordung; Hauspost hier oder her - eine offizielle Stellungnahme bzgl. der Unterbrechung ist unterlassen worden.
Es mag sein, dass einige Kongressmitglieder wieder für diese Debatten aus ihrem Heimatstaat angereist sind und nun vor verschlossenen Türen stehen bzw. und sogar eine saftige Rüge erhalten wenn man dann doch im Plenum spricht

Ich finde es eine Frechheit, dass hier nun den Mitgliedern fehlendes Mitgefühl gegenüber den Gesundheitszustand der Senatorin von Freeland vorgeworfen wird.
Es ist natürlich eine schlimme Angelenheit, dass eine Person ins Klinikum gehen muss - vorallem wenn die Person ein Kind erwartet.

Und man kann natürlich nachvollziehen, dass man zu Gunsten der Antragsstellerin die Debatten entsprechend terminieren möchte - die anwesenden Mitglieder sehe diese Vorgehen zwar auch etwas kritisch aber angesichts der derzeitigen Umständen ist man natürlich geneigt das zu unterstützen; im Konsens beschlossen toppt die Geschäftsordnung.
Wenn man nicht im Rahmen der GO handelt sollte man sich zumindest das Einverständnis der Kongressmitglieder einholen und dann die gemeinsame Entscheidung anständig kommunizieren, bzw. anordnen.

Dieses hier selbstständige intransparente Vorgehen ist nicht wünschenswert - man hätte gemeinsam bestimmt eine Lösung für dieses Situation gefunden...
Eugene Duangan
President of the United States Congress
U.S. Representative from Shenghei / Serena


Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 382

Sonntag, 18. März 2018, 12:33

Congressman Duangan,

Sie haben natürlich Recht. Hier hätte ich das besser an die Mitglieder kommunizieren müssen. Nur der Aufstand war meines Erachtens schlicht übertrieben.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Tamara Arroyo

U.S. Senator

Beiträge: 893

Beruf: Attorney-at-law

Wohnort: Shenghei, Serena

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1 383

Sonntag, 18. März 2018, 20:13

Senator Kingston,

es geht hier mitnichten darum, dass eine oder mehrere Debatten unterbrochen werden. Ganz und gar nicht. Damit dürften wir alle kein Problem haben. Erst Recht, wenn man die Umstände betrachtet. An dieser Stelle meine besten Wünsche in Richtung der Kollegin aus Freeland. Worum es hier aber geht, und diesen Schuh dürfen und müssen Sie sich anziehen, ob es Ihnen passt oder nicht, ist die Tatsache, dass Sie dem Antrag der Antragstellerin, ihre Debatten zu pausieren, stattgeben, dieses aber nicht öffentlich und vor allen Dingen nicht offiziell kommunizieren, sondern dies in einer Randbemerkung tun. Und die Krone haben Sie dieser Angelegenheit noch aufgesetzt, in dem Sie mich, die ich nicht von der Pausierung gewusset habe, im Plenarsaal zurecht weisen. Und da wundern Sie sich, dass ich mir das nicht gefallen lasse und sich mir meine Kolleginnen und Kollegen anschließen? Pardon, Herr Kollege, aber das wundert mich keineswegs. Ich erwarte immer noch eine Entschuldigung, das hat sich für mich durch Ihre jüngsten Aussagen noch nicht ergeben. Und vielleicht, um den ehrenwerten Senatspräsidenten mal wieder ein wenig auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen: Sie sind in diesem Amt, weil wir, Ihre Senatskolleginnen und -kollegen, Sie dort wollen. Wenn wir das nicht mehr tun, werden Sie es nicht mehr sein. Also, bei aller Bürde, die dieses Amt mit sich bringt, vielleicht denken Sie zukünftig mal wieder darüber nach, wie man sich in diesem Amt, erst Recht gegenüber den Kolleginnen und Kollegen zu benehmen hat. Schlagen Sie mal Primus inter pares nach.

Ich erwarte Ihren Anruf, wenn die Debatten fortgesetzt werden. In der Zwischenzeit finden Sie mich in meinem Bundesstaat.



Sen. Tamara Arroyo (I-SE)
Former Attorney General Presidency Ramsey-Prescott

Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 384

Sonntag, 18. März 2018, 20:22

Senator Arroyo,

ich entschuldige mich bei Ihnen für die ungerechtfertigte Zurechtweisung meinerseits und werde Solches in Zukunft offiziell kommunizieren.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Beiträge: 529

Beruf: Probation Officer

Wohnort: King's Hall

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

1 385

Montag, 19. März 2018, 09:21

Handlung:Nikki wirkt blass und etwas abwesend.


Mr. President,

ich entschuldige mich bei den werten Kollegen für den Tumult, den meine Abwesenheit leider verursacht hat. Ich melde mich zurück und würde darum bitten die Debatten wieder aufzunehmen.

Eugene Duangan

Member of the House

Beiträge: 1 149

Beruf: U.S. Representative from Shenghei

Wohnort: Shenghei

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1 386

Montag, 19. März 2018, 17:51

Senator Chandra,

es freut mich sehr, Sie wieder auf den Beinen zu sehen :)
Es war auch alles halb so schlimm ;) - die Schuld liegt aber bestimmt nicht bei Ihnen.
Eugene Duangan
President of the United States Congress
U.S. Representative from Shenghei / Serena


Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 387

Montag, 19. März 2018, 17:58

Senator Chandra,

verzeichen Sie den vielen Trubel; ich hoffe Sie sind wieder wohlauf. Die Debatten sind nun wieder geöffnet.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Tamara Arroyo

U.S. Senator

Beiträge: 893

Beruf: Attorney-at-law

Wohnort: Shenghei, Serena

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1 388

Montag, 19. März 2018, 21:51

Senator Arroyo,

ich entschuldige mich bei Ihnen für die ungerechtfertigte Zurechtweisung meinerseits und werde Solches in Zukunft offiziell kommunizieren.


Mr. President, ich nehme die Entschuldigung an und freue mich, wieder konstruktiv mit Ihnen und den Kolleginnen und Kollegen debattieren zu können.



Sen. Tamara Arroyo (I-SE)
Former Attorney General Presidency Ramsey-Prescott

Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 389

Montag, 19. März 2018, 22:41

Dem kann ich so nur zustimmen, Madam Senator. :)

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 390

Freitag, 30. März 2018, 13:09

Honorable Members of Congress,

ich möchte meine, gerne als „Einmischung“ bezeichnete Aushilfe im Vorsitz des Houses nicht unkommentiert lassen: Ich habe mich der Amtshandlungen angenommen, die länger als 24 Stunden nicht erledigt wurden. Auch bezüglich der Mandatsverluste hatte ich mich mit dem Speaker pro tempore abgesprochen, der die Verluste aber nicht innerhalb der nächsten 24 Stunden angezeigt hat. Mir liegt es keineswegs daran, überall meine Finger im Spiel zu haben, sondern ein ordentliches Ende für die Legislaturperiode zu gewährleisten und zu versichern, dass Anträge, die im Senat bereits abgestimmt wurden oder werden auch noch im House die Chance dazu bekommen.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 391

Freitag, 30. März 2018, 23:07

Mr. Speaker pro tempore @Eugene Duangan:,

die Stimme von Rep. Parker ist hier ungültig da sie zu spät abgegeben wurde. Auch in der Maternal Leave Bill.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Beiträge: 707

Wohnort: Williamsburgh

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Let's come together as one nation, celebrate Thanksgiving and thanks to the Lord for his gracious and sufficient provision
  • Nachricht senden

1 392

Sonntag, 1. April 2018, 15:09

Mr. President,

wenn Sie sich weiterhin in die internen Geschäftsvorgänge des House einmischen, sollte ein Hausverbot Ihrer Person für die Sitzungen dieser Kammer ernsthaft geprüft werden. Sie wurden bereits mehrmals von den ehrenwerten Mitgliedern dieses Hauses aufgefordert, jegliche Handlungen die im Aufgabenbereich des Speakers oder seiner Vertretung liegen zu unterlassen.


Jacob Manson Parker
45th Speaker of the House
former Member of the United States House of Representatives
former Governor of the Free State of New Alcantara


Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 393

Sonntag, 1. April 2018, 15:14

Congressman Parker,

ich rate Ihnen dringend zum Studium der Geschäftsordnung dieses Hauses. Section 6 Subsection 3 sagt eindeutig , dass der Präsident des Senats zum vertretungsweisen Vorsitz im House berufen ist, sofern kein anderes Mitglied des Houses sich dessen annimmt. Nach Subsection 4 habe ich ausschließlich jene Amtshandlungen erledigt die länger als 24 Stunden ausständig waren.

An Ihrer Stelle würde ich dafür sorgen, dass eine Vertretung durch den Senatspräsidenten gar nicht erst notwendig wird. Anstatt sich über meine regelkonforme Unterstützung aufzuregen, hätten Sie doch Ihren Job machen können. Da Sie das nicht taten, sah ich es als meine Pflicht, eine ordnungsgemäße Fortführung der Amtsgeschäfte - so kurz vor Periodenende - sicherzustellen.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Eugene Duangan

Member of the House

Beiträge: 1 149

Beruf: U.S. Representative from Shenghei

Wohnort: Shenghei

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1 394

Sonntag, 1. April 2018, 18:13

Mr. Speaker pro tempore Eugene Duangan

die Stimme von Rep. Parker ist hier ungültig da sie zu spät abgegeben wurde. Auch in der Maternal Leave Bill.


Die Abstimmungsprotokolle wurden entsprechend angepasst; auf das Ergebnis hatte das keine Einfluss.
Eugene Duangan
President of the United States Congress
U.S. Representative from Shenghei / Serena


Leanna Archer Croft

Pretty; Aggressive

Beiträge: 237

Beruf: Artist

Wohnort: Fredericksburg

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

1 395

Mittwoch, 4. April 2018, 10:57

Mr. Speaker pro tempore,

ich würde mich freuen, wenn nicht erst wieder ein Viertel der Legislaturperiode vergehen müsste, bevor wir einen Sprecher gewählt haben. Sollte also der Dean weiterhin durch Abwesenheit glänzen, werde ich das notwendige Prozedere morgen um diese Zeit selbst einleiten.

Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 396

Mittwoch, 4. April 2018, 11:12

Vielleicht werden wir ja doch noch Freunde, Congresswoman ;).

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Eugene Duangan

Member of the House

Beiträge: 1 149

Beruf: U.S. Representative from Shenghei

Wohnort: Shenghei

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1 397

Freitag, 6. April 2018, 22:05

Ich freue mich, dass Rep. Croft in dieser Sache die Initiative übernommen hat, ich war leider unpässlich.
Eugene Duangan
President of the United States Congress
U.S. Representative from Shenghei / Serena


Rex Covfefe

Don't cha mistype!

Beiträge: 944

Wohnort: Hambry

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Thank you, Astor. Let's get to work!
  • Nachricht senden

1 398

Montag, 16. April 2018, 01:09

Mr. President,

meine Stimmabgabe zur U. S. Territories and Federal District Amendment Bill begründet sich ausschließlich darin, dass meine in der Debatte geäußerten Bedenken hinsichtlich einer rechtsunsicheren Formulierung leider nicht berücksichtigt worden sind.

Meine grundsätzliche Zustimmung hat das Amendment im Übrigen weiterhin.
REGINALD 'REX' COVFEFE [D-AA]
LIV. President of the United States



Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 399

Montag, 16. April 2018, 20:20

Senator Covfefe,

das habe ich erkannt und aus demselben Grund auch gegen meinen Antrag gestimmt. Ich entschuldige mich für diese Zettelwirtschaft und werde einen korrekten Antrag erneut einbringen.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Beiträge: 2 657

Beruf: Politician

Wohnort: Maripa, St. Lawrence

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

1 400

Mittwoch, 18. April 2018, 22:33

Honorable Members of Congress,

ich werde für die nächste Zeit probieren, die Abstimmungsprotokolle zu einer Debatte hinkünftig (siehe das Territories Amnd) nicht mehr in der Debatte selbst, sondern im ursprünglichen Antrag im Presidential Office veröffentlichen.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator