Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 87

Wohnort: irkania stadd, irkanien

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 28. Juni 2017, 03:53

Die kenne ich nicht, also die Bücher.

Und fragen müssen Sie mich das nicht, ich bin kein Flottenmensch. Aber bei uns ist es üblich sich zu identifizieren wenn man gefragt wird, alles andere ist barbarei. Hinterlist ist eines lügen eine andere. Vielleicht haben die auch nur ihr Ziel schon erfüllt?
Wenn sie möchten kann ich anfragen was da los ist. Unserer Marinestab weiß auf jeden Fall welche Schiffe wo sind und warum, und solange die nicht gerade auf stumm geschaltet haben braucht man nicht gerade einen Satelliten um die zu finden.
Es könnte natürlich auch nur ein findiges Ablenkungsmanöver gewesen sein.

Handlung:Wie üblich kommt Dankfried erst nur langsam und dann gar nicht auf den Punkt und fängt darüber hinaus auch noch an zu schwafeln.



Und sollte das ein Angebot gewesen sein, kann ich gerne ein Besuch im Zentralkommando organisieren :thumbsup:
Diplomat der Freien Irkanischen Republik, Hauptmann Dankfrid Fisker
Kommandoabteilung Außenpolitik 1 - Astoria

Dominic Stone

Pragmatic Gentleman

Beiträge: 2 859

Beruf: SciFi Writer

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
"It went south" is a compliment. Everything's better in the South!
  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 28. Juni 2017, 07:53

Handlung:Der Governor weilt auch in der City, nachdem der Independence Day in Greenville gewohnt ruhig, aber doch gebührend gefeiert worden war.

Ein guter Beginn, finden Sie nicht auch, Dom?

In der Tat. Wir feiern diesen Anlass leider viel zu unregelmäßig.

Handlung:Beobachtet wie der Verteidigungsminister erfolglos versucht dem Irkanier Informationen zu entlocken und lächelt milde.


Obwohl wir beide anscheinend nicht die einzigen sind, die den Tag auch zum Arbeiten nutzen.

Beiträge: 2 194

Beruf: Politican

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 28. Juni 2017, 09:07

Wir sind die Nation, die dem Tellerwäscher verspricht, Millionär zu werden - da werden auch entsprechende Erwartungen an Politiker gestellt.
Handlung:scherzt er.

Matthew Carrión "Matt" Lugo (D-AS)
53rd President of the United States
Former Governor of Astoria | Former Senior Advisor to the President (B. Laval II Administration) | Former Lieutenant Governor of Astoria State
Liberty State

Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 28. Juni 2017, 14:56

Handlung:Um ca. 20:15 Uhr beginnt das Orchester mit dem letzten Stück.

† 12/08/2017

former
Governor of Freeland | Gouverneur de Frélande
Mayor of Gareth | Mairie de Guérrehet
Intendant Freeland Summer Concert
Conductor in Residence of the Freeland Symphony Orchestra

Beiträge: 87

Wohnort: irkania stadd, irkanien

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 28. Juni 2017, 15:32

Sehr schöne Feierlichkeiten, Gentlemen.
Diplomat der Freien Irkanischen Republik, Hauptmann Dankfrid Fisker
Kommandoabteilung Außenpolitik 1 - Astoria

Léonard Cambrel

Governor of Freeland

Beiträge: 659

Beruf: Composer, Conductor

Wohnort: Gareth

Bundesstaat: Freeland

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:15

Handlung:Lässt den letzten Akkord der Symphonie etwas länger spielen als vorgesehen. Dann verbeugen er und das Orchester sich.
† 12/08/2017

former
Governor of Freeland | Gouverneur de Frélande
Mayor of Gareth | Mairie de Guérrehet
Intendant Freeland Summer Concert
Conductor in Residence of the Freeland Symphony Orchestra

Dominic Stone

Pragmatic Gentleman

Beiträge: 2 859

Beruf: SciFi Writer

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
"It went south" is a compliment. Everything's better in the South!
  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 28. Juni 2017, 21:50

Wir sind die Nation, die dem Tellerwäscher verspricht, Millionär zu werden - da werden auch entsprechende Erwartungen an Politiker gestellt.


Ich habe gehört das hängt davon ab aus welcher Partei der Politiker ist ;)

Beiträge: 2 652

Beruf: Politician

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
#KingstonForPresident
  • Nachricht senden

48

Freitag, 30. Juni 2017, 12:02

Handlung:Der Senatspräsident hält eine kleine Rede und stellt sich zum Podium.

Mister President,
Honorable Members of Congress,
Governors,
Fellow Astorians!

Es ist mir eine Ehre heute als Vizepräsident des Kongresses zu Ihnen sprechen zu dürfen.

Heute feiern wir die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten. Wir feiern unsere Verfassung, danken unseren Helden und erneuern Jahr für Jahr zu allen Astoriern - uns selbst - das Versprechen von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Wir feiern unseren gegenseitigen, immerwährenden Respekt anderen gegenüber; vorallem denen, deren Meinung wir nicht teilen. Wir feiern unsere Unterschiede - egal ob schwarz oder weiß, Mann oder Frau, homo- oder heterosexuell - vor dem Gesetz sind alle gleich. Und wir feiern unsere Religionsfreiheit, die in vielen Ländern auch noch nicht Realität ist.

Wir alle sollten heute stolz sein in diesem Land zu leben. Denn wenn jeder seinen Beitrag leistet, dann bin ich überzeugt, feiern wir diesen Tag noch hundert Jahre.
May God bless the United States of Astor.

BEN KINGSTON

55th President of the United States
47th & 49th Speaker of the House of Representatives
Former President of the Senate
Former Speaker of the Assembly
Former Congressman
Former Senator

Beiträge: 87

Wohnort: irkania stadd, irkanien

Bundesstaat: Ausland

  • Nachricht senden

49

Freitag, 30. Juni 2017, 12:34

Heute feiern wir die Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten. Wir feiern unsere Verfassung, danken unseren Helden und erneuern Jahr für Jahr zu allen Astoriern - uns selbst - das Versprechen von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Wir feiern unseren gegenseitigen, immerwährenden Respekt anderen gegenüber; vorallem denen, deren Meinung wir nicht teilen. Wir feiern unsere Unterschiede - egal ob schwarz oder weiß, Mann oder Frau, homo- oder heterosexuell - vor dem Gesetz sind alle gleich. Und wir feiern unsere Religionsfreiheit, die in vielen Ländern auch noch nicht Realität ist.
Handlung:Fisker behält ein perfektes Grinsepokerface bei.
Diplomat der Freien Irkanischen Republik, Hauptmann Dankfrid Fisker
Kommandoabteilung Außenpolitik 1 - Astoria

Dominic Stone

Pragmatic Gentleman

Beiträge: 2 859

Beruf: SciFi Writer

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
"It went south" is a compliment. Everything's better in the South!
  • Nachricht senden

50

Freitag, 30. Juni 2017, 21:14

Handlung:Beobachtet weiter interessiert die Mimik des Irkaniers, während er Small Talk mit dem Gouverneurskollegen hält und auf die Rede des Präsidenten wartet.

Beiträge: 8 143

Beruf: U.S. President

Wohnort: Bay Lake

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Congratulations, Gov. Matt LUGO - doing it my way wouldn't have been necessary, mate!
  • Nachricht senden

51

Samstag, 1. Juli 2017, 15:24

Handlung:Tritt, nachdem er sich mit einigen Gästen persönlich unterhalten konnte und der Rede von Senator Kingston zugehört hat, auf die Bühne. An seiner Seite natürlich Scarlett und Tim.

Ladies and gentlemn,
good evening. Es freut mich, dass Sie zahlreich erschienen sind, obwohl unser politisches Leben in den Sommermonaten ja immer etwas ruhiger wird. Umso mehr Gelegenheit, die politischen Auseinandersetzung ruhen zu lassen und gemeinsam zu feiern, was wir sind: Die Vereinigten Staaten von Astor, eine stolze Republik, eine unabhängige Nation. Der 25. Juni wird beinahe in jedem Winkel Astors mit großer Tradition und großen Stolz gefeiert, doch ihn an diesem Ort feiern zu können ist für mich etwas ganz besonderes: Ich habe Sie in das White House eingeladen, in eines der Symbole unserer Nation neben dem Kongress. Seit 2001 hat dieses Haus 52 Präsidenten gesehen, doch seine Geschichte reicht viel weiter zurück. Ein früherer Bewohner prägte einmal die Bezeichnung "House of the People" und diese Bezeichnung finde ich sehr treffend.

Einst schrieben die Verfasser der Unabhängigkeitserklärung von der Aufgabe einer organisierten Regierung: "Zum Schutze der unveräußerlichen Rechte werden Regierungen aus der Mitte der Menschen eingerichtet, die Ihre Autorität durch die Zustimmung der Regierten ableiten." Dieses Regierungsverständnis hat Astor maßgeblich geprägt und prägt es weiter: Trotz aller Schwierigkeiten haben wir es in freier Selbstbestimmung immer erneuert, nach Innen für uns selbst und nach Außen als Vorbild, als ein Leuchtturm der Welt. Wir zeigen, dass das Prinzip der Republik Bestand hat auch in stürmischen Zeiten und ehren damit den Einsatz unserer Vorväter gegen die Willkür und Fremdbestimmung. Es ist ein großes Geschenk der Geschichte, dass wir das als Freunde Albernias und vieler anderer Staaten tun können. Für die Ideale dieser Nation wurde ein hoher Preis in Blut gezahlt, wir sind die Glücklichen, die nicht mehr um unsere Freiheit kämpfen müssen.

Doch gerade, weil wir das Privileg des Friedens und der Freiheit für uns bereits erlangt haben, ist es wichtig, sich an diesem 25. Juni immer wieder in Erinnerung zu rufen, wie fragil ein Fundament werden kann, wenn man es nicht wertschätzt und pflegt. Und gleichzeitig wird uns bei einem Blick an unsere Südgrenze klar, dass wir zwar Freiheit und Unabhängigkeit vor langer Zeit erlangt und seither immer wieder erfolgreich verteidigt haben, dass es aber unseren kontinuierlichen Einsatz braucht, damit das auch in Zukunft so bleibt.
Der Einsatz im Inneren durch die Erinnerung an die Leistungen unserer Vorväter und auch der Väter unserer Verfassungen von 2001 und 2005 und eine lebendige Demokratie, nicht minder aber der Einsatz von Diplomatie und wo nötig von Entwicklungshilfe und Stabilisierungsmaßnahmen im Äußeren.

Wir sind eine glückliche und starke Nation - aus diesem Glück und dieser Stärke erwächst Verantwortung. Wir sind bereit, diese Verantwortung wahrzunehmen: Für unsere Bürger, für unsere Freunde und für unsere stolze Nation, auf die ich mit Ihnen allen das Glas erheben möchte: May God bless you and may God bless the United States of Astor!
Handlung:Er erhebt sein Glas.

Thank you and happy Independence Day.

David J. Clark (D-NA)

52nd President of the United States
Former U.S. Representative | Former Speaker of the House | Former Vice-Chairman of the DNC

Adam Denton

Freeland pour toujours!

Beiträge: 4 403

Beruf: Government Relations Officer for Pinehearst Labs

Wohnort: Amada

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Freeland pour toujours
  • Nachricht senden

52

Samstag, 1. Juli 2017, 15:59

Handlung:Applaudiert der gelungenen Rede.
Not tolerating intolerance isn’t intolerance;
it’s preserving tolerance.

USA

the United States

Beiträge: 19

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

53

Samstag, 1. Juli 2017, 16:57

Handlung:Zu Feuerwerk spielt die United States Marine Band "The President's Own" unter der Leitung von Lt.Col. Jake Gypher patriotische Lieder und Märsche.
the United States of Astor - die Vereinigten Staaten von Astor

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

54

Samstag, 1. Juli 2017, 19:12

:applaus

Scarlett Monroe

Blue She-Wolf

Beiträge: 538

Beruf: Cultural Anthropologist

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

55

Montag, 3. Juli 2017, 08:40

Handlung:Zum Abschluss lädt die Gastgeberin noch einige Ehrengäste zum Late Nicht Dinner ins Weiße Haus.

Dominic Stone

Pragmatic Gentleman

Beiträge: 2 859

Beruf: SciFi Writer

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
"It went south" is a compliment. Everything's better in the South!
  • Nachricht senden

56

Montag, 3. Juli 2017, 11:14

Handlung:Folgt der Entourage die zum Dinner geladen wurde.

Roger Castro

Montana Democrat

Beiträge: 437

Wohnort: Astor

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Let´s start! Right now!
  • Nachricht senden

57

Montag, 3. Juli 2017, 12:44

Handlung:Auch Roger folgt der Menge zum Essen und schreibt dabei seinen Stabsmitgliedern, die für die Reden zuständig sind, dass die Rede gut war.
Roger Castro
Chairman Lighthouse Foundation
Former special Adviser to President B.Laval II |Former Senior Advisor to President Clark III Former White House Communications Director President Clark I

Beiträge: 2 194

Beruf: Politican

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

58

Montag, 3. Juli 2017, 13:52

Sie sind auch dabei, Dom? - Was meinen Sie, eine gute Gelegenheit, über unsere Pläne zu sprechen?
Handlung:erkundigt Matt sich bei seinem Amtskollegen.

Matthew Carrión "Matt" Lugo (D-AS)
53rd President of the United States
Former Governor of Astoria | Former Senior Advisor to the President (B. Laval II Administration) | Former Lieutenant Governor of Astoria State
Liberty State

Dominic Stone

Pragmatic Gentleman

Beiträge: 2 859

Beruf: SciFi Writer

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
"It went south" is a compliment. Everything's better in the South!
  • Nachricht senden

59

Montag, 3. Juli 2017, 15:00

Mit vollem Magen lässt sich am leichtesten über Geld reden. Die Gelegenheit sollten wir ausnutzen ;)

Beiträge: 2 194

Beruf: Politican

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 4. Juli 2017, 01:29

Handlung:Muss Grinsen.

Hoffen wir mal, dass der Präsident Spendierhosen trägt.

Matthew Carrión "Matt" Lugo (D-AS)
53rd President of the United States
Former Governor of Astoria | Former Senior Advisor to the President (B. Laval II Administration) | Former Lieutenant Governor of Astoria State
Liberty State