Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

The White House

The White House

Beiträge: 767

Wohnort: Astoria City

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Juli 2006, 19:14

White House Press release



Tuesday, July 11th 2006, 19:00

Nach den ersten Tagen im Amt hat der Präsident die ersten Eckpunkte seiner Arbeit in den kommenden Wochen festgelegt. Noch ist das Kabintt nicht komplett, aber es ist bereits sicher, daß Bastian Vergnon Secretary of State werden und John Herbert Waller Secretary of Interior bleiben wird.

Die Regierung wird in den nächsten Tagen dem Kongress die bereits in der Ansprache zur Amtseinführung angesprochene Revision des Wahlgesetzes vorlegen, die das Problem der taktischen Enthaltungen in einzelnen Bundesstaaten beheben soll. Ein konkreter Vorschlag dazu wurde schon erarbeitet. Noch in Arbeit befindet sich die Beschlussvorlage zum Armed Forces Act und ein Konzeptpapier der Regierung zur Frage der Staatenfusionen.

Darüber hinaus beteiligt sich Astor derzeit an der Gründungskonferenz einer neuen internationalen Organisation bei der Graphein Foundation. Für den Präsidenten hat der Erfolg dieser Konferenz oberste Priorität. Er kritisierte, daß derzeit vor allem der chinopisch-tchinosische Gegensatz die Konferenz belastet.

Sobald die Regierungsbildung auch offiziell abgeschlossen ist, werden Präsident Madison, Vize-Präsident Anderson und der neue Secretary of State eine Reihe von Staatsbesuchen durchführen, deren genaue Abfolge und Terminplanung noch bekannt gegeben wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The White House« (11. Juli 2006, 19:15)


George W. Hayes

Ruheständler

Beiträge: 2 279

Beruf: Politiker

Wohnort: Cedar Creek

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Juli 2006, 19:42

RE: White House Press release

Zitat

Original von The White House

Tuesday, July 11th 2006, 19:00
... daß Bastian Vergnon Secretary of State werden ...


Welch eine Überraschung! Na, ich hoffe er hat noch seinen Stammparkplatz vor dem State Department.

3

Dienstag, 11. Juli 2006, 20:54

RE: White House Press release

Zitat

Original von George W. Hayes
Welch eine Überraschung! Na, ich hoffe er hat noch seinen Stammparkplatz vor dem State Department.


Na immerhin müssen sich die Mitarbeiter des Departments nicht umgewöhnen. Wobei - den Herrn Secretary bekommt man ja eh kaum zu Gesicht bei seiner Arbeitsmoral.

13th and 24th President of the United States of Astor

Governor of New Alcantara
Theta Alpha Member



Beiträge: 2 159

Wohnort: Whittaker,Southern Territories

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Juli 2006, 23:05

RE: White House Press release

Zitat

Original von The White House
John Herbert Waller


?( *denkt sich das der bestimmt seinen Job auch gut machen wird*

;)
XV. President of the United States of Astor
Senator of Savannah

Andrew Madison

Former President of the United States

Beiträge: 1 778

Beruf: Politiker

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Juli 2006, 23:06

RE: White House Press release

Zitat

Original von John Robert Waller

Zitat

Original von The White House
John Herbert Waller


?( *denkt sich das der bestimmt seinen Job auch gut machen wird*

;)


Es ist nicht immer einfach gute Pressesprecher zu finden ;)
Andrew Madison
Former President of the United States

Beiträge: 3 628

Beruf: Betriebsleiter Anderson Company Ultd. Albernia / Nationaltrainer der astorischen Fußballnationalmannschaft

Wohnort: Northwood, Peninsula

Bundesstaat: Serena

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 12. Juli 2006, 16:36

RE: White House Press release

Zitat

Original von Alricio Scriptatore
Na immerhin müssen sich die Mitarbeiter des Departments nicht umgewöhnen. Wobei - den Herrn Secretary bekommt man ja eh kaum zu Gesicht bei seiner Arbeitsmoral.

Als stellvertretender Präsident haben Sie sich ja ziemlich oft im Weißen Haus blicken lassen, oder?
--------------------------------------
Best regards
Dwain Anderson

7

Mittwoch, 12. Juli 2006, 17:15

RE: White House Press release

Zitat

Original von Dwain Anderson
Als stellvertretender Präsident haben Sie sich ja ziemlich oft im Weißen Haus blicken lassen, oder?


Mister Vice President, auch Sie sollten erst nachdenken und dann den Mund aufmachen.

Ich war kein stellvertretender Präsident, ich war Amtierender Präsident - etwas völlig anderes. Sie hingegen sind stellvertretender Präsident.

Desweiteren hat mir die Vorgängerregierung keinen Zutritt zu den Räumlichkeiten des Weißen Hauses gewährt, obwohl ich darum ersucht habe.

Die Meetings der Amtierenden Regierung konnten somit gar nicht im Weißen Haus statt finden.

Zusammengefasst heißt das also, dass Sie sich das "In-die-Bresche-springen" für Ihren Busenkumpel Mister Vergnon sparen können, wenn Sie vorher nicht mal über den Sinn Ihrer Aussage nachdenken.

Ich danke.

13th and 24th President of the United States of Astor

Governor of New Alcantara
Theta Alpha Member



George W. Hayes

Ruheständler

Beiträge: 2 279

Beruf: Politiker

Wohnort: Cedar Creek

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Juli 2006, 17:55

Korrekt die amtierende Regierung Scirptatore (die mit einem stellvertretenen Präsidenten soviel zu tun wie Bocca mit Bowling) hab mehrfach um die Einrichtung von Kabinetträumen bei der Technik ersucht. Mit null Resonanz. Aber es geschehen ja Zeichen und Wunder, wenn Chief Vergnon wieder in seinem Sessel und in der Regierung sitzt.

Bastian Vergnon

Bastian Vergnon

Beiträge: 1 956

Wohnort: Gareth, Freeland

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. Juli 2006, 08:13

Zitat

Original von George W. Hayes
Korrekt die amtierende Regierung Scirptatore (die mit einem stellvertretenen Präsidenten soviel zu tun wie Bocca mit Bowling) hab mehrfach um die Einrichtung von Kabinetträumen bei der Technik ersucht. Mit null Resonanz. Aber es geschehen ja Zeichen und Wunder, wenn Chief Vergnon wieder in seinem Sessel und in der Regierung sitzt.


Ihre Frustration in allen Ehren, Mr. Hayes.
Aber sie sollten auch beachten, dass ich nicht alleine für die Technik und die damit einhergehende Einrichtung von passwortgeschützten Foren zuständig bin.
Salute
Bastian Vergnon


George W. Hayes

Ruheständler

Beiträge: 2 279

Beruf: Politiker

Wohnort: Cedar Creek

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. Juli 2006, 09:45

Das weiß ich, Monsieur. Aber Sie sind es eben auch. Und wie wir alle sehen, dauerte es nicht einmal 24 Stunden, bis eine Regierung mit Ihrer Beteiligung ein eigenes Forum erhält. Ich denke, da kann sich jeder seinen eigenen Teil denken ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »George W. Hayes« (13. Juli 2006, 09:45)


11

Donnerstag, 13. Juli 2006, 10:10

Ich nicht, Herr Hayes, klären sie mich auf...

George W. Hayes

Ruheständler

Beiträge: 2 279

Beruf: Politiker

Wohnort: Cedar Creek

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 13. Juli 2006, 11:26

Och, dann wäre es ja nicht Ihr eigener Teil, nicht wahr?

13

Donnerstag, 13. Juli 2006, 13:12

Das State Department gibt bekannt, daß soeben in Chinopien ein Sack Reis umgefallen ist... :rolleyes
Diplomacy in Action, wherever you are.

Beiträge: 230

Beruf: Vicepresident a.D., Senator a.D., Representative a.D.

Wohnort: Adanea/Sebulon

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 13. Juli 2006, 13:18

Oh mein G'tt! Sind Reiskörner zu Schaden gekommen???
John D. Vandenberg

Staat Sebulon

15

Donnerstag, 13. Juli 2006, 13:22

Zitat

Original von John D. Vandenberg
Oh mein G'tt! Sind Reiskörner zu Schaden gekommen???


Das versucht eine Sondereinheit des Geheimdienstes gerade heraus zu finden, aber unsere Quellen vor Ort sind sehr unsicher.
Diplomacy in Action, wherever you are.

George W. Hayes

Ruheständler

Beiträge: 2 279

Beruf: Politiker

Wohnort: Cedar Creek

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. Juli 2006, 14:17

Oha, das State Department beliebt zu scherzen. Und angesichts der Lage in Chinopien auch noch richtig geschmackvoll. Sehr schön. :rolleyes

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »George W. Hayes« (13. Juli 2006, 14:18)


Alan Stanliss

Bloody Liberal

Beiträge: 737

Wohnort: El Conjunto

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. Juli 2006, 18:32

Zitat

Original von George W. Hayes
(die mit einem stellvertretenen Präsidenten soviel zu tun wie Bocca mit Bowling)

Heißt das nicht "Boccia"? Meines Wissens ein novarisches Wort. ;)
Alan Frederic Stanliss, J.D.
Attorney-at-law @ Marani, Stanliss & Witfield LLP



Owner and Coach of the Los Fuegos Rangers
Former Justice, Attorney General, Representative, Mayor
Lieutenant Colonel of the United States Air Force (Reserve)

Beiträge: 39

Beruf: Kaiserliche Botschafterin.

Wohnort: Qianlong-Stadt; Chinopien.

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. Juli 2006, 19:06

tststs. ;)
Xian Li, Kaiserliche Botschafterin
Chinopisches Kaiserreich

George W. Hayes

Ruheständler

Beiträge: 2 279

Beruf: Politiker

Wohnort: Cedar Creek

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 13. Juli 2006, 19:23

Zitat

Original von Alan Stanliss

Zitat

Original von George W. Hayes
(die mit einem stellvertretenen Präsidenten soviel zu tun wie Bocca mit Bowling)

Heißt das nicht "Boccia"? Meines Wissens ein novarisches Wort. ;)


Ich gebe zu, da sind meine Sprachkentnisse limitiert. Kann also gut sein, dass da noch ein i mit drin ist ;).

20

Freitag, 14. Juli 2006, 10:03

Zitat

Original von U.S. Department of State
Das State Department gibt bekannt, daß soeben in Chinopien ein Sack Reis umgefallen ist... :rolleyes


Es ist ein Unding, dass Mister Vergnon hier ein US Department für seine ganz persönlichen Spielchen mißbraucht.

Super Mann, den Sie sich da ins Boot geholt haben, Mister President.

13th and 24th President of the United States of Astor

Governor of New Alcantara
Theta Alpha Member