Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Jerry Cotton

Former U.S. President

Beiträge: 3 073

Beruf: Historiker

Wohnort: Ambridge

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Eine tolle Veranstaltung!
  • Nachricht senden

41

Freitag, 23. Oktober 2015, 23:36

Moralische Oberhand reicht leider nicht aus.

Beiträge: 8 122

Beruf: U.S. President

Wohnort: Bay Lake

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Congratulations, Gov. Matt LUGO - doing it my way wouldn't have been necessary, mate!
  • Nachricht senden

42

Samstag, 24. Oktober 2015, 00:08

dann wäre der schwarze Peter ganz schnell bei den Bush-Republikanern gewesen - die haben den ganzen Mist schließlich verzapft

Das will aber nun ein bestimmter Teil der US-Bevölkerung nicht sehen. Die Reps (insbesondere diese merkwürdigen Typen von der Tea Party) blockieren, um nicht zu sagen zielen geradezu darauf ab, das System zu (zer)stören.
Siehe das Thema Immigration, siehe ganz frisch jetzt den Verteidigungshaushalt.

Obama ist nicht mächtig im eigenen Land, sein einziger Vorteil sind derzeit noch die Vetos und damit kann man auf Dauer nicht arbeiten. Er kann noch so schöne EOs erlassen, die scheitern dann (wie die Schließung von Guantanamo auch) spätestens daran, dass kein passender Haushaltsposten zu Stande kommt.
Und ein fehlender Haushalt heißt in den USA nun einmal knall hart Shutdown.

Wir schreien, wenn bei Kommunalwahlen nur 45 Prozent im Schnitt hingeht, in den USA waren es bei der letzten Wahl nur knapp 37 auf Bundesebene - eben weil ein gemeinsames Grundverständnis wie in Deutschland fehlt und immer nur der Konflikt gesucht wird.

David J. Clark (D-NA)

52nd President of the United States
Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

43

Samstag, 24. Oktober 2015, 08:42

Polk? Schwacher Präsident? Eher das Gegenteil.

Also auch wenn man Polks Politik an sich nicht gutheißen muss, finde ich auch, dass er nicht zu Unrecht zu den erfolgreichsten Präsidenten der USA gezählt wird.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Arjan van de Westplate

Secretary of Commerce

Beiträge: 1 176

Beruf: Ingenieur für Luft- und Raumfahrt

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

44

Samstag, 24. Oktober 2015, 12:00

Die Reps (insbesondere diese merkwürdigen Typen von der Tea Party) blockieren, um nicht zu sagen zielen geradezu darauf ab, das System zu (zer)stören.


Nach allem was ich so von Amerikanern gehört hab ist die Tea Party zwar ein riesiges Thema, aber politisch haben die nicht so das Gewicht, dass gerne medial rübergebracht wird. Die Kandidatur von McCain damals war ein ziemlich deutliches Zeichen - der Tea Party war das natürlich nicht rechts genug. Die bilden aber keinesfalls eine Mehrheit in den Reps.

Zumindest wird mir das immer von Freunden aus Washington DC erzählt. Kann da selbst nur weitergeben was ich höre - so tief bin ich dann auch nicht drin in der US Politik :D

Member of the Democratic Party


Former Secretary of Commerce
47th Vice President of the United States of Astor
Founder and former CEO of Astorian Airways

Beiträge: 551

Beruf: Historiker

Wohnort: Winchester Ranch

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

45

Samstag, 24. Oktober 2015, 12:04

Polk? Schwacher Präsident? Eher das Gegenteil.



Nun Polks großes Glück war seine Frau Sarah Childress.
Er selbst war kein großer Komunikator.
Als Gouverneur von Tennessee hat er ebenfalls nicht viel gerissen.
Vor allem er ward kein Steher.
Nicolas F.H. Dietz
Former Senator of Freeland
Former President of the Senate

.

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

46

Samstag, 24. Oktober 2015, 12:09

Ich zitiere Wikipedia:
"Seitdem wurde Polk vor allem wegen des Erreichens seiner Ziele und der maßgeblichen Erweiterung des Staatsgebiets der Vereinigten Staaten in Umfragen unter Historikern regelmäßig zu den einflussreichsten und erfolgreichsten US-Präsidenten gezählt."

Jerry Cotton

Former U.S. President

Beiträge: 3 073

Beruf: Historiker

Wohnort: Ambridge

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Eine tolle Veranstaltung!
  • Nachricht senden

47

Samstag, 24. Oktober 2015, 15:46


Jerry Cotton

Former U.S. President

Beiträge: 3 073

Beruf: Historiker

Wohnort: Ambridge

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Eine tolle Veranstaltung!
  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 28. Oktober 2015, 20:54

http://blog1600penn.com/2015/10/27/stimm…die-trendwende/

Das Carson gegen Clinton in den Umfragen führt, überrascht mich doch dann schon.

49

Mittwoch, 4. November 2015, 16:12

Wo finde ich die Wahlprogramme von Clinton und Trump?

Wär nett, wenn jemand helfen würde.

Jerry Cotton

Former U.S. President

Beiträge: 3 073

Beruf: Historiker

Wohnort: Ambridge

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Eine tolle Veranstaltung!
  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 4. November 2015, 16:18

Wahlprogramm nicht direkt, aber ein paar Punkte:

https://www.hillaryclinton.com/issues/

https://www.donaldjtrump.com/positions

51

Mittwoch, 4. November 2015, 16:20

Vielen Dank!

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »James Wayne« (4. November 2015, 17:02)


Ethan J. Haynsworth

Assentia, Baby!

Beiträge: 1 241

Beruf: Representative

Wohnort: Castle Rock

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Thanks for my election and your vote!
  • Nachricht senden

52

Sonntag, 8. November 2015, 21:42

Hat jemand Trumps Auftritt gesehen? Ich habe keine Ahnung, wer der Kandidat sein wird. Mein Tipp Bush ist ja mit 5% und angesichts der finanziellen Probleme außen vor.

Ethan J. Haynsworth

Assentia, Baby!

Beiträge: 1 241

Beruf: Representative

Wohnort: Castle Rock

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Thanks for my election and your vote!
  • Nachricht senden

53

Freitag, 8. Januar 2016, 20:30

Ich sehe gerade, dass das Forum umbenannt wurde. ;)

Hier mal die aktuelle Umfragenwerte: http://www.realclearpolitics.com/elections/2016/

Ethan J. Haynsworth

Assentia, Baby!

Beiträge: 1 241

Beruf: Representative

Wohnort: Castle Rock

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Thanks for my election and your vote!
  • Nachricht senden

54

Samstag, 23. Januar 2016, 16:42

http://wheretheystand.nationaljournal.com/app/#/

Hier kann man die Stellungnahme der meisten der Kandidaten zu einigen Themenggebieten einsehen. Ganz interessant.

Chester W. Layfield

U.S. Representative

Beiträge: 839

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Do you want to hear the Aladeen News or the Aladeen News?
  • Nachricht senden

55

Samstag, 23. Januar 2016, 17:35

Jeb Bush's Ansicht dass illegalen Einwandern und deren Kindern ein Weg zur Staatsbürgerschaft ermöglicht wird, gefällt mir.
Former Director of the Astoria State Amnesty Agency

Beiträge: 6

Wohnort: Cedar Creek

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

56

Samstag, 23. Januar 2016, 20:25

:thumbsup:
WILLIAM ARTHUR "BILL" HAYES
Cedar Creek, Assentia

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

57

Samstag, 23. Januar 2016, 20:26

Donald Trump for President!! :devil

Catherine Dewinter

hotter than the sun

Beiträge: 863

Beruf: Actress, Model, Singer

Wohnort: New Beises, Laurentiana

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
MdI ftw
  • Nachricht senden

58

Samstag, 23. Januar 2016, 20:47

:dafuer

Timothy Ford

Proud Assentian

Beiträge: 4 933

Beruf: Carpenter, Representative

Wohnort: Freyburg

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Ford - strong for Astor, strong for the World
  • Nachricht senden

59

Samstag, 23. Januar 2016, 20:49

Du weißt das das Ironisch war? :D

Ethan J. Haynsworth

Assentia, Baby!

Beiträge: 1 241

Beruf: Representative

Wohnort: Castle Rock

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Thanks for my election and your vote!
  • Nachricht senden

60

Samstag, 23. Januar 2016, 20:50

Jeb Bush ist ein wirklich interessanter Kandidat der Republikaner. Wenn ich an den Primaries teilnehmen könnte, wäre er neben Rand Paul und Christie in meiner engeren Auswahl.

Ich tippe aber auf Trump oder Cruz. Rubio an der dritten Stelle.