Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 977

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 17. November 2016, 14:11

Liebe Freunde des Fußballs.

Leider gibt es derzeit einige Probleme mit dem System. Anscheinend kann man sich zum Setzen nicht anmelden und auch der Ergebnisdienst liefert eine falsche Liga. Der Betreiber ist kontaktiert.

Da es aber in der Vergangenheit vermehrt Probleme mit dem System gab, müssen wir uns auf kurz oder lang nach einem neuen System umschauen. Das große Problem besteht in der Tatsache, dass PHP4 nicht weiter unterstützt wird seit Ende 2015. Ein Umprogrammieren wäre nicht rentabel.

Falls jemand einen Webspace zur Verfügung hat, auf dem PHP4 noch läuft, könnten wir das System dort ggf. installieren.
Manager der Freeport Cardinals

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 17. November 2016, 16:17

Das ist mehr als bedauerlich. Ich höre mich bezüglich des Webspaces mal um.

Beiträge: 3 250

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 17. November 2016, 18:43

Ich habe zwei Webspaces...Aber worden erkenne ich das?
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Beiträge: 467

Wohnort: Alexandretta

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
I ♥ Pinehearst Labs!
  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 17. November 2016, 20:37

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
@Ronald D. Crane: Siehe PN!
ERNEST HERBERT SANDHURST
Governor of the State of Laurentiana



50th Vice President of the United States of Astor
Former Speaker of the General Court of Laurentiana

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. November 2016, 20:44

Mr Savich würde das Ganze sicherlich auch hosten können.

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 977

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

26

Freitag, 18. November 2016, 16:05

Mir ist das prinzipiell egal, wer es hostet. Das müsste so oder so mit Sendler abgeklärt werden. Da stelle ich auch gerne den Kontakt her. Noch hat Sendler mir noch nicht geantwortet bezüglich des Problems. Allerdings bietet er auch keinen Support mehr. Das geht alles auf Kulanz. ;)

Wenn sich also hier ein Webspace mit PHP4 finden lässt, dann gebe ich das Sendler so weiter.

@Crane: Welche PHP-Version unterstützt wird, erfährst Du beim Hoster. Also Strato, 1&1 und wie sie nicht alle heißen. Da aber PHP4 bereits Ende 2015 abgelaufen ist, müsste das ein sehr exotischer Anbieter sein, den Du da hast. Meiner bietet das nicht mehr an. Die Pflege dafür rechnet sich nicht.
Manager der Freeport Cardinals

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

27

Freitag, 18. November 2016, 16:50

@John Savich:

Ich kann da nichts weiter zu sagen und verweise an den oben genannten Gentleman.

Beiträge: 3 250

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

28

Freitag, 18. November 2016, 17:02

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
www.drenai.de/php.php

Php5 :(
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

John Savich

Congressman

Beiträge: 76

Wohnort: Hambry

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. November 2016, 18:10

Die PHP-Version lässt sich wiefolgt checken: Man erstellt eine Datei, z.B. test.php und trägt folgenden Code ein:

Quellcode

1
<? phpinfo(); ?>


Die Datei lädt man auf seinen Server und ruft sie auf. Die Seite gibt daraufhin allerhand Informationen, unter anderem die PHP-Version, aus.

Aus der Praxis kann ich sagen, dass meine PHP4-Skripte auch unter PHP5 laufen. Mein Problem lag eher darin, dass auf dem Server auch einige PHP-Einstellungen aus Sicherheitsgründen zwangsweise angepasst wurden. Das habe ich aber durch Workarounds gelöst, d.h. ich habe an einer zentralen Stelle etwas zum Skript hinzugefügt. Besonders zeitaufwendig war das nicht.

Die Frage ist daher: Welche Fehlermeldung wird genau ausgegeben?
John Savich

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 977

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

30

Samstag, 19. November 2016, 19:42

Das ist es ja eben: Keine.

Beim aufrufen der Ergebnisse und der Tabelle wird immer die gleiche Liga angezeigt. Liga 248. Jeder registrierte Liga erhält eine Nummer. Unsere ist die 250. Es gab schon öfters Probleme mit dem Server, so dass der Programmierer am Ende für die Liga 248 alles auf Manuell gestellt hat. Soweit war das auch kein Problem. Nur seitdem kann man, egal was man macht, nur noch diese Liga aufrufen:

http://joachimseitz.de/fussball/mhl/team…xtures&liga=250
http://joachimseitz.de/fussball/mhl/team…=table&liga=250

Das seltsame ist, dass die Seite für die Setzdatenabgabe funktioniert:
http://joachimseitz.de/fussball/mhl/index.php?daliga=250
Manager der Freeport Cardinals

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 977

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 22. November 2016, 11:05

Also:

Bislang habe ich noch keine Rückmeldung von Sendler bekommen. Da ich keinen Zugriff auf die Ergebnisse habe und da auch alles voll automatisch funktioniert, können wir den Start der Saison am Mittwoch wohl vergessen. Ich gehe auch mal davon aus, dass noch nicht alle gesetzt haben. Desweiteren gehe ich davon aus, dass sich auch nicht alle einloggen können. So oder so verschiebt sich der Start der Saison, bis wir eine Lösung haben.

Das Sendler-Tool ist nicht das einzige Tool auf dieser Welt. Deswegen bin ich in Gesprächen mit einem anderen Betreiber. Das Tool durfte ich bereits einmal zur WM nutzen. Leider hatte es damals noch einige Fehler und wurde wieder abgeschaltet. Ob es inzwischen funktioniert, weiß ich nicht. Aber eine Anfrage habe ich bereits verschickt.

Als zweite Möglichkeit steht, das muss ich wohl erwähnen, ein ganz anderes System zur Verfügung. Im Medianischen Imperium gibt es das vFussball-System. Ich selber teste es gerade ausgiebig, bin aber nicht vollends überzeugt. Dabei handelt es sich um ein komplexes Manager-System. Der Betreiber, so habe ich es verstanden, wäre bereit, die ASL dort einzupflegen.
Dieses System hat Vor- und Nachteile:

Vorteile:
  • Es funktioniert

  • Es hat eine komplette Simulation der Spielberichte

  • Es hat ein Managementsystem (Stadionausbau, Transfermarkt, Finanzverwaltung, Verträge, Sponsoren, etc.)

  • Mehrere Ligen möglich (Mit Auf- und Abstieg)

  • Nicht trainierte Teams werden simuliert

  • Es können nur 3 Spieltage im Voraus gesetzt werden (Aktivität ist also spätestens alle 3 Wochen notwendig)

  • Währung in Coins, nicht in Landeswärung. Eine Marktwertpolitik wie bisher ist nicht mehr möglich

  • Medianisches Imperium, Dionysos, Tír Na nÒg, Severanien sind schon im System. Transfers untereinander sind möglich.

  • Sehr übersichtlich



Nachteile:
  • Die komplette Kontrolle liegt bei einer Person (DeRossi)

  • Kein Taktieren möglich (Kein 30 Punkte-System, es müssen Aufstellungen und Taktik abgegeben werden)

  • Irgendwann haben alle Teams (die gepflegt werden) eine Stärke von 100

  • Teams können auch Meister werden, ohne ein einziges Spiel gesetzt zu haben

  • Es können nur 3 Spieltage im Voraus gesetzt werden (Aktivität ist also spätestens alle 3 Wochen notwendig)

  • Währung in Coins, nicht in Landeswärung. Eine Marktwertpolitik wie bisher ist nicht mehr möglich

  • Transfers mit Teams außerhalb des Systems sind nur nach Absprache mit dem Betreiber (DeRossi) möglich und erfordern einigen Aufwand



Die Listen kann man natürlich noch weiterführen und ja, es ist gewollt, dass manche Sachen auf der Vorteils- UND Nachteilsseite sind.
Mein großes Problem bei der Sache ist, dass die Kontrolle voll und ganz bei einer Person liegt. Das ging bei MICCRO schon schief. Das Sendler-System hat ebenfalls nur einen Bearbeiter. Aber Sendler würde mir das System auch auf meinen Server spielen und ich könnte es auch selber betreiben, wenn ich denn einen PHP4-Server hätte. Ebenso gehe ich mal davon aus, dass ich das Skript auf PHP5 anpassen dürfte, wenn ich denn Ahnung davon hätte. Mein zweites großes Problem mit dem vFussball-System ist, dass es da mit der Zeit kein Gefälle mehr gibt, dass alle Mannschaften irgendwann "gleich" sind. Dass es keine Top-Spieler mehr gibt und alle Spieler irgendwann fast den gleichen Marktwert haben. Es gibt keine Währungsumrechnung von Coins ins die Nationalwährungen.

Gerne können wir darüber diskutieren. Vielleicht hat der ein oder andere das System ja auch schon ausprobiert:
www.vfussball.de
Dann aber bitte auch in den Foren des Landes anmelden und mitsimulieren. ;)
Manager der Freeport Cardinals

Beiträge: 1 026

Beruf: -

Wohnort: Hamilton

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Land of the Free!
  • Nachricht senden

32

Dienstag, 22. November 2016, 18:02

Mir gefällt das Manager-Fußballsystem aus dem Medianischen Imperium schon, nur konnte es mich bisher noch nicht fesseln. Mir gelingt es nicht dort regelmäßig reinzuschauen und dafür Zeit aufzuwenden, würde daher bei diesem System mein Fußballteam zurückziehen.


XLVIII. VP | Former Secretary of State (Z. Voerman I & II Administration) | Former Secretary of Commerce (B. Laval II Administration) | Former National Security Advisor (M.C. Lugo I & II Administration)



Beiträge: 3 250

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 22. November 2016, 20:11

Das v-System sieht schon ansprechend aus...Allerdings erfordert das mehr Aktivität, als 30 SP zu setzen und damit haben wir ja schon unsere Probleme. Daher würde ich vom v-System abraten.
Ich würde auch auf das "WM-Tool" setzen.
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

FBA

Fußballbund Astor

Beiträge: 443

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 23. November 2016, 13:50

Ich habe mt Giuseppe DeRossi im Medianischen Imperium gesprochen und ihm ein paar Fragen zum System gestellt. Hier seine Antworten:



1) Wie ist das mit der Übernahme bestehender Spieler? Die Teams in Astor werden zum Teil schon seit über einem Jahrzehnt simuliert und fast jede Mannschaft hat einen Kader, der auch so bestehen bleiben soll.

Ja, bestehende Namen können theoretisch eingepflegt werden.

2) Wie ist das mit der Übernahme der Stärken? Astor gehört ja bekanntlich zu den stärksten Ligen, entsprechend gibt es Teams, die auch sehr starke Spieler haben. Freeport, Santa Clara, Hong Nam zum Beispiel.

Naja, auch da kann man unter Umständen drüber reden. Möglich wäre es. Ich habe sogar mal ein Berechnungs-System dazu entwickelt, dass es auch gegenüber bisherigen Mitspielern etwas fair macht.

3) Früher oder später werden wohl alle Teams die entsprechend gepflegt werden eine Stärke von 100 haben. Wo liegen dann die Unterschiede? Ein Gefälle, wie es sie in den meisten Ligen der Welt gibt, gibt es dann nicht mehr. Man hat keine Guten, durchschnittlichen und schlechten Teams mehr.

Es werden erfahrungsgemäß aber nicht alle Teams entsprechend gepflegt. Die taktischen Unterschiede und andere Dinge (Aufstellung, Trainingsregelmäßigkeit, Offensive, Trainerbeliebtheit, etc.) sind nicht zu unterschätzen. Du siehst ja an der Serie-Re, an der DionysosLiga und sonstigen, dass es das Gefälle durchaus gibt, auch nach Jahren (seit 2014). Man hat reichlich gemischte Teams mit unterschiedlichst motivierten, aktiven und fähigen Trainern.

3a) Natürlich kann man sagen, dass das beim 30-Punkte-Setzsystem auch so ist, da ja alle die gleiche Stärke haben. Aber dem ist nicht so. In jeder Nation die dieses System nutzt gibt es zwei bis drei Teams, die fast immer überragend sind. Man kann also Taktieren. Die einen besser als die anderen. So kommt das Gefälle zustande.

Naja, mit etwas Mathematik schnallt man das 30er-System recht schnell. Sind ja nicht zufällig immer die Gleichen, die Ligameister in verschiedensten Ländern, Weltmeister oder VMF-Sieger werden.

4) Umrechnung Coins zu Landeswährung. Gibt es da eine Formel?

1 Coin = 1 Avere
(Ergänzung von mir: 1 Avere = 2 A$)

5) Alle Spieler im gleichen Stärkebereich haben fast den gleichen Marktwert. Eine Hervorhebung einzelner Spieler ist nicht möglich, oder? In unserer Simulation hat diese Hervorhebung nur simulatorischen Charakter. Die Spieler haben keine eigene Stärke. Dennoch halte ich es als Trainer der Nationalmannschaft immer so, dass vor allem die ausgestalteten Spieler den Vorrang erhalten. Bei gleicher Stärke und gleichem Marktwert wird das schwierig.

Marktwert ist relativ. Das ist nur ein Richtwert (Ein Stärkepunkt = 10.000 Coins). Die tatsächlichen Preise variieren stark und sind immer noch Verhandlungssache.
Fußball- Bund Astor

35

Mittwoch, 23. November 2016, 18:20

Wenn es einen erhöhten Aufwand bedeutet, möchte ich nicht zum vFussball- System wechseln.
Nathan Eriksen
President of the Serena Sports Ferderation

Beiträge: 581

Beruf: Politiker, Unternehmer

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Become National Conservative!
  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 23. November 2016, 22:29

Turanien hat ein ähnliches Ligasystem wie das Sendlersystem. Könnte man ja mal anfragen.





MEMBER OF THE SOCIAL CONSERVATIVES

Beiträge: 3 250

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

37

Mittwoch, 23. November 2016, 23:04

=)
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 977

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 24. November 2016, 07:27

Hab ich schon vor laaaaanger Zeit gemacht ... Also vor zwei Tagen. ;) Interesse besteht. Genaueres wird noch besprochen.
Manager der Freeport Cardinals

Beiträge: 581

Beruf: Politiker, Unternehmer

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Become National Conservative!
  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 24. November 2016, 07:37

:D
MEMBER OF THE SOCIAL CONSERVATIVES

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 977

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 24. November 2016, 10:14

Aber da Sie ja offensichtlich das System nutzen, kann ich auch hier eine entscheidende Frage stellen:

Funktioniert das System nur mit 30 Punkten? Oder kann man auch sagen, dass man pro Sieg/Niederlage 0,33 Punkte rauf/runter geht?. So ist ja das Astorische System:

..., 29, 29+, 29++, 30, 30+, 30++, 31, ...

Also

... 29, 29.33, 29.66, 30, 30.33, 30.66, 31, ...

Wenn das ginge, dann wäre es perfekt. Schön wäre es natürlich, wenn die zur Verfügung stehenden Punkte auch angezeigt werden würden. Aber da eh alles in das LMO übertragen wird, ist das nicht zwingend notwendig. Hauptsache, es besteht die Möglichkeit, auch mehr als 30 Punkte setzen zu können.
Manager der Freeport Cardinals