Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mary-Ann Kugler

Sunshine beauty

Beiträge: 222

Beruf: Singer

Wohnort: Serena

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Are we still Astor? Or are we slowly becoming a new Ratelon? Let's call this 'Vargastan"
  • Nachricht senden

1 981

Sonntag, 17. Januar 2016, 19:37

Wäre es nicht sinnvoller, zwar rein für die Presse gedachte Pressekonferenzen beizubehalten, aber eben auch BürgerInnensprechstunden einzuführen, in denen dann das Volk die Gelegenheit für Fragen bekäme? So könnte die Pressearbeit weiterhin relativ problemlos, schnell und effizient gestaltet werden, ohne die BürgerInnenähe zu verlieren.
Mary-Ann Kugler [R]

Singer / Songwriter
Former Chairwoman of the Grand Old Party

Conservative, yet open for the future!

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

1 982

Sonntag, 17. Januar 2016, 19:38

BürgerInnensprechstunden

Finden Sie Sprechstunden rein für weibliche Bürger nicht diskriminierend?
SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Sorry aber die Vorlage muss genutzt werden

Mary-Ann Kugler

Sunshine beauty

Beiträge: 222

Beruf: Singer

Wohnort: Serena

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Are we still Astor? Or are we slowly becoming a new Ratelon? Let's call this 'Vargastan"
  • Nachricht senden

1 983

Sonntag, 17. Januar 2016, 19:40

Natürlich wäre sowas hoch diskriminierend. Deshalb sprach ich nicht von Bürgerinnen-, sondern von BürgerInnensprechstunden.
Mary-Ann Kugler [R]

Singer / Songwriter
Former Chairwoman of the Grand Old Party

Conservative, yet open for the future!

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

1 984

Sonntag, 17. Januar 2016, 19:41

Sie sprechen von Bürgerinnen, aber nun gut. Ich hab wichtigeres zu tun

Ariana Jameson

Ms. Jameson

Beiträge: 28

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

1 985

Sonntag, 17. Januar 2016, 20:45

Wäre es nicht sinnvoller, zwar rein für die Presse gedachte Pressekonferenzen beizubehalten, aber eben auch BürgerInnensprechstunden einzuführen, in denen dann das Volk die Gelegenheit für Fragen bekäme? So könnte die Pressearbeit weiterhin relativ problemlos, schnell und effizient gestaltet werden, ohne die BürgerInnenähe zu verlieren.

Ich denke es wird seit längerer Zeit gehandhabt dass Bürger und Bürgerinnen ihre Fragen hier stellen und das jeweilige Mitglied der Administration hier antwortet.
Aber falls Sie explizit Sprechstunden wünschen, kann ich die Präsidentin darauf ansprechen.

Press Secretary of the White House

Zoey Voerman

The Lady of Laws

Beiträge: 1 210

Beruf: Lawyer

Wohnort: San Quentin

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1 986

Freitag, 22. Januar 2016, 13:43

Ich würde mich freuen, wenn Madam Secretary of State ihren gesetzlichen Pflichten nachkommen würde.

Martin Ford

Federal Administration

Beiträge: 300

Wohnort: Flint

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

1 987

Dienstag, 2. Februar 2016, 09:46

News from the White House: President Laval ernennt 2 Special Advisors und man fragt sich: Wofür?

John W. O'Neill

Former Senator

Beiträge: 78

Wohnort: New Beises, LA

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Serving the People of Laurentiana in the US Senate.
  • Nachricht senden

1 988

Dienstag, 2. Februar 2016, 09:49

...fragt einer der überflüssigen Amtsträger der letzten Administration.
JOHN WILKES O'NEILL [R-LA]
Former United States Senator for Laurentiana
Former Chairman of the Congressional Committee on Justice & Ethics



Martin Ford

Federal Administration

Beiträge: 300

Wohnort: Flint

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

1 989

Dienstag, 2. Februar 2016, 09:51

Sie verwechseln mich. Ich hatte kein Amt unter E. Varga

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

1 990

Dienstag, 2. Februar 2016, 09:53

Sie fragen wofür Berater ernannt werden? Fragen Sie das doch ihren Parteikollegen Mr. Castro ;)
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Martin Ford

Federal Administration

Beiträge: 300

Wohnort: Flint

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

1 991

Dienstag, 2. Februar 2016, 09:57

Ein Berater, ok. Aber 2?

Mary-Ann Kugler

Sunshine beauty

Beiträge: 222

Beruf: Singer

Wohnort: Serena

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Are we still Astor? Or are we slowly becoming a new Ratelon? Let's call this 'Vargastan"
  • Nachricht senden

1 992

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:16

Zwei Berater für zwei Fachbereiche. Wo ist nun das Problem? Hauptsache dagegen, wa?
Mary-Ann Kugler [R]

Singer / Songwriter
Former Chairwoman of the Grand Old Party

Conservative, yet open for the future!

Lian Feng Baker

U.S. Citizen

Beiträge: 117

Beruf: Student

Wohnort: Greater Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1 993

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:26

News from the White House: President Laval ernennt 2 Special Advisors und man fragt sich: Wofür?
Mr. Ford. Vorweg erst einmal danke, dass Sie sich für die bereits angelaufene Regierungsarbeit interessieren. Mein Name Ist Lian Feng Baker, ich werde so gut es geht aufkommende Fragen an verschiedenen Orten zur Arbeit und den Taten der Präsidentin beantworten.

Kurz um sie in den genannten Fragestellungen zu beraten. Die Präsidentin hat es in ihrer Rede bereits angedeutet: Sie möchte ein möglichst breites Regierungsteam. Wie relativ bekannt ist hat die Präsidentin in ihrem bisherigen Leben nur sehr wenig mit Religion zu tun gehabt. Sie hat sich daher entschlossen um auch in diesen Fragen kompetent agieren zu können - nichts desto trotz ist Astor ein eher religiöses Land - einen Berater für diese Fragen zuzuziehen. Dies zur Ernennung von Mr. P. Sean Thomas Flannigan SJ.

Former President Adam Denton, wird die Präsidentin allen voran hinsichtlich ihrer Amtsführung beraten. Er hat einen großen Erfahrungsschatz in diesen Belangen und ist wohl nicht umsonst einer der wenigen Präsidenten, die zwei Amtszeiten bis zum Ende durchgezogen haben.
FORMER


Gulliver LaCroix

Mr. Roundhouse Kick

Beiträge: 477

Beruf: Professional Poker Player

Wohnort: Anniston

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

1 994

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:27


Ein Berater, ok. Aber 2?


1 Ford, aber 5? :grins

Und da hat keiner einen Fachbereich :vertrag

Jerry Cotton

Former U.S. President

Beiträge: 3 073

Beruf: Historiker

Wohnort: Ambridge

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Eine tolle Veranstaltung!
  • Nachricht senden

1 995

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:34

Ein sehr umfangreiches Team. Hoffentlich lässt sich die Präsidentin nicht zu sehr von diesen leiten und behält den Überblick, wenn sie verschiedene Meinungen vertreten. ;)

Mosby M. Parsons

Honorarkonsul

Beiträge: 978

Wohnort: New Beises, LA

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

1 996

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:37

Wie relativ bekannt ist hat die Präsidentin in ihrem bisherigen Leben nur sehr wenig mit Religion zu tun gehabt.

Das erstaunt mich jetzt. Ich dachte, die Präsidentin hat in ihren Drogenräuschen spirituelle Erfahrungen galaktischer Art gemacht. :crazy
Mosby M. Parsons

Former Senator for Laurentiana
Former Governor of Laurentiana
Former Member of the House of Representatives
Former Lieutenant General (NG) and
Commandant of the Laurentiana National Guard

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

1 997

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:38

Also ich verstehe die Aufregung nicht. Bisher ist das Team weniger umfangreich als das letzte. :kritischguck
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Beiträge: 1 959

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

1 998

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:38

Schlitzaugen in der Administration? Wird ja immer besser..
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana


Gulliver LaCroix

Mr. Roundhouse Kick

Beiträge: 477

Beruf: Professional Poker Player

Wohnort: Anniston

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

1 999

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:42

Sagt der Herr mit dem ur-astorischen Namen :hammer

Beiträge: 1 959

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

2 000

Dienstag, 2. Februar 2016, 10:44

Ich sehe wenigstens zu 100% was ich mache, im Gegensatz zu Ms. Fing Fung Feng. :hammer
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana