Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:47

Election Coverage - January 2009

Handlung:Ein Sender-Jingle wird gespielt, die Köpfe der Präsidentschaftskandidaten werden eingeblendet und verschwimmen dann um sich zusammen zur Karte der Vereinigten Staaten zu formen. Kurz tauchen auch die Köpfe aller anderen Kandidaten auf, dann erscheint das Logo des Senders und schließlich die Moderatoren des heutigen Abends, sitzend an einem großen Tisch. Im Hintergrund manifestiert sich die Karte Astors.


Guten Abend, Ladies and Gentlemen!

Herzlich Willkommen zur ersten Election Coverage des Jahres 2009.
Wir sind William Burton und Emelie Hazelbaum und werden Sie heute durch den Abend führen.

Handlung:Erneut ertönt der Jingle, das Bild halbiert sich, rechts bleibt das Studio zu sehen, links wird Werbung für ein neues Handy eingeblendet. Schließlich verschwindet die Werbung und das Studio ist wieder in vollem Umfang zu sehen. Die Moderatoren blicken freundlich lächelnd in die Kameras.


Bereits gegen 14 Uhr am heutigen Sonntag hat die derzeitige Direktorin des Electoral Office, Ms Samantha Cunningham, landesweit die Schließung der Wahllokale bekannt gegeben. Seit Dienstag waren fast 80 Millionen US-Bürgerinnen und Bürger aufgerufen den nächsten Präsidenten der Vereinigten Staaten zu wählen.

Der Amtsinhaber – President Robert O’Neill – von der Republican Party trat mit seinem Vizepräsidenten Jerry Cotton zur Wiederwahl an. Auf Seiten des Democratic National Committe gab es bei der Kandidatur eine faustdicke Überraschung: Senator Edmund S. Malroy aus Freeland wurde zum Kandidaten erklärt. Im Vorfeld der Conventions hatten Experten mit einer Kandidatur des Governor von Astoria State, Jason Caldwell, gerechnet.

Der Wahlkampf der beiden Parteien wurde erbittert geführt. Eine regelrechte Schlammschlacht zeichnete sich in beiden Lagern ab. Viele Bürger vermissten die richtigen Inhalte und sahen – auch und vor allem auf den Wahlplakaten – nur schmähende Sticheleien gegen die Gegner. Trotzdem gab das Electoral Office bereits bekannt, dass es mit einer hohen Wahlbeteiligung rechnet.

Wie üblich, fanden auch parallel zu den Präsidentschaftswahlen in drei Bundesstaaten Wahlen zum Senat statt. In Assentia, Astoria State und Chan Sen wurde der Senatssitz turnusgemäß neu vergeben. Dabei blicken alle Augen auf Astoria State – denn nur hier gibt es ein Duell zwischen zwei Kandidaten.

Ladies and Gentlemen, nach einer kurzen Werbeunterbrechung werden wir voll in die Berichterstattung einsteigen und uns den ersten Ergebnissen widmen.

Bis dahin, bleiben Sie dran!

Jerry Cotton

Former U.S. President

Beiträge: 3 073

Beruf: Historiker

Wohnort: Ambridge

Bundesstaat: Assentia

What's Up?
Eine tolle Veranstaltung!
  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:49

schaltet auf seiner Ranch die Großbildleinwand ein.

3

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:50

zusammen mit seiner heutigen Begleitung kommt Charlie auf der demokratischen Wahlparty in Freeport an
Charlie Nesbitt

Bob O'Neill

* 04.07.1944, † 08.11.2013

Beiträge: 7 042

Beruf: Former U.S. President

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Don't forget to vote!
  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:56

Ist auf der Wahlparty der Republican Party und stellt mit Interesse fest, dass mal wieder ein neuer Sender die "offizielle" Wahlberichterstattung zeigt.
Robert 'Bob' O'Neill (R)
Former 19th and 39th President of the United States

Edmund S. Malroy

Malroy the Elder

Beiträge: 775

Beruf: Lawyer

Wohnort: Ellisport, Freeland

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:56

Edmund verfolgt in seinem Hotelzimmer in Astoria City mit Spannung den Beginn der Berichterstattung.
EDMUND S. MALROY [D]
LAWYER IN RETIREMENT
FORMER PRESIDENT OF THE UNITED STATES

6

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:57

Zitat

Original von Charles Nesbitt
zusammen mit seiner heutigen Begleitung kommt Charlie auf der demokratischen Wahlparty in Astoria City an
Charlie Nesbitt

Beiträge: 265

Beruf: Politician, Economic

Wohnort: Astoria State/Astoria City

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:58

Sheppard kommt an und fiebert dem Sieg entgegen.
Josh E. Sheppard
Governor of Astoria State
Democrat


8

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:58

Wir melden uns wieder aus unserem Wahlberichtsstudio in Astoria City, direkt in der Nähe vom Capitol. Unser erster Blick wendet sich nun gen Assentia. Republikanische Hochburg, in der letzten Wahl durch die Kandidatin der Federalist Party, Alyson Baumann, erfolgreich gesplittet, kann man sich hier dieses Mal wieder auf einen Sieg des republikanischen Dous verlassen. Hier das Ergebnis:

Alexander Xanathos

seated at the left hand of the Father

Beiträge: 5 400

Beruf: Lawyer

Wohnort: Seaford

Bundesstaat: Freeland

What's Up?
For Freeland and Freedom.
  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Januar 2009, 17:59

Wahlparty in Freeport, dann in Astoria City, Malroy im Hotel ...
Die Demokraten scheinen nicht geeint feiern zu wollen ... Sind das Omen?!
Alexander Xanathos
one of a few good men

10

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:02

Handlung:Sitzt in seinem Anwesen in Hybertina bei seiner Frau und beobachtet die Wahlberichterstattung auf dem Großbildfernseher.

13th and 24th President of the United States of Astor

Governor of New Alcantara
Theta Alpha Member



11

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:03

Zitat

Original von Alexander Xanathos
Wahlparty in Freeport, dann in Astoria City, Malroy im Hotel ...
Die Demokraten scheinen nicht geeint feiern zu wollen ... Sind das Omen?!


Mein Fehler, wollte das ändern und nicht mich selbst zitieren ;)
Charlie Nesbitt

Beiträge: 1 075

Wohnort: Port Virginia

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Hello Laurentiana again!
  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:08

Verfolgt die Bekanntgabe der Wahlergebnisse zusammen mit seiner Familie und guten Bekannten in seinem Haus in Port Virginia.
Um 17.00 Uhr begann der Abend bei den McNamara´s mit einer großen Abendessen - langsam begeben sich die Anwesenden, die sich mit Sekt, Wein und Bier ausgestattet haben zum TV-Gerät.
Benjamin McNamara
Former Governor of the Commonwealth of Hybertina

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Benjamin McNamara« (18. Januar 2009, 18:09)


13

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:08

O’Neill wins in Assentia



Das republikanische Ticket heimst in Assentia satte 10 Electoral Votes ein. Damit steht es im Gesamtvergleich nun 10 EV : 0 EV für den Amtsinhaber O’Neill.

Howard Ryder

The one and only

Beiträge: 40

Wohnort: Port Virginia, Hybertina

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:09

:applaus :applaus :applaus :applaus :applaus
Howard Ryder

County Commissioner Port Virginia/Hybertina
Member of the Republican Party



Declan Fitch

Governor of Astoria State

Beiträge: 2 178

Beruf: Governor, Representative

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:10

Das fängt ja sehr gut an!!! :D
R.I.P.
DECLAN FITCH
1965 - 2009
Father, Husband, Governor, Representative

16

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:10

Nunja, nicht sehr überaschend.
Charlie Nesbitt

Bob O'Neill

* 04.07.1944, † 08.11.2013

Beiträge: 7 042

Beruf: Former U.S. President

Wohnort: New Beises

Bundesstaat: Laurentiana

What's Up?
Don't forget to vote!
  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:10

Sehr schön. Das geht in die richtige Richtung! =)
Robert 'Bob' O'Neill (R)
Former 19th and 39th President of the United States

Edmund S. Malroy

Malroy the Elder

Beiträge: 775

Beruf: Lawyer

Wohnort: Ellisport, Freeland

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:11

Nicht überraschend. Der Abend ist noch lang.
EDMUND S. MALROY [D]
LAWYER IN RETIREMENT
FORMER PRESIDENT OF THE UNITED STATES

Jason Caldwell

Benutzertitel sind blöd

Beiträge: 806

Beruf: Politiker

Wohnort: Greenville, AS

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:11

Handlung:Anders als seine Parteikollegen, verfolgt Jason die Wahlberichterstattung traditionsgemäß mit seiner Familie in Greenville. "Im Vorfeld der Conventions hatten Experten mit einer Kandidatur des Governor von Astoria State, Jason Caldwell, gerechnet." Jason lacht entspannt und sichtlich amüsiert. "Wer vergibt eigentlich den Titel "Experte"?"
(Muss sich derzeit voll aufs RL konzentrieren)

Jason Caldwell
Former Governor of Astoria State
(D)


"Die Mikronationen sind unsere eigene Spielzeug-Eisenbahn, Interaktion mit anderen Menschen gratis." Rod Andriz, II. President of the United States

20

Sonntag, 18. Januar 2009, 18:11

Handlung:Epstein ist wenig vom Ergebnis in Assentia überrascht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Samuel Epstein« (18. Januar 2009, 18:12)