Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The United States of Astor. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Juli 2009, 22:41

Außenpolitik ist wichtig...

...sprach jüngst der hochgeschätzte Innenminister. Es wäre schön, wenn irgendjemand aus der Administration, der er angehört, dem Taten folgen lassen würde: Es wartet jemand. Übrigens seit Tagen. Übrigens ist es ziemlich peinlich, wenn sich der Heimatstaat desjenigen im von den Republikanern angeblich so geschätzten Council of Nations darüber beklagt. Leider vollkommen zurecht.
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Declan Fitch

Governor of Astoria State

Beiträge: 2 178

Beruf: Governor, Representative

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Juli 2009, 22:42

Peinlich, peinlich.
R.I.P.
DECLAN FITCH
1965 - 2009
Father, Husband, Governor, Representative

Beiträge: 882

Wohnort: New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juli 2009, 22:45

Handelt es sich dabei um einen offiziell vereinbarten Besuch?
Ines Catarina Boa Vista [Libertarian]
Senator of New Alcantara


Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Juli 2009, 22:49

Zitat

Original von Ines Catarina Boa Vista
Handelt es sich dabei um einen offiziell vereinbarten Besuch?

Laut Aussage Irkaniens wurde er vom Präsidenten selbst eingeladen.

Selbst wenn das nicht der Fall wäre, gibt es im State, im Observavory Circle oder im Weißen Haus jemanden, der eine Begrüßung aussprechen könnte. Alles andere wäre nicht nur unhöflich, sondern eine grundlose Demütigung.

Sagen Sie jetzt bitte nichts, sonst leidet am Ende noch der Deeskalationsprozess mit Irkanien.
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Beiträge: 882

Wohnort: New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Juli 2009, 22:52

Sollte es sich tatsächlich um einen Besuch auf Einladung des Präsidenten oder eines Regierungsmitgliedes handeln ist es in der Tat peinlich für die Vereinigten Staaten, unseren Gast warten zu lassen.

Sollte dieser sich hingegen selbst eingeladen haben oder einfach unangemeldet angereist sein, ist er selber schuld. Ich würde auch von der irkanischen Regierung nicht verlangen oder erwarten, alles Stehen und Liegen zu lassen, um einen überraschend angereisten astorischen Vertreter zu empfangen.
Ines Catarina Boa Vista [Libertarian]
Senator of New Alcantara


Declan Fitch

Governor of Astoria State

Beiträge: 2 178

Beruf: Governor, Representative

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 21. Juli 2009, 22:56

Wahrscheinlich handelt es sich um einen Fauxpas der Terminplanung. Ms. Lanter-Davis befindet sich doch derzeit in Albernia.
R.I.P.
DECLAN FITCH
1965 - 2009
Father, Husband, Governor, Representative

7

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:00

Vermutlich scheint im Terminkalender etwas durcheinander gekommen zu sein...

Als Botschafter bin ich aber auch nicht befugt, eine Begrüßung im Namen der Regierung auszusprechen ;)
Frank Rousseau

Vorstandsvorsitzender der Sheldon Group
Stv. Vorstandsvorsitzender der SPE Holding
Eigentümer der Greenville Metro Stars

Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:06

Zitat

Original von Ines Catarina Boa Vista
Sollte dieser sich hingegen selbst eingeladen haben oder einfach unangemeldet angereist sein, ist er selber schuld. Ich würde auch von der irkanischen Regierung nicht verlangen oder erwarten, alles Stehen und Liegen zu lassen, um einen überraschend angereisten astorischen Vertreter zu empfangen.

Es muss ja kein Regierungsmitglied sein. Das Weiße Haus, das State Department oder auch No. 1 Observatory Circle haben jederzeit die Möglichkeit, eine einfache Delegation zur Begrüßung abzustellen. Das wurde während meiner Zeit an der Spitze dieser Einrichtungen wiederholt praktiziert; ich glaube, ich habe nur den albernischen Premierminister selbst am Flughafen erwartet, während ansonsten immer der Protkollchef die Zeremonie begleitete. Das ist das Maß an Etiquette, das man dem Vertreter eines Landes schuldig ist, mit dem aus einem Entspannungsprozess mehr als ein Schüleraustausch werden soll.
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Beiträge: 882

Wohnort: New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:07

Zitat

Original von Charlotte McGarry
Es muss ja kein Regierungsmitglied sein. Das Weiße Haus, das State Department oder auch No. 1 Observatory Circle haben jederzeit die Möglichkeit, eine einfache Delegation zur Begrüßung abzustellen. Das wurde während meiner Zeit an der Spitze dieser Einrichtungen wiederholt praktiziert; ich glaube, ich habe nur den albernischen Premierminister selbst am Flughafen erwartet, während ansonsten immer der Protkollchef die Zeremonie begleitete. Das ist das Maß an Etiquette, das man dem Vertreter eines Landes schuldig ist, mit dem aus einem Entspannungsprozess mehr als ein Schüleraustausch werden soll.


Sofern der Besuch auf Einladung erfolgt oder zumindest angekündigt und bestätigt wurde haben Sie Recht.
Ines Catarina Boa Vista [Libertarian]
Senator of New Alcantara


Romy C. Lanter-Davis

Former Vice President of the United States

Beiträge: 1 696

Wohnort: Astoria State

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:27

Der Besuch war mir in keinster Weise mitgeteilt worden und kam für mich überraschend, da mir auch der Hintergrund nicht klar war. Ich habe aber mittlerweile Kontakt aufgenommen.
Dennoch wäre eine frühere Reaktion wohl wünschenswert gewesen, in diesem Sinne: Mea culpa nehme ich an ;)
Romy Christina Lanter-Davis

XXIII Vice President of the United States
Former Speaker of Congress

Beiträge: 882

Wohnort: New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:29

Zitat

Original von Romy C. Lanter-Davis
Dennoch wäre eine frühere Reaktion wohl wünschenswert gewesen, in diesem Sinne: Mea culpa nehme ich an ;)


Wie gesagt: nur, wenn der Besuch IRGENDWIE im Vorfeld bekannt war. Das heißt, wenn das Weiße Haus oder das State Department auf irgendeinem Kanal eine Einladung ausgesprochen haben oder informiert worden sind und den Besuch bestätigt haben. Und das ist nach wie vor fraglich.
Ines Catarina Boa Vista [Libertarian]
Senator of New Alcantara


Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:32

Zitat

Original von Ines Catarina Boa Vista

Zitat

Original von Romy C. Lanter-Davis
Dennoch wäre eine frühere Reaktion wohl wünschenswert gewesen, in diesem Sinne: Mea culpa nehme ich an ;)


Wie gesagt: nur, wenn der Besuch IRGENDWIE im Vorfeld bekannt war. Das heißt, wenn das Weiße Haus oder das State Department auf irgendeinem Kanal eine Einladung ausgesprochen haben oder informiert worden sind und den Besuch bestätigt haben. Und das ist nach wie vor fraglich.

Erwiesen ist, dass der Präsident aus irkanischer Sicht eingeladen hat. Diese Aussage steht bisher als Einziges fest, während es seitens der Administration kein Dementi gab.
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Quinn Michael Wells

Former Head of State

Beiträge: 10 046

Beruf: Fr. Vice President

Wohnort: Greenville

Bundesstaat: Astoria State

What's Up?
Astor's dead! Long live Astor!
  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:34

Zitat

Erwiesen ist, dass der Präsident aus irkanischer Sicht eingeladen hat. Diese Aussage steht bisher als Einziges fest, während es seitens der Administration kein Dementi gab.


SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
es is halb zwölf... erwartest du dass Scrip da noch wach is und drauf wartet dass hier jemand sich über sowas aufregt? Vor morgen wirste auch nix vom President hören.


Derzeit haben wir also nur die irkanische Aussage. Wollen wir doch mal abwarten ob diese so stimmt... vielleicht hat sich ja auch wirklich eine der beiden Seiten im Datum geirrt oder sonstwas harmloses, ein klenies Missverständnis eben.

Quinn Michael Wells, Laureate of the Presidential Honor Star

Former (XXXVII.) Vice President of the US | Former Senator of Astoria State | Former SotI | Former Vice-Presidential Nominee | Former Speaker of the Assembly
3 Times Governor of Astoria State
Record: Longest consecutive Term and most days in office as Governor of Astoria State


Beiträge: 882

Wohnort: New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:35

Wenn Sie mir die entsprechende Aussage seitens Irkaniens zeigen betrachte ich es als erwiesen, dass Irkanien das behauptet. Der Beweis des Wahrheitsgehaltes dieser Äußerung stünde weiterhin aus.
Ines Catarina Boa Vista [Libertarian]
Senator of New Alcantara


Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:37

SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
es is halb zwölf... erwartest du dass Scrip da noch wach is und drauf wartet dass hier jemand sich über sowas aufregt? Vor morgen wirste auch nix vom President hören.


SimOff: (Klicken, um Beitrag zu lesen)
Weich nicht ständig ins Simoff aus. Natürlich weiß ich, dass Scriptatore jetzt nicht dementieren wird. Mich hat sicherlich auch niemand so verstanden, der mich nicht so verstehen wollte.


Es hat bisher kein Dementi aus dem State Department oder One Observatory Circle gegeben, was ich schon bezeichnend finde. Man sollte ja grundsätzlich annehmen, dass Miss Lanter-Davis weiß, was in der astorischen Diplomatie so vor sich geht...
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charlotte McGarry« (21. Juli 2009, 23:37)


Charlotte McGarry

XXII. President of the USA

Beiträge: 5 538

Wohnort: Stars Hollow, N.A.

Bundesstaat: New Alcantara

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:38

Zitat

Original von Ines Catarina Boa Vista
Wenn Sie mir die entsprechende Aussage seitens Irkaniens zeigen betrachte ich es als erwiesen, dass Irkanien das behauptet. Der Beweis des Wahrheitsgehaltes dieser Äußerung stünde weiterhin aus.

Dieser Thread, erster Beitrag, zweiter Link.
XXII. PRESIDENT of the UNITED STATES
· · ·
Former GOVERNOR and SENATOR of the FREE STATE of NEW ALCANTARA

Beiträge: 882

Wohnort: New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:41

Vielen Dank.

Irkanien behauptet also, vom Präsidenten eingeladen worden zu sein. Ms. Lanter-Davis hat bereits bekannt gegeben, von dieser behaupteten Einladung keine Kenntnis gehabt zu haben. Ich konnte sie auch weder hier, noch in Irkanien recherchieren. Insgesamt sehe ich derzeit also noch keine Veranlassung, einen Fehler unsererseits anzunehmen.
Ines Catarina Boa Vista [Libertarian]
Senator of New Alcantara


Caleb McBryde

Assentian Democrat

Beiträge: 2 080

Beruf: Politician

Wohnort: Ashville, AA

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:48

Zitat

Original von Ines Catarina Boa Vista
Sollte dieser sich hingegen selbst eingeladen haben oder einfach unangemeldet angereist sein, ist er selber schuld.


Sie stehen in der Tradition grossartiger republikanischer Aussenpolitiker wie z.B. Mr. McQueen, nicht wahr? :)

Beiträge: 882

Wohnort: New Alcantara

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:51

Zitat

Original von Caleb McBryde
Sie stehen in der Tradition grossartiger republikanischer Aussenpolitiker wie z.B. Mr. McQueen, nicht wahr? :)


Wie meinen? Also würden Sie als Regieurngsmitglied einfach unangemeldet irgendeinen fremden Staat bereisen und dort erwarten, dass man Sie als Staatsgast empfängt?
Ines Catarina Boa Vista [Libertarian]
Senator of New Alcantara


Caleb McBryde

Assentian Democrat

Beiträge: 2 080

Beruf: Politician

Wohnort: Ashville, AA

Bundesstaat: -

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 21. Juli 2009, 23:52

Zitat

Original von Ines Catarina Boa Vista
Insgesamt sehe ich derzeit also noch keine Veranlassung, einen Fehler unsererseits anzunehmen.


Es gehoert sich einfach auf dem diplomatischen Parkett so, dass auslaendische Gaeste in diplomatischer Mission auch zeitnah begruesst werden und nicht einfach auf dem Rollfeld des Astoria City International Airports stehen gelassen werden.

Ob der Besuch nun angekuendigt worden ist oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Die Administration hat vom Eintreffen eines auslaendischen diplomatischen Vertreters Kenntnis erlangt und sich auch dementsprechend so verhalten.

Was denken Sie denn, wie es sonst funktionieren soll, wenn sich neue Nationen in Astor vorstellen wollen?