Sie sind nicht angemeldet.

[Ankündigung] Electoral Office 2.0

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Butterfly Blue

LET FREEDOM RING

Beiträge: 1 466

Wohnort: Crescent City

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Thanks for Voting
  • Nachricht senden

341

Freitag, 25. März 2016, 17:57

Ganz klarer Formfehler. Wir sind hier nicht in Florida :kritischguck ;)
Butterfly Blue

U.S. Electoral Office

Director Robert Hannity

Beiträge: 919

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

342

Freitag, 25. März 2016, 20:44

Könnten die Wähler in Freeland bitte ALLE abstimmen, auch wenn sie 0 abgeben?
Ein Copy n Paste Fehler führte dazu, dass die Wahl sonst bis September läuft ... :wall
UNITED STATES ELECTORAL OFFICE

Beiträge: 1 041

Beruf: -

Wohnort: Hamilton

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Land of the Free!
  • Nachricht senden

343

Freitag, 25. März 2016, 21:04

Ist doch nicht schlimm.

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

344

Samstag, 26. März 2016, 11:32

Mal eine Frage: Welche Folgen hätte der Button "Vorzeitig Beenden"

Wie du bemerkt hast, schließt das nur die Wahl offziell und zeigt dem Wahlleiter die Ergebnisse. Das ist nur möglich wenn alle die Stimmen abgegeben haben und erzeugt den gleichen Status, wie wenn die Wahl regulär (durch Zeitablauf) endet.
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Beiträge: 0

Beruf: Unionsminister

Wohnort: Manuri, Demokratische Union

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

345

Sonntag, 7. April 2019, 21:41

Kann mir vielleicht jemand von der TA sagen ob das Wahltool unter einem WBB4 funktionieren würde? Konkret geht es darum das Tool in der DU zu nutzen, da wir dort leider kein funktionierendes Wahltool haben. :(

Ich nehme an zur Installation wäre dann Hosterzugriff nötig? Oder kennt ihr ein anderes Tool welches zuverlässig funktioniert und ihr empfehlen könnt?

Besten Dank!
Sylvester Calzone
stv. Unionskanzler
Unionsminister für Wirtschaft, Arbeit und Finanzen
Unionsparlamentarier
Fraktionsvorsitzender der KDU


Beiträge: 8 143

Beruf: U.S. President

Wohnort: Bay Lake

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Congratulations, Gov. Matt LUGO - doing it my way wouldn't have been necessary, mate!
  • Nachricht senden

346

Sonntag, 7. April 2019, 23:14

@Adam Denton: hatte mal daran gearbeitet, aber noch nicht abgeschlossen (mein Kenntnisstand). Ein Grund, warum WBB3 hier noch läuft.

David J. Clark (D-NA)

52nd President of the United States
Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

347

Mittwoch, 10. April 2019, 07:44

Ich hatte tatsächlich mal eine angepasste Version für WBB4. Ich versuche sie zu finden.

Ich nehme an zur Installation wäre dann Hosterzugriff nötig?

Das ist richtig. Damit das automatische Login funktioniert ist außerdem erforderlich, dass das Tool auf der selben Domain wie das Forum läuft.
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Beiträge: 0

Beruf: Unionsminister

Wohnort: Manuri, Demokratische Union

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

348

Donnerstag, 11. April 2019, 21:48

Besten Dank! :)
Sylvester Calzone
stv. Unionskanzler
Unionsminister für Wirtschaft, Arbeit und Finanzen
Unionsparlamentarier
Fraktionsvorsitzender der KDU