Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 19. März 2009, 18:58

Federal Honors Act

THE FEDERAL ARCHIVE
Official Document -Attested Copy



FEDERAL HONORS ACT

Inkraftgetreten am:

16.03.2009
Unterschrieben durch President Edmund S. Malroy


Geändert am:

31.12.2016
Executive Order 45
President James F. Canterbury


Federal Honors Act
An Act to integrate civil medals and military decorations.

Article I – Fundamentals

Section 1: Basics

(1) Dieses Gesetz legt die Orden und Ehrenzeichen der Vereinigten Staaten von Astor, ihr Aussehen, ihre Stifter und ihre Verleihungsbedingungen fest.
(2) Die in diesem Gesetz aufgeführten Orden und Medaillen sind die höchsten zu verleihenden Orden der Vereinigten Staaten von Astor.
(3) Es steht den Bundesstaaten frei eigene Orden und Ehrenzeichen einzuführen.
(4) Niemand soll einen Orden gemäß diesem Gesetz stiften, verleihen oder tragen, der nicht nach diesem Gesetz dafür vorgesehen ist. Die einzige Ausnahme bilder der Präsident der Vereinigten Staaten, der alle militärischen Ehrenzeichen verleihen darf.
(5) Die Orden und Ehrenzeichen werden in zwei Kategorien unterteilt:
a) zivile Orden und Auszeichnungen
b) militärische Orden und Auszeichnungen
(6) Jede zivile Auszeichnung wird in einer Stufe verliehen. Es gibt keine weiteren Unterscheidungen.
(7) Jede militärische Auszeichnung wird in drei Stufen verliehen. Die Stufen symbolisieren die Zahl der Verleihungen. Die einzelnen Stufen unterscheiden sich nach:
a) Orden ohne Zusatz
b) Orden mit bronzenem Eichenlaub
c) Orden mit silbernen Eichenlaub
(8) Die militärischen Orden werden nur an der Ausgehuniform getragen. Ihnen werden Ribbons zugeordnet, die an der Dienstuniform getragen werden.
(9) Das Federal Archive führt eine Liste aller ausgezeichneten Personen und hält diese ständig aktuell.

Section 2: Decoration and Deprivation
(1) Die gemäß diesem Gesetz für die Verleihung einer Auszeichnung zuständige Person oder Behörde entscheidet selbstständig darüber, wem eine Auszeichnung übergeben wird.
(2) Eine Auszeichnung umfasst die Ausstellung einer Urkunde mit ausführlicher Begründung zur Verleihung, sowie die Überreichung der Urkunde samt Orden oder Ehrenzeichen.
(3) Ausschließlich die Person, die mit einem Orden oder Ehrenzeichen ausgezeichnet wurde, ist berechtigt diese öffentlich zu tragen. Erben, die nach dem Tod einer ausgezeichneten Person die Orden und Ehrenzeichen übernehmen, sind nicht berechtigt diese zu tragen.
(4) Orden und Ehrenzeichen können posthum verliehen werden.
(5) Personen, die aufgrund eines Verbrechens oder anderweitigen Vergehens rechtskräftigt verurteilt werden oder Soldaten, die sich während ihrer Dienstzeit ungebührlich verhalten und deswegen abgemahnt werden, können die verliehenen Auszeichnungen aberkannt werden.


Artcile II – Civil Honors

Section 3: Presidential Honor Star

(1) Die höchste zivile Auszeichnung der Vereinigten Staaten von Astor ist der Presidential Honor Star.
(2) Sie wird durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten für zivile Verdienste in Friedenszeiten verliehen.
(3) Die Medaille ist ein fünfzackiger, goldener Stern, weiß emailliert, auf einem roten Fünfeck als Trägerkissen. In der Mitte des Sterns befindet sich eine blaue Scheibe mit den 8 weißen Sternen des US-Wappens. Der Stern wird von einem Ring aus fünf goldenen Wappenreitern gefasst.
(4) Getragen wird der Orden am Hals mit einem tiefblauen Band mit zwei feinen, weißen Randstreifen. Die Schleife wird von einem silbernen Wappenreiter auf dem Band zusammengefasst.

Section 4: Congressional Gold Medal
(1) Die zweithöchste zivile Auszeichnung der Vereinigten Staaten von Astor ist die Congressional Gold Medal.
(2) Sie wird durch beide Kammern des Kongress mit je zwei Dritteln der Stimmen ihrer Mitglieder für besondere Verdienste um die Kultur oder das Ansehen der Vereinigten Staaten von Astor verliehen.
(3) Jeder Staatsbürger der Vereinigten Staaten von Astor kann einen begründeten Vorschlag für die Verleihung der Congressional Gold Medall an das Kongresspräsidium richten.
(4) Die Medaille ist kreisrund; in ihre Mitte ist das Wappen der Vereinigten Staaten von Astor geprägt. Um den Rand läuft der Ausspruch „Congressional Gold Medal, by Act of Congress“. An den Ausspruch wird das Verleihungsjahr angefügt.
(5) Getragen wird die Medaille als Brustorden, mit einem goldgewebten Band.

Section 5: White House Ribbon
(1) Der White House Ribbon ist eine Auszeichnung des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Astor für ausländische Staatsgäste und Würdenträger, die sich besonders um die diplomatischen Beziehungen zu den Vereinigten Staaten hervorgetan haben.
(2) Der Ribbon ist ein achtzackiger, silberner Stern. In seiner Mitte befindet sich eine Prägung des Weißen Haus.
(3) Getragen wird der Ribbon am Hals mit einem wei0en Band mit zwei feinen, roten Randstreifen. Die Schleife wird von einem silbernen Wappenreiter auf dem Band zusammengefasst.

Section 6: Diplomatic Medal
(1) Die Diplomatic Medal ist eine Auszeichnung des Secretary of State für Angestellte des diplomatischen Dienst, die sich bei ihrer Arbeit besonders um die diplomatischen Beziehungen und das Ansehen der Vereinigten Staaten im Ausland verdient gemacht haben..
(2) Die Medaille wird durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten auf Vorschlag des Secretary of State verliehen.
(3) Die Medaille ist ein silbernes, achtspeichiges Rad, in dessen Mitte ein zusammengerolltes Pergament der gleichen Farbe sitzt.
(4) Getragen wird die Medaille als Brust- oder Schärpenorden. Als Brustorden wird er mit rotem Band, als Schärpenorden ohne Band getragen.

Section 7: Presidential Medal for Freedom
(1) Diese zivile Auszeichnung wird vom Präsidenten der Vereinigten Staaten an Staatsbürger verliehen, die einen besonders verdienstvollen Beitrag zur Sicherheit oder den nationalen Interessen der Vereinigten Staaten oder des Weltfriedens geleistet haben.
(2) Die Medaille besteht aus einem elfenbeinfarbenem Pentagram, liegend auf einem blauen Pentagon. Die Zacken werden jeweils von einem in Uhrzeigerrichtung blickenden goldfarbenen Adler mit ausgebreiteten Schwingen gespalten.
Die kreisrunde Mitte zeigt ein weißes Pentagram, umkreist von sechs weiteren weißen Pentagrammen. Der Rand des hellblauen Kreises ist gewellt und von einem ebensolchen Wolkenring umgeben.
(3) Auf der Rückseite sind der Name des Preisträgers, das Jahr der Verleihung und der Grund für die Verleihung eingraviert.
(4) Getragen wird die Medaille um den Hals an einem kaminroten Band.


Article III – Military Honors

Section 7: Medal of Honor

(1) Die höchste militärische Auszeichnung ist die Medal of Honor.
(2) Sie wird im Namen und auf Vorschlag des Kongresses, durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten für herausragende Tapferkeit im Kampfeinsatz verliehen, wenn ein Soldat im Kampf gegen den Feind die Erfüllung des Auftrags oder die Sicherheit seiner Kameraden vor den Erhalt des eigenen Lebens setzt und somit extremen Heldenmut zeig, der über die normale Pflichterfüllung weit hinausgeht.
(3) Neben dem Vorschlagsrecht des Kongresses dürfen auch militärische Vorgesetzte einen Untergebenen für die Verleihung vorschlagen.
(4) Soldaten, die mit der Medal of Honor ausgezeichnet wurden, sollen folgende Privilegien erhalten:
a) Besteht eine Besoldung, so sollen sie einen zusätzlichen Ehrensold erhalten. Die Höhe wird durch das Department of Defense angegeben und wird monatlich ein Leben lang ausgezahlt.
b) Inhaber des Ordens dürfen auch nach Ihrer Dienstzeit ihre Uniform nach eigenem Ermessen tragen.
c) Träger des Ordens werden – unabhängig von Dienstgrad oder Rang – von allen anderen Mitgliedern der Streitkräfte zuerst gegrüßt.
(5) Die Medal of Honor ist ein goldener Stern, in dessen Mitte ein silberner Stern sitzt, der von einem goldenen Eichenlaubkranz umrandet wird.
(6) Der Orden wird an der Brust, an blau-weiß-rot-gestreiftem Band getragen:

a)
b)

Section 8: Bronze Star Medal
(1) Die Bronze Star Medal wird für herausragende Leistungen im Kampfeinsatz oder besonders verdiente Pflichterfüllung verliehen.
(2) Sie wird durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten auf Vorschlag des Secretary of Defense oder eines direkten militärischen Vorgesetzten verliehen.
(3) Der Bronze Star kann auch an Soldaten alliierter Nationen verliehen werden, wenn diese an der Seite der Vereinigten Staaten gekämpft haben.
(4) Die Bronze Star Medal ist ein bronzener, fünfstrahliger Stern, in dessen Mitte ein kleinerer, bronzener, fünfstrahliger Stern sitzt.
(5) Der Orden wird an der Brust, an einem rot-weiß-blau-gestreiften Band getragen:

a)
b)

Section 9: Purple Heart
(1) Das Purple Heart ist das Verwundetenabzeichen der Streitkräfte.
(2) Es wird durch den Secretary of Defense für im Kampf durch gegnerische Kräfte erlittene Verwundungen verliehen.
(3) Der Orden wird ebenso an den nächsten Angehörigen gefallener Soldaten vergeben.
(4) Das Purple Heart besteht aus einem am Rand vergoldeten, violetten Metallherz, das die Büste des ersten Präsidenten zeigt und an einem violetten Ordensband, verbunden durch den Wappenschild des Familienwappens des ersten Präsidenten, befestigt ist.
(5) Es wird an der Brust, an einem violetten Band getragen:

a)
b)

Section 10: Navy Cross
(1) Das Navy Cross ist nach der Medal of Honor die höchste Auszeichnung der US Navy und des US Marine Corps.
(2) Es wird durch den Secretary of Defense an Personal der Marine, des Marine Corps oder der Küstenwache verliehen, sowie an Soldaten verbündeter Streitkräfte und Zivilisten, die sich durch besondere Tapferkeit im Kampfeinsatz ausgezeichnet haben, aber nicht die Medal of Honor verdienen. Um sich das Navy Cross zu verdienen, muss die jeweilige Tat angesichts größter Gefahr oder hoher zu erwartender Verluste stattfinden, sowie auf die Art und Weise betrachtet werden, dass die erbrachte Tapferkeit nicht anhand des Dienstgrades oder aufgrund der bisherigen Kampferfahrung bewertet werden darf. Ausschlaggebend ist nur eine herausragende Aktion und nicht eine Vielzahl zuvor erbrachter Leistungen.
(3) Das mittlere Kreuz ist an den Balkenenden abgerundet, im Vergleich zu herkömmlichen Kreuzen mit geradem Abschluss. Zwischen den Balken befindet sich jeweils ein Lorbeerblatt mit Beeren. Im Kreuzmittelpunkt selbst befindet sich ein auf Wellen gebettetes Segelschiff mit linker Fahrtrichtung, wenn man direkt die Vorderseite betrachtet. Bei dem Schiff selbst handelt es sich um eine Karavelle. Sie steht für die Marinetradition der Navy. Die Lorbeerblätter der Medaille symbolisieren die erbrachte Leistung. Die Rückseite des Navy Cross zieren gekreuzte Anker mit entsprechender Kette. In Kreuzungspunkt der Anker stehen die Initialen USN fürUnited States Navy.
(4) Das Band ist in blauer Farbe mit einem mittigen weißen Streifen gehalten. Blau steht für den Dienst in der US Navy, während weiß in seiner Reinheit die Selbstlosigkeit der Leistung verkörpert.
(5) Das Navy Cross wird an der Brust getragen:

a)
b)

Section 11: Air Force Cross
(1) Das Air Force Cross ist nach der Medal of Honor die höchste Auszeichnung der US Air Force.
(2) Es wird durch den Secretary of Defense an Personal der Air Force verliehen, sowie an Soldaten verbündeter Streitkräfte und Zivilisten, die sich durch besondere Tapferkeit im Kampfeinsatz ausgezeichnet haben, aber nicht die Medal of Honor verdienen. Um sich das Air Force Cross zu verdienen, muss die jeweilige Tat angesichts größter Gefahr oder hoher zu erwartender Verluste stattfinden, sowie auf die Art und Weise betrachtet werden, dass die erbrachte Tapferkeit nicht anhand des Dienstgrades oder aufgrund der bisherigen Kampferfahrung bewertet werden darf. Ausschlaggebend ist nur eine herausragende Aktion und nicht eine Vielzahl zuvor erbrachter Leistungen.
(3) Das Air Force Cross besteht aus einem griechischen Kreuz, in dessen Mitte ein goldener, von grünem Eichenlaub umrandeter, Adler sitzt.
(4) Das Band ist rot-weiß-blau gestreift.
(5) Das Air Force Cross wird an der Brust getragen:

a)
b)

Section 12: Distinguished Service Cross
(1) Das Distinguished Service Cross ist nach der Medal of Honor die höchste Auszeichnung der US Army.
(2) Es wird durch den Secretary of Defense an Personal der Army verliehen, sowie an Soldaten verbündeter Streitkräfte und Zivilisten, die sich durch besondere Tapferkeit im Kampfeinsatz ausgezeichnet haben, aber nicht die Medal of Honor verdienen. Um sich das Distinguished Service Cross zu verdienen, muss die jeweilige Tat angesichts größter Gefahr oder hoher zu erwartender Verluste stattfinden, sowie auf die Art und Weise betrachtet werden, dass die erbrachte Tapferkeit nicht anhand des Dienstgrades oder aufgrund der bisherigen Kampferfahrung bewertet werden darf. Ausschlaggebend ist nur eine herausragende Aktion und nicht eine Vielzahl zuvor erbrachter Leistungen.
(3) Das Distinguished Service Cross besteht aus einem griechischen Kreuz, in dessen Mitte ein goldener Adler auf einer Rolle sitzt. Auf der Rolle steht FOR VALOR.
(4) Das Band ist rot-weiß-blau gestreift.
(5) Das Distinguished Service Cross wird an der Brust getragen:

a)
b)


Article IV – Final provisions

Section 13 – Other Honors

(1) Weitere Auszeichnungen können jederzeit durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten oder den Kongress gestiftet werden.
(2) Neue Auszeichnungen sind in dieses Gesetz einzupflegen.
(3) Das Department of Defense und die Joint Chiefs of Staff können per Verordnung weitere Auszeichnungen festlegen, die nicht für Tapferkeit, Kampfeinsatz oder Verwundung vergeben werden. Keines dieser Ehrenzeichen soll ohne ordentliche Urkunde verliehen werden.

Section 14 – Final clause
Dieses Gesetz tritt nach seiner Verkündung in Kraft.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alexander Conway« (4. Januar 2018, 15:12)