Sie sind nicht angemeldet.

Astoria City | The Ed Blokker Campaign

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ed Blokker

go big or go home

Beiträge: 651

Beruf: Great Mayor of Sen City

Wohnort: Sen City

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Moving to #SenCity
  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:16

The Ed Blokker Campaign

Hallo, mein Name ist Ed. Ich habe an der Börse Millionen gemacht. Und ich habe Millionen verloren. Das gute ist: Das waren nicht meine.
Heute habe ich entschieden: Ich gehe in die Politik. Denn was braucht die Politik mehr als Erfolg? Meine Name ist Ed Blokker. Merken Sie sich diesen Namen.

2

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:26

Handlung:Fragt sich, wofür das jetzt eine Campaign sein soll...
Abraham "Lincoln" Mathewson

Philemon Bliss

Neoconservatism

Beiträge: 686

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Mai 2016, 22:40

Was schauen Sie so? Klingt doch vielversprechend der junge Herr. ;)

Ed Blokker

go big or go home

Beiträge: 651

Beruf: Great Mayor of Sen City

Wohnort: Sen City

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Moving to #SenCity
  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Mai 2016, 22:40

Für ein besseres, großartigeres Astor. Nicht weniger.

Philemon Bliss

Neoconservatism

Beiträge: 686

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Mai 2016, 22:41

Regelrecht sympathisch, der Gute!

6

Donnerstag, 12. Mai 2016, 08:52

Handlung:Wendet sich zu Bliss und redet so, dass Mr Blokker ihn nicht hören kann

Mir kommt der Herr doch recht großkotzig rüber...

Handlung:Jetzt geht er zu Blokker

Meinen Sie eine Präsidentschaftskandidatur, oder was?
Welcher politischen Richtung gehören Sie überhaupt an? :kritischguck
Abraham "Lincoln" Mathewson

Ethan J. Haynsworth

Assentia, Baby!

Beiträge: 1 249

Beruf: Representative

Wohnort: Castle Rock

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Thanks for my election and your vote!
  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. Mai 2016, 09:34

Dietz vs. Blokker - Das könnte die amüsanteste Wahl werden, die ich je erlebt habe. :D

Ed Blokker

go big or go home

Beiträge: 651

Beruf: Great Mayor of Sen City

Wohnort: Sen City

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Moving to #SenCity
  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. Mai 2016, 14:44

Ämter, Mandate, Parteien... Die Leute sind es doch längst leid. Darum geht es hier doch gar nicht. Es geht um Astor. Ämter, Mandate, Parteien... Das sind doch Nebensächlichkeiten. Diese Kampagne ist größer.

Kirsten Frost

critizising an electoral campaign near you

Beiträge: 213

Beruf: Journalist, Blogger

Wohnort: San Quentin

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 12. Mai 2016, 14:52

Dietz vs. Blokker - Das könnte die amüsanteste Wahl werden, die ich je erlebt habe. :D

Vergessen Sie Bowler nicht. Und Blue. Und vielleicht können sich sogar die Demokraten nochmal zusammenraufen und einen Kandidaten stellen. Das könnte ganz Interessant werden.

Gulliver LaCroix

Mr. Roundhouse Kick

Beiträge: 477

Beruf: Professional Poker Player

Wohnort: Anniston

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 12. Mai 2016, 14:53

Klar, Ms. Frost, am besten kandidieren wir einfach alle! 8-)

11

Donnerstag, 12. Mai 2016, 15:51

Wo kandidiert denn bitte Dietz fürs White House?
Abraham "Lincoln" Mathewson

Gulliver LaCroix

Mr. Roundhouse Kick

Beiträge: 477

Beruf: Professional Poker Player

Wohnort: Anniston

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 12. Mai 2016, 15:54

Was denken Sie denn was der die ganze Zeit über treibt? Im Senat mitarbeiten jedenfalls nicht. Die Zeit nutzt er um seine Präsidentschaftskampagne vorzubereiten, nachdem ihn dieser Hernandez beim letzten Mal einfach hat sitzen lassen :D

13

Donnerstag, 12. Mai 2016, 15:57

Wundern würde es mich nicht.

Dieser Blokker ist mir aber auch nicht geheuer...
Abraham "Lincoln" Mathewson

Tünde Mária Varga

social conservative Lady

Beiträge: 973

Beruf: Vorstandsmitglied

Wohnort: Freyburg, Assentia

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Make Astor great again!
  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 12. Mai 2016, 16:22

Im Grunde gibt es nur eine richtige Wahl.

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 12. Mai 2016, 16:23

Leider wissen wir beide, dass ich nicht noch einmal antreten darf ;)
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

Beiträge: 1 041

Beruf: -

Wohnort: Hamilton

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Land of the Free!
  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. Mai 2016, 16:46

Da hat aber jemand heute den Schalk im Nacken. :D

Beiträge: 581

Beruf: Politiker, Unternehmer

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Become National Conservative!
  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 12. Mai 2016, 16:53

nachdem ihn dieser Hernandez beim letzten Mal einfach hat sitzen lassen :D


Ich habe niemanden sitzen gelassen, das war alles intern vereinbart.
MEMBER OF THE SOCIAL CONSERVATIVES

Gulliver LaCroix

Mr. Roundhouse Kick

Beiträge: 477

Beruf: Professional Poker Player

Wohnort: Anniston

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 12. Mai 2016, 16:59

Das glaube ich erst, wenn Dietz es persönlich bestätigt ;)

Ed Blokker

go big or go home

Beiträge: 651

Beruf: Great Mayor of Sen City

Wohnort: Sen City

Bundesstaat: Serena

What's Up?
Moving to #SenCity
  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 12. Mai 2016, 20:01

Kurz vor dem Wahlen melden sie sich alle wieder: die altbekannten Gesichter. Die Politiker, die seit Jahren dabei sind. Die nichts erreicht haben für Astor. Die wir nicht mehr sehen können...

Sie sind nicht die Lösung. Wie viele von ihnen auch für welche Ämter auch immer kandidieren. Diese Leite sind das Problem. Ich mag keine Probleme. Ich mag Lösungen.

Beiträge: 98

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 12. Mai 2016, 20:03

Mein bester, bekomme ich auch etwas vom dem Kraut dass sie rauchen? 8-)