Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freeland

U.S. Citizen

Beiträge: 217

Beruf: Bundesstaat

Wohnort: Freeland | Frélande

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

1

Montag, 21. Dezember 2015, 17:04

Governor’s Mansion | White Room


THE GOVERNOR’S MANSION
LE MANOIR DU GOUVERNEUR

The White Room


Im Weißen Zimmer der Residenz befindet sich ein großer Besprechungsraum. Er wird gerne für Verhandlungen, aber auch Staatsbanketts verwendet.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alexander Conway« (28. Januar 2018, 14:30)


Beiträge: 148

Beruf: Hotelier

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

2

Montag, 21. Dezember 2015, 18:27

Handlung:Steht etwas verlassen im Raum.
Frederic Henry Dietz IV.
Hotelier


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

3

Montag, 21. Dezember 2015, 18:29

Handlung:trifft ein


Willkommen Mr. Dietz, setzen sie sich doch.

Handlung:setzt sich dann selbst auf einen der Stühle


Was kann ich denn für sie tun?

Beiträge: 148

Beruf: Hotelier

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Dezember 2015, 18:39

Handlung:Begrüsst den Govenor sehr freundlich und setzt sich.


" Nur Sir, wie Ihnen möglicherweise bekannt sein dürfte
betreiben wir in Nyole das Hotel "Haus am See". es ist nun an der
Zeit sich zu vergrößern. Dazu Sir brauchen wir Ihre Genehmigung. Wir planen in
den Bergen ein modernes Wintersportzentrum zu errichten. Soll heißen mit
Skiliften, Hotels der verschiedensten Kategorien, Bauden ect. Defacto wollten
wir mehr oder weniger eine neue Stadt aus dem Boden stampfen. Sir, wir das Haus
Dietz haben sowohl die Mittel als auch die Möglichkeiten dazu. Was eben fehlt
ist die Bescheinigung des Govenors, heißt Ihr offizieller Segen Sir."
Frederic Henry Dietz IV.
Hotelier


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. Dezember 2015, 19:01

Das wichtigste ist wohl, wenn sie mir sagen könnten wo genau. Eventuell befindet sich dort ein Naturschutzgebiet, was solche Bebauung natürlich verhindern würde.

Beiträge: 148

Beruf: Hotelier

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

6

Montag, 21. Dezember 2015, 20:07

" Sir es würde zwischen New Barnstovia und Skicoak liegen. Es würde unter dem Namen Dietzville laufen Sir."
Frederic Henry Dietz IV.
Hotelier


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. Dezember 2015, 22:43

Handlung:macht sich einige Notizen


Ich werde das prüfen lassen. Wenn sie nach den Feiertagen wieder vorbeikommen könnten, haben wir sicherlich ein Ergebnis.

Beiträge: 148

Beruf: Hotelier

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. Dezember 2015, 23:18

" Das ist kein Problem Exelenz , ich wünsche Ihnen frohe Feitertage."
Frederic Henry Dietz IV.
Hotelier


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. Dezember 2015, 23:21

Ihnen ebenso, Mr. Dietz!
Handlung:der Gouverneur verabschiedet sich von seinem Gast

Beiträge: 705

Wohnort: Williamsburgh

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Let's come together as one nation, celebrate Thanksgiving and thanks to the Lord for his gracious and sufficient provision
  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. Mai 2016, 16:58

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
In Ordnung.


Handlung:Vor der Tür des State House wartet Cambrel auch bereits und reicht Parker die Hand. Beide winken noch einmal kurz in die Menge der Reporter und verschwinden dann relativ schnell im Inneren des State House, wo man sich in der Eingangshalle wiederfindet. Man geht durch weite und hohe Gänge und erreicht schließlich den White Room.


Nehmen sie doch bitte Platz, Governor Parker. Darf ich Ihnen etwas zu trinken anbieten?


Handlung:Parker folgt Governor Cambrel in den White Room und nimmt schließlich auf dem ihn Angeboten Stuhl Platz.


Vielen Dank, Governor Cambrel. Einen Milchkafee bitte.

Handlung: Kramt währenddessen seine Unterlagen hervor.


Jacob Manson Parker
45th Speaker of the House
former Member of the United States House of Representatives
former Governor of the Free State of New Alcantara


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Mai 2016, 17:39

Handlung:Auch Cambrel setzt sich und legt seine Unterlagen bereit. Kurz darauf tritt eine junge Dame in den Raum, sie bringt den gewünschten Milchkaffee für Parker und einen Tee für Cambrel.

Vielen Dank, Evelin.
Nun, Governor Parker, wollen wir dann beginnen? Ich denke Ihnen gebührt das erste Wort, da sie ja um den Termin gebeten haben. :)
† 12/08/2017

former
Governor of Freeland | Gouverneur de Frélande
Mayor of Gareth | Mairie de Guérrehet
Intendant Freeland Summer Concert
Conductor in Residence of the Freeland Symphony Orchestra

Beiträge: 705

Wohnort: Williamsburgh

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Let's come together as one nation, celebrate Thanksgiving and thanks to the Lord for his gracious and sufficient provision
  • Nachricht senden

12

Samstag, 14. Mai 2016, 12:55

Handlung:Stellt den Milchkaffee ab.


Vielen Dank Mr. Governor. Wie Ihnen sicherlich bekannt sein dürfte waren in den letzten Monaten verstärkte kriminelle Aktivitäten in Freeland zu verzeichnen. Die Bevölkerung von New Alcantara und ich sind darüber sehr besorgt. Wir fürchten eine Zusammenarbeit der stralischen und freelandischen Mafia und eine geografische Fokussierung in New Alcantara. Ich weiß nicht inwieweit Ihre Einschätzung in diesr Richtung ist ?

In unserem beidseitigen Interese ist sicherlich nicht der Bau einer Mauer zwischen Astor und Freeland.


Jacob Manson Parker
45th Speaker of the House
former Member of the United States House of Representatives
former Governor of the Free State of New Alcantara


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

13

Samstag, 14. Mai 2016, 13:39

Governor Parker,
eine Mauer zwischen Astor und Freeland wird es nicht geben. Ich finde es im Übrigen bezeichnend, dass sie Freeland anscheinend nicht als Teil von Astor sehen und muss ihnen sagen, dass ich das so auf gar keinen Fall akzeptieren kann. Freeland ist noch immer einer der Gründerstaaten, in Amada wurde einst eine der ersten Verfassungen der United States geschrieben!

Die Kriminalität in Freeland war angestiegen, doch seit April haben sich die Zahlen wieder normalisiert, sind zurückgegangen. Zu Verbindungen zwischen stralischer und freeländischer Mafia kann ich nur sagen, dass mir der Verbindungsweg nicht klar ist. Per Flugzeug? Mit dem Schiff? In beiden Fällen handelt es sich um Aussengrenzen für deren Schutz nicht wir sondern der Bund verantwortlich ist.
† 12/08/2017

former
Governor of Freeland | Gouverneur de Frélande
Mayor of Gareth | Mairie de Guérrehet
Intendant Freeland Summer Concert
Conductor in Residence of the Freeland Symphony Orchestra

Beiträge: 705

Wohnort: Williamsburgh

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Let's come together as one nation, celebrate Thanksgiving and thanks to the Lord for his gracious and sufficient provision
  • Nachricht senden

14

Freitag, 20. Mai 2016, 18:22

Governor Cambrel,

ich fürchte Sie haben mich missverstanden. Im Zuge der Mauerbaudisskusion habe ich mich klar und deutlich gegen den Bau einer Mauer ausgesprochen. Zu diesem Statement stehe ich weiterhin.
Den Bau einer Mauer zwischen einzelnen States ist völlig absurd, aber er wird innerhalb der Bevölkerung von NA diskutiert.

Nun bezüglich der Kriminalität möchte ich nicht an Ihrem Wort zweifeln. Trotzdem würde ich diesbezüglich gerne wissen, wie es zu diesem sprunghaften Up and Down gekommen ist, auch um daraus Schlüsse für die Arbeit der Police in NA zu schließen. Ich bin an einem konstruktiven Erfahrungs- und Meinungsaustausch interessiert.

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Da sollte eigentlich Stralien und nicht Freeland stehen..... ;)
Aber was soll´s ich habe schließlich auch schon Cambrel und Dietz verwechselt. :D


Jacob Manson Parker
45th Speaker of the House
former Member of the United States House of Representatives
former Governor of the Free State of New Alcantara


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. Mai 2016, 18:29

Das ist natürlich sehr erfreulich, ich habe mich wohl tatsächlich verhört. Komisch, als Musiker...mit meinem Gehör...

Nun, das "Gute" ist, dass diese Banden, die bei uns kurzzeitig Einzug hielten, äußerst grob und in der Öffentlichkeit vorgehen, stets ganze Dörfer als Versteck nutzen, die dann auch nur von ihnen genutzt werden und schließlich vom Aussehen her auftreten wie Gangster oder Gangsterbosse aus den 30ern.
Einige Beamte meinten, vermutlich im Scherz, das sie dieses in der Zeit stehen gebliebene Aussehen sonst nur aus der Dietz-Family kennen. ;)

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Kann ja mal passieren. ;)
† 12/08/2017

former
Governor of Freeland | Gouverneur de Frélande
Mayor of Gareth | Mairie de Guérrehet
Intendant Freeland Summer Concert
Conductor in Residence of the Freeland Symphony Orchestra

Beiträge: 705

Wohnort: Williamsburgh

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Let's come together as one nation, celebrate Thanksgiving and thanks to the Lord for his gracious and sufficient provision
  • Nachricht senden

16

Sonntag, 22. Mai 2016, 12:10

Könnte der Grund für diesen Anstieg der Kriminalität also, vielleicht die Vernachlässigung der ländlichen Räume die in allen US-States stattfindet, sein ? Und diese Menschen sich durch die expansive Globalisierung der letzten Jahrzehnten abgehängt fühlen und die 30er Jahre als "Good Old Times" zurücksehnen.

Was wollen Sie mit Ihrer letzteren Kommentar andeuten, Mr Governor ?


Jacob Manson Parker
45th Speaker of the House
former Member of the United States House of Representatives
former Governor of the Free State of New Alcantara


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 22. Mai 2016, 15:33

Naja, soweit ich weiß sind ja in den meisten Bundesstaaten, hoffentlich sogar in allen, auch die ländlicheren Gebiete ausreichend mit Anbindung an z.B. Internet ausgesattet. Aber sicher, diese Menschen fühlen sich oft vernachlässigt. Vielen Staaten fehlt heute das Geld ausserhalb der Metropolregionen großartig zu fördern.

Ich hüte mich davor voreilige Schlüsse zu ziehen, aber seit die Familie Dietz in der Öffentlichkeit in Erscheinung tritt traten diese 20er-Jahre-Gangster auf. Der Verdacht wurde schon von diversen geäußert, dass diese Familie vor nichts zurückschreckt um politische Gegner zu beseitigen...
† 12/08/2017

former
Governor of Freeland | Gouverneur de Frélande
Mayor of Gareth | Mairie de Guérrehet
Intendant Freeland Summer Concert
Conductor in Residence of the Freeland Symphony Orchestra

Beiträge: 705

Wohnort: Williamsburgh

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Let's come together as one nation, celebrate Thanksgiving and thanks to the Lord for his gracious and sufficient provision
  • Nachricht senden

18

Montag, 23. Mai 2016, 16:26

Ob man Geld in die Metropolregionen oder in die ländlichen Räume investiert, ist immer eine Frage der Prioritäten der Administration.

Nun, auch ich muss zugeben dass ich zumindest Ansätze eines Zusammenhang zwischen dem Dietz-Clan und diesen Gangsterbanden sehe. Ich musste mir einen harten Wahlkampf mit einen Mitglied dieser Sippe liefern. Haben Sie denn Kentnisse davon, wo sich Mitglieder, sofern Sie nicht im Gefängnis sitzen, aufhalten ?


Jacob Manson Parker
45th Speaker of the House
former Member of the United States House of Representatives
former Governor of the Free State of New Alcantara


Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. Mai 2016, 18:23

Da haben sie sicherlich recht.

Auch ich hatte bereits das Vergnügen gegen einen aus derselben Familie anzutreten - aber wer hatte das noch nicht?

Mitglieder der Banden oder der Familie Dietz?
† 12/08/2017

former
Governor of Freeland | Gouverneur de Frélande
Mayor of Gareth | Mairie de Guérrehet
Intendant Freeland Summer Concert
Conductor in Residence of the Freeland Symphony Orchestra

Freeland

U.S. Citizen

Beiträge: 217

Beruf: Bundesstaat

Wohnort: Freeland | Frélande

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

20

Montag, 15. August 2016, 19:01

Handlung:Man bereitet den White Room für ein Interview mit dem Kreuz-Blatt vor.