Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. November 2011, 21:06

Governor McGarry campaigns in Stars Hollow

Mit einer Rally in ihrer Heimatstadt Stars Hollow, zu der Tausende auswärtige Gäste aus allen Teilen des Staates angereist sind, startet Charlotte McGarry ihren Gouverneurswahlkampf. Zu den Klängen von betritt die Kandidatin die Bühne.



Amigas y amigos,
Fellow Alcanteras and Alcanteros!

Wie zu oft in den letzten Monaten steht New Alcantara davor, einen Gouverneur zu wählen. Einige haben angemerkt, dies liege unter anderem daran, dass wir eine zu hohe Einstiegshürde in unserer Verfassung hätten. Ich halte vier Wochen für keine Zeit, sondern eine sinnvolle Hürde, um das Interesse und die Langlebigkeit potenzieller Kandidaten abzuschätzen. Wir ermöglichen jedem, der in unseren Staat kommt, die sofortige Mitarbeit in unserer Legislature. Dort kann man sich bewähren, dort kann man sich beweisen und dort kann man andere von sich überzeugen.

Solange es nur darum geht, einen Notnagel zu finden, gibt es ja immer noch mich.

Gelächter unter den Zuhörern.

Für diejenigen unter Euch, die mich nicht kennen, möchte ich mich kurz vorstellen: Mein Name ist Charlotte McGarry Luz. Ich bin seit einigen Wochen glücklich verheiratet...

Jubel und Glückwünsche werden vom Publikum gerufen.

...und Alcantera mit Leidenschaft. Ich hatte in meiner politischen Laufbahn die Ehre, unseren Vereinigten Staaten als Präsidentin und Vizepräsidentin dienen zu dürfen, Astor im Ausland für Präsidenten beider Parteien als Secretary of State zu vertreten sowie den Senat und über viele Monate auch das Repräsentantenhaus zu leiten. Kein Amt jedoch hat mich stolzer gemacht und macht mich stolzer als das der Senatorin für New Alcantara, für das ich in wenigen Tagen zum fünften Mal vereidigt werde, wenn ich mich nicht verzählt habe.

Durch dieses Amt bekleide ich gerade zum dritten Mal in meiner Laufbahn das der alcanterischen Gouverneurin. In meinen Amtszeiten habe ich es stets als meine Pflicht verstanden, dieses Amt gewissenhaft und zuverlässig zu führen. Ich begreife New Alcantara als den führenden Staat unserer Union, das Herz Astors, den Diamanten in einer Reihe von Sternen. Ich mache deswegen keinen Hehl daraus, dass ich meine politische Erfahrung vor allem anbiete, um eine Bundesexekution zu verhindern.

Ich habe mit New Alcantara aber mehr vor, wie ich in meiner State of the State Address deutlich gemacht habe. Die Fusion anderer Staaten bringt New Alcantara in einen gewissen Zugzwang, weil wir naturgemäß die Dynamik nicht haben, die gerade erst zusammengewürfelte Versammlungen mit sich bringen. Wir müssen ehrlich diskutieren, ob wir uns zutrauen, alleine weiterzumachen, oder ob wir eine Fusion mit Assentia (oder einem anderen Staat) für sinnvoll halten. Das ist eine Entscheidung, die wir für uns zu treffen haben, und gute Ratschläge aus anderen Staaten verbitte ich mir.

Ich schweife jetzt ein wenig ins Simoff ab (wer das nicht abkann, soll weghören): Mir schwebt für New Alcantara ein englisch-spanischsprachiger Cowboy-Staat vor. Zum Teil haben wir das implementiert, aber das können wir sicherlich noch ausbauen. Mir schwebt eine kulturelle Einheit vor, die Politiker beider Parteien ebenso wie unabhängige betrifft und die uns in Astor einzigartig und führend macht. Wer an New Alcantara denkt, der soll eine klare Idee vor Augen haben: Wer sind wir? Wofür stehen wir? Warum sollte man sich mit uns lieber nicht anlegen? ;) Das wird Zeit brauchen, dafür werden wir unter Umständen unsere Verfassung an der einen oder anderen Stelle überarbeiten (und ihres unseeligen ersten Amendments entledigen) müssen und das setzt wahrscheinlich auch voraus, dass wir für eine Weile an einem Strang ziehen.

Das ist meine Vision. Wenn Ihr eine andere habt... Tja, dann macht das ehrlich gesagt wohl keinen Unterschied, weil ich als einzige Kandidatin automatisch gewählt bin.

Erneutes Gelächter aus dem Publikum.

Aber natürlich kann ich meine Vision nicht alleine umsetzen. Dafür brauche ich Eure Unterstützung. Sofern ich diese nicht erhalte, mache ich - wie üblich - den Weg für meine Nachfolge frei. Ich klebe nicht an meinem Sessel, sondern übernehme die Verantwortung, wenn man mich braucht, und gebe sie danach auch ohne viel Aufhebens wieder ab.

God bless you and muchas gracias!
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Edgar Wilson

Former Congressman

Beiträge: 1 280

Beruf: Lehrer

Wohnort: New Alcantara, El Conjunto

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. November 2011, 00:32

:dagegen
Reden sie endlich astortisch! Raus mit allen meltanophilen Astorhassern!

Former Governor of New Alcantara


Richard Grey

Former U.S. President

Beiträge: 1 872

Wohnort: Williamsburg, NA

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 30. November 2011, 10:54

Wenn Sie die meltanophile Geschichte New Alcantaras nicht mögen, können Sie gerne jederzeit umziehen. Jedoch würde ich Ihnen davon abraten folgende Staaten zu nehmen:

1. Serena: hat im Norden eine stark chinopisch geprägte Bevölkerung. Dort haben Sie wohl aus Ihrer Sicht nur mit den "bösen Schlitzaugen" zu tun. Ganz abgesehen von der meltanisch sprachigen Minderheit im Süden.

2. Freeland: hat im ganzen Land eine nicht zu vernachlässigende banstorvisch sprechende Bevölkerung. Darunter übrigens den derzeitgen Präsidenten. Aber niemand kann Ihnen natürlich zumuten, mit den "Froschfressern" in einem Bundesstaat zu leben.

3. Laurentiana: Im ehemaligen Staatsgebiet von Hybertina gibt es ebenfalls eine meltanisch-sprachige Bevölkerung. Das sollten Sie also auch meiden.
Präsident und Manager der Willamsburg Rapids

Former (XXVII.) President of the United States of Astor

Proud Alcantero

Alexander Xanathos

seated at the left hand of the Father

Beiträge: 5 400

Beruf: Lawyer

Wohnort: Seaford

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
For Freeland and Freedom.
  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 22:36

Senatorin, lassen wir doch unsere Differenzen in der Vergangenheit ruhen.
Ich möchte Ihnen sogar zum Zeichen des guten Willens etwas dazu schenken: ein Beauty Weekend.

http://www.godlikeproductions.com/sm/custom/1ce335dc14.jpg
http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2011/12/0…695_634x420.jpg
Alexander Xanathos
one of a few good men

Beiträge: 49

Beruf: Buchdrucker

Wohnort: Númenor, New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

5

Freitag, 9. Dezember 2011, 18:37

DIe Gouverneurin sieht schick aus wie eh und je. Vor allem erfahren und ernsthaft.
Haniel Illúvatar, Marketingchef der Kampagne "New Alcantara 2000"