Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 1 959

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

101

Dienstag, 28. Januar 2014, 22:23

Handlung:Richtet sich den Schreibtisch gegenüber von Governor Jennings ein
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana


Ian Jennings

Ian the I.

Beiträge: 473

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

102

Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:28

Handlung:Governor Jennings weist das DSLE an die sogenannte "Freedom Front" unter Beobachtung zu stellen, da mit erhöhtem Gewaltpotenzial dieser Gruppe gerechnet wird.
His Excellency
Ian Jennings
Governor of Laurentiana


Beiträge: 1 959

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

103

Mittwoch, 29. Januar 2014, 14:49

Ian nimm diese Anweisung wieder zurück, diese Vollidioten wollen ja dass wir Ihnen Aufmerksamkeit schenken.
Außerdem lass die nur machen mal sehen wie gesetzestreu die sind.
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana


Ian Jennings

Ian the I.

Beiträge: 473

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

104

Mittwoch, 29. Januar 2014, 15:02

Ich werde die Lage beobachten.
His Excellency
Ian Jennings
Governor of Laurentiana


Freedom Front

Fight for your right!

Beiträge: 75

Beruf: Protestbewegung

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

105

Mittwoch, 29. Januar 2014, 15:04

Handlung:Demonstranten aus allen Bevölkerungsschichten hängen rund um den Amtssitz des Gouverneurs Zettel auf.


Wir, das Volk des Staates Laurentiana, bestimmen und errichten die folgende Verfassung und Regierungsform für den Staat Laurentiana, um Gerechtigkeit zu schaffen, den heimischen Frieden zu sichern, die gemeinsame Verteidigung zu gewährleisten, den allgemeinen Wohlstand zu fördern, und uns und unserer Nachkommenschaft das Leben, die Freiheit und das Eigentum zu bewahren, in tiefer Dankbarkeit gegenüber dem Allmächtigen Gott für diese unschätzbaren Segnungen, seine Gunst und Leitung erbittend


Um die allgemeinen, fundamentalen und großartigen Prinzipien der Freiheit und der demokratischen Regierung zu errichten und zu bewahren erklären wir:

Dass alle Menschen gleich frei und unabhängig sind, dass sie von ihrem Schöpfer mit bestimmten unveräußerlichen Rechten gesegnet sind, dass darunter das Leben, die Freiheit und das Streben nach Glück sind.


Um die allgemeinen, fundamentalen und großartigen Prinzipien der Freiheit und der demokratischen Regierung zu errichten und zu bewahren erklären wir:

Dass alle politische Macht dem Volk innewohnt und jede demokratische Regierung sich auf seinen Willen gründet und zu seinem Wohl eingerichtet ist, und dass es darum das unveräußerliche und unumstößliche Recht besitzt, seine Regierungsform jederzeit so zu ändern, wie es befindet dass es zweckmäßig ist.


Um die allgemeinen, fundamentalen und großartigen Prinzipien der Freiheit und der demokratischen Regierung zu errichten und zu bewahren erklären wir:

Dass jeder Bürger seine Gedanken zu allen Themen aussprechen, niederschreiben und veröffentlichen darf, und verantwortlich ist für den Missbrauch dieses Rechts.


Um die allgemeinen, fundamentalen und großartigen Prinzipien der Freiheit und der demokratischen Regierung zu errichten und zu bewahren erklären wir:

Dass die Bürger das Recht haben sich in friedlicher Weise und dem Interesse des allgemeinen Wohls zu versammeln, und sich zur Beseitigung von Missständen oder für andere Zwecke mit Gesuchen, Eingaben und Beschwerden an jene zu wenden, die die Regierungsgewalt ausüben.


Um die allgemeinen, fundamentalen und großartigen Prinzipien der Freiheit und der demokratischen Regierung zu errichten und zu bewahren erklären wir:

Dass es die einzige Aufgabe und das allein legitime Ziel der Regierung ist, den Bürgern den Genuss von Leben, Freiheit und Eigentum zu bewahren, und dass wenn die Regierung sich andere Aufgaben anmaßt, dies Usurpation und Unterdrückung ist.
Stand up for your rights!

"WIR sind das Volk! Schließt euch UNS an!"

Diane Black

Southern Belle

Beiträge: 437

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

106

Mittwoch, 29. Januar 2014, 16:34

Als Mitglied des Repräsentantenhauses und des Liberal Movements unterstütze ich die Aktionen der Freedom Front so lange diese friedlich bleiben. Den freiheitsfeindlichen Aktionen der Regierung und des General Courts muss die breite Protestbewegung der Bevölkerung entgegenstehen! No Media Bill! No 4th Constitutional Amendment Bill! :dagegen
Diane Black
Former Represantative

Freedom Front

Fight for your right!

Beiträge: 75

Beruf: Protestbewegung

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

107

Mittwoch, 29. Januar 2014, 18:10

Governor Jennings führt unseren Staat in einen Zustand, in dem man ihn gemäß der Verfassung der Vereinigten Staaten als Failing State einzustufen hat - was im aktuellen Zustand ein Segen für den Staat sein muss!

Article II, Sec. 3 der Bundesverfassung sagt aus:

Section 3 [Freedom of Press, Opinion and Speech]
Die Freiheit der Presse ist eines der stärksten Bollwerke eines freien Staatswesens und kann durch niemanden beschränkt werden, ebenso wie die Freiheit der Meinung, der Wortes und des sonstigen Schrifttums.


Article VI, Sec. 4 der Bundesverfassung liest sich wie folgt:

Section 4 [Failing States]
(1) Bundesstaaten, die bewusst mehrfach oder fortdauernd gegen die Bestimmungen der Verfassung oder der Gesetze der Vereinigten Staaten verstoßen oder die aus eigener Kraft nicht in der Lage sind, eine funktionsfähige bundesstaatliche Exekutive zu gewährleisten, können vom Präsidenten der Vereinigten Staaten vorübergehend unter die Verwaltung des Bundes gestellt werden, bis die beanstandeten Mängel behoben sind.
(2) Zu diesem Zwecke kann der Präsident der Vereinigten Staaten unter den üblichen Modalitäten Beamte oder sonstige Amtsträger berufen, welche im Namen des Bundes die exekutive Gewalt in einem betroffenen Staat ausüben.
(3) Die Position des Senators eines betroffenen Bundesstaats bleibt davon unberührt.


in diesem Sinne: Go, Governor Jennings! Make Censorship lawful in Laurentiana! Make Laurentiana a failing state!
Stand up for your rights!

"WIR sind das Volk! Schließt euch UNS an!"

Diane Black

Southern Belle

Beiträge: 437

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

108

Mittwoch, 29. Januar 2014, 18:11

Governor Jennings, ich bitte Sie, die Bill zur 4th Constitutional Amendment zurückzuziehen. Ich stimme überein, dass die aktuelle Situation viele Probleme mit sich bringt, allerdings sollten wir deshalb an einer beiderseitigen Lösung arbeiten ohne die Gewaltenteilung vollständig abzuschaffen. Lösungsansätze dazu wurden bereits in der Vergangenheit diskutiert. Ich hoffe auf Ihr Entgegenkommen und die Bereitschaft, die Frage der Gewaltenteilung im kommenden Monat durch den GC zu klären.
Diane Black
Former Represantative

Beiträge: 1 959

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 29. Januar 2014, 19:48

Handlung:Sitzt an seinem Schreibtisch und liest Zeitung

Ian! Das glaubst du nicht. AlphaTech Electronics arbeitet an einem Smart TV der eine integrierte Spielkonsole hat! Das hört sich nach Zukunftsmusik an.
Aber naja, so ein Ding könnte unserem Büro nicht schaden. :D
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana


Ian Jennings

Ian the I.

Beiträge: 473

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

110

Mittwoch, 29. Januar 2014, 20:23

Governor Jennings, ich bitte Sie, die Bill zur 4th Constitutional Amendment zurückzuziehen. Ich stimme überein, dass die aktuelle Situation viele Probleme mit sich bringt, allerdings sollten wir deshalb an einer beiderseitigen Lösung arbeiten ohne die Gewaltenteilung vollständig abzuschaffen. Lösungsansätze dazu wurden bereits in der Vergangenheit diskutiert. Ich hoffe auf Ihr Entgegenkommen und die Bereitschaft, die Frage der Gewaltenteilung im kommenden Monat durch den GC zu klären.

Congresswoman Black, der entsprechende Verfassungsartikel wurde in der Vergangenheit meist zufällig, ab und wann vielleicht auch absichtlich ignoriert. Ganz generell scheint mir eine strikte Trennung von Legislative und Exekutive auf Ebene der Staaten nicht sinnvoll. Sofern Sie aber Argumente für die Beibehaltung dieses Artikels haben bin ich gerne bereit mir diese anzuhören.
His Excellency
Ian Jennings
Governor of Laurentiana


Diane Black

Southern Belle

Beiträge: 437

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

111

Donnerstag, 30. Januar 2014, 15:27

Eine Aufhebung der Seperation of Powers, wie durch das 4th Amendment vorgesehen, hätte, ich denke das haben Sie bei allem Eifer übersehen, am Ende zur Folge, dass z.B. ein Gouverneur gleichzeitig auch Richter und damit Teil der rechtssprechenden Gewalt sein könnte. Ein gutes Beispiel wie ich finde, denn es zeigt warum es sich lohnt an der Gewaltenteilung festzuhalten. Ein Mittelweg wäre aus meiner Sicht, die Gewaltenteilung aufrecht zu erhalten, dem Gouverneur allerdings Rede- und Initiativrecht im General Court zu überlassen. So wären Befürworter und Gegner in gleicher Weise bedient.
Diane Black
Former Represantative

Ian Jennings

Ian the I.

Beiträge: 473

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:11

Ein Mittelweg wäre aus meiner Sicht, die Gewaltenteilung aufrecht zu erhalten, dem Gouverneur allerdings Rede- und Initiativrecht im General Court zu überlassen.

Rede- und Initiativrecht, aber kein Stimmrecht?
His Excellency
Ian Jennings
Governor of Laurentiana


Beiträge: 1 145

Wohnort: Pressly

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thank you, Astor!
#mayelections
  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:48

Mrs. Black scheint sich auf diese Idee zu berufen.
C. C. Cavenagh

//////// //////// ////////

Former (40th) Vice President of the United States
Former U. S. Attorney General

Ian Jennings

Ian the I.

Beiträge: 473

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

114

Donnerstag, 30. Januar 2014, 22:27

Sollte dem so sein, werde ich mir mit Ms. Black kaum einig.
His Excellency
Ian Jennings
Governor of Laurentiana


Diane Black

Southern Belle

Beiträge: 437

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

115

Freitag, 31. Januar 2014, 07:50

Dem ist so. Erklären Sie mir doch mal, warum Sie so sehr darauf beharren, dass der Gouverneur auch volles Mitglied der Legislative sein soll!
Diane Black
Former Represantative

Ian Jennings

Ian the I.

Beiträge: 473

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

116

Freitag, 31. Januar 2014, 23:25

Gerade auf Ebene der Staaten ist die Personaldecke bekanntermassen bescheiden, hinzu kommt die Wahlrechtsregelung. Eine derart fundamentalistische Gewaltenteilung würde die Handlungsfähigkeit des Staates gefährden. Ich sehe keinerlei Vorteil darin.
His Excellency
Ian Jennings
Governor of Laurentiana


Beiträge: 1 959

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

117

Freitag, 31. Januar 2014, 23:32

Dem ist so. Erklären Sie mir doch mal, warum Sie so sehr darauf beharren, dass der Gouverneur auch volles Mitglied der Legislative sein soll!

Ich würde jetzt mal stark annehmen dass dies nicht gerade fair ist, da eigentlich in jedem Bundesstaat der Governor volles Mitglied der Legislative ist.
Weshalb dann nicht auch in Laurentiana?
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana


Beiträge: 1 145

Wohnort: Pressly

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thank you, Astor!
#mayelections
  • Nachricht senden

118

Freitag, 31. Januar 2014, 23:38

Ich halte die Idee für nicht verkehrt, einem Governor, der bereits durch das Veto-Recht ein effektives Mittel hat, die Gesetzgebung zu beeinflussen, lediglich Initiativ- und Rederecht im General Court zu geben.
C. C. Cavenagh

//////// //////// ////////

Former (40th) Vice President of the United States
Former U. S. Attorney General

119

Samstag, 1. Februar 2014, 11:53

Auch ich hielte eine Regelung, die dem Gouverneur lediglich Initiativ- und Rederecht im GC einräumt für geeignet um die Gewaltenteilung sinnvoll umzusetzen.
Jedoch sollte dadurch die Handlungsfähigkeit der Legislative auch in weniger aktiven Zeiten nicht gefährdet werden.
Die Erfahrung zeigt, dass die aktuell erfreulich große Anzahl an (baldigen) Mitgliedern im GC wohl kein Dauerzustand sein wird.


Deshalb könnte ich mir eine zusätzliche Regelung vorstellen, die in Zeiten, in denen es 2 oder weniger Stimmberechtige im GC gibt, dem Governor zusätzlich zum Initiativ- und Rederecht auch ein Stimmrecht einräumt.

Dominic Stone

Pragmatic Gentleman

Beiträge: 2 859

Beruf: SciFi Writer

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
"It went south" is a compliment. Everything's better in the South!
  • Nachricht senden

120

Samstag, 1. Februar 2014, 14:20

Ich finde die Idee interessant. Damit wären wir Vorreiter unter den Staaten. Aber ich kann auch die Vorurteile dagegen verstehen, nämlich dass meist der Governor die Arbeit hat Gesetze auszuarbeiten und einzubringen und dann kein Stimmrecht hat.