Sie sind nicht angemeldet.

Franciston | Full Quiver Farm

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 16

Beruf: Geistlicher

Wohnort: Octavia

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 10. April 2018, 08:19

Handlung:Kowalski befiehlt seinen Chauffeur zum Rathaus zu fahren, dort lässt er Pollok,begleitet von seinen besten Wünschen für die Zukunft aussteigen.Die Fahrt fgeht weiter zum Büro des Domherrn.
Oskar Kowalski
Domherr zu Octavia

62

Dienstag, 10. April 2018, 08:42

Handlung:Mit seinen Motorrad fährt Tom zur Farm,er sieht die querfeld abgestellten Autos und auch den Streifenwagen. Er fährt bis an das Tor,stellt den Motor ab, steigt von der Maschine, bockt jene auf und läutet. Hier hofft er auf einen Neuanfang,nach seinen Kapriolen hat man in der Schule verwiesen,seine Eltern,welche Angestellte der Schule waren brachen darauf hin den Kontakt mit ihm ab. Nunn tigelte er als Schaustellergehilfe,Marktschreiner ,oder ähnlichen durch das Land, nachden er von der Farm hörte begab er sich hier her.
Thomas Jackson

63

Dienstag, 10. April 2018, 17:10

Handlung:Sebastian öffnet ihm das Tor, locker in Jeans , Oberhemdt, Sandalen und Basecap tragend, begrüsst er den Neuankömmling freundlich.


Hallo! Mein Name ist Bruder Sebastian, ich leite unser Haus und ich freue mich, dass Du deinen Weg zu uns gefunden hast! Komme erst mal rein, ich bin mir sicher, daß es in der Küche noch etwas zu Essen und Trinke geben wird!

64

Dienstag, 10. April 2018, 17:17

Gespräch mit Officer Dickinson

Handlung:Sebastian hört ein ehrliches Interesse heraus


Nein Officer Dickinson, wir stellten die Autos zu unserem Schutz in diese Form, aber Gott sagte uns, dass wir einen anderen Weg gehen sollen! Darf ich sie zu dem Arsenal begleiten?!

65

Dienstag, 10. April 2018, 18:39

Handlung:Sebastian öffnet ihm das Tor, locker in Jeans , Oberhemdt, Sandalen und Basecap tragend, begrüsst er den Neuankömmling freundlich.


Hallo! Mein Name ist Bruder Sebastian, ich leite unser Haus und ich freue mich, dass Du deinen Weg zu uns gefunden hast! Komme erst mal rein, ich bin mir sicher, daß es in der Küche noch etwas zu Essen und Trinke geben wird!
Handlung: Tom streckt ihmdie Hand entgegen.

Thomas Jackson jr..kurz Tom. Bruder sebastian ,danke für den freundlichen Empfang.Die Einladung etwas zu essen nehme ich gern an.
Handlung:Dann schob er seine Maschine durch das Tor und stellte sie vor dem Küchengebäude ab wo er sich etwas zu Essen besorgte. Er speiste und trank und ward froh wieder ein Dach über dem Kopf zu haben.
Thomas Jackson

66

Dienstag, 10. April 2018, 19:49

Handlung:Sebastian setzt sich zu ihm


Im Männerstockwerk haben wir ein kleines Zimmer für dich hergerichtet! Ich hoffe du findest dort alles, was du brauchst!? Wenn nicht, frage einfach!
Und wundere dich nicht! Wir haben eine Lizenzuntersuchung durch das DSLE und es gab im Vorfeld ein wenig trouble, aber nichts, was wir nicht in den Griff bekommen!
Mein Vorschlag wäre, dass du dir Zeit nimmst um hier anzukommen und ich erzähle dir Morgen ein wenig über die Regeln, die es natürlich auch hier gibt und über die Gemeinschaft!? Ansonsten: Herzlich willkommen!

DSLE

Department of Safety and Law Enforcement

Beiträge: 263

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 10. April 2018, 20:01


Officer Dickinson



Nein Officer Dickinson, wir stellten die Autos zu unserem Schutz in diese Form, aber Gott sagte uns, dass wir einen anderen Weg gehen sollen!

Handlung:Kommentiert das nicht weiter.


Zitat

Darf ich sie zu dem Arsenal begleiten?!

Ich bitte darum. Wissen Sie wer Ihnen all diese Lizenzen ausgestellt hat und zu welchem Zweck? Unsere Unterlagen sind hier leider etwas lückenhaft und wir haben nur den Eintrag "erhöhter Schutzbedarf" gefunden.

68

Dienstag, 10. April 2018, 21:18

Handlung: Tom hörte sich die Erklärung von Bruder Sebastian,der sich zum gesellt hatte,während er ass an und nickte dankbar.

Ich dachte schon die Brüder sind hinter mir her, ich werden dem Rat folgen Bruder Sebastian,vorab vielen Dank für die Mühen. Es hat übriges herrvorragend gemundet.
Handlung: Tom erhob sich gesättigt und gestärkt nund ließ sich das Zimmer zeigen.
Thomas Jackson

69

Mittwoch, 11. April 2018, 00:31

Handlung:Man klappt ein anti-materiel rifle aus und zielt auf ein Fahrzeug. Ruhig ein bisschen Schabernack treiben lautet die Devise. Zumal diese religiösen Irren bis an die Zähne bewaffnet sind.

70

Mittwoch, 11. April 2018, 11:32

Handlung:Sebastian sucht Tom auf dem Gelände! Als er ihn findet fragt er ihn fröhlich...


Hej Tom, hast du Zeit für mich?

71

Mittwoch, 11. April 2018, 11:39

Unterhaltung Officer Dickinson

Die Lizenzen! Wir haben die Waffen legal erworben und dabei sind uns diese Lizenzen mitgegeben wurden! Das ist meines Wissens nach der gängige Weg weil dann ja der Händler den Behörden melden sollte, an wenn er was verkauft hat.
Um den erhöhten Schutzbedarf zu verstehen, muss man zum einen verstehen, wie eine wichtige Säule unseres Glaubens aussieht und zum anderen, unsere Lebenssituation! Nach Offenbarung 17 kommt die Zeit, in der gegen Gott gekämpft werden wird und auch die Heiligen, also die Gläubigen sich verteigen! Wir glauben, dass diese Zeit bald bevor steht! Nicht heute oder Morgen, aber bald! Und zum anderen leben hier viele Frauen und Kinder und wir haben ein Recht darauf, unser Zuhause und unsere Familien zu beschützen!

DSLE

Department of Safety and Law Enforcement

Beiträge: 263

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 11. April 2018, 12:05


Officer Dickinson


Genau genommen ist es anders herum. Zuerst muss der Bedarf für eine vollautomatische Waffe begründet werden, dann erhält man eine Lizenz und mit dieser Lizenz kann man sich schließlich so eine Waffe kaufen.

Aus praktischer Sicht kann aber jeder nur eine Waffe zur selben Zeit abfeuern. Wieviele Leute leben hier?

73

Mittwoch, 11. April 2018, 12:11

Einhundertsiebzig!

DSLE

Department of Safety and Law Enforcement

Beiträge: 263

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 11. April 2018, 12:21


Officer Dickinson


Handlung:Erinnert sich an die Ordner mit Lizenzen zurück.


Und wieviele Waffen? 600?

75

Mittwoch, 11. April 2018, 12:39

Handlung:Sebastian sucht Tom auf dem Gelände! Als er ihn findet fragt er ihn fröhlich...


Hej Tom, hast du Zeit für mich?
Handlung:Tom,.ausgeruht ausgeschlafen und guter Stimmung,verlässt seinZimmer und trifft auf Bruder Sebastian,der ihn sogleich anspricht.

Hallo, Bruder Sebastian,selbstverständlich habe ich Zeit. Ich fühle mich wie neugeboren. Worum geht es, was gibt es zu tun?
Thomas Jackson

76

Mittwoch, 11. April 2018, 16:05

Officer Dickinson

Genau sind es wohl 620!

77

Mittwoch, 11. April 2018, 16:07

Tom

Lass uns ein Stück gehen! Ich würde gerne über die Regeln sprechen die es hier für unser Zusammenleben gibt. Die Verhaltensregeln und alles, was du zum Thema Glauben wissen solltest!

DSLE

Department of Safety and Law Enforcement

Beiträge: 263

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

78

Mittwoch, 11. April 2018, 16:18


Officer Dickinson


Da müsste jeder zeitgleich vier Sturmgewehre abfeuern können. Ich sehe nicht wie das praktikabel geschweige denn überhaupt notwendig sein kann.

Handlung:Führt er aus.

79

Mittwoch, 11. April 2018, 17:14

Wenn sie meinen Officer!

DSLE

Department of Safety and Law Enforcement

Beiträge: 263

Bundesstaat: Laurentiana

  • Nachricht senden

80

Mittwoch, 11. April 2018, 17:17


Officer Dickinson


Was ich meine, Mr. McGough, ist, dass ich keinen Grund sehe für mehr Lizenzen als hier Personen ansäßig sind. Und sofern ich keinen Grund finde, ich geneigt bin die überschüssigen Lizenzen zu entziehen.