Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

John Morman

The Chief of Justice

Beiträge: 364

Beruf: Lawyer

Wohnort: Gold Valley

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 22. Februar 2017, 23:32

Handlung:Nickt vielsagend.
John N. Morman
Chief Justice of the United States

Beiträge: 25

Beruf: Sekretärin

Wohnort: St. Montélimar

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 23. Februar 2017, 12:28

Verzeihung , Mr. Chief Justice,
Raphaela Montemare, ich ich wurde beauftragt die Summen einzuzahlen. Ich stehe im Dienst des Hauses Dietz.
Raphaela Montemare

Gaius Libertas

a.k.a. "Guy Liberty"

Beiträge: 490

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
The Justices are intimidating. They are often abrupt, sometimes rude, all formidable. You make a single misstep, you are likely to lose.
  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 23. Februar 2017, 15:59

Miss Montemare,
sind Sie Juristin?
Gaius Libertas
Justice to the Supreme Court
XLV. President of the United States
Senior Partner @ Libertas & Perikleen LLP

John Morman

The Chief of Justice

Beiträge: 364

Beruf: Lawyer

Wohnort: Gold Valley

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 23. Februar 2017, 16:11

Handlung:Lässt die Entscheidung an die anwesenden Verfahrensbeteiligten verteilen.





1-8 Muffley Square, Astoria City | February 23rd. 2017



In the case

United States of Astor, represented by Ms Kimberly Holland, U.S. Attorney General
- Petitioner -


versus

The State of Astoria, represented by Mr Nicolas Frederik Henry Dietz, jr., Governor of Astoria State
- Respondent -


Argued: February 19th-22nd, 2017
Decided: February 20th, 2017
- PER CURIAM -

on the

Motion for Contempt of Court Order

the Supreme Court of the United States makes the following

ORDER

    1. Der Supreme Court ist für die Entscheidung über die Sache nicht zuständig, ie Entscheidung obliegt dem zuständigen U.S. District Court.
    2. Der Antrag wird zurückgewiesen.


It is so ordered.



O P I N I O N
of the Court


I.

1. Der Supreme Court hat am 19. Februar 2017 eine Anordnung im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes getroffen (Annex I), die es dem Bundesstaat Astoria und seinen Amtsträgern untersagt, "Konsulate" im Ausland zu unterhalten. Diese Anordnung hat weiterhin Bestand.
2. Die Vereinigten Staaten tragen vor, dass durch den Bundesstaat Astoria ein "Konsulat" in der Androischen Föderation eröffnet (Annex II) und der Governor zum Honorarkonsul ernannt wurde (Annex III). Darin liege eine Verletzung der Unterlassungsanordnung.

II.

1. Dem Supreme Court sind Entscheidungen übertragen, die entweder spezifische Streitigkeiten verfassungsrechtlicher Art (Ch. 2 Art. II Sec. 2-6 FJA) darstellen oder durch Berufung (Ch. 2 Art. II Sec. 1 FJA) und Ausweichzuständigkeit (Ch. 2 Art. II Sec. 7 FJA) als Teil des Rechtsweges zu entscheiden sind.
2. Es ist die Rechtsprechung dieses Gerichtshofes, seine eigene Zuständigkeit gegenüber den nachgeordneten Bundesgerichten restriktiv auszulegen. Insbesondere soll der gesetzlich vorgesehene Rechtsweg nicht generell umgangen werden können. An dieser Rechtsprechung (ex [Lawsuit] Libertas vs. Sanderson, President of the Senate) hält der Gerichtshof weiterhin fest.
3. Zwar sind im vorliegenden Rechtsstreit Bund und Bundesstaat Astoria als Träger spezifisch verfassungsrechtlicher Rechte Partei und die Streitigkeit hat auch eine nicht unwesentliche Relevanz für das Verfassungsleben, mithin sind Kompetenzfragen als zentrale Souveränitätsfrage betroffen, dem vorgebrachten Antrag fehlt es jedoch bereits an verfassungsrechtlichen Bezügen. Gegenstand des Antrages ist vielmehr die Feststellung, ob und wieweit die sanktionsbegründenden Verletzungen der Unterlassungsanordnung eingetreten sind sowie ob und wieweit die Verletzung zurechenbar und schuldhaft ist. Zur Klärung dieser Fragen sieht sich der Gerichtshof erstinstanzlich nicht zuständig, sie beschränken sich auch nicht auf einen bloßen Rechtsfolgenausspruch, sondern bedürfen der Tatsachenfeststellung und Beweiswürdigung sowie der Regelung der Vollstreckung unter Berücksichtigung der Anordnung dieses Gerichtshofes vom 19. Februar 2017.
4. Der Antrag war folglich zurückzuweisen.


Annexes

I. Supreme Court Order
II. Evidence 1
III. Evidence 2

Morman, CJ, delivered the Opinion of the Court, in which Libertas, J, joined.

For the Court


Chief Justice of the United States
John N. Morman
Chief Justice of the United States

Gaius Libertas

a.k.a. "Guy Liberty"

Beiträge: 490

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
The Justices are intimidating. They are often abrupt, sometimes rude, all formidable. You make a single misstep, you are likely to lose.
  • Nachricht senden

25

Freitag, 24. Februar 2017, 17:59

Macht sich Notizen zur Attorney General, schließt dann seine Unterlagen und sagt:

Wir sind hier fertig.
Gaius Libertas
Justice to the Supreme Court
XLV. President of the United States
Senior Partner @ Libertas & Perikleen LLP