Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

1

Samstag, 24. Juni 2017, 19:15

[Stanton] Headquarters of Picus Energy





HEADQUARTERS OF PICUS ENERGY
Modern Energy Plaza 1, Stanton, Serena



Picus Energy ist das größte private Elektrizitätsversorgungsunternehmen Süd-Astors. Als Besitzer und Anteilseigner der meisten Atomkraftwerke in Serena und Laurentiana, sowie Betreiber von Müllverbrennungsanlagen in allen sechs Bundesstaaten ist Picus auch in der Energieerzeugungsbranche tätig. Picus und seine Subsidiäre beschäftigen über 250.000 Mitarbeiter und beliefern über 50 Mio. Endkunden in ganz Astor.





Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

2

Montag, 26. Juni 2017, 12:46

Handlung:Sitzt den Übernahmeverhandlungen mit der New Sen Nuclear vor, dem Betreiber des Marine Hills Nuclear Power Plant und damit einem der letzten serenischen Atomkraftwerke, das sich nicht bereits im Besitz von Picus befindet.

Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

3

Freitag, 21. Juli 2017, 18:16

Handlung:Vernimmt beunruhigende Gerüchte über Pläne der Bundesregierung und leitet Präventivmaßnahmen ein.

Deirdre Curtis

U.S. Citizen

Beiträge: 43

Beruf: Diplomat

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. November 2017, 18:46

Handlung:Tritt ihre neue Stelle als Head of HR bei Picus Energy an.

Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. November 2017, 07:54

Handlung:Hört von einem Freund beim OEMR über die Sache an der God's Gate Plattform und lächelt.


Ah... Ein guter Morgen =)

Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Januar 2018, 10:13

Handlung:Liest über den republikanischen Präsidentschaftskandidaten in der Zeitung und verzieht das Gesicht. Zwar hat dieser Croft kaum Aussicht auf Erfolg, trotzdem beschließt Sasha ein paar Freunde anzurufen, um jegliche Change zu minimieren. Vielleicht kann man ihm irgendeine Verbindung zu der Atommüll-an-der-Dietz-Plattform-Sache andichten.

Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Januar 2018, 12:55

Handlung:Bekommt nach einem halben Jahr Zusammenarbeit zwischen Picus, der NA Power Lines Group und McQueen Petroleum, die ersten verlässlichen Zahlen und die Gewinnprognosen für das 1. Quartal 2018 herein. Durch die Windenergie lässt sich den grünen Spinnern in New Alcantara noch mehr Geld aus der Tasche ziehen als erwartet. Mit einem Lächeln lehnt sie sich in ihrem Sessel zurück und überlegt wo man das extra Geld investieren könnte.

Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Februar 2018, 15:53

Handlung:Holt Informationen über den SQSX ein und überlegt einige der Tochterunternehmen registrieren zu lassen.

Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

9

Samstag, 17. Februar 2018, 12:49

Handlung:Hält eine Pressekonferenz, um die Sorgen der Bürger über den bevorstehenden Spatenstich zum Bau eines neuen Atomkraftwerks in Northridge zu drosseln.

Democrats

BLUE WOLVES - Grassroots

Beiträge: 42

Beruf: Grassroot Supporter

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

10

Samstag, 17. Februar 2018, 14:56

Handlung:Stunden nach der Ankündigung versammeln sich demokratische Atomkraftgegner zu einer Kundgebung vor dem Firmengelände.


Assentia | Astoria | Freeland | Laurentiana | New Alcantara | Serena


Populist Green Party

The True Alternative

Beiträge: 66

Beruf: Partei

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

11

Samstag, 17. Februar 2018, 16:03



Handlung:Zig Anwohner und Vertreter der lokalen Grünen schließen sich den Protesten an.


Beiträge: 1 953

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

12

Samstag, 17. Februar 2018, 16:48

Handlung:Tut sich etwas schwer die Schilder zu lesen
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana


Elaine Tang

Former United States Senator

Beiträge: 404

Wohnort: Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

13

Samstag, 17. Februar 2018, 16:54

:kopfschuettel

14

Sonntag, 18. Februar 2018, 00:10

Handlung:Man fragt an, wieviel MW liefern wird.

Scott A. Cheung

Serena Democrat

Beiträge: 1 938

Wohnort: Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Februar 2018, 09:22

Handlung:Tut sich etwas schwer die Schilder zu lesen


Handlung:Tut sich schwer den Name dieses Kerls zu lesen.
Scott Adam Cheung
15th and 17th Vice President of the United States of Astor
Former United States Senator for the Republic of Chan Sen


Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. Februar 2018, 12:11

Handlung:Man fragt an, wieviel MW liefern wird.

Es wird sich um zwei Reaktoren mit je 1500 MW handeln.

17

Sonntag, 18. Februar 2018, 13:31

Ma'm, es gibt mittlerweile Windparks, die mehr Leistung liefern, bei einem wesentlich geringerem Risiko.
Warum halten Sie an Atomkraftwerken fest?

Sasha Vykos

Ms. Nuclear Power

Beiträge: 55

Wohnort: Stanton

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Februar 2018, 18:31

Natürlich, wenn wir 30 km² mit Windturbinen vollpflastern wollen, können wir das machen. In Northridge bietet sich das aber alleine von den landschaftlichen Gegebenheiten nicht an. Zudem hat Picus die Expertise die Installation, Anbindung und Wartung von Kernkraftwerken durchzuführen. Das ist wirtschaftlicher, schneller und genauso sicher.

Amanda Blair

U.S. Citizen

Beiträge: 50

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:07

Lieber 30 km² mit Windturbinen voll als ein Supergau.
Amanda Blair

Beiträge: 1 953

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Living for free from my budget? Not really.
  • Nachricht senden

20

Sonntag, 18. Februar 2018, 19:07

Handlung:Tut sich schwer den Name dieses Kerls zu lesen.

Handlung:Würde dem Herren raten noch einmal zur Schule zu gehen da er anscheinend das in Astor verwendete Schriftsystem nicht beherrscht.
fr. Almighty Administrator of the Social Conservative Union
fr. Almighty Congressman from Laurentiana
fr. Almighty Chairman of the Republican Party
fr. Almighty Party Secretary of the Republican Party
fr. Almighty Senator of the State of Laurentiana
fr. Almighty Lieutenant Governor of the State of Laurentiana