Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

FBA

Fußballbund Astor

Beiträge: 443

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 16. November 2017, 14:36

Die Sensation ist perfekt!

So lautet die Schlagzeile heute, nach dem letzten Spieltag. Und zwar egal, ob Amada oder Freeport sich den Titel geholt haben.

Da Freeport spielfrei hatte, beginne ich mit dem Spiel New Winland gegen Amada. Denn dieses Spiel hatte es in sich. Coach Gonzales hat es ja bereits im Vorfeld angekündigt, dass es hier nur eine Option gibt: Gewinnen. Und zwar hoch. Die Aufstellung war dementsprechend. Aber auch Winland wollte punkten. Und so konterten sie Amada erst einmal aus. 1:0 durch Hamilton nach nur 9 Minuten. Amada wenig beeindruckt. Faouzi auf Tomasen, der auf Hernandez und 1:1 in der 20. Minute. Kurz vor dem Halbzeitpfiff dann der Doppelschlag. New Winland hatte hier deutlich mehr zu bieten, als es Gonzales lieb sein konnte. Vergnon und Hamilton besiegelten den Halbzeitstand von 3:1.
Beide Mannschaften kamen unverändert wieder auf den Platz. Doch offensichtlich hat sich die Moral des Titelfavoriten geändert. Gonzales ist ein Prediger in der Kabine, so heißt es. Und seine Predigt hat gefruchtet. Amen, kann man da nur sagen. Amada mit viel mehr Druck und schönen Kombinationen. Higgens, Hernandez, Tomasen, Capon: 3:2 nach nur 4 Minuten Spielzeit. Amada stibitzte sich den Ball, Goldstein mit Flanke, Capon per Kopf zum Ausgleich in Minute 51. Und der Junge spielte sich in einen Rausch. 54. Minute: Hernandez gibt flach rein, Vestri rutscht vorbei, Capon dahinter, trifft! 3:4. 3 Tore in nur 5 Minuten. Und somit die Führung. Aber noch fehlten 3 Treffer und Winland zog sich zurück. Noch mehr Spielanteile für Amada. Capon erobert sich den Ball im Mittelfeld. Umspielt Vergnon und Griffin. Schuss aus 18 Metern: TOR!!! 3:5, Minute 58. Capon wollte es wohl im Alleingang wissen. Aber sein Gesichtsausdruck zeigte, dass er ebenso verwirrt ist. Es gibt Tage, da klappt einfach alles. Ebenso dann auch die nächste Kombination in der 63. Minute: Hernandez auf Tomasen. Tomasen in den Lauf von Vestri. Vestri ließ 1, 2, 3 Verteidiger aussteigen, täuschte an, zog zurück, legte auf den heranstürmenden Capon ab und der hämmerte mit voller Wucht drauf. Was soll man sagen? 3:6. Noch 27 Minuten zu spielen und es fehlte nur noch ein Treffer. Und Amada drückte weiter, erhöhte noch mal das Tempo. Doch die Gastgeber stellten sich nun vollends hinten rein, so dass selbst Capon nicht mehr zum Abschluss kam. Es gab noch ein paar Chancen für Amada, aber keine, die zum Torerfolg führte. Endstand 3:6

Somit sind Freeport und Amada Punktgleich und mit gleicher Tordifferenz gleich auf. Freeport hat allerdings mehr Tore in der laufenden Saison geschossen und sichert sich somit den Titel. Zum 7. mal. Eine Sensation. Freeport sichert sich somit das Double aus UMSL-Cup und Meisterschaft. Und auch die Vertragsverlängerung für Coach Brandt sollte somit sicher sein. Aus sicheren Quellen wissen wir, dass Verein und Trainer im Gespräch sind. Warten wir das Ergebnis ab.


Das Spiel Greenville gegen Durban war ebenfalls eine eindeutige Sache. Durban hatte den Willen, die Saison so versöhnlich wie nur möglich zu beenden. Und das haben sie auch geschafft. Nach einem eher glanzlosen 3:0-Sieg gegen die offenbar demotivierte Gastgeber, sicherte sich der Meister den vierten Platz der Liga.

Dies war die knappste Saison aller Zeiten. In keiner vorherigen Saison mussten die Anzahl der geschossenen Tore entscheiden. Von unserer Seite erst einmal Herzlichen Glückwunsch! An den Meister und Vizemeister, ebenso wie an alle anderen Teams für diese spannende Saison!



SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Ich will noch ein paar Zeilen schreiben. Aber habe grade keine Zeit. Hole ich nach.


Zur Liga

Setzdaten können unter vGOVSport -> Meine Ligen -> Meine Wettbewerbe -> Mannschaftsname abgegeben werden.

Link zum vGOVSport: http://sport.vgov.de/userhome.php
Link zur Liga: http://sport.vgov.de/show.php?lid=7


Wissenswertes:
In der 18. Saison, 2012/II, haben die Cardinals ebenfalls Punktgleich die Meisterschaft geholt. Damals wurden die Greenville Metro Stars Vizemeister. Allerdings hatten die Cardinals ein besseres Torverhältnis.
In der 8. Saison, 2006/II, haben die Durban Warriors Punktgleich die Meisterschaft gegen Chionova Shenghei geholt. Aber auch hier entschied das bessere Torverhältnis.
Das erste Double holten in der Saison 12, 2008/II, die Freeport Cardinals. Bestehend aus Meisterschaft und VMF-Pokal.
Das zweite Double der ASL-Geschichte holten sich letztes Jahr die Durban Wariors mit der Meisterschaft 2016/II (22. Saison) ud der Trophy 2016.


EDIT: Text ergänzt.
EDIT2: Historie hinzugefügt
EDIT3: Historie überarbeitet. Danke an Mr. Crane.
Fußball- Bund Astor

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Henry Foster« (19. November 2017, 22:02) aus folgendem Grund: Historie überarbeitet. Danke an Mr. Crane.


Beiträge: 1 034

Wohnort: Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

62

Sonntag, 19. November 2017, 18:56

Herzlichen Glückwunsch aus Hong Nam an die Freeport Cardinals zur gewonnen ASL-Meisterschaft

Zum Ende dieser Saison hätten beide Mannschaften den Titel verdient zu gewinnen - eine ganz verdammt enge Kiste zum Schluss - Wahnsinn! =)
Beeindruckende Leistungen und Dominanz dieser Spitzenteams wurden uns in dieser Saison gezeigt - prima für den astorischen Fussball :thumbsup:

Umso mehr freuen wir uns über den dritten Rang unserer Dragons :D
Bruce Garner
Director of the Fußball-Bund Astor

Beiträge: 3 312

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 19. November 2017, 20:20

Für die Warriors war diese Saison natürlich eine Katastrophe...nach dem Double im letzten Jahr (!), wo man die 22. Saison 2016/II und die Astoria Soccer Trophy 2016 gewann....
Herzlichen Glückwunsch an den verdienten Rekord-Meister.
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

64

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 02:26

Ich freue mich auf die kommende Saison. :)

Beiträge: 1 041

Beruf: -

Wohnort: Hamilton

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Land of the Free!
  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 3. Januar 2018, 19:13

Wann geht diese denn los? :)


XLVIII. VP | Former Secretary of State (Z. Voerman I & II Administration) | Former Secretary of Commerce (B. Laval II Administration) | Former National Security Advisor (M.C. Lugo I & II Administration)



Beiträge: 1 034

Wohnort: Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 3. Januar 2018, 19:51

Wann geht diese denn los? :)

Würden auch sehr gerne an einer neuen ASL-Saison teilnehmen :)

Ich denke es ist auch die Frage: wer organisiert die 24. ASL-Saison?
Von Foster hat man schon lange nichts mehr gehört, leider...
Bruce Garner
Director of the Fußball-Bund Astor

Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 3. Januar 2018, 20:51

Ich kann ihn ja mal anhauen. ;)

Henry Foster

Manager Freeport Cardinals

Beiträge: 983

Wohnort: Blue Mountain

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 4. Januar 2018, 10:40

Ich kann ihn ja mal anhauen. ;)

Autsch. Nicht hauen. ;) Bin noch da. :thumbsup:

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Bin noch da. Die nächste Saison wollte ich im Januar planen. Bin ja, wie ihr wisst, etwas imBabystress. Also positiv zu sehen. Aber daher eher weniger Zeit für MN. Auch beruflich ist sehr viel los. Deswegen genieße ich auch die freie Zeit mehr. Aber es wird eine nächste Saison geben.
Manager der Freeport Cardinals

Beiträge: 3 312

Beruf: Sport-Funktionär

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

69

Samstag, 6. Januar 2018, 23:50

:thumbup:
Sehr gut!

Die Durban Warriors wollen die Schmach der letzten Saison natürlich vergessen machen.

Sobald die Saisondaten der nächsten ASL-Saison bekannt sind, kann die NSL die Planungen für ihre 5. Saison aufnehmen und der 4. Astoria Soccer Trophy kann terminiert werden
Durban Warriors: 4 x ASL-Champion, 1 x Astoria Soccer Trophy
Assentia Generals: 1 x PABL-Champion, 2 x Northern Division
Castle Rock Grizzlies: 1 x AHL-Champion, 3 x Conference Champion
Freyburg Emperors: 1 x ABA-Champion
Desperation Enforcers: 1 x Super Bowl-Sieger, 2 x AFL-Northern Conference

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ronald D. Crane« (7. Januar 2018, 18:30)


Lyman Taft

Democrat

Beiträge: 2 401

Wohnort: Durban

Bundesstaat: Assentia

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 7. Januar 2018, 15:55

Go Durban!

Beiträge: 1 034

Wohnort: Hong Nam

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 18. Januar 2018, 09:51

Natürlich sind die Hong Nam Dragons dann auch mit dabei :thumbsup:
Bruce Garner
Director of the Fußball-Bund Astor

Beiträge: 1 041

Beruf: -

Wohnort: Hamilton

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Land of the Free!
  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 18. Januar 2018, 13:44

New Winland Revolution aus Hamilton wäre auch wieder vertreten. :)


XLVIII. VP | Former Secretary of State (Z. Voerman I & II Administration) | Former Secretary of Commerce (B. Laval II Administration) | Former National Security Advisor (M.C. Lugo I & II Administration)



Matthias Brandt

Fußballtrainer

Beiträge: 41

Bundesstaat: Serena

What's Up?
GO CARDINALS!
  • Nachricht senden

73

Sonntag, 21. Januar 2018, 17:31

Freeport wäre dabei.
Matthias Brandt
* 07.01.1960 in Uhrenstedt (Fandringen)

Stationen:

Assistenztrainer bei SV Uhrenstedt (1997 - 2000)
SV Uhrenstedt (2000 - 2002)
Sportdirektor bei SC Sankt Dennis (2002 - 2011)
SC Sankt Dennis (2011 - 2014)
Freyburger Dynamo FC (2014 - 2015)
Nationalmannschaft Groß-Fandringen (WM 2015)
Freeport Cardinals (2016 - ?)

Erfolge als Cheftrainer:


4x Fandrischer Meister (2001 bei SV Uhrenstedt; 2011, 2013, 2014 mit Sankt Dennis)
Sieger der "Regionsliga" (2014/2015 mit Freyburg)
Viertelfinale bei der WM 2015
Sieger des UISL-Cups 2017
ASL-Meister 2017/II