Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mike Gabrowski

Governor of Astoria State

Beiträge: 414

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Februar 2007, 22:51

Rohstoffe

Wie sie sicherlich alle bemerkt haben, wird schon seit längerem die Einführung einer WiSim diskutiert. In diesem Rahmen müssen wir eine Entscheidung über die Verteilung der Ressourcen für unseren Staat treffen.

Zur Auswahl stehen uns dabei:



Bodenschätze:

* Eisen, Kohle, Kupfer, Stein, Erdöl, Erdgas, Silber, Gold, Diamanten


Landwirtschaftliche Produkte:

* Holz, Weizen, Hirse, Mais, Reis, Kartoffel, Südfrüchte, Obst, Gemüse, Zucker, Kaffee, Kakao, Baumwolle, Tabak, Kautschuk, Gewürze, Tee, Wein, Hopfen


Viehzucht:

* Rinder, Schweine, Ziegen, Geflügel, Schaafe


Fischerei:

* Fisch, Wal



Besonders hoch sollte meiner Meinung nach dabei der Anteil von Wald und Fisch sein, wie aus http://astoria.vs-astor.org/?page=history entnommen werden kann.
Mit freundlichen Gr¸flen
M. Gabrowski
Governor of Astoria State


Avitall Bloomberg

Senator of Astoria State

Beiträge: 1 426

Beruf: Verkehrswirtschaftlerin/Senatorin

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Februar 2007, 22:58

Ich denke mal, dass Erdöl, Erdgas, Kupfer und Diamanten rausfallen. Das würde glaub ich nicht passen. Kohle vielleicht und Stein.

Edit: Fisch und Wald auf jeden Fall, aber beim Wald auch nicht soo viel, denn wir sind ja ein sehr urban geprägter Staat.
Avitall Bloomberg (D)
Senator of Astoria State
President of the AJC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Avitall Bloomberg« (28. Februar 2007, 22:59)


Beiträge: 594

Wohnort: Hybertina

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Juli 2008, 20:37

Letter from the SoTT


Astoria City, July 31th, 2008

- To the Governor of Astoria State -


Dear Mr. Jason Caldwell,

sicher ist Ihnen das Urteil des Supreme Court vom 14.06.2008 in Sachen New Alcantara vs. United States bekannt. Durch die Erklärung der Verfassungswidrigkeit des Exploitation of Ressources Act ergibt sich eine neue Rechtslage für den Bereich der Wirtschaft, die nun in Zusammenarbeit zwischen den Bundesstaaten und dem Department of Trade and Treasury umgesetzt werden muss. Dazu bitte ich um eine Unterredung mit Ihnen zu einem von Ihnen gewünschten Termin.

*so* Gewünschtes Kommunikationsmittel ist von meiner Seite ICQ, ich kann aber auch auf Skype und andere Systeme ausweichen, notfalls ginge auch Kontakt per PN. Eine Antwort nehme ich gerne in diesem Beitrag entgegen. *so*

Yours,
Tom Norstad
Secretary of Trade and Treasury
Tom Norstad
Citizen of the Commonwealth of Hybertina
County Commissioner of La Libertad
Member of the Republican Party
Former Secretary of Trade and Treasury
Former Ambassador to the Kingdom of Albernia
Former Member of the U.S. House of Representatives
Former Lieutenant-Governor of the Commonwealth of Hybertina

Jason Caldwell

Benutzertitel sind blöd

Beiträge: 806

Beruf: Politiker

Wohnort: Greenville, AS

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. August 2008, 15:29




Dear Mr. Secretary,

wir haben Ihren Brief vom 31. Juli zur Kenntnis genommen. Bezüglich eines genauen Termines werden wir Sie in Kürze kontaktieren.




*so* Ich möchte auf den Kontakt per PN zurückgreifen, da ich Skype, ICQ oder andere Systeme nicht benutze. *so*
(Muss sich derzeit voll aufs RL konzentrieren)

Jason Caldwell
Former Governor of Astoria State
(D)


"Die Mikronationen sind unsere eigene Spielzeug-Eisenbahn, Interaktion mit anderen Menschen gratis." Rod Andriz, II. President of the United States

5

Sonntag, 12. Oktober 2008, 18:01

Ich möchte mit Nachdruck auf diese Meldungverweisen.