Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 194

Beruf: Cardinal

Wohnort: Astoria City, AS

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Dezember 2013, 01:18

Sacred Heart Cathedral

Sacred Heart Cathedral



Die Sacred Heart Cathedral ist Bischofssitz des Bistums Williamsburg.
His Eminency
Emmet E. Kardinal LaGuardia
ehemaliger Erzbischof von Astoria City
ehemaliger Metropolit von Astor

Beiträge: 194

Beruf: Cardinal

Wohnort: Astoria City, AS

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Dezember 2013, 14:34

Handlung:Am Freitagnachmittag findet die Bischofsweihe von Christopher und dessen anschließender Amtseinführung als Bischof von Williamsburg statt. Hauptzelebrant ist Emmet Kardinal LaGuardia, Erzbischof von Astoria City und Metropolit der Vereinigten Staaten. Konzelebranten und Mitkonsekratoren sind Matthew Kardinal MacLachlan, Erzbischof von St. Arivor, und Serf Kardinal Farquharson, Erzbischof von Aulderness.
His Eminency
Emmet E. Kardinal LaGuardia
ehemaliger Erzbischof von Astoria City
ehemaliger Metropolit von Astor

Beiträge: 194

Beruf: Cardinal

Wohnort: Astoria City, AS

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Dezember 2013, 14:36

Handlung:ist bereits relativ früh in Williamsburg angekommen und bereitet sich nun in der Sakristei auf die Messe vor.
His Eminency
Emmet E. Kardinal LaGuardia
ehemaliger Erzbischof von Astoria City
ehemaliger Metropolit von Astor

Beiträge: 21

Beruf: Priester

Wohnort: Williamsburg/NA

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Dezember 2013, 14:37

Handlung:ist ebenfalls bereits in der Sakristei und zieht sich für die Messe um
Christopher Benson

5

Freitag, 13. Dezember 2013, 14:43

Handlung:Bereits am Vorabend ist der albernische Metropolit angereist und kleidet sich jetzt in der Sakristei ebenfalls in das Chorgewand.
His Eminence, The Most Rev Matthew Cardinal MacLachlan
Lord Archbishop of St. Arivor and Metropolitan of Albernia
Auditor General of the Apostolic Signatura

Serf Farquharson

Archbishop o Aulderness

Beiträge: 4

Beruf: Erzbischof

Wohnort: Aulderness (Glenverness)

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Dezember 2013, 15:12

Handlung:Vermutlich mit der selben Maschine ist auch der Metropolit von Glenverness in die Vereinigten Staaten gekommen und hält sich nun im Chorgewand für die Zeremonie bereit.

Präses der Apostolischen Almosenverwaltung und Päpstlicher Almosenier

Richard Grey

Former U.S. President

Beiträge: 1 872

Wohnort: Williamsburg, NA

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. Dezember 2013, 15:30

Handlung:hat sich in der Kathedrale eingefunden und nimmt in einer Bank auf der rechten Seite platz
Präsident und Manager der Willamsburg Rapids

Former (XXVII.) President of the United States of Astor

Proud Alcantero

Beiträge: 435

Beruf: M.D.

Wohnort: Gareth/FL

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Back in Freeland!
  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. Dezember 2013, 15:32

Handlung:Nachdem sie von der Weihe des guten Freundes ihres Vaters erfahren hat, ist Lizzie ebenfalls nach Williamsburg gereist, um dieser beizuwohnen. In der Kathedrale angekommen, nimmt sie neben ihrem Vater platz.
Elizabeth Grey, M.D.

Beiträge: 194

Beruf: Cardinal

Wohnort: Astoria City, AS

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. Dezember 2013, 15:53

Handlung:Die Kathedrale ist für die Weihe des neuen Bischofs gut gefüllt. Um 16:00 Uhr läuten dann die Glocken und die Gläubigen erheben sich. Die große Pforte der Kathedrale wird geöffnet und der Einzug beginnt. Unter der Einzugsmusik des Orchesters der Kathedrale ziehen nun unter Führung des Kreuzes zuerst die Messdiener, dann zwei Diakone und vier Priester der Kathedrale ein. Ihnen folgt der Weihekandidat Christopher Benson und nach ihm die Kardinäle MacLachlan und Farquharson, beide mit Mitra und Bischofsstab. Zuletzt tritt Kardinal LaGuardia ebenfalls mit Mitra und Bischofsstab an den Gläubigen vorbei. Als er den Altarraum betritt machen alle Anwesenden eine Kniebeuge und gehen an ihre Plätze.


LaGuardia: Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Gemeinde: Amen.
LaGuardia: Der Friede sei mit euch.
Gemeinde: Und mit deinem Geiste.
LaGuardia: Wir sind heute zusammengekommen, um die Bischofsweihe unseres Bruders Christopher Benson zu feiern. Er hat sich für den Dienst an Gott und seinen Kindern entschieden und wird auf seinem Lebensweg viele neue Erfahrungen machen. Bevor wir dieses heilige Sakrament begehen, Gottes Wort hören und das Opfer Christi feiern, wollen wir uns bereiten und Gott um Vergebung unserer Sünden bitten.
Gemeinde: Ich bekenne Gott, dem Allmächtigen, und allen Brüdern und Schwestern, dass ich Gutes unterlassen und Böses getan habe ich habe gesündigt in Gedanken, Worten und Werken, durch meine Schuld, durch meine Schuld, durch meine große Schuld. Darum bitte ich die selige Jungfrau Maria, alle Engel und Heiligen und euch, Brüder und Schwestern, für mich zu beten bei Gott, unserem Herrn.
LaGuardia: Der allmächtige Gott erbarme sich uns. Er lasse uns unsere Sünden nach und führe uns zum ewigen Leben.
Gemeinde: Amen.
His Eminency
Emmet E. Kardinal LaGuardia
ehemaliger Erzbischof von Astoria City
ehemaliger Metropolit von Astor

10

Freitag, 13. Dezember 2013, 16:08

Handlung:Der Chor der Kathedrale singt erst das Kyrie, und anschließend singt die ganze Gemeinde das Gloria-Lied. Anschließend tritt Kardinal MacLachlan an den Altar. Da er nicht in seiner eigenen Kirchenprovinz ist, trägt er heute kein Pallium. Ein Messdiener tritt vor den Kardinal und schlägt das Messbuch auf. Der Kardinal hebt die Hände.


MacLachlan: Allmächtiger Gott, gib, dass wir die Ankunft deines Sohnes mit großer Wachsamkeit erwarten und unserem Erlöser und Heiland Jesus Christus mit brennenden Lampen entgegengehen. Darum bitten wir durch ihn, der in der Einheit des Heiligen Geistes mit dir lebt und herrscht in alle Ewigkeit.
Gemeinde: Amen.

Handlung:Daraufhin setzt sich der Kardinal wieder, und auch die Gemeinde nimmt Platz. Ein Lektor tritt an das Ambo.


Lektor: Lesung aus dem Buch Jesaja. So spricht der Herr, dein Erlöser, der Heilige Israels: Ich bin der Herr, dein Gott, der dich lehrt, was Nutzen bringt, und der dich auf den Weg führt, den du gehen sollst. Hättest du doch auf meine Gebote geachtet! Dein Glück wäre wie ein Strom und dein Heil wie die Wogen des Meeres. Deine Nachkommen wären zahlreich wie der Sand und deine leiblichen Kinder wie seine Körner. Ihr Name wäre in meinen Augen nicht getilgt und gelöscht. Wort des lebendigen Gottes.
Gemeinde: Dank sei Gott.

Handlung:Der Lektor setzt sich wieder, und der Chor stimmt einen alt-attlischen Antwortpsalm an.
His Eminence, The Most Rev Matthew Cardinal MacLachlan
Lord Archbishop of St. Arivor and Metropolitan of Albernia
Auditor General of the Apostolic Signatura

Beiträge: 21

Beruf: Priester

Wohnort: Williamsburg/NA

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. Dezember 2013, 16:25

Handlung:Zum Halleluja-Lied erhebt sich die Gemeinde, während der Weihekandidat Benson vor Kardinal LaGuardia tritt, sich verneigt und mit leiser Stimme spricht.


Benson: Ich bitte um den Segen.
LaGuardia: Der Herr sei in deinem Herzen und auf deinen Lippen, damit du sein Evangelium würdig verkündest. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.
Benson: Amen.

Handlung:Dann tritt Benson an das Ambo, um das Evangelium zu lesen.


Benson: Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus
Gemeinde: Ehre sei dir, oh Herr.
Benson: In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Mit wem soll ich diese Generation vergleichen? Sie gleicht Kindern, die auf dem Marktplatz sitzen und anderen Kindern zurufen: Wir haben für euch auf der Flöte Hochzeitslieder gespielt, und ihr habt nicht getanzt; wir haben Klagelieder gesungen, und ihr habt euch nicht an die Brust geschlagen. Johannes ist gekommen, er isst nicht und trinkt nicht, und sie sagen: Er ist von einem Dämon besessen. Der Menschensohn ist gekommen, er isst und trinkt; darauf sagen sie: Dieser Fresser und Säufer, dieser Freund der Zöllner und Sünder! Und doch hat die Weisheit durch die Taten, die sie bewirkt hat, Recht bekommen.
Evangelium unseres Herrn Jesus Christus.
Gemeinde: Lob sei dir, Christus.

Handlung:geht zurück auf seinen Platz
Christopher Benson

Beiträge: 194

Beruf: Cardinal

Wohnort: Astoria City, AS

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

12

Freitag, 13. Dezember 2013, 16:48

Handlung:LaGuardia erhebt sich nach dem Evangelium, während Benson das Evangeliar zurück an seinen Platz bringt. Danach tritt LaGuardia an das Ambo und beginnt die Predigt.


Liebe Brüder und Schwestern,

an diesem Tag feiern wir die Weihe von Christopher Benson zum Bischof von Williamsburg. Er hat sich als Priester für das Bischofsamt qualifiziert und nun soll er an diesem Tag in das Amt eines Bischofs erhoben werden. Mit diesem Amt gehen nicht nur Rechte einher, sondern auch, und vielleicht sogar noch mehr Pflichten, die sich der Weihekandidat aufbürdet. Er ist der Oberhirte des Bistums Williamsburg und wird zugleich noch die Bistümer New Aldenroth und Ambridge verwalten. Er wandelt dabei in den Fußstapfen der Heiligen Apostel, denn er ist eben nicht nur Verwalter, sondern auch Glaubenslehrer und Seelsorger. Zudem soll er seinen Glauben, unseren Glauben verbreiten und zugleich Zeuge unseres Glaubens sein. Viel Arbeit, wird sich nun manch einer denken. Und ja, es ist sicherlich nicht immer einfach. Das zeigen schon die Lesung und das Evangelium des heutigen Tages. Oftmals wird der Rat nicht gehört oder ignoriert. Und auch wenn die Gebote Gottes noch so klar, so verständlich sind, ist und bleibt es doch auch schwer, sie immer genau zu befolgen. Christopher wird in seinem Amt lebendes Beispiel des Glaubens sein, aber auch Ansprechpartner bei Fragen zum Glauben oder gar Glaubensfragen. Es kommt viel auf ihn zu. Und das weiß er auch, wie ich in persönlichen Gesprächen mit ihm erfahren durfte. Trotzdem, oder vielleicht grade deswegen, ist er aber bereit, diese Aufgaben zu übernehmen.

Und so rufe ich, wie einst Gott Samuel zu seinem Diener berief, den zukünftigen Bischof von Williamsburg, Christopher Benson, auf. Es möge hervortreten, der geweiht werden soll!
His Eminency
Emmet E. Kardinal LaGuardia
ehemaliger Erzbischof von Astoria City
ehemaliger Metropolit von Astor

Beiträge: 21

Beruf: Priester

Wohnort: Williamsburg/NA

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

13

Freitag, 13. Dezember 2013, 16:56

Handlung:erhebt sich von seinem Platz, tritt vor den Altar und kniet dort nieder
Christopher Benson

Beiträge: 194

Beruf: Cardinal

Wohnort: Astoria City, AS

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

14

Freitag, 13. Dezember 2013, 16:57

Handlung:Der Chor singt den Hymnus Veni Creator Spiritus. Um der Gemeinde zu ermöglichen, die Weihe verfolgen zu können, stellen assistierende Priester drei hölzerne Stühle, ähnlich der Kathedra, vor dem Altar auf, vor dem der Bischofskandidat kniet. Die Priester bringen den drei anwesenden Kardinäle die Mitren und setzen sie ihnen auf. Die drei Kardinäle setzen sich, Kardinal LaGuardia in der Mitte und zu seiner rechten Kardinal MacLachlan, zu seiner linken Kardinal Farquharson.
His Eminency
Emmet E. Kardinal LaGuardia
ehemaliger Erzbischof von Astoria City
ehemaliger Metropolit von Astor

Beiträge: 194

Beruf: Cardinal

Wohnort: Astoria City, AS

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

15

Freitag, 13. Dezember 2013, 17:12

Handlung:Nachdem sich die Kardinäle auf ihre Plätze gesetzt haben, tritt einer der Priester nach vorne und spricht mit lauter Stimme.


Priester: Erwürdigster Vater, die Kirche von Williamsburg bittet dich, diesen Priester, Christopher Benson, in den Dienst als Bischof zu ordinieren.
LaGuardia: Hast du dafür einen Auftrag.
Priester: Ja, wir haben einen Auftrag.
LaGuardia: Dann möge er verlesen werden!

Handlung:Der Priester verliest den Brief zur Erhebung des neuen Bischofs.


Gemeinde: Dank sei Gott.

LaGuardia: Du, mein lieber Bruder, wurdest ausersehen von unserem Herrn. Erinnere dich stets daran, dass du unter den Menschen ausgewählt und ernannt wurdest, um für die Beziehungen zwischen den Menschen und Gott zu handeln. Der Titel eines Bischofs ist kein Ehrentitel, sondern ein Funktionstitel. Daher solltest du danach streben zu dienen und nicht zu herrschen. Dies ist der Rat Jesu: Der Große soll sich wie der Niedrigste verhalten und der Anführer wie der, der dient. Verkünde diese Nachricht, sei sie erwünscht oder unerwünscht; korrigiere Fehler durch unerschöpfliche Geduld und Lehre; bete und leiste Opfer für die Menschen, die sich um dich sorgen, und erbitte jede Art der Gnade für sie aus der überquellenden Heiligkeit Christi.
Als ein Begleiter durch die Mysterien Christi, sei ein Aufseher und Wächter, wie es dir die Kirche aufgetragen hat. Da dir du durch unserem Vater ausgewählt wurdest, erinnere dich stets an den Guten Hirten, der seine Schafe kennt, von ihnen gekannt wird und nie darin erlahmen wird, sein Leben in ihren Dienst zu stellen.
Als ein Vater und Bruder liebe all jene, die für dich sorgen. Liebe alle Priester und Diakone, die mit dir den Dienst an Christus teilen. Liebe die Armen und Schwachen, die Fremden und Wohnungslosen. Ermuntere die Gläubigen gemeinsam mit dir an deinen apostolischen Aufgaben zu arbeiten; höre aufmerksam zu, was sie dir raten. Höre nie auf, dich um jene zu sorgen, die noch nicht zur Gemeinde Christi gehören. Auch diese sind dir für Gott anempfohlen. Vergiss niemals, dass du durch die Bande Liebe Christi zu einem Bischof gemacht wurdest und damit zur Gemeinschaft der Bischöfe gehörst. Daher sollst du stehst um das Wohlergehen aller Gemeinden besorgt sein, und solchen beistehen, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Gib Acht auf die gesamte Herde in die der Heilige Geist dich zum Aufseher von Gottes Kirche berufen hat.

Handlung:LaGuardia formt nun eine Segensgeste die gemeinsam mit den folgenden Worten das Kreuzzeichen macht.


LaGuardia: Im Namen des Vaters, dessen Bild du in der Kirche darstellst, und im Namen seines Sohnes, Jesus Christus, dessen Rolle als Lehrer, Priester und Hirte du weiterführst, und im Namen des Heiligen Geistes, der der Kirche Jesu Christi Leben gibt und unsere Schwäche durch seine Stärke ausgleicht.
Gemeinde: Amen.
His Eminency
Emmet E. Kardinal LaGuardia
ehemaliger Erzbischof von Astoria City
ehemaliger Metropolit von Astor

Beiträge: 194

Beruf: Cardinal

Wohnort: Astoria City, AS

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

16

Freitag, 13. Dezember 2013, 17:17

Handlung:LaGuardia nimmt dem Weihekandidaten nun das Weiheversprechen ab.


Mein Bruder, bist du bereit im Bischofsamt der einen allgemeinen apostolischen katholischen Kirche bis zu deinem Tode zu dienen?

Bist du bereit das Evangelium treu und unermüdlich zu verkünden?

Bist du bereit das von den Aposteln überlieferte Glaubensgut der Kirche rein und unverkürzt weiterzugeben?

Bist du bereit für die Einheit mit dem Bischofskollegium?

Bist du bereit für den Gehorsam gegenüber dem Papst?

Bist du bereit zusammen mit den Priestern und Diakonen für das Volk Gottes wie ein guter Vater zu sorgen?

Bist du bereit den Armen, Heimatlosen und Notleidenden zu helfen?

Bist du bereit den Verirrten als guter Hirte nachzugehen und sie zur Herde Christi zurückzuführen?

Bist bereit für das Heil des Volkes Gottes zu beten und das hohepriesterliche Amt auszuüben?
His Eminency
Emmet E. Kardinal LaGuardia
ehemaliger Erzbischof von Astoria City
ehemaliger Metropolit von Astor

Beiträge: 21

Beruf: Priester

Wohnort: Williamsburg/NA

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

17

Freitag, 13. Dezember 2013, 17:19

Mit Gottes Hilfe bin ich bereit.
Christopher Benson

18

Freitag, 13. Dezember 2013, 17:48

Handlung:Ein Diakon spricht mit lauter Stimme.


Diakon: Let us kneel.

Handlung:Daraufhin kniet sich die ganze Gemeinde nieder. Der Weihekandidat legt sich vor den drei Bischöfen, die auf ihren Stühlen sitzen bleiben, auf den Boden. Dann singt der Chor die Allerheiligenlitanei. Anschließend erhebt Kardinal MacLachlan die Hände.


MacLachlan: Lord, be moved by our prayers. Anoint your servant with the fullness of priestly grace, and bless him with spiritual power in all its richness. We ask this through Christ our Lord.
Gemeinde: Amen.
Diakon: Let us stand.
His Eminence, The Most Rev Matthew Cardinal MacLachlan
Lord Archbishop of St. Arivor and Metropolitan of Albernia
Auditor General of the Apostolic Signatura

19

Montag, 16. Dezember 2013, 18:13

Handlung:Nachdem die Gemeinde sich erhoben hat und der Weihekandidat nun vor den drei Kardinälen kniet, tritt Kardinal MacLachlan vor ihn und legt seine Hände in Stille auf den Kopf des Weihekandidaten. Dieses Auflegen der Hände ist der zentrale Teil der Weihezeremonie, denn das Bischofsamt wird zurückgeführt auf die Apostel, die ihren Nachfolgern die bischöflichen Gewalten durch Handauflegen weitergegeben haben, sodass durch das Handauflegen eine ununterbrochene Verbindung zwischen dem Weihekandidaten und den Apostel hergestellt wird. Nach einem kurzen Moment, in dem der Kardinal still für den Weihekandidaten betet, tritt er wieder zur Seite.
His Eminence, The Most Rev Matthew Cardinal MacLachlan
Lord Archbishop of St. Arivor and Metropolitan of Albernia
Auditor General of the Apostolic Signatura

Serf Farquharson

Archbishop o Aulderness

Beiträge: 4

Beruf: Erzbischof

Wohnort: Aulderness (Glenverness)

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

20

Montag, 16. Dezember 2013, 18:42

Handlung:Auch Serf tritt hinzu und legt dem Weihekandidaten ebenfalls die Hände auf. Ein kurzes, stilles Gebet begleitet dies.

Präses der Apostolischen Almosenverwaltung und Päpstlicher Almosenier