Sie sind nicht angemeldet.

Astor Activity Challenge – Day 22/47

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 19. Januar 2015, 01:13

Von meiner Seite aus schon.
Travis Lodbrok

22

Montag, 26. Januar 2015, 21:22

Eriksson bitte, nicht Erikson.

Ich bin nicht im einzelnen mit den bisherigen Plänen vertraut, aber ausgehend von der Brigade, die Herrn Klebitz einsetzen wollte, gehe ich von etwa 3-5000 Personen, sowie mindestens etwa 80 schweren, 200 mittelschweren und 2-300 leichten Fahrzeugen aus. Die genauen Zahlen sowie Zeitpunkt sollten bis spätestens übermorgen feststehen.
Stellvertretender Ansprechpartner für die turanischen Einheiten bin ich.

23

Mittwoch, 28. Januar 2015, 20:21

4230 Personen, 78 Fahrzeuge >50t, 207 20-50t, 230 <20t, dazu etwa 900t zusätzliches Material.
Als Abholpunkt schlage ich Thorshaven vor.

24

Montag, 2. Februar 2015, 23:49

Nun Sir, wir tendieren aktuell zur Verlastung per Flugzeug, da wäre ein Flughafen sicher nützlicher als ein Hafen.
Travis Lodbrok

25

Montag, 23. Februar 2015, 21:45

Dann der Flughafen Turan.

26

Dienstag, 24. Februar 2015, 14:20

Gut, die 78 Fahrzeuge über 50 Tonnen holen wir dann in Thorshaven ab, den Rest am Flughafen Turan.
Was den Flughafen angeht wäre es günstig, wenn dort alles bereit steht.
Sprich Stellplätze für die Transporter, die noch während der Beladung betankt werden können.
Wir wollen das Ganze so schnell wie möglich abwickeln, landen, ausrollen, tanken, beladen und wieder starten.
Bis wann können Sie ihr Material an beiden Orten sammeln?
Travis Lodbrok

27

Donnerstag, 26. Februar 2015, 22:52

Dann würde es sich anbieten, alles auf mehrere Flugplätze zu verteilen, damit der zivile Verkehr nicht zu arg einschränkt. Drei bis vier Wochen etwa.

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Zur Zeit habe ich leider nicht soo viel Zeit.

28

Freitag, 27. Februar 2015, 01:21

Hm... uns würde ein einziger Anlaufpunkt eigentlich eher zusagen.
Ihre Soldaten werden mit Zivilmaschinen transportiert, die können wir also an jedem Flughafen Ihrer Wahl abholen...
Travis Lodbrok

29

Freitag, 27. Februar 2015, 15:37

Ich rede hierbei von einem Luftwaffenstützpunkt, nur falls wir aneinander vorbeireden.
Travis Lodbrok

30

Donnerstag, 5. März 2015, 20:36

Dann eben den Luftwaffenstützpunkt Stoltenberg, der ist groß genug. Am Zeitplan würde das nichts ändern.

31

Mittwoch, 1. April 2015, 21:22

Well then,
wir würden dann Ihre schweren Geräte mit dem Schiff abholen, den Rest mit Flugzeugen.
Wir haben das Manöver so angelegt, dass Ihre Truppen als OpFor mit unseren Streitkräften üben werden.
Travis Lodbrok

32

Sonntag, 19. April 2015, 20:34

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
ich glaube hier ist grade wieder Pause, weil alle beteiligten Personen in Turanien RL-Bedingt grad sehr eingespannt sind. Vergessen wird es hier aber nicht ;)
Föderationsverteidigungsminister