Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:39

Handlung:Liest sich die Verordnung erneut durch.

Sorry – das Executive Office of President Clark hat das veranlasst.

Tom Shore
Former White House Communications Director

The Hamilton Globe

Astors leading Newspaper

Beiträge: 132

Wohnort: Hamilton, New Winland

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:44

Handlung:Scheint über diese "Berichtigung" etwas enttäuscht, scheinbar war da eine Schlagzeile flöten gegangen.

Wie steht President Lugo dazu?

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 1. Februar 2018, 21:07

Als ein guter Freund von Mr. Clark ist davon auszugehen dass der Präsident keinen Widerstand eingelegt hat. Demnach steht President Lugo hinter dieser Regulation.

Tom Shore
Former White House Communications Director

The Hamilton Globe

Astors leading Newspaper

Beiträge: 132

Wohnort: Hamilton, New Winland

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 1. Februar 2018, 21:21

Thank you, Tom!
Wir sehen uns beim Briefing?

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 1. Februar 2018, 21:22

Alright, see ya there!

Tom Shore
Former White House Communications Director

26

Samstag, 10. Februar 2018, 18:09

Handlung:Eine ganze Weile hatte es gedauert, bis Sie aus dem Jann Building kommend und dort auch erst frisch eingezogen, den West Wing und das Büro des Press Secretary gefunden hat. Da die Sekretärin nirgendwo zu sehen ist, klopft sie einfach direkt.

Rebecca "Becca" Joanne Payne

White House Chief of Staff (Administration Ramsey-Prescott)
Former Director, Office of Administration Management Executive Office of the President of the United States

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

27

Samstag, 10. Februar 2018, 18:31

Handlung:Sieht nebenbei die live Fernsehberichte zur Geiselnahme.

Come in!

Tom Shore
Former White House Communications Director

28

Samstag, 10. Februar 2018, 18:41

Handlung:Öffnet die Tür.

Press Secretary Shore?

Rebecca "Becca" Joanne Payne

White House Chief of Staff (Administration Ramsey-Prescott)
Former Director, Office of Administration Management Executive Office of the President of the United States

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

29

Samstag, 10. Februar 2018, 18:43

Handlung:Steht rasch auf.

Director Payne, welcome!
What can I do for you?

Tom Shore
Former White House Communications Director

30

Samstag, 10. Februar 2018, 18:59

Handlung:Ist sichtlich überrascht.

You know my name, Sir?
Darf ich einen Moment Ihrer Zeit stehlen? - Es geht um die ACSU.

Rebecca "Becca" Joanne Payne

White House Chief of Staff (Administration Ramsey-Prescott)
Former Director, Office of Administration Management Executive Office of the President of the United States

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

31

Samstag, 10. Februar 2018, 19:04

Handlung:Lächelt.

Ich habe die letzten Abende damit verbracht, die Namen der White House Staff auswendig zu lernen. Außerdem genießen Sie ja einen guten Ruf im West Wing ;).

Helfen Sie mir auf die Sprünge — irgendwas mit Christian, nicht wahr?

Tom Shore
Former White House Communications Director

32

Samstag, 10. Februar 2018, 19:28

Ich wäre traurig, wenn mein Ruf am zweiten Tag gleich schlecht wäre.
Handlung:scherzt sie und korrigiert dann.

Nein, Astorian Civil Service Union.

Rebecca "Becca" Joanne Payne

White House Chief of Staff (Administration Ramsey-Prescott)
Former Director, Office of Administration Management Executive Office of the President of the United States

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

33

Samstag, 10. Februar 2018, 19:37

Stimmt. Wie ist die Position des Weißen Hauses dazu?

Tom Shore
Former White House Communications Director

34

Sonntag, 11. Februar 2018, 01:31

Ich konnte noch nicht mit dem Chief of Staff oder dem Präsidenten sprechen, aber für mich persönlich ist völlig klar, dass wir diesen Forderungen so nicht nachgeben können und uns auch nicht erpressen lassen dürfen. Das Arbeiten im öffentlichen Sektor ist eine andere Situation als das Arbeiten in der Privatwirtschaft.

Rebecca "Becca" Joanne Payne

White House Chief of Staff (Administration Ramsey-Prescott)
Former Director, Office of Administration Management Executive Office of the President of the United States

35

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:10

Handlung:Sie kramt einen hastig beschriebenen Zettel hervor und reicht ihn Shore.

Ich hätte auch einen Vorschlag für eine notwendige öffentliche Erklärung zu diesem Thema und würde Sie bitten, sich diesen einmal anzusehen - schließlich ist Kommunikation ihr Metier.

Die Administration hat in den letzten Tagen viele Fragen erhalten, die das Recht der Federal Employees betreffen, sich in Gewerkschaften zu organisieren und zu engagieren. Ich möchte noch einmal klarstellen: President Lugo und seine Administration respektieren die Arbeit der Gewerkschaften und den wichtigen Beitrag, den Gewerkschaften in der Vertretung der Arbeitnehmer leisten.
Der Präsident achtet und unterstützt auch das Recht zum Streik im privaten Sektor, aber eines muss klar sein: Die Privatwirtschaft lässt sich nicht mit der Regierung vergleichen. Die Regierung kann ihre Arbeit nicht einfach einstellen, die Regierung muss – ohne Unterbrechung durch die Entscheidungen Dritter – diejenigen Leistungen bereitstellen, die die Bürger zurecht erwarten und die überhaupt der Grund dafür sind, dass es eine Regierung gibt.

Daher ist die Position der Administration unmissverständlich und eindeutig: Wir können und werden nicht davon abweichen, den Aufruf zum Streik oder die Teilnahme daran auch als Verletzung der Loyalitätspflicht von Federal Employees zu werten. Diese Einstufung entspricht der lang geübten Praxis der jeweiligen Personalabteilungen und hat jetzt durch das Office of Administration Management aus Gründen der Transparenz eine schriftliche Abfassung erfahren.
Entgegen in der Öffentlichkeit verbreiteter Meinungen gibt es auch überhaupt keinen Zweifel an der Rechts- und Verfassungsmäßigkeit dieser Regelung, sie ist vielmehr das, was der Federal Employees Act und seine Vorgängervorschriften unmittelbar vorsehen.

Dieses vorausgeschickt, darf ich außerdem mitteilen, dass President Lugo natürlich zu einem Treffen mit der Astorian Civil Service Union bereit ist und sich sehr freuen würde, Chairman Tierney in der nächsten Woche im White House zu empfangen, um über die Zusammenarbeit zwischen der Administration und der Gewerkschaft zu beraten.
Einem solchen Gespräch stünde es allerdings entgegen, den Ankündigung eines Rechtsbruchs aufrecht zu erhalten, den die Administration nicht dulden kann und auch nicht dulden wird.

Rebecca "Becca" Joanne Payne

White House Chief of Staff (Administration Ramsey-Prescott)
Former Director, Office of Administration Management Executive Office of the President of the United States

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:18

Handlung:Nimmt den Zettel und überfliegt ihn rasch.

Ich denke, dass wäre sinnvoll. Ich werde ihn mir noch einmal in Ruhe durchlesen und auf jeden Fall eine Presserklärung veranlassen. Thank you, Director.

Tom Shore
Former White House Communications Director

37

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:27

Always at your service. Wenn ich noch irgendetwas tun kann, zögern Sie nicht, mein Büro anzurufen. Es ist zwar noch etwas chaotisch, aber das wird schon.
Handlung:erklärt sie zuversichtlich.

Rebecca "Becca" Joanne Payne

White House Chief of Staff (Administration Ramsey-Prescott)
Former Director, Office of Administration Management Executive Office of the President of the United States

Tom Shore

Serving the president

Beiträge: 105

Wohnort: Los Fuegos

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:31

Handlung:Bedankt sich bei der sympatischen Kollegin.

I appreciate that! Tom, by the way.
Handlung:Reicht ihr die Hand.

Tom Shore
Former White House Communications Director

39

Sonntag, 11. Februar 2018, 15:42

Handlung:Ergreift die Hand und ist beeindruckt von dem festen Händedruck, der sie an ihren Bruder erinnert - der zerquetschte seinen Geschäftspartnern auch immer gleich die Hand zur Begrüßung.

Becca.

Rebecca "Becca" Joanne Payne

White House Chief of Staff (Administration Ramsey-Prescott)
Former Director, Office of Administration Management Executive Office of the President of the United States

Shawn G. Bowman

U.S. Attorney General

Beiträge: 390

Beruf: Public Servant

Wohnort: Tara

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

40

Montag, 19. Februar 2018, 15:34

Handlung:Lässt Shore eine kurze Mitteilung zukommen, dass Secretary Lodbrok am nächsten Briefing teilnehmen und eine Erklärung abgeben möchte.
Shawn Gerald Bowman III
Former White House Chief of Staff (President Lugo) | Former Attorney General (President Clark and President Kingston) | Former Associate Attorney General for Civil Rights