Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. September 2019, 17:02

Election Coverage - September 2019

Handlung:Das weitbekannte Intro von ABC flimmert über den Bildschirm und kündigt den Beginn der nächsten Sendung an.


ABC: Herzlich Willkommen zur Election Coverage September 2019! Mein Name ist Branda Tully und ich führe Sie heute Nachmittag durch dieses Programm. Seit wenigen Minuten haben landesweit die Wahllokale geschlossen und die Auszählungen der Stimmen begonnen. Es war ein Wahlkampf, wie ihn Astor schon länger nicht gesehen hat. Geprägt von inhaltlichen Auseinandersetzungen der beiden großen Parteien und Angriffen auf die jeweiligen Kandidaten und deren Überzeugungen. Demoskopen sagen ein knappes Rennen voraus, die Tendenz lag zuletzt jedoch deutlich auf Seiten der Republican Party, die mit ihrem Kandidaten Senator Ulysses Kemp einen erneuten Anlauf nehmen, dass seit Jahren von den Demokraten - oder unabhängigen Kandidaten - gehaltene White House zurück zu erobern. Auf Seiten des Democratic National Committee tritt die amtierende Vizepräsidentin Teresa Ramsey-Prescott zur Wahl an, die nach über einem Jahr und drei Präsidenten als Vizepräsidentin nun selbst ins Oval Office einziehen möchte.

Wir dürfen gespannt sein, die sich dieser Wahlabend entwickelt. Bleiben Sie dran, nach dem nächsten Werbeblock starten wir mit einem Überblick über alle landesweiten Wahlen, die heute stattgefunden haben.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. September 2019, 17:22

ABC: Neben den Präsidentschaftswahlen, deren Ausgang mit Sicherheit mit Spannung erwartet werden, dürften die Wählerinnen und Wähler heute auch die Zusammensetzung des Repräsentantenhauses und den Senatssitz von Laurentiana neu bestimmen. Spannend hierbei wird die Frage sein, ob er oder die zukünftige President-elect eine Machtbasis im Konrgess erhalten wird, um die geplanten Vorhaben durchsetzen zu können. Jüngst war im House eine Gesetzesinitiative der Republikaner zur Beschränkung der Ehe auf Heterosexuelle Paare mit den Mehrheitsstimmen der Republicans angenommen worden, während er im Senate mit den Stimmen der demokratische und unabhängigen Senatoren scheiterte. Auch bei diesen Wahlen zeigt sich also eine gewissen Brisanz im Hinblick auf das Endergebnis.

Zur Wahl des Houses treten der amtierende Speaker Hadley für die Republikaner an, zudem der ehemalige Parteifreund Hadleys, der aus der Partei ausgeschlossen wurde, Nicholas Dietz, als unabhängiger Kandidat. Ebenfalls als unabhängiger Kandidat hat sich Noch-Präsident Kingston aufstellen lassen. Auf Seiten der Demokraten gehen der langjährige Speaker Dunangan und sein Parteifreund Polk, derzeitig Chefberater des Präsidenten, ins Rennen.

In Laurentiana konkurieren indes die First Lady Meghan Cortez für die Demokraten und der als erzkonservativ geltende, ehemalige Senator Ulysses Knight gegeneinander an.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. September 2019, 17:27

ABC: Zuguterletzt entscheiden heute auch die Einwohner von Assentia und Freeland über die Neubesetzung der Governorsposten. In Assentia hat zuletzt der Abrahamit Leonard Wirth versucht sich einen Namen als Govenor zu machen. Er tritt auch erneut als unabhängiger Kandidat zur Wiederwahl an. Ihm gegenüber hat sich mit der Republikanerin eine ehemalige assentische Gouverneurin um das Amt beworben: Catherine O'Malley.

In Freeland tritt der demoraktische Governor, Alexnader Conway, ohne Gegenkandidat zu seiner Wiederwahl an.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. September 2019, 17:47

ABC: Die Auszählungen schreiten voran und wir haben die ersten Hochrechnungen aus Assentia. Dort führt das Ticket Ramsey-Prescott / Antony von der Demokratischen Partei und erhält die ersten Stimmen für das Electoral College: 4 EV für das blaue Ticket aus Assentia.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. September 2019, 17:59

ABC: Meine Damen und Herren, wir haben eine weitere Hochzählung für Sie. Dieses mal wenden wir uns nach Astoria State. Der Andrang an die Wahlurnen war im Bundesstaat besonders groß. Zuletzt hatte die Frage um einen eigenständigen Hauptstadtdistrikt die Gemüter in Astoria State hochkochen lassen. Auch deshalb blicken die Augen der Nation hier hin und erwarten mit Spannung den Ausgang der Wahlen. Derzeit liegt die Tendenz auf Seiten des Tickets Kemp / Winchester von der Republican Party, die damit satte 7 Electoral Votes für das College holen.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. September 2019, 18:13

ABC: Gerade kommen die ersten Zahlen aus Freeland ein. Wie bereits erwähnt steht hier heute auch Governor Conway, von der Demokratischen Partei, zur Wiederwahl. Es gibt für ihn keinen Gegenkandidaten, obwohl die republikanische Stammbasis sich in den letzten Monaten dort deutlich vergrößerte. Historisch gesehen ist Freeland als Stammland der Demokraten anzusehen. Trotzdem scheint die Zustimmung zu Governor Conway sich in den ersten Hochrechnungen nicht automatisch in einer Zustimmung zum Demokratischen Ticket wiederzuspiegeln. Erneut tendiert ein Bundesstaat zum Ticket Kemp / Winchester und beschert dem republikanischen Dou 4 weitere Electoral Votes. Allerdings müssen wir festhalten, dass die Wahlbeteiligung in Freeland unterdurchschnittlich zu sein scheint, könnte man in diesem Staat doch 6 Votes holen.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. September 2019, 18:48

ABC: Und wenn wir schon mal in Freeland sind, bleiben wir doch da. Das Ergebnis der Wahl zum Governor ist, wie hätte es anders sein können, eindeutig. Der alte Governor ist auch der neue. Alexander Conway ist wiedergewählt, er hat jedoch nicht alle Wähler für sich gewinnen können. Bei einer Wahlbeteiligung von 50% kann der Governor 66% der abgegebenen Stimmen auf sich vereinen. Damit steht der erste Wahlsieger des heutigen Abends fest.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. September 2019, 18:54

ABC: Gerade hören wir von unseren Korrespondenten aus Laurentiana, dass die Auszählung voranschreitet und sich eine Tendenz bemerkbar macht. Die Behörden haben daher eine erste Hochrechnung veröffentlicht. Der traditionell republikanische Staat hat jüngst mit Julian Atakapans, einem unabhängigen Kandidaten, einen neuen Governor gewählt, der die Agenda seines Vorgängers, Governor Knight, der sich derzeit darum bemüht der neue Senator des Staates zu werden, zurück zu drehen und für Gleicheit, Freiheit und Diversität in dem roten Staat zu sorgen. Gegenwind bekommt er dort gewaltig aus den Reihen des General Court, weswegen er jüngst eine Klage vor dem Supreme Court ins Spiel brachte. Seine Wahl galt damals als Sensation, umso mehr wäre es eine, wenn das demokratische Ticket in diesem Red State auch nur den Hauch einer Chance haben sollte.

Und trotzdem sagen die Zahlen: Still too close to call! Es deutet sich ein Split in Laurentiana an und das würde jeweils 3 Electoral Votes für Kemp / Winchester und Ramsey-Prescott / Antony bedeuten. Damit würde das Republikanische Ticket seinen Vorsprung trotzdem halten können.

Astorian Broadcasting Channel

Ulysses Kemp

U.S. Senator

Beiträge: 303

Wohnort: Agnus Dei (NA)

Bundesstaat: New Alcantara

What's Up?
Foreign policy means active policy

#DUcrisis
  • Nachricht senden

9

Montag, 23. September 2019, 18:59

Handlung:Verfolgt bei einer Veranstaltung in seinem Heimatstaat die Berichterstattung und hat ein ungutes Gefühl. Wieso sollten die Demokraten die Wahl tatsächlich abgeben?

Sen. Ulysses Kemp (R-NA)

LL.M.
Member of the NRA
Chairman of the CfDP

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. September 2019, 19:08

ABC: Bleiben wir im Süden und richten unseren Blick nach New Alcantara. Auch dort hat sich jüngst eine Änderung im Governos Palace ergeben. Mit dem ehemaligen, republikanischen Präsidenten Scriptatore hat die Legislature einen Nachfolger des unabhängigen Butcher gewählt. Wie viel man von einem Governor Scriptatore erwarten darf, der sich als Kandidat aufstellen ließ, als Butcher seiner erneute Kandidatur ankündigte, um diesen zu verhindern, bleibt abzuwarten.

Indes melden die Behörden aus dem traditionell republikanischen Staat ein Still too close to call! wie ihre Nachbarn aus Laurentiana. Auch hier teilen sich die Tickets scheinbar die Electoral Votes und so erhalten Ramsey-Prescott / Antony und Kemp / Winchester erneut je 3 EV. Bliebe es dabei, wäre die Wahlbeteiligung in diesem Staat als unterirdisch zu bezeichnen, vergibt der Staat doch maximale 12 EV!

Astorian Broadcasting Channel

Alexander Conway

Le Gouverneur

Beiträge: 612

Beruf: Vexillologe und Selbstversorger

Wohnort: Nyolé

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
Joyeux Noël!
  • Nachricht senden

11

Montag, 23. September 2019, 19:14

Handlung:Freut sich sehr über seine Wiederwahl.

ALEXANDER CONWAY
Governor of Freeland


James Booth

Director of the CIA

Beiträge: 178

Beruf: CIA-Agent

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. September 2019, 19:19

Handlung:Verfolgt mit seinem gesamten Leitungsteam die Wahl. Weiß man noch nicht genau, welche Seite Vorteilhafter für die CIA wäre.
James Booth
Director of the
Central Intelligence Agency
- DCIA -
National HUMINT Manager


ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

13

Montag, 23. September 2019, 19:39

ABC: Und nun trudeln auch die ersten Hochrechnungen aus Serena ein. Ein Staat, der auf Staatenebene mal demokratisch, mal republikanisch wählt, wenn es um den Governors Palace geht, bei bundesweiten Wahlen aber zu den Demokraten tendiert. Derzeit amtiert ein demokratischer Governor und die erste Hochrechnung sieht auch in Serena das Ticket Ramsey-Prescott / Antony vorne und beschert diesem satte 6 EV.

Damit liegen Kemp / Winchester hauchdünn mit 1 Electoral Vote vorne. Jetzt heißt es abwarten, dass sich die ersten Hochrechnungen verfestigen. Die Vergangenheit zeigt uns jedoch, dass wir in dem ein oder anderen Staat noch mit Verschiebungen rechnen müssen.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. September 2019, 19:50

ABC: Unser Blick richtet sich zunächst erneut nach Assentia. Während die Wahlbehörden melden, dass sich die Hochrechnungen bestätigen und mit Bezug zur Präsidentschaftswahl aus Assentia keine Korrekturen zu erwarten sind, ist auch die Wahl zum Governor ausgezählt worden. Und diese ist eindeutig ausgegangen. Der amtierende Governor verliert seinen Job und muss diesen an seine Gegenkandidatin O'Malley von der Republican Party abgeben.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. September 2019, 20:35

ABC: Die Wahlbehörde aus New Alcantara meldet in dieser Minute eine Veränderung zugunsten des Republican Ticket. Kemp / Winchester scheinen den Split zu drehen und kassieren 3 weitere EV, die sie dem demokratischen Ticket abnehmen.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. September 2019, 20:53

ABC: Die Wahlbehörden aus Freeland melden unterdessen die Tendenz zu einer höhren Wahlbeteiligung als vermutet und die Stimmenzahl der Republikaner erhöht sich hier nach Auszählung ländlicherer Wahlbezirke. Das Ticket Kemp / Winchester erhöht seine Electoral Votes daher um weitere 2 EV.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

17

Montag, 23. September 2019, 20:54

ABC: Auch in Laurentiana scheint die Wahlbeteiligung höher als zunächst vermutete. Hier führt dies aber lediglich in einem Anstieg der Electoral Votes für beide Tickets. Der Abstand bleibt also gleich und das Ticket Kemp / Winchester bleibt in Führung mit 23 zu 14 EV.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

18

Montag, 23. September 2019, 21:20

ABC: Im Kernland der Demokratischen Partei, Astoria State, hat sich das Ticket Ramsey-Prescott / Antony inzwischen mit jedem weiteren Wahlbezirk an Kemp/Winchester herangetastet. Inzwischen scheint es einen Split zu geben. Doch der Landeswahlleiter spricht noch von einem Still too close to call! Die Demokraten verkürzen auf 2EV. Es steht 20:18 für die Republikaner.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

19

Montag, 23. September 2019, 21:30

ABC: Meine Damen und Herren in Freeland scheint sich ein kleines Drama am heutigen Abend abzuspielen. Mit jedem Wahlkreis schwankt die Waage mal zur einen, mal zur anderen Seite. Während derzeit das Republikanische Ticket im Staat führt und die Electoral Votes für sich verbuchen kann, schließt das Demokratische Ticket weiter auf. Ramsey-Prescott hat hier noch die Chance das Ruder herumzureißen. Einige Schlüssel-Wahlkreise befinden sich immer noch in der Auszählung, doch bereits jetzt schmilzt der Vorsprung von Kemp zusammen. Mit den neusten Zahlen aus Freeland steht es nun 18:18.

Würde dies dem Endergebnis entsprechen, würde es zu einer Besonderheit im astorischen Wahlrecht kommen. In diesem Falle würden die Wahl des Präsidenten und des Vizepräsidenten auf den US Kongress übergehen. Dabei würde das Repräsentantenhaus den Präsidenten wählen und der Senat den Vizepräsidenten. Die Wahl müsste sich an den Tickets orientieren, die in der ursprünglichen Wahl das Patt erzielten. Spannend macht es die Tatsache, dass der jetzige Kongress im House durch die Republikaner dominiert wird und im Senat durch die Demokraten. Würde dies zu einem President Kemp (R) und einem Vice President Antony (D) führen? Ausgeschlossen wäre es nicht.

Astorian Broadcasting Channel

ABC

Astorian Broadcasting Channel

Beiträge: 287

Bundesstaat: Bundesweit

  • Nachricht senden

20

Montag, 23. September 2019, 21:38

ABC: Nach Assentia hat nun auch Serena die Ergebnisse der ersten Hochrechnungen bestätigt. Astoria State, Freeland, Laurentiana und New Alcantara bleiben weiterhin offen. Es steht 18:18 nach EV.

Während wir im Rennen um das Weiße Haus auf weitere Zahlen oder die Bestätigung von Endergebnissen warten, können wir ein weiteres wichtiges Rennen für beendet erklären. Die Wahl zum Repräsentantenhaus hat grundsätzlich wegweisende Bedeutung, umso mehr aber, wenn parallel Präsidentschaftswahlen stattfinden. Sowohl die Kandidatin der Demokraten, Ramsey-Prescott, als auch ihr Gegenkandidat Kemp, der Republican Party, erhoffen sich eine Erstarkung ihrer jeweiligen Fraktionen um "durchregieren" zu können. Der aktuelle Kongress ist gespalten, da das House deutlich republikanisch ist und der Senat deutlich demokratisch. Während Ramsey-Prescott also darauf hofft das House zu erobern, wird Kemp darauf hoffen, dieses zu halten und die zuletzt freigewordenen republikanischen Senatssitze wieder mit Parteifreunden zu besetzen. Mit Uylsses Knight tritt ein Urgestein erzkonservativer Kräfte an, um den Sitz in Laurentiana für die Partei zu halten. Wichtig wäre dies für Kemp alle mal.

Die Wahlbehörde berichtet gerade, dass die Auszählung der Stimmen zur Repräsentantenhauswahl abgeschlossen ist. Wir erwarten jeden Moment die Zahlen der Wahlbehörde...
Astorian Broadcasting Channel